Planet X Kaffenback

Dabei seit
15. Juli 2010
Punkte Reaktionen
413
meine freundin will mit mir von berlin nach finland radeln, wenn ich meinen umzug dahin vornehmen muss... ok, muss aber ein passendes rad für sie her ----> Kaffenback. gerade bei 129 Pfund.... mal sehen wies wird
 
D

Deleted 58680

Guest
Bin ich blind oder wo gibts das M für 129Pfund? Ich warte gerade auf die nächste Rabattaktion von denen...
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
19
Hallo Leute!
Fahre aktuell mein Kaffenback mit der FC-5703 (105 3f) vorne, hinten SLX 9f Schaltwerk, 11-36 Kassette und 105 3x10 Hebeln.
Jetzt ist die Kette bald durch und die Kettenblätter schauen auch nicht mehr besonders gut aus.

Bin grad am Überlegen auf 1x10 umzubauen, weil ich vorn eigentlich nur am mittleren Blatt fahre.
Der Verlust der hohen Gänge stört mich nicht, die niedrigen würde ich wohl mit einer 11-38 oder gar 11-40 Kassette kompensieren, weil ich auch mit Anhänger unterwegs bin.

Hat jemand Tipps wie ich den Umbau am günstigsten über die Bühne bringe? Hab vorne allerdings noch nie selbst angelegt und nicht so viel Ahnung von Achstandards, etc. Die aktuelle Kurbel hat HT2 - den Kurbeltausch würd ich wohl in der Werkstatt machen lassen.

Gibt es empfehlenswerte 1-fach Kurbeln?
Gibt es für die RR-Kurbel ein passendes KB, das auch optisch halbwegs hinkommt?

Freu mich über Tipps von euch, Grüße aus Wien
 
Dabei seit
31. Mai 2008
Punkte Reaktionen
70
Ich würde 3 Varianten vorschlagen:

1) FC-5703 durch Alfine Kurbel FC-S501 austauschen. https://www.rosebikes.de/artikel/shimano-alfine-fc-s501-kurbel/aid:670759 und zu Sicherheit noch sowas montieren https://www.rosebikes.de/artikel/xtreme-kettenabweiser/aid:38103. Ich hatte im letzten Jahr selber sowas gemacht (nur von FC-5603), hier auf dem Rad https://fotos.mtb-news.de/p/2055809?in=set
Das Rad habe ich wieder vor Kurzem umgebaut und kann der Kurbel (wenig gefahren unter 1000km, mit 42Z, sieht wie neu) zum guten Kurs anbieten, bei Interesse bitte PN.

2) Vorhandener Kurbel nutzen. Kleinen Kettenblatt komplett abmontieren, Mittleren neu kaufen und statt großen KB ein Bashguard montieren. Hier auch noch ein Kettenabweiser ala Xtreme Kettenabweiser montieren.

3) 1-fack Kurbel von SRAM mit GXP-Innenlager nehmen. Rival, oder noch günstiger waere S350 https://www.bike-components.de/de/SRAM/S350-GXP-11-fach-110-mm-Kurbelgarnitur-Modell-2017-p48773/ Hier zu Kurbel muss noch GXP Innenlager statt HT2 genommen werden: https://www.bike-components.de/de/Truvativ/GXP-Innenlager-p26280/ und man muss hier eventuell noch spezielle Kette von SRAM nehmen.
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
Dabei seit
31. Mai 2008
Punkte Reaktionen
70

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Dazu werden auch noch separat Kurbelschrauben benötigt, muss erwähnt werden.
Die sind mit dabei ;)

Aber aktuell kann man das Thema 'F. Gimondi' sowieso zu den Akten legen. Ich hab vor ein paar Wochen noch eine in 172.5 ergattert, jetzt gibts beim SSP-Shop nur noch 170er und wann es die anderen Versionen wieder gibt steht ueberall auf unbekannt. Hmm :(
 
Dabei seit
31. Mai 2008
Punkte Reaktionen
70
Gut zu wissen, hab irgibdwie in Beschreibung übersehen. Schöner Kurbel, sieht mit neuen Holdsworth 2-Fach Retro Kurbel von Planet X recht ähnlich. Hätte sowas gern für mein Stahlrenner als ich ohne Powermeter fuhr. Aber ob ein Singlespeed-Kurbel ohne Schiene mit Kettenschaltung funktioniert? Gibt Theoretiker die schon Alfine-Kurbel anzweifeln, bei mir hat Alfine-Kurbel aber problemlos funktioniert, kann hier es als Praktiker bestätigen :).
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
Offensichtlich ist das hier der 'Nachfolger', IMHO aber weit weniger ansehnlich, immerhin Preis OK, allerdings gibts diese 110mm Vierloch KBs wohl nur bei FSA (Shimano hat da ja uneinheitliche Winkel zwischen den Loechern):
https://www.bike24.de/p1208448.html

Ich hab die Gimondi inzwischen 3x verbaut, aber nicht mit Kettenschaltung. 1x SSP, 1x Alfine 8-Gang, 1x Rohloff.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Mai 2008
Punkte Reaktionen
70
Offensichtlich ist das hier der 'Nachfolger', IMHO aber weit weniger ansehnlich, immerhin Preis OK, allerdings gibts diese 110mm Vierloch KBs wohl nur bei FSA (Shimano hat da ja uneinheitliche Winkel zwischen den Loechern):
https://www.bike24.de/p1208448.html

Ich hab die Gimondi inzwischen 3x verbaut, aber nicht mit Kettenschaltung. 1x SSP, 1x Alfine 8-Gang, 1x Rohloff.

FSA Vero Pro 1X scheint wirklich preislich sehr attraktiv zu sein und scheint auch für 1-fach Antrieb (nicht mit Singlespeed verwechseln) vorgesehen zu sein. Aber laut Beschreibung wieder nicht klar, ob Kurbelschrauben dabei sind. Bei Kauf von Innenlager darauf achten, dass es dem JIS-Standard entspricht (gibt's noch ISO), von Nightwolf vorgeschlagenes Shimano BB-UN55 mit 110mm wäre passend und sehr gut.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
19
Vielen Dank euch beiden schon mal für die Antworten!
Am besten gefällt mir die Option FSA Vero Pro1 mit SunRace 11-42 Kassette.
Das Schaltwerk hat eine Kapazität von 43 Zähnen, müsste also hinhauen oder?
Gibt es sonst noch etwas zu beachten? Passt eine Shimano 10f Kette mit dem Kettenblatt zusammen?
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Passt eine Shimano 10f Kette mit dem Kettenblatt zusammen?
Ich bin mit sowas kein Experte (noch nie selber verbaut), aber das Thema 'Narrow-Wide' ist mir grad noch aufgefallen.
Wenn allerdings die Kurbel bzw. eigentlich eher das Kettenblatt fuer 1x Antriebe mit Schaltung (also nicht nur SSP / Nabenschaltung) optimiert ist, dann sollte es ja auch zu einer Schaltungskette passen.
Abwechselnd ein breites und ein enges Kettenglied - das hat ja jede Kette. Und auf nix anderes 'stuetzt' sich ja die Narrow-Wide Bauweise ab.
Ein Halflink darf dann natuerlich nicht mit eingebaut sein, aber das ist ja auch nicht sinnvoll, wenn man eh eine Kettenschaltung hat.

Ich wuerde nun also vor dem Kauf auf den Knopf 'E-Mail-Beratung' klicken und diese zwei Dinge nachfragen:
(1) passt meine Shimano 10x Kette dazu?
(2) werden die Kurbelschrauben mitgeliefert? (in der Beschreibung steht nix und im Internet gibt es Infos nur zum 'Vorgaengermodell' F. Gimondi)
 
Dabei seit
20. März 2012
Punkte Reaktionen
0
Kurze Frage: fährt hier jemand den Racing Ralph in 33-622 auf dem Kaffenback? passt der ohne Schutzbleche gut rein oder wird das eng?
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
Kurze Frage: fährt hier jemand den Racing Ralph in 33-622 auf dem Kaffenback? passt der ohne Schutzbleche gut rein oder wird das eng?
Ich denke, dass das auf jeden Fall eng wird. Und dann ist noch die Frage, auf welcher Felge. Ich hab im Album Fotos von meinem Kaff mit 32-622 Marathon. Die Felge ist allerdings ausnahmsweise mal nach ETRTO Tabelle, also recht breit (19C?). Und das waere wohl etwas weniger knapp, wenn man eine 15C Rennradfelge haette.
Das Problem ist hinten, vorne ist es entspannter.
 
Dabei seit
15. Juli 2010
Punkte Reaktionen
413
brauch mal die tiefe weissheit des schwarmhirns. welche günstige disc bremse funktioniert gut mit den 10fach sti die noch wäscheleinen haben? ich erinnere mich noch, dass mini-v mit den sti ein absolutes desaster waren und ich erst mit dem wechsel auf neuere sti ein gutes übersetzungsverhältnis verwirklicht bekam
 
Dabei seit
28. Januar 2013
Punkte Reaktionen
13
Ort
Im Ländle
brauch mal die tiefe weissheit des schwarmhirns. welche günstige disc bremse funktioniert gut mit den 10fach sti die noch wäscheleinen haben? ich erinnere mich noch, dass mini-v mit den sti ein absolutes desaster waren und ich erst mit dem wechsel auf neuere sti ein gutes übersetzungsverhältnis verwirklicht bekam

Ich bin einige Zeit die TRP Spyre Bremse mit Ultegra 6600 STI gefahren. Keine negativen Auffälligkeiten zu melden.
 
Dabei seit
16. April 2009
Punkte Reaktionen
61
Ort
Freiberg
Ich habe diese Shimano br-r317 mit Ultegra 7700STI Wäscheleinen und die sind auch total in Ordnung. Die wurden auch von anderen lobend erwähnt, da günstig und ordentliche Bremsleistung (aber nicht mit hydraulik zu vergleichen, aber für die dünnen Reifchen an meinem LondonRoad i.O.)
 

bikeaholics.de

Heim-Frickler
Dabei seit
24. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
30
Ort
bonn
Hat jemand in seinem kaffenback 650b/27,5 Zoll Laufräder? Wie hat sich die Reifenfreiheit geändert und welche Schutzbleche, sowie Reifen werden verwendet?

Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
4.010
Ort
au-dela de Grand Est
Hat jemand in seinem kaffenback 650b/27,5 Zoll Laufräder? (...)
27.5" (im Wortsinne) geht auf gar keinen Fall, das ist viel groesser als 32-622, und das geht ja nur grad so.
Vermutlich geht 37-584, aber das ist in Zoll 26 x 1 1/2 und diese Groesse als 27.5 zu bezeichnen ist schlichtweg falsch (Rennradreifen nennt man ja auch nicht 29" nur weil es die gleiche Felgengroesse ist wie 29er MTB).

Was erwartest Du Dir davon??
 
Oben