Ride on my long Pole!

mingus

velofahren
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
983
Ort
CH
Fährt hier jemand schon ein Pole Evolink? Ich habe mal eins bestellt und bin gespannt. Fahre seit 2 Jahren ein Specialized Enduro L und habe das Pole Evolink 140 auch in L bestellt. Mal sehen wie das bei 1.78 so funktioniert :)

Grundsätzlich war bis jetzt jeder Zuwachs an Reach ein grosser Schritt nach vorne. Und der Umstieg von einem 26er Nomad L auf das 29er Enduro war wie Tag und Nacht. Also 29er musste es sowieso sein, und länger auch.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von mk-ultra

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von mk-ultra

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.338
Maximal interessiert!

Aber da es nur L gibt
und du das mit 178 cm schon fährst
wie soll mir das mit 196 cm passen?
 

mingus

velofahren
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
983
Ort
CH
Ich fahre es noch nicht :)

Das Enduro L hat ein 470er Sitzrohr, das Pole ein 480er. Mit der Fox Transfer Stütze und der externen Anlenkung kann ich die Sütze beim L genau 235mm versenken, sollte bei meiner Sitzhöhe auf ca. 1 cm Überstand aufgehen. Soviel zur Theorie.

Bei 196 würde sich die 200mm Moveloc anbieten, der Rahmen ist für die externe Anlenkung vorbereitet.

Rahmen und Teile sind alle auf der Post, die China-Räder brauchen noch 2 Wochen.
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte Reaktionen
214
Ort
Bochum
Konntest du den Rahmen irgendwie Probefahren oder einfach auf gut Glück bestellt ?
Habe nirgends im Netz was gefunden bezüglich Testmöglichkeiten .

Finde die Rahmen sehr interessant. Mach mal bitte Bilder vom Rahmen wo man die Qualität nen bisschen sehen kann.

Mfg Markus
 
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.338
Das Enduro L hat ein 470er Sitzrohr, das Pole ein 480er. Mit der Fox Transfer Stütze und der externen Anlenkung kann ich die Sütze beim L genau 235mm versenken, sollte bei meiner Sitzhöhe auf ca. 1 cm Überstand aufgehen. Soviel zur Theorie.

Bei 196 würde sich die 200mm Moveloc anbieten, der Rahmen ist für die externe Anlenkung vorbereitet.

Als ob das Sitzrohr heutzutage noch ein Problem darstellt...

Mir gehts darum, das ein 178 cm großer Kerl die selbe RahmenLÄNGE wie ein 196 cm Großer fahren soll...das is die primäre Fragestellung!
 

mingus

velofahren
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
983
Ort
CH
Hab den Rahmen einfach mal bestellt und bekomme ihn morgen. Wird interessant :)

Keine Ahnung ob der Reach nicht etwas zu viel ist für 178, werde berichten. Sonst bleibt halt das Enduro. Grundsätzlich ist 196 schon etwas zu gross für die Bike-Industrie, da hat man es kleiner leichter. Anyway, Pole gibt 180-190 für das L an, wird schon fahrbar sein.
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.712
Ort
Zentralschweiz
Ich auch. :)

Mir gefällt ja schon die Überschrift. :D

Persönlich hätte ich (182) Gr. M gewählt, nicht L. Dein E29 hat 457 Reach (richtig?). Pole M 480, L 510. Vielleicht bin ich auch nur zu feige für'n grösseren Schritt?

Bin jedenfalls auf Bilder und vor allem deine Fahreindrücke gespannt. :)
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte Reaktionen
214
Ort
Bochum
Jo unbedingt Bilder :daumen:

Mich würde noch interessieren wie lang die Sattelstütze sein darf. Da ist ja unten irgendwann der Dämpfer im Weg.

Das evolink 150 gibt es auch in Xl
 

mingus

velofahren
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
983
Ort
CH
Ich auch. :)

Mir gefällt ja schon die Überschrift. :D

Persönlich hätte ich (182) Gr. M gewählt, nicht L. Dein E29 hat 457 Reach (richtig?). Pole M 480, L 510. Vielleicht bin ich auch nur zu feige für'n grösseren Schritt?

Bin jedenfalls auf Bilder und vor allem deine Fahreindrücke gespannt. :)

Das Enduro hat 445 Reach, aber wenn schon denn schon :) Denke 510er wird mit dem 35er Vorbau schon passen, Leo von Pole ist mit 179 auch auf einem L unterwegs. Und ich persönlich halte diese "Verspielt-Idee" für völlig überbewertet. Das grosse und lange 29er Enduro kann alles (!) besser und agiler als ein 26er Nomad. Ausser vielleicht nervös irgendwo hängen bleiben. Das Gleiche habe ich beim Wechsel vom 26er V10 im M zum 650b Tues im L erlebt.

Jo unbedingt Bilder :daumen:

Mich würde noch interessieren wie lang die Sattelstütze sein darf. Da ist ja unten irgendwann der Dämpfer im Weg.

Das evolink 150 gibt es auch in Xl

Die Sattelstütze kann beim M=215mm, beim L=235mm eingeschoben werden. Interessant ist, dass das L einfach ein gegen oben 2cm längeres Sitzrohr hat. Es kam bei meiner Grösse zB nicht drauf an ob ich vom Sitzrohr her M oder L nehme, ich kann so oder so keine längere Stütze fahren. Also habe ich mehr Reach genommen. Die 150er Fox passt genau bis zum Anschlag rein.

Gabel und Räder kommen erst in 2-3 Wochen, muss also noch Enduro fahren. First World Problems :)

IMG_2641.jpg
IMG_2642.jpg
 

Anhänge

  • IMG_2641.jpg
    IMG_2641.jpg
    106,2 KB · Aufrufe: 1.639
  • IMG_2642.jpg
    IMG_2642.jpg
    132,8 KB · Aufrufe: 1.684
Dabei seit
29. September 2011
Punkte Reaktionen
214
Ort
Bochum
schonmal die richtige Farbe gewählt. Macht ja erstmal nen Guten Eindruck.

Ist das sitzrohr nach unten zum Dämpfer hin offen ?
 
Dabei seit
29. September 2011
Punkte Reaktionen
214
Ort
Bochum
Das wäre mal spannend irgendwo zu testen. Bin ja auch eher nen Riese.

Bis jetzt ist das was man im Netz findet ja eher mau.
Finde die ganze Konstruktion und Geo der Rahmen schon geil


Mfg
 
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.338
Die Antwort von Pole zum Evolink 150 zu eurer Information:

Hi the-good,

there is no separate geo chart of Evoloink 150 29". We measured roughly the BB height from the complete bike Evolink 150 with EX1501 wheels and WTB tires and it was 370 mm. That is 25 mm more than my Evolink 140 with same wheels and Maxxis tires.
The difference on our website is 15 mm in the frameset.
Evolink 150 is not tested by 29" wheels by a magazine thus far but Prime Mountainbike Magazine tested it with 27,5" wheels and loved it.
We consider Evolink 150 29" a very good option at least here in Finland because we have a lot of low speed technical terrain and there you have a big advantage of higher BB. Our ambassador rode Evolink 150 29" last season and won the seond national Enduro series event (he was 3rd in overall by the end of season with that bike).
Of course, if the lower BB is very important for you, I recommend to ride it with 27,5" wheels or Evolink 140 29" instead.

Br,
Kaisa
 
Dabei seit
9. August 2012
Punkte Reaktionen
50
Ort
FFM
moin jungs... stehe auch vor der entscheidung welches 29er es wird... habe aktuell das 17er speci enduro carb hier als testbike stehe und muss sagen das ding kann alles besser als mein 2015er giant reign 27.5.

jetzt bin ich hin und her gerissen zwischen Pole evo140 (hätte eigtl lieber 160mm), Speci 29er Enduro, Evil Wreckoning.

Gibts denn noch mehr erfahrungen zum Pole... die 456mm chainstay machen mir "angst"... wheelies und faxen sind wichtig für mich und ich
möchte kein reines berg ab baller gerät dass sich mit spielereien schwer tut...

wichtig wäre mir auch dass meine 1.94m mal mit fixer dropper post position berg auf wie bergab funktionieren ohne immer die sattelklemme betätigen zu müssen...

was mach ich nun... haha :)
 

mingus

velofahren
Dabei seit
28. Juni 2002
Punkte Reaktionen
983
Ort
CH
So, Rahmen, Dämpfer und Steckachse sind 4.34 kg. Der Aufbau kann starten.

IMG_2650.JPG
IMG_2651.jpg
 

Anhänge

  • IMG_2650.JPG
    IMG_2650.JPG
    196 KB · Aufrufe: 1.634
  • IMG_2651.jpg
    IMG_2651.jpg
    85,3 KB · Aufrufe: 1.642
Oben