Postet mal Pics von euren DH und FR Bikes - Teil 3

Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.942
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ja leute ganz so einfach ist das leider nicht.

das problem:

ich brauche einen versatz von ca 4cm pro wippe.
das beudeutet: aus dem vollen fräsen oder biegen.
Biegen ist keine option weil das zu stark das Material schwächt, ic hdamit keine Erfahrung habe und die Chance groß ist dass es krumm nud schief wird.
Fräsen ist deshalb problematisch, ich durch den hohen Versatz unheimlich viel wegfräsen lassen müsste. das ist bei stahl halt nicht so easy.
außerdem habe ich bei der Wippe keine dimensionsprobleme, d.h. ich bin mit dem Außenmaßen nicht begrenzt, dann ist immer Alu besser als stahl. Es lässt sich auch leichter bearbeiten, rostet nicht, lässt sich schön eloxieren usw.

deshalb wenn dann alu.

was ich am liebsten hätte, ein fertiges Versatzteil wie man es hier z.b. findet ( die Teile rechts mit der Nase nach oben)



Vielleicht gibt es so was an irgendeinem kona rahmen o.ä. den ich ausschlachtne kann.
die 2D wippen kann ich dann dementsprechend konstruieren und anpassen.

vielleicht hat jemand von euch eine idee bei welchem rahmen ich mir sowas stehlten könnte!
 

bluehotel

n-e-r-d
Dabei seit
13. August 2003
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Korschenbroich
Ne neue Wippe aus Karton wäre immer die eleganteste Lösung - und bestimmt auch oft die billigste. Gibt es aber leider nicht immer.

Ich denke der einfachste Weg, um die vorderen Dreiecke Custom-made herzustellen, wäre Schweißen. Man würde verschiedene Rundprofile und Gewindebuchsen zusammenschweißen. Die einzige Herausforderung ist die Positionierung bzw. das Fixieren fürs Schweißen. Es gibt bestimmt im Motorrad Bereich Leute, die mit solchen Rohrrahmen Anfertigungen Erfahrungen habe. Oder jemand der sonst Stahlrahmen baut.
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte für Reaktionen
1.384
Standort
Zürich
Anstelle des Versatz das teil eben fräsen lassen und längere Dämpferbuchsen nehmen?
Oder hättest du da bedenken bzgl Haltbarkeit?
 

bachmayeah

no shit!
Dabei seit
25. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
751
macht hier cfk ggf. sinn? kann man da nicht was fräsen/laminieren? sorry bin kein inschenör oder masch.-bauer, aber kam mir eben spontan in den Sinn...
 

PSC-1990

Atomisiert!
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
441
Standort
Schwerte
Hmm ich glaube da erstmal mit dem Brutzler was zu versuchen ist mit Sicherheit die Preisgünstigste Alternative.

Kohlefaser macht da in meinen Augen wenig Sinn, wird hinterher bestimmt teurer als aus Aluminium zu fräsen und du würdest die "Biegung" mit den normal erhältlichen Platten gar nicht hinbekommen, das müsste extra laminiert und gebacken werden inklusive Form etc. So kann man ja nur 2D aus den Platten ausfräsen meines Wissens nach... Weil die Fasern ja alle in einer Ebene verlaufen...

Allerdings stimmt es was Burnhard sagt, man könnte den Versatz evtl. weg lassen... Aber da wird es da oben bestimmt etwas Eng bezüglich der Beinfreiheit und die Belastung auf die Dämpferbuchsen wird natürlich auch wieder größer...

Hast dir halt ein richtiges Projekt angeschafft! :D Hier im Forum sind doch aber immer mal wieder Leute die Kontakte haben bzw. irgendwo arbeiten wo man sowas mit den richtigen Vorgaben mal fräsen lassen kann, immerhin gibts ja auch gerade bei größeren Bauteilen immer wieder "Verschnitt"...
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.942
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
aus stahl zu schweißen ist halt auch so ne sache.
ich kann es selber nicht, habe jetzt auch keinen in der unmittelbaren bekanntschaft.
dazu braucht man eine schweißelehre, gutes grundmaterial, und es muss alles passen. im endeffekt ist es leichter etwas ausm vollen zu fräsen. material, CAD datei und einen fräser, los gehts.
 

bluehotel

n-e-r-d
Dabei seit
13. August 2003
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Korschenbroich
Bis jetzt ist der beste Plan, aus dem vollen zu fräsen (plan) und den Versatz durch angepasste Dämpferbuchsen und Stehbolzen auszugleichen.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.942
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
ahja das hatte ich vergessen

der abstand der Platten innen ist 114mm

das wäre schon ein ominöser Dämpferbolzen, dazu sauhässlich!
wirklich im Weg wäre es nicht, denke ich, aber unschön und billig wirkt es trotzdem
 

PSC-1990

Atomisiert!
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
441
Standort
Schwerte
Hässlich und die Belastung auf den Bolzen sinkt damit ja auch nicht gerade... ;-) Würde den Versatz schon übernehmen wenn du das Teil eh fräsen lassen würdest... Vorher ordentlich vermessen ne CAD Datei erstellen und einfach mal anfragen! Ist als langfriste Lösung bestimmt am elegantesten!
 

The_Dashing_Guy

Gravity Pilot 248
Dabei seit
26. April 2012
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Heusenstamm
Im Dezember hab ich mir mein Traum erfüllt ... im Moment macht es nach kleinen Veränderungen erstmal einen Winterschlaf und im Frühjahr nach den ersten Fahrwerktests .. wird noch an der Federung und Dämpfung gearbeitet ( Fast Tuning ) . Partliste im Fotoalbum.

 

bluehotel

n-e-r-d
Dabei seit
13. August 2003
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Korschenbroich
114mm wird nicht klappen. Das ist breiter als meine Vorderachse. Damit das nicht biegt muss man dicke Hohlachsen nehmen oder vorspannen.

Das wird echt ne Mission!
 

Nduro

Gravity Pilot
Dabei seit
10. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
55
@the dashing Guy :daumen: Ins Forum hat es es nun geschafft.
Jetzt auf den Trail damit. :)
 

bluehotel

n-e-r-d
Dabei seit
13. August 2003
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Korschenbroich
Yep ... die Lackierung ist cool. Aber irre ich mich, oder sehen sich jetzt Specialized, Cannondale und Scott Lackierungen immer ähnlicher?
 
Dabei seit
2. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
310
Ist auch sinnvoller, aber heutzutage sollte man seine Erwartungen hinsichtlich Sprache eher runterschrauben.
 

PSC-1990

Atomisiert!
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
441
Standort
Schwerte
Weil Englische Wörter generell keinen bestimmten Artikel haben und sich deshalb auch nicht konkret übersetzen lassen... Da streiten sich auch die Gelehrten, sollte also für ein MTB-Forum ok sein wenn man der oder die oder das Gambler benutzt!

Damit ich mal wieder nen Post mit Bild habe...

 
Oben