Projekt Lightfreerider/Enduro - Teil 2

Darkwing Duck

All the gear but no idea
Dabei seit
24. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
281
Standort
Hannover
Was ist denn zur Zeit der Preis-Gewichts-Sieger bei schwarzen 30-35 mm Vorbauten für 31.8 mm Lenker bis ca. 130 g?

Für ca. 60 € hätte ich bisher den Kore Repute, Answer Atac oder On One El Guapo Corto gefunden. Für ca. 90 € gäbs den Hope, wobei der selbst mir als bekennendem Hope Fanboy mittlerweile zur sehr lasermassakriert ist. Darüber dann halt der Klassiker Syntace Megaforce 2. Den habe ich zwar bereits, aber für ein Drittrad ist mir der eigentlich etwas teuer.

Momentan würde ich zum Answer tendieren. Oder gibt es interessante Alternativen, die ich bisher übersehen habe?
 

Ghost-Boy

Sickness Level 3000
Dabei seit
4. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
333
Standort
Im Wald
Der Kore ist halt sehr weich. Hab auf denn Hope gewechselt viel steifer. Gabs damals irgendwo für 80euros.
 

Don Stefano

Northern Lights
Dabei seit
8. April 2003
Punkte für Reaktionen
156
Standort
Karlsruhe
Bei CRC steht: Edelstahl Befestigungen mit Gewinde Loc Patch. Kein Schmieröl notwendig.
Scheint dann nur blöd übersetzt zu sein. Sind wahrscheinlich nur die Schrauben.

mobil gesendet
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Bayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Will mir für die kommende Saison eine neue, leichte Vorbau-Lenker Kombi gönnen - was gibt's denn hier im Bereich 780mm fü'n Lenker und bei ca. 35-40mm Vorbaulänge?
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Korb/Waiblingen
Ich finde die Kombi aus Renthal Fatbar Carbon (780mm, 5° Upsweep, 7° Backsweep, 225g) und Apex Vorbau (126g bei 50mm, gibts auch kürzer) ziemlich leicht und recht schick.
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte für Reaktionen
194
Standort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Ich habe jetzt gestern mal ein paar Sachen gewechselt und das Rad so gewogen wie es hier gängig ist.
Also ohne Lichter, Klingel und Flaschenhalter.
Getauscht habe ich den Lenker auf einen RCC DH Carbon mit 810mm, wobei die Griffe auf 780mm gestellt sind.
Wird also noch etwas gekürzt werden und andere Lenkerstopfen kommen auch noch drauf.
Vorbei ist jetzt der Answer Atac mit 30mm Länge.

So siehts aus (Sorry für den nicht artgerechen Hintergrund):


und hier das Gewicht dazu:



Zum Vorbau noch ein paar Anmerkungen. die Vorbaukappe geht relativ weit in den Gabelschaft rein, musste die Kralle nachklopfen.
Wusste ich zwar, wäre aber anderes schöner, wenn die Spacer in Vorbaufarbe kommen würden.
Es ist eine Kunststoff Abdeckung für die Innensechskantschraube dabei, die ist auch schwarz.
In Summe sieht es nicht so toll aus wie erwartet, weil die schwarzen "Kleckse" das Gesamtbild stören.

Die Beschichtung ist jetzt auch nicht die Widerstandsfähige, bei den seitlichen Schrauben ist gleich mal etwas abgesprungen.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
318
Standort
Esslingen
Hm. Der Rahmen allein dürfte halt schon sackschwer sein... Als allererstes drängt sich mir ansonsten der Laufradsatz auf

was ich auf gar keinen Fall so lassen würde, ist die außen an der Gabel verlegte Bremsleitung.
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte für Reaktionen
194
Standort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Nix für ungut, aber 14,65 kg im Leicht-Thread ?
Mein Rune wiegt 13,8kg und ich würds nicht hier einstellen.
Dieses Thema heißt Projekt Lightfreerider/Enduro

Bremsleitung vorne ist falsch verlegt!
Habe ich auch gesehn beim Bildhochladen.
Ist wohl gestern beim Vorbau montieren passiert.

Hier mal meine Aufstellung



Die Laufräder, Gabel und Rahmen sind das Schwerste.

Rahmen habe ich überlegt auf das ICB2.0 zu gehen, leider ist das nur in 27,5" erhältlich L.

Laufräder kommen drann, wenn mal was kaputt ist.
Ich tausche nichts, nur des Tauschens wegen, sondern, wenn es sein muss, dann halt auf was mit weniger Gewicht.

Lenker und Vorbau wurde auch nur getauscht, weil ich es breiter und kürzer wollte.

Da ich bei 16,1 kg angefangen habe, bin ich jetzt erst mal zufrieden damit.
Es hat vor allen auch nicht so arg viel gekostet.

Wirklich leicht wird das Ding nicht werden ohne sehr viel Geld in die Hand zu nehmen.
Um das Geld bekomme ich aber ein neues, schon sehr viel Leichters.

PS: Ich habe es beim letzten Mal schon gesagt, als mir mein Umbau als zu schwer für hier erklärt wurde.
Benennt das Thema dann einfach um! "Enduros unter XX kg", dann passiert so was nicht.
 

Jierdan

Uncle Sam
Dabei seit
22. September 2006
Punkte für Reaktionen
1.141
Standort
Tübingen
hmmm... der Rahmen ist schon ein Brocken... Du könntest evtl. schauen ob du im Bikemarkt einen Reign-Rahmen bekommst, der dürfte bei ~2800g liegen und wird schon mal zwischen 250 und 500€ gehandelt.
 

baschner

Schwarzwald Biker
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
515
Standort
Schwarzwald
Speichen sind auch gut schwer, der Posten macht bei mir 350-360gr aus - bei Dir 768. mehr als das doppelte. Sofern deine Angabe richtig ist.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
318
Standort
Esslingen
Hm, dann wolltest du halt mal dein Rad zeigen und keine Tips?

Ansonsten würde ich, wenn Du den Rahmen behalten willst am Ehesten an den Laufrädern was ändern. Gute, leichte 26 zoll Laufradsätze gibt es inzwischen doch recht günstig
 
Dabei seit
29. August 2012
Punkte für Reaktionen
194
Standort
Kirchschlag bei Linz/ Österreich
Ich werde es mir wohl das nächste mal überlegen überhaupt hier was rein zu stellen, wenn man eigentlich als erstes
geohrfeigt wird, weil sein Rad keine 10 kg hat.

Ändert einfach den Titel, dann kann einem so was nicht mehr passieren.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
318
Standort
Esslingen
Jetzt sei mal nicht gleich eingeschnappt. Geohrfeigt ist wirklich anders.

Das ist hier halt keine Galerie, sondern ein tech thread im Leichtbauforum. Hier posten in der Regel Leute, die Tips geben oder bekommen möchten, wie man sein Rad leichter bekommt. Also richtig leicht. Also eher die Nerds.
Wenn Du keine Tips haben möchtest, bzw die Leute sich hier was abschauen können, bist du hier halt nicht richtig

Hier wärst du sicher besser aufgehoben:
http://www.mtb-news.de/forum/t/zeigt-her-eure-enduro-allmountain-bikes-teil-3.490142/page-1409#post-13399469
 
Oben