Ride's of the Day

Altglienicker

V.S.O.P.
Dabei seit
2. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
332
Standort
Berlin
Wie kommt man an die GPS-Daten?
Die Informationen stehen in den Exif-Daten, die zusammen mit dem Bild gespeichert werden.
Du kannst sie mit vielen Bildbetrachtern und Bildbearbeitungsprogrammen auslesen lassen. Auch "Google Fotos" zeigt Dir auf Wunsch den Aufnahmestandort auf einer Karte an. Außerdem gibt es noch spezielle Apps sowie Browsererweiterungen dafür. Zum Beispiel "Exif Viewer" für Firefox. Da Du ja nicht paranoid zu sein scheinst, brauchst Du auch keine Angst davor zu haben, dass große Internetkonzerne Dein Bewegungsprofil auswerten, abspeichern oder verkaufen. :)

Viel Spaß noch bei Sonnenschein und vermutlich 15-20 Grad! :winken:
 
Dabei seit
27. November 2005
Punkte für Reaktionen
253
Danke für die Erklärung! :)
Da bin ich ja beruhigt, dass du weder herausgefunden hast, dass ich doch paranoid bin, noch wo ich mich gerade aufhalte. Die Wetterprognose hat aber bis gestern gestimmt. :winken:
 

Anto

nordisch by nature
Forum-Team
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.101
Standort
Berlin SÜDWEST
Sieht aus wie Königswald und Havelufer in den Fuchsbergen?!

Versuchs mal mit mehr Zeitlupen bei den Sprüngen ;)
 

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.145
Standort
Land Brandenburg :)
Gratulation auch von mir!
(Aber was ist das denn fürn blaues Zeugs über den Baumwipfeln? --- Neiiiiin, sagts mir nicht!! Ich bin da grad seeeeeeeeeeehr empfindlich..................)

Ernüchternd, wie behäbig das aussieh
Ich meine ja immer noch und wie schon im Deister-Fred gesagt/vorgeschlagen, dass eine, äh, ein noch langsamerer Fahrer Dir hinterfahren muss, damit man überhaupt sieht, was Du da "leistest"!
 

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Harz
Sehr viel besser ist es im Harz bis 500/600 hm auch nicht. Die Schneedecke ist super fürs Bike aber für alternativen Sportarten ist es teilweise etwas wenig. Vielleicht kommt zum Wochenende mehr dazu.
 

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
61
Standort
Harz
So langsam wird es 2019.
Nach dem Kreuzzug ins Ungewisse Anfang Februar ...

Ja da ist ein riesengroßes Kreuz findet ihr es etwa nicht? :D

… ist endlich Licht am Ende des Tunnels zu sehen.


Schnee und Eis machen manche Pfade einfacher, viele andere schwieriger und fast alle interessanter.


Aber vor allem war es die letzten Tage einfach schön! :daumen:
 

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.145
Standort
Land Brandenburg :)
ADONISRÖSCHEN 2018​

Am Sonnabend ging's gaaanz spontan Richtung Adonisröschen/Mallnow.

Nach einer dreiviertel Stunde und damit eine dreiviertel Stunde zu spät fiel mir auf, dass meine Gabel gaaanz unbedingt Luft braucht. Da möcht ich den lieben langen Tag bis zum Horizont und zurück fahren und hab keine funktionierende Gabel! :eek:
Und das in Brandenburg! Gerade Mal zwei größere Orte liegen vor mir und dann is Schluss! Im ersten Ort hätte der Radladen erst 1,5 Stunden später auf. Also auf nach Fürstenwalde und da mein Glück probieren.
Bikes4ever hat mir mit einer Gabelpumpe geholfen! Viiielen Dank dafür! Tag gerettet!


Nach gut 40 km konnte es nun also losgehen.
Ich wollt auch mal neue Wege probieren. Hatte dadurch auch mit Sackgassen, zu vielen Harvesterhalden und vielen Baumstammübertragen zu tun....

Der nördliche Petersdorfer See-Trail war ja schon seit ein paar Jahren durch den Biber zu sehr versperrt. Mittlerweile auch der südliche Teil. Durch umgestürzte Bäume mit und ohne Biber. Puh. Das machte nicht mehr so richtig Spaß. Schade!

Petersdorfer See. Leider gaaanz schön oft versperrt.

Ich bin dann die kleine Straße zum Madlitzer See gefahren:

Straße Madlitzer Mühle

Dort war im Übrigen förmlcih am meisten los was Spaziergänger betrifft. Als ich daaamals den See entdeckte, war dort genauso wenig los wie überall sonst. Merkwürdig.......


Immer wieder schön, die Hütte am Madlitzer See

Auch am Knüppeldamm waren Leute, deswegen hab ich nicht angehalten für Fotos:


Dann wieder raus aus dem Wald. Nach Petershagen. Täddi und .. äh... Florian? Weiß nicht so genau. Bei der Feuerwehr jedenfalls. ;)


Und dort gab es ein Highlight: Wasser aus dem Wasserhahn!!


Wasser!


Dorfidylle

Nach einigen Unbillen (heißt das so?) hab ich dann den Rundweg um den Trepliner See gefunden. Ich weiß nicht, ob der Anfang weggebaggert ist oder was. Aber Teile davon sind seeeehr schööön! Gute Alternative zu der Straße, die ich sonst mit Euch gefahren bin.

Trepliner Rundweg mit kleinem, süßen, kaputten Brückchen


Hmmm, was seht Ihr da?


Knüppeldamm - was macht Täddi da eigentlich? :D


Fund an der alten Wassermühle Treplin


Veilchen an der Kastanienallee am Mühlengraben. Es duftet übrigen gaaanz bezauubernd im Wald! Als hätte jemand Parfüm versprüht!


Hohenjesarer Kirche mit ungewöhnlichen Fenstern

Im Übrigen bin ich fast da. Nicht mehr weit bis Mallnow. Allerdings ist mittlerweile die Zeit dann doch schon seeeeehr fortgeschritten. Das wird wieder ein Gehetze nach Hause... Oder ich lass Mallnow aus... Die Adonisröschen blühen ja eh erst im April und Mai.

Erstmal noch am Hohenjesaer See einen neuen Trail gefunden. Geilo!


Hoppeldihopp. Das ist btw ein Baumstamm. Der Baum, ungefähr nochmal so lang, wie das, was Ihr hier seht, biegt sich ab der Wasserfläche nach oben.


Blumenpflanzencollage.

(Auch) hier am See schwebten Kraniche über unseren Köpfen. Es war waaaaaaaarm und ruhig und duftete - einfach ne absolute Postkarte. Und dann schwamm auch noch eine Schwanenfamilie ins Bild. Gibts eigentlihc nur im Film?!


Hohenjesaer Seentrail


Eigentlich ist es schon zu spät, um jetzt noch einen Ort weiterzufahren und nach den Adonisröschen zu schauen... Aber ich biiinnn faaaaassst daaaaa. Also die Straße nach Norden gerauscht und kein richtiges Foto von dieser ostergeschmückten, äääh, Ortseingangswand gemacht. War aber sehr neckisch. Täddi hätte gut dazu gepasst.


Oh! Oh! Gleich ist der Kuchen alle!
Und wenn hier der Stand ist, heißt das, dass die Steppengewächse schon blühen?!?!

Ja!

Ach so, erstmal noch n Aufreger: Der Wanderweg wurde nämlcih eingekürzt... :aufreg:


*NaturschutzgebietblablabladerWegwirdjetzthierweggepflügt*

Jaaa! Sie blühen! Überall gelbe Tupfer! Ist ja abgefahren!


"Die sind ja schon da!"


Die Adonisröschen! "... blühen im April und Mai" Und es ist März?! Ob das eine Bedeutung für das Jahr hat?

Schnell genossen, schnell Stulle hinter geschoben. Keinen Kuchen gegessen. Den besten Weg aus der Karte rausgesucht und dann aber flottflott nach Hause!!


Ok, dafür halte ich nochmal an: Awwwwwww! Kleines, süßes Lamm!


Auch der Rückweg kann ungewöhnlcih sein: Brücke in Fürstenwalde


Blühallee Rauen (ganz in der Nähe gibts einen Aussichtsturm btw ;))


Abendstimmung bei DEN Fischrestaurants


Bring mich nach Hause, kleiner Schokoriegel!
Und merci an den edlen Spender*in!

Fazit: 173 km, 18 km/h im Schnitt und Profikanten. :p
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
296
Standort
Berlin Marzahn/Ahrensfelde
Vielen Dank Schnegge für den wieder mal sehr gelungenen Bericht und die wunderschönen Fotos! :daumen:

Auf dem Foto " ... was seht Ihr da", sieht aus wie was Grausames. Vielleicht issis aber auch nur was Harmloses. :confused:

Sind das an deinem Lenker 2 Tachos?

LG, sprotte. :winken:
 

grege

66 Seen
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Potsdam
Das war ja mal wieder ein 1A Werbeblock für's Geländeradfahren in Brandenburg. Ich würde weder solche Wege finden noch davon so tolle Bilder machen können... Und die Adonisröschen haben tatsächlich geblüht!
 

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.145
Standort
Land Brandenburg :)
Bitte schön und dankedankedankedanke schön! Ich frrrrrrrrrrreu mich, wenns gefällt! :) :) Steckt ja auch nich' weniger Aufwand dahinter usw usf *hust*. Und heut kam am Nachmittag hier auch noch die Sonne raus, tziss! ;)

Was Grausames? Aha, aha, auch interessant. Auf alle Fälle ist es eine glatte, fast polierte Wurzel. Aber ich fand, dass sie sowas Feminines hat...

Ja, zwei Tachos. Für den WP mach ich doch alles! :D
Nein, Quatsch. Die eine Halterung ist über den Jordan gegangen. Aber ich hab sie doch dran gelassen, denn so kann ich immer die Uhrzeit und auf dem anderen Compi die Temperatur oder Entfernung sehen. *Ichbin'neFüchsin,ichweiß* ;)

Und die Adonisröschen haben tatsächlich geblüht!
Danke für die Lobe, grege! ;) Und ja, die blühen, was ja bedeutet, dass man eiiigentlich so als Gruppe noch hinfahren müsste/könnte/sollte.........
 

cubation

Minibiker
Dabei seit
3. September 2004
Punkte für Reaktionen
279
Standort
Bärlin
Menno... die blühen doch schon? :( Und ich hab die nächsten Wochen keine Zeit!

Bericht muss ich morgen zum Frühstück lesen, jetzt heißt es pennen.

:winken:
Thomas
 
Dabei seit
12. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
296
Standort
Berlin Marzahn/Ahrensfelde
Was Grausames? Aha, aha, auch interessant. Auf alle Fälle ist es eine glatte, fast polierte Wurzel.
... oh Mann, jetzt, wo ich's weiß, ist's ganz deutlich zu erkennen. danke! ;)

Aber ich fand, dass sie sowas Feminines hat...
... mh :rolleyes:

Ja, zwei Tachos. Für den WP mach ich doch alles! :D
Nein, Quatsch. Die eine Halterung ist über den Jordan gegangen. Aber ich hab sie doch dran gelassen, denn so kann ich immer die Uhrzeit und auf dem anderen Compi die Temperatur oder Entfernung sehen. *Ichbin'neFüchsin,ichweiß* ;)
... :eek: ... genau, das biste! ;) ... das ist ja wirklich echt pfiffig :daumen:, muss man nicht immer rumdrücken.

Schönen Wochenstart morgen für alle!

LG, sprotte. :winken:
 
Oben