Orbit 360

Hilfreichster Beitrag geschrieben von F4B1

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von F4B1

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hm bislang kein Schleswig-Holstein. Also erstmal uninteressant für mich/uns hier. An sich sicher ne nette Idee für Leute die gerne "alles mitnehmen" ?

Keinen Bock mit dem Auto quer durch die Republik zu düsen um etwas zu graveln... und ÖPNV fällt wegen Schlotzenpflicht für mich als "kann ich nicht tragen" eh raus.
 
Man muß bezahlen, um an die GPS Tracks zu kommen. >:( Ich will auch nicht die Komoot App benutzen, sondern mein eTrex.

Jetzt hab ich mir extra einen Kotzmoot Account geklickt und dann das,.


Finde ich nicht gut, sowas. Man könnte so einfach einen direkten gpx Downloadlink auf der Website anbieten.

Ich war auch durch den Podcast angefixt, aber das Flirten mit Komoot schlägt schon wieder einen tiefen Zacken. Bin da vorerst raus.


-------

Zusatz 30.7.2020: Mittlerweile kann man auf der Orbit Seite die Tracks direkt runterladen :daumen: :daumen: :daumen: Hat sich also erledigt. Top.
 
Zuletzt bearbeitet:
Smartphone vorausgesetzt gibt es komoot to gpx. Damit kommt man ans gpx File.

Denke aber durchaus, dass sich die paar Euro lohnen für die Tourplanung. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
 
Gilt aber nur für gekaufte Regionen. Sonst funktioniert das nicht.
Das meine ich mit "drin".

Die Sachsen-Anhalt-Runde ist ziemlich gelungen, mMn. Natürlich mit Brocken, aber nicht über die langweiligste Auffahrt (Brockenstraße komplett). Zur Zeit aber mal wieder nicht bei Komoot hochgeladen. Grob um Magdeburg, südwestwärts Richtung Harz, über Langenstein, Kloster Michaelstein und die Harzhochfläche zum Brocken, die steile Plattenwegabfahrt runter zum Scharfenstein, nach Niedersachsen rüber, raus aus dem Harz zum Huy, Huy-Durchquerung West-Ost und etwas nördlicher als hinzu durch die Börde nach Magdeburg.
 
Was spricht dagegen die gpx Daten hier hochzuladen? Sind doch frei, oder habe ich da was missverstanden? Den Hype um Komoot versteht ich auch nicht.... sobald man die
Route verlässt muss man online gehen zur Neuberechnung.... vollkommen schwachsinnig.
Da gibt es genügend Alternativen die das auch direkt aufm Handy können.

Daher zur Routenplaung ist es ganz gut aber während des Radelns nutze ich es nicht.



Bis auf den Mecklenburgischen Track mit Rügen, kann ich alle bisher freigeschalteten als gpx anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jeder mit Account kann normalerweise ne Region weiterverschenken bei komoot. Nicht kumulativ. Sprich egal ob bezahlt oder nicht man kann eine Region empfangen. Exakt 1. Wer also unbedingt unbezahlt in eine bestimmte Region will lässt sich die halt schenken.
Oder wer alle Regionen hat zieht sich die tracks und verteilt sie hier weiter.
?
 
Warum bekomme ich eine Veranstaltung in Deutschland in der Sprache von Trump und Johnson präsentiert? Wie krank ist das denn bitte?
Ich habe mir sagen lassen, dass das deshalb so ist, weil die Veranstaltung auch an internationale Teilnehmer gerichtet sein sollte. Jedem Gast die Sprache von Gauland und Strache aufzudrücken fände ich krank.
 
Ist jemand die Bayern Runde schon gefahren? Die reizt mich ..
Auf komoot und instagram findet man Biker/Innen, die das schon gefahren sind.
Diverse Teile davon bin ich schon gefahren, die ganze Runde am Stück würde ich nicht überleben :oops: Da sind wirklich sehr sehr schöne Abschnitte dabei, aber ich find´s auch etwas schade, das die Strecke in der Nähe von ein paar Highlights vorbeikommt aber diese nicht mitnimmt, z.b. Ammersee. Für meinen Geschmack ist auch ein bisschen viel Asphalt dabei, aber wenn man 260km am Stück fahren will, ist man vermutlich über Asphalt-Stücke ganz dankbar :) Ich würde das nicht in Rennmodus fahren, Asphalt-Stücke rauswerfen und als Wochenend-Tour fahren. War das die Frage? ;-)
 
Moin!

Schon eine coole Sache! Wobei das auch stressig wird ;-) Sonntag knöpfe ich mir erstmal die Hamburg-Runde vor. :i2: Also falls jemand mit will ... Start 06:00 Uhr, Ende vor Sonnenuntergang.

Grüß
Kai
 
Topp :daumen:
Bin gespannt auf Deinen Bericht. Mit der Runde liebäugel ich gerade. Allerdings eher reduzierter Racemodus um ein unbekanntes Bundesland zu erleben.
Ich bin gerade bei den letzten Vorbereitungen :)
Für mich wird das definitiv eine touristische Route, wenn alles gut geht, komme ich morgen wieder heim. Ich halte mir aber auch die Option "alternativer Zielbahnhof" offen.
Bericht folgt!
 

Anhänge

  • IMG_20200704_080321_823.jpg
    IMG_20200704_080321_823.jpg
    314,2 KB · Aufrufe: 249
Moin,
die NRW Runde würde passen. Ich würde mal 16 Sunden ohne Pausen ansetzen. Ein Schlafsack sollte sicherheitshalber dabei sein.
Grüße Tom
 
Man muß bezahlen, um an die GPS Tracks zu kommen. >:( Ich will auch nicht die Komoot App benutzen, sondern mein eTrex.

Jetzt hab ich mir extra einen Kotzmoot Account geklickt und dann das,.

Anhang anzeigen 1066855
Finde ich nicht gut, sowas. Man könnte so einfach einen direkten gpx Downloadlink auf der Website anbieten.

Ich war auch durch den Podcast angefixt, aber das Flirten mit Komoot schlägt schon wieder einen tiefen Zacken. Bin da vorerst raus.
Bei Komoot kann man immer mal wieder das Weltpaket für 20 - 30 EUR kaufen. Den Preis finde ich sehr fair, wenn ich das Preis-Leistungsverhältnis sehe. Viele andere Dienste bekommt man nur noch als Abo
 
Zurück
Oben Unten