NEWMEN EVOLUTION SL (Aluminium) Felgen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Oshiki

    Oshiki

    Dabei seit
    05/2009
    Danke!

    Gibt es Neuigkeiten zu den 32 Loch Felgen?

    Gesendet von meinem CW-Hi12 mit Tapatalk
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. kodak

    kodak

    Dabei seit
    08/2004
    Hallo,

    wie sind denn die zu erwarteten Lieferzeiten für die X.A.25 Felge, zur Zeit schnellen die Lieferzeiten bei den verschiedenen Shops durch die Bank hoch ... die Frage von @Oshiki@Oshiki ist auch noch nicht beantwortet? Gibt es Lieferantenprobleme eventuell?

    Danke für das Feedback
     
  4. Die XA25 Felgen werden nächste Woche wieder verfügbar sein.
    @Oshiki@Oshiki 's Frage haben wir wohl übersehen. 32Loch und E.G. Felgen werden ab Anfang März lieferbar sein.

    Viele Grüße

    Tim
     
  5. kodak

    kodak

    Dabei seit
    08/2004
    Danke für den perfekten Support, gleich noch 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen... Perfekt
     
  6. Schade dass es so lange dauert bis die 32h Lieferbar sind. Hat jemand eigentlich mal ein Profilbild der SL.A30? Mich würden mal die Maße interessieren. Kann leider nichts finden.
     
  7. @NEWMEN-Team@NEWMEN-Team Hättet ihr eine Abbildung der Profielschnitte der Felgen? Auf einem Bild von der Eurobike (https://fotos.mtb-news.de/p/2060760) hatte ich mal so etwas von euch gesehen, leider kann man dort die Abmessungen nicht erkennen. Vielen Dank schon mal!
     
  8. MG

    MG Michi Grätz Team-NEWMEN

    Dabei seit
    09/2004
    Hier der Querschnitt der NEWMEN EVOLUTION SL A.30 .....
    Querschnitt A.30.JPG
     
  9. kodak

    kodak

    Dabei seit
    08/2004
    Hallo Tim,

    war ja nett mit der Antwort, nur die Verfügbarkeit ändert sich bis heute nicht wirklich, also noch einmal die Frage, wann werden die X.A.25 wieder real verfügbar sein in einschlägigen I-Shops (ich schaue mir genau 2 an, bike-components (20 Tage oder länger), r2 bike Februar 2018).

    Danke
     
  10. Masberg

    Masberg Ruhrpott!

    Dabei seit
    11/2004
    Ich schließe mich mit der Frage nach der 29'' EVOLUTION SL A.35 an?
    Sie wird benötigt für meine neue Gabel, die in Kürze eintreffen wird.
    Wäre dankbar für eine Info zur generellen Verfügarkeit.
     
  11. Schoberstein

    Schoberstein Schoberstein

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo Michi!
    Tolles Felgendesign! So muß das sein! (Ich frage mich allerdings, wieso die anderen Hersteller das nur bei ihren Carbonfelgen machen...)
    Schaut der Querschnitt der 25mm Felge genauso genial aus?

    Mir gefällt da die kleine Kante, in die der Tubeless Reifen innen reinspringen kann bei der Montage, die schräg nach oben aufgehenden Flanken und dass sie ganz oben im Schnitt diese kleine "Nase" (oder wie man das nennt) nicht haben.
    Sollte diese Nase evtl. verhindern, dass der Reifen nicht von der Felge abrutscht?

    Wenn die SL a.25 prinzipiell denselben Querschnitt hat werde ich mir die mal zulegen, da mich die 216g weniger Gewicht schon reizen.
    Ich denke für einen 2.25er Rocket Ron sollte das ausreichend sein für einen leichten Traileinsatz.

    Danke für die Antwort vorab!




    upload_2018-2-13_10-26-41.
     
  12. MG

    MG Michi Grätz Team-NEWMEN

    Dabei seit
    09/2004
  13. MG

    MG Michi Grätz Team-NEWMEN

    Dabei seit
    09/2004
    Bin mir ziemlich sicher, dass die anderen Hersteller früher oder später alle nach ziehen.
    Das Profil der 25mm ist quasi identisch, das Profil ist halt schmaler und niedriger.
    Die kleine Nase oben nennt sich „Hook“. Ob und wieviel dieser dazu beiträgt dass der Reifen auf der Felge gehalten wird … darüber kann man lange diskutieren und hängt auf jeden Fall von mehreren Faktoren ab.
    Was der 2.25er RocketRon kann, kann die Felge auf jeden Fall auch … :)
     
  14. Hi,
    wir haben gerade als du das erste Mal nachgefragt hast eine Menge Felgen eingeliefert. Diese sind sehr schnell ausverkauft gewesen (da habe ich nicht mit gerechnet) und deine präferierten Onlineshops haben scheinbar nicht (rechtzeitig) bestellt.
    Es werden diese oder nächste Woche nochmal welche eingeliefert, wenn diese weg sind wird es ein paar Wochen dauern bis wieder XA25 Felgen verfügbar sind.
    Ich möchte dich jetzt gewiss nicht zum Kauf drängen aber wenn du die Felgen recht dringend benötigst kann ich dir gerade nur empfehlen jetzt bei einem Shop zu bestellen, welcher die Felge vorrätig hat.
    Ansonsten kannst du nur hoffen, dass bei der nächsten Einlieferung eine gewisse Sättigung eintritt, sodass die Felgen auch bei deinen Wunsch-Shops verfügbar sind.

    Dadurch, dass wir seit weniger als einem Jahr Komponenten verkaufen befinden wir uns schlicht und ergreifend noch in einer Phase, in welcher wir uns an die passenden Stückzahlen der verschiedenen Artikel herantasten müssen. Wir beschweren uns sicherlich nicht, dass die Felgen viel gekauft werden - dass manche Teile momentan immer wieder recht schnell ausverkauft sind machen wir aber auch nicht mit Absicht :bier:

    Viele Grüße

    Tim
     
  15. kodak

    kodak

    Dabei seit
    08/2004
    Hallo Tim,

    Dankeschön für die ausführliche Antwort, nun sind beide Shops keine Frischlinge auf dem Markt und meine Felgen sind seit 22.01 bestellt und bezahlt, jetzt wird die Luft knapp für den Lieferanten der auch noch in der Stadt beheimatet ist...
     
  16. Schoberstein

    Schoberstein Schoberstein

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo Michi,
    vielen Dank für deine Antwort auf das Felgenprofil!
    Da habt ihr als Neuling quasi den Vorteil, dass ihr von vorne weg alles neu designen könnt. Super!

    Frage dennoch : Wieso eigentlich keine asymmetrische Alufelge?
    Die Physik ist doch überall gleich....
    Oder hat das fertigungstechnische Gründe, die euch beim Alu begrenzen? Oder Kosten?

    Gruß,
    Rolf
     
  17. Laktathunter

    Laktathunter Mein Blog http://www.becomeapro.one/

    Ich hatte meine von Radsporttechnik Müller falls du noch suchst.
     
  18. MG

    MG Michi Grätz Team-NEWMEN

    Dabei seit
    09/2004
    Das fertigen einer asymmetrischen Felge ist nicht wirklich aufwändiger als das einer symmetrischen Felge.

    Asymmetrische Felgen haben zwar den Vorteil, dass man die Speichenspannung des Laufrades links / rechts optimieren kann …
    … aber das war´s mit den Vorteilen.
    Bei der reinen Haltbarkeit der Felge (vorausgesetzt die Wandstärken beider Felgen sind identisch) hat die symmetrische Felge die Nase vorn.

    Und wenn man die Felgen optimal an die Naben anpasst, dann benötigt man für unterschiedliche Nabengeometrien, bzw. VR / HR Nabe Felgen mit unterschiedlichen Asymmetrien. Wir bräuchten für vorne und hinten also unterschiedliche Felgen.
    Außerdem müssen die Speichenflansche dann auch unbedingt denselben Durchmesser haben, ansonsten ist die gleiche Spannung links und rechts nur die halbe Wahrheit.

    Das alles macht ein Laufrad nun mal nicht leichter und nur theoretisch besser. Denn schlussendlich muss ein Laufrad leicht und stabil sein und problemlos "funktionieren" ... egal ob mit asymmetrischen oder symmetrischen Felgen ... wenn möglich dazu noch bezahlbar sein.
    Alles in Summe ist das Laufrad so wie wir es bauen mit symmetrischen Felgen der beste Kompromiß.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  19. Schoberstein

    Schoberstein Schoberstein

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo Michi,

    vielen Dank nochmal für die fundierte Antwort.

    Kurze Frage noch zu den SL a.25 Felgen:
    Wo siehst du deren Grenzen?
    Mir geht es darum, mit möglichst wenig rotierender Masse über Schotterwege oder flachere Trails den Berg raufzufahren und dann steilere Wanderwege, teilweise mit Stufen (Höhe max. ca. 30cm), Wurzeln und größeren Steinen runterzufahren (nicht zu springen).

    Das Ganze mit einem 29er Fully mit 150mm Federweg und ca. 12kg Gewicht (wie gesagt Rocket Ron 2,25x29).
    Mein Gewicht inkl. Gepäck usw. ca. 79kg.

    Meiner Ansicht nach sollten das die Felgen locker hergeben, oder?
    (Früher ist man sicher mit 19mm Felgen dieselben Strecken gefahren).


    Danke!


    Rolf
     
  20. MG

    MG Michi Grätz Team-NEWMEN

    Dabei seit
    09/2004
    Denke da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen ... :daumen:
     
  21. Hi Michi,
    will den obigen Post von Schobenstein noch etwas auf meine Situation abändern:

    Wo siehst du die Grenzen für die SL XA 25?
    Bike: 29er Trail-Hardtail mit 130 mm Federweg und ca. 12,3 kg Gewicht (Bereifung Vorne: Nobby Nic 2,25 Hinten: Racing Ralph 2,25).
    Fahrprofil: Schotterwege oder flachere Trails den Berg raufzufahren und runter dann rel. langsam steilere Wanderwege, teilweise mit Stufen (Höhe max. ca. 30cm), Wurzeln und größeren Steinen runterzufahren (nicht zu springen). Wenn ich das schneller runterfahren will, dann nehme ich mein Fully:)
    Mein Gewicht inkl. Gepäck usw. wäre ca. 99kg.

    Wären die XA 25 dafür noch geeignet?

    Grüße
    Georg
     
  22. Hi Georg,

    auch für deinen Einsatzgebiet ist die XA25 super geeignet.

    Ich wiege zwar nur 70kg, fahre aber schon eine ganze Weile so mit dem XA25 LRS und es macht ihm überhaupt nichts aus:



    viele Grüße

    Tim
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. Schoberstein

    Schoberstein Schoberstein

    Dabei seit
    08/2015
    Hallo Michi,

    2 kurze Fragen noch:

    Liefertermin der XA 25 in 29 Boost für 6-Loch soll Ende Februar sein (bei r2bike). Schafft ihr das?

    Und:
    Welches Tubeless Ventil passt am besten zu eurer Felge?
    Tubeless Band würde ich das von NoStans kaufen.

    Gruß

    Rolf
     
  24. Die Räder sind ins Lager unterwegs und nächste Woche wieder verfügbar.
    Stans tape möglichst 27mm breit. Tubelessventile am besten mit rundem Kopf, Schwalbe zb.

    Viele Grüße

    Tim
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  25. HI Tim,

    ist ja schon beeindruckend was die XA 25 bei Dir alles wegstecken (müssen). Ist ja teilweise schon recht heftig (Sprünge, Wurzelteppiche). Ab welchen Fahrsituationen würdest Du das den XA 25 nicht mehr zumuten wollen und stattdessen dann doch eher die SL A30 vorziehen wollen?

    Gruß

    Georg
     
  26. Hi Georg,
    die XA25 nicht mehr empfehlen würde ich wenn:
    - ständig felsige Strecken zügig mit wenig Luftdruck gefahren werden
    - man "echte" 2,4" Reifen fahren möchte
    - man seine Felgen sowieso immer zerdengelt und als absolutes Verschleißteil sieht
    - man genau weiß, dass man nicht der Leichteste ist und immer voll drauf hält
    - man ähnlich wie im Video fährt und das Laufrad nicht gut aufgebaut ist (Speichenspannung)

    Diese ganze Kategorisierung ist immer eine sehr schwierige Sache. Was ist Enduro? Was ist Bikepark? Des Einen "Hometrail" sind deutlich gröber und felsiger als des Anderen "Bikepark".

    Eine ganz gute Faustregel ist denke ich, dass die Felge alles mitmacht, was man guten Gewissens einem dieser neuen leichten Trailbikes à la Santa 5010/Tallboy, Trek Fuel EX oder dem Lapierre Zesty XM im Video zutraut.
    Ja, ich kenne die 5001 Videos und würde das was die teilweise machen einem solchen Trailbike das ich bezahlen musste nicht zumuten. Unserer X.A.25 auch nicht.

    Wenn man es, bezogen auf das Einsatzgebiet, auf sehr leichte Teile absieht sollte immer eine vernünftige Selbsteinschätzung und etwas gesunder Menschenverstand vorhanden sein.
    Unsere Felgen sind stabiler als man bei ihrem Gewicht vermuten würde, wenn man schon ein paar Felgen auf dem Gewissen hat, aber es gilt wie immer: Irgendwie bekommt man alles kaputt (außer vielleicht unsere bald verfügbaren Gravity/E-Bike Felgen :D ;))

    Viele Grüße

    Tim
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2018
    • Hilfreich Hilfreich x 1