Radon Slide 27,5 9.0 HD

dummeLiese

i am not jeffsy - i am jealous
Dabei seit
8. August 2013
Punkte für Reaktionen
72
So ist es. Ich hab seit September kein Fahrrad mehr, weil mein Altes schneller verkauft wurde als gedacht. Jetzt sitz ich hier am Fenster und draussen ist geniales Wetter die ganze Woche und ich dreh bald durch.
Ich hab noch ne Woche Resturlaub und den hatte ich so gelegt das es passt mit der Auslieferung. Selbst wenn ich nur einen Tag davon fahren könnte, hätte mir das gereicht. Aber sonst bin ich immer von früh bis spät in der Arbeit und es ist schon zappenduster wenn ich nach Hause komme. Am Samstag arbeite ich am Haus dringend so lange es hell ist und Sonntag ist Familie.
Da bleibt kaum Zeit zum biken gerade und deswegen geier ich so nach dem Teil in Verbindung mit dem Resturlaub.
Doch das wurde gerade zunichte gemacht. Verschieben wird nicht noch mal drin sein.
http://www.megastore.bike/radon-slide-carbon-160-9-0-hd/
 

Newbeer

Prost
Dabei seit
27. April 2015
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Sindelfingen
Möchten schon, aber nicht können. Dazu leider 1x11, dafür sind meine Beinchen nicht dick genug o_O
Hach, das ist alles so traurig :(
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Recklinghausen
Moin zusammen,

da ich mir wegen des georderten strives zunehmend unsicher werde und mich schon mal um alternativen bemühe, eine Frage zu den Aufklebern am slide 9.0 HD oder den 160 carbon slides: kann man die Aufkleber einfach abziehen? Das 160 slide carbon 9.0 von 2015 lacht mich an, aber schwarz -gelb geht aus bestimmten Gründen leider gar nicht
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Moin zusammen,

da ich mir wegen des georderten strives zunehmend unsicher werde und mich schon mal um alternativen bemühe, eine Frage zu den Aufklebern am slide 9.0 HD oder den 160 carbon slides: kann man die Aufkleber einfach abziehen? Das 160 slide carbon 9.0 von 2015 lacht mich an, aber schwarz -gelb geht aus bestimmten Gründen leider gar nicht
Hi,

die Decals kann man nicht einfach "abziehen", da diese in den meisten Fällen im Wassertransfer-Verfahren auf den Rahmen aufgebracht werden und in manchen Fällen ein Finish mit Klarlack besitzen. Jegliche Anpassungen (ob chemisch oder mechanisch) erfolgen auf eigene Gefahr - auch erlischt in diesen Fällen die Rahmengarantie, da wir als Hersteller nicht einschätzen können, wie und mit was der Rahmen behandelt wurde...

Gruß, Andi
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Recklinghausen
Da hast Du Dich ja dann schon aus ZWEI Gründen für den falschen Verein entschieden. :lol:
Der zweite Grund fällt mir einfach nicht ein :bier: bin jetzt in das Radon-Lager gewechselt und habe mir heute das 2015er slide carbon 9.0 in Bonn angeguckt und zugeschlagen, zu dem Preis gings nicht anders :D

Hi,

die Decals kann man nicht einfach "abziehen", da diese in den meisten Fällen im Wassertransfer-Verfahren auf den Rahmen aufgebracht werden und in manchen Fällen ein Finish mit Klarlack besitzen. Jegliche Anpassungen (ob chemisch oder mechanisch) erfolgen auf eigene Gefahr - auch erlischt in diesen Fällen die Rahmengarantie, da wir als Hersteller nicht einschätzen können, wie und mit was der Rahmen behandelt wurde...

Gruß, Andi
Danke für die Antwort, darf ich denn auf einem Carbonrahmen die farblichen Decals überkleben, ohne dass die Garantie erlischt? :)
 

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
895
Der zweite Grund fällt mir einfach nicht ein :bier: bin jetzt in das Radon-Lager gewechselt und habe mir heute das 2015er slide carbon 9.0 in Bonn angeguckt und zugeschlagen, zu dem Preis gings nicht anders :D


Danke für die Antwort, darf ich denn auf einem Carbonrahmen die farblichen Decals überkleben, ohne dass die Garantie erlischt? :)
Hi,

beim Überkleben kannst Du dich mit gutem Gewissen austoben ;) Hintergrund bzgl. Entfernen der Decals ist einfach, dass in der Vergangenheit von chemischer Entfernung mit scharfen Lösungsmitteln/Industriereinigern/Aceton bis hin zu mechanischer Bearbeitung des Rahmen alles dabei war. Hierdurch können im schlimmsten Fall z.B. mikroskopisch kleine Risse entstehen - auch die äußerste Carbonlage kann angegriffen werden. Daher müssen wir uns einfach absichern, um eine einwandfreie Funktion und Sicherheit gewährleisten zu können. Klingt ein wenig blumig, ist aber eine ernstzunehmende Thematik...

Gruß, Andi
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Recklinghausen
Hi,

beim Überkleben kannst Du dich mit gutem Gewissen austoben ;) Hintergrund bzgl. Entfernen der Decals ist einfach, dass in der Vergangenheit von chemischer Entfernung mit scharfen Lösungsmitteln/Industriereinigern/Aceton bis hin zu mechanischer Bearbeitung des Rahmen alles dabei war. Hierdurch können im schlimmsten Fall z.B. mikroskopisch kleine Risse entstehen - auch die äußerste Carbonlage kann angegriffen werden. Daher müssen wir uns einfach absichern, um eine einwandfreie Funktion und Sicherheit gewährleisten zu können. Klingt ein wenig blumig, ist aber eine ernstzunehmende Thematik...

Gruß, Andi
Klar, kann ich absolut verstehen, dass ihr euch da absichert! Letzte Frage, gehen auch diese Sprühaufkleber, oder ist das problematisch? Die sind ja bestimmt handlicher als Aufkleber haargenau zuzuschneiden.
Vielen dank!
 
Dabei seit
17. Februar 2014
Punkte für Reaktionen
14
Hallo zusammen,
Überlege gerade den Standard Antrieb, also 2x10 auf 1x12 umzubauen. Die Eagle ist ja jetzt Dank gx Variante erschwinglich geworden. Meine Frage: hat das schon jemand gemacht? Kann ich die X0 Kurbel behalten? Wie ist das mit dem Bashguard-brauche ich da Spacer?

Danke schon mal!
 
Dabei seit
24. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
147
Standort
Raum Regensburg
anbei mein slide 9.0 hd!

änderungen:
- crankbrothers iodine-lrs (sorglos-lrs!)
- conti trailking 2.2 (perfekt!)
nun seit 9 monaten im einsatz. ein sehr gutes bike. absenkung brauchte ich bisher noch nie, klettert schön bergauf ohne aufzusteigen.
bei den federelementen könnte die mittlere stufe etwas weniger druckstufe haben, denn der unterschied von offener zur mittleren stellung ist m.e. zu groß.
das war's dann aber auch.
sonst top!!!

IMG_3572.JPG

madmax
 

Anhänge

Dabei seit
14. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
280
Standort
Freiburg
Hallo zusammen,
Überlege gerade den Standard Antrieb, also 2x10 auf 1x12 umzubauen. Die Eagle ist ja jetzt Dank gx Variante erschwinglich geworden. Meine Frage: hat das schon jemand gemacht? Kann ich die X0 Kurbel behalten? Wie ist das mit dem Bashguard-brauche ich da Spacer?

Danke schon mal!
Du brauchst nur die Kettenblätter samt Befestigung zu demontieren und ein direct mount Kettenblatt wie dieses: https://r2-bike.com/SRAM-X-SYNC-2-XX1-X01-GX-Eagle-Direct-Mount-Kettenblatt-12-fach-6-mm-Offset-schwarz
montieren. Dann noch Schaltwerk, Hebel und Kassette ( plus XD Freilauf) sowie Kette und dann geht das ohne Probleme. Die Kette Führung ist nur für zweifach. Die kannst du billig verkaufen....
Ich hatte letzten Winter auf 1*11 gx umgerüstet, vom Prinzip her identisch.
 
Dabei seit
4. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
9
Moin Leute,
ich fahre nun an die 2 1/2 Jahre mein Radon Slide 150 9.0 HD. Mir ist leider diesen Sommer die Luftkammer des Dämpfers kaputt gegangen.
Habe mir nun eine neue gekauft und habe zu der DebonAir gegriffen, da es keine andere kurzfristig gab.

Nun mein Problem:
Der Dämpfer fühlt sich sehr unsensibel an. Ich fahre mit 7 (!!!) Spacern, und bekomme eine maximalen SAG zwischen 20-25% hin. Ansonsten schlage ich durch.

Kann mir jemand sagen, wie ursprünglich der Dämpfer geshimt war? Ist es M/M?
Vielleicht könnte gegen das unsensible Verhalten ein "L" Tune abhilfe schaffen?
Hätte jemand noch eine Idee, wie ich ein höheren SAG fahren könnte? Ich würde gern 25-30% fahren.

Vielen Dank schon einmal im Voraus, und schöne Grüße.
 
Dabei seit
13. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Viersen
So mal meins Radon Slide 160 9.0HD 2016 mit einer MT7 203/180er Scheiben und einer Eagle GX 1x12 Schaltung. Für mich ist es ein super Bike was von Allmountain bis Enduro alles mit macht. Bis jetzt ca. 1000km gefahren und noch keine Probleme gehabt die nicht selber verursacht worden sind.
 
Dabei seit
30. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Hi zusammen,
ich bin kürzlich vom Cube Hardtail Lager in den Verein der Sänftenschaukler gewechselt und total happy mit meinem neuen Slide 150 9.0 HD. Super Teile dran und ein richtig schöner Rahmen mit einer für mich perfekten Geo. (190cm, 92SL und der 20er Rahmen passt perfekt)
Ich überleg mir gerade auch hinten eine 203er Bremsscheibe anzubauen, hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht?
 
Dabei seit
30. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Danke für die echt späte Antwort. Das wusste ich schon, Erfahrungen wären interessant gewesen, nun knapp ein halbes Jahr später hab ich die selbst :D

Kann ich gleich mal ein Update schreiben, bin seitdem mit dem Slide sehr zufrieden und habe es etwas für mich optimiert. Die RF Lenker/Vorbau Kombi ist weg, dafür ein 80er Chromag Lenker hin und ein kürzerer RF Atlas Vorbau. Die GX 2fach Kurbel ist weg und der Umwerfer auch, dafür nun eine 1fach RF Turbine Kurbel. Entsprechend habe ich auch die Kettenführung ausgetauscht.
Sattel ist auch getauscht, da hatte ich noch die Nummer besser von Ergon mit "Sportgel" vom Vorbike.
Reifen habe ich ein paarmal getauscht, jetzt vorn Conti Baron 2.6 und hinten Conti Baron 2.4. Leider passt 2.6 hinten nicht wirklich, hat nur wenige mm Spielraum mit dem Baron, das ist bedauerlicherweise zu knapp.
Den Dämpfer habe ich auf Debonair umgebaut, um Tokens nutzen zu können.
Bei den Laufrädern habe ich die Felgen gegen DTS Endurofelgen getauscht mit 30mm Maulweite und bei der Gelegenheit noch rote Nippel verbaut.
Das passt gut zu den übrigen roten Eloxteilen wie Lenker, Pedale, Sattelklemme, Headsetspacer, Schrauben usw. Als Krönung bekamen die MT5 noch die roten Blenden :)
Insgesamt ein Träumchen in schwarz/rot geworden.
Fährt sich super wenns bergab oder im Wald geradeaus geht, berghoch oder auf festen Böden oder gar Asphalt ist eher zäh durch die Reifen bedingt.
Gewichtstechnisch bringt das Bike nun 14,6kg in Größe L im aktuellen Zustand auf die Waage.
 
Dabei seit
30. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Jo, das was ich an der Kurbel gespart habe, packen die fetten Mäntel mehrfach wieder drauf.. Naja, ist halt so, ist ja auch kein XC sondern soll möglichst stabil sein, muss ich wohl mit leben wenn ich nicht zusätzlich noch viel Geld ausgeben will. Was wiegen Eure Slides denn so?
 

mtbnuub

bike, hike, run!
Dabei seit
6. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
5
Meins auch zuviel (14)
Wenn ich ehrlich bin, kann ich's einfach nicht wegtreten, weil ich selbst zu laschiluschi bin
Aber für die Eisdiele perfekt
Mach ich die Transalp eben per Anhalter.
 
Dabei seit
30. März 2016
Punkte für Reaktionen
0
Ja hergeben mag ich es nicht mehr, ist halt nichts für lange Tretstrecken aber abwärts ballern macht Laune damit.
Werde mir denn doch zusätzlich noch nen 29er Hardtail besorgen zum Kilometerfressen für die Kondi
 
Oben