Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

Eisbein

Trailtrialer
Dabei seit
8. Januar 2005
Punkte Reaktionen
5.214
Ort
Berlin
Des Pixel Decal Design is ja geil ... Nintendo und Mario lassen schön Grüßen :anbet:?
Ja find ich auch. Gabs so bei fox. Hab noch die decals für 32 und 34...
Hier nochmal frontal.
IMG_20190828_180325_compress81.jpg
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
682
Ist schon richtig, im Vergleich zu den Shimano Scheiben sind die magura sehr technisch und massiv vom look. Insgesamt aber recht stimmig am 29" laufrad.

Schwimmend/Zweiteilig - nie wieder ohne. Hatte mit mehreren Einteiligen das Problem, dass die Scheiben sich massiv verzogen haben unter extremer Hitzeeinwirkung. Das ist echt unangenehm. Solche Probleme dürften mit Zweiteiligen nicht auftreten.

Auch 4 Beläge bei 4 Kolben fand ich super. Die MT7 ist schon eine hervorragend performante Bremse. Damit geht dann aber leider ein recht kleiner Lüftspalt einher, der es bei mir notwendig machte in regelmäßigen abständen die Bremse neu auszurichten. Wirklich schleiffrei war sie nie. Dafür war die Hebelergonomie für mich perfekt mit den langen/normalen hebeln und die Handkräfte sennsationell gering.

Ich hab die Metallbeläge drauf, kommen so im Kit von BC. Werde berichten, befürchte aber das Magura das Lochdesign immer noch nicht so gut umsetzt wie Shimano. Hinsichtlich rubbeln und ähnliche geräusche.

Kannst du schon was zu den Scheiben sagen? Meine Sram Centerline verziehen sich auch regelmäßig und ich suche nach einer Alternative.
 
Dabei seit
15. Januar 2019
Punkte Reaktionen
103
Mein Rallon ist wirklich noch nicht auf dem Weg gewesen. Leider also wohl mindestens 3 Wochen warten :(

Jetzt muss mein ebike hardtail mit richtig geiler geo herhalten. Wenigstens lernt man bei so ner Gurke wie man eigtl fahren sollte xD
 

Eisbein

Trailtrialer
Dabei seit
8. Januar 2005
Punkte Reaktionen
5.214
Ort
Berlin
Kannst du schon was zu den Scheiben sagen? Meine Sram Centerline verziehen sich auch regelmäßig und ich suche nach einer Alternative.
Nicht aussagekräftiges, da in Berlin kaum Gelände da ist um wirklich temperatur in die Scheibe zu kriegen. Aber zumindest konnte ich heute mal feststellen, dass die Scheibe vmtl. nicht wirklich gluckern/blubbern wird wie es die Storm HC bei mir taten. Ansonsten fällt noch auf, dass sowas wie wiegetritt sich doch stärker mit schleifen bemerkbar macht. Gut, aber das ist logisch. Und die Bremse ist noch nicht wirklich endgültig eingestellt.
 
Dabei seit
21. Mai 2009
Punkte Reaktionen
42
Ort
Reichenbach unter Rechberg
Mein Rallon ist wirklich noch nicht auf dem Weg gewesen. Leider also wohl mindestens 3 Wochen warten :(

Jetzt muss mein ebike hardtail mit richtig geiler geo herhalten. Wenigstens lernt man bei so ner Gurke wie man eigtl fahren sollte xD

Ja, da kann ich mitfühlen!
Meins ist wohl fertiggestellt aber nicht mehr in den Versand gegangen :-(

Mein Händler hat mir allerdings sein Test Rallon so lange zur Verfügung gestellt bis mein bestelltes kommt :)
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.254
Ort
München
hab ich auch festgestellt.... 223mm scheiben schleifen ab un dzu wenn man das Rad richtig in die Kurve legt. so wahnsinns steif ist die fox 36 halt auch nicht.
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
682
Mich würde die Bremsleistung auch interessieren. Falls nicht wirklich ein Unterschied ist werde ich bei 200mm bleiben.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.013
Mich würde die Bremsleistung auch interessieren. Falls nicht wirklich ein Unterschied ist werde ich bei 200mm bleiben.
Von 203 auf 220 brauchst du etwa 17% weniger Fingerkraft.
Die habe ich noch übrig.
Und eine 203er Bremse mal an ihr Temperaturlimit zu bringen (besonders vorne) erfordert schon einiges an Außentemperatur, Gefälle und Kondition.
Ich glaube das ist wie mit den Reifen- hauptsache fette Optik.....
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
682
Oder man hat 100kg so wie ich und fährt ganz schön schnell :D Am Downhillbike habe ich komischerweise keine Probleme am Enduro schon. An beiden Bikes ist die gleiche Bremse, die gleichen Beläge und die gleichen Scheiben. Oder meine Hometrails sind einfach schneller als der Bikepark. Das Enduro habe ich noch nicht lange und darum war ich noch nicht im Bikepark damit. Auf kurzen Stücken habe keine Probleme aber bei mir gibt es paar längere, steile Trails bei denen ich am Ende schon deutlich weniger Bremsleistung habe.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.254
Ort
München
große scheibe kann mehr Wärme speichern und schneller abgeben.
und bei 29" müsste man für die gleiche bremskraft im Vergleich zu 27,5" sogar mehr als 223mm fahren wenn man am 27,5" 203mm hatte.
 
Dabei seit
12. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Bergisches Land
Oder man hat 100kg so wie ich und fährt ganz schön schnell :D Am Downhillbike habe ich komischerweise keine Probleme am Enduro schon. An beiden Bikes ist die gleiche Bremse, die gleichen Beläge und die gleichen Scheiben. Oder meine Hometrails sind einfach schneller als der Bikepark. Das Enduro habe ich noch nicht lange und darum war ich noch nicht im Bikepark damit. Auf kurzen Stücken habe keine Probleme aber bei mir gibt es paar längere, steile Trails bei denen ich am Ende schon deutlich weniger Bremsleistung habe.
Ist es nicht Ziel im DH die Bremse länger aufzulassen? Wie sagte es der legendäre Kevin Schwantz: Bremse erst wenn du Gott siehst :)
 

PhilBoss

Student of velosophy and professional idiot.
Dabei seit
10. November 2014
Punkte Reaktionen
207
Ort
Stuttgart
Kannst du schon was zu den Scheiben sagen? Meine Sram Centerline verziehen sich auch regelmäßig und ich suche nach einer Alternative.

Trickstuff Dächle...finde die sehr gut bei noch vernünftigen Preis (wobei ich glaube halt nicht in 220mm, da waren die abartig teuer denke ich). Centerline sind furchtbar finde ich....
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.619
Ort
Weyarn
Trickstuff Dächle...finde die sehr gut bei noch vernünftigen Preis (wobei ich glaube halt nicht in 220mm, da waren die abartig teuer denke ich). Centerline sind furchtbar finde ich....

Die 223er Dächle liegt bei 99€ ... die 220er Formula bei ~50€

Bin mit den Formulas seit mehr als einem Jahr in Kombination mit TS Powerbelägen super happy. Kein Rubblen, komplett ruhig und wenig Verschleiss
 
Dabei seit
10. September 2014
Punkte Reaktionen
407
Ort
Steinhagen
Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Im Bikepark heizt sich insb. meine Hinterrad-Bremse weniger auf als auf meinen eher steileren Hometrails. Liegt wohl daran dass man im Bikepark die Bremsen länger ganz offen lassen kann und die dabei schneller abkühlen. Je steiler und technischer es wird, desto stärker ist ja auch die Bremse hinten mit am Start.

Je nach Einsatzzweck machen kleinere Scheiben hinten wenig Sinn, finde ich.

Grüße,

Lars

Oder man hat 100kg so wie ich und fährt ganz schön schnell :D Am Downhillbike habe ich komischerweise keine Probleme am Enduro schon. An beiden Bikes ist die gleiche Bremse, die gleichen Beläge und die gleichen Scheiben. Oder meine Hometrails sind einfach schneller als der Bikepark. Das Enduro habe ich noch nicht lange und darum war ich noch nicht im Bikepark damit. Auf kurzen Stücken habe keine Probleme aber bei mir gibt es paar längere, steile Trails bei denen ich am Ende schon deutlich weniger Bremsleistung habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Januar 2019
Punkte Reaktionen
103
Mein Kumpel hatte mal 220er centerline vorne getestet. Er fand die das die Modulation viel viel schlechter war im Vergleich zu 200er. (Code R)
 
Oben Unten