Ride's of the Day

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
658
Standort
Berlin
Bei mir war's heute auch mal wieder schön :p. Die Berge nahe meinen Schwiegereltern sehen von Ferne so hübsch Schnee gepudert aus, das wollte ich mir von nahem ansehen. Auch wenn in der Ebene nicht gerade klassisches Mountainbike-Lustmachwetter war:
20181226_121333-1612x1209.jpg

Aber vor den meisten Erfolgen steht eine gewisse Anstrengung, also los ... und den Bergen näher kommen:
20181226_123517-1612x1209.jpg

Beim ersten Anstieg verfärbte sich nach kurzer Zeit die Umwelt ins erhoffte weiß:
20181226_130257-1612x1209.jpg

Auf dem Pass könnte ich dann endlich den Asphalt verlassen, und in den Winterwald eintauchen :p.
20181226_165705-1612x1209.jpg

Der Weg war freundlicherweise von Scharenweise Langläufern und Wanderern gleichmäßig für mich verfestigt worden. Das fahren auf dem so verfestigten Schnee war ein Genuss, und ließ sogar beim fahren solche Fotos zu um den Spaß dort festzuhalten:
20181226_165728-1612x1209.jpg


... die Reichweite der Wanderer ließ aber leider sehr zu wünschen übrig, und so kehrten nach nicht mal 15 Minuten Fahrzeit im Wald die meisten Spuren um, und hinterließen neben der Langlauf-Spur nur unangetasteten Neuschnee. Den anderen Winterfreunden ihre Spur zerfahren wollte ich nicht, also blieb nur der Kampf mit den 30cm 'Tief'schnee.
Nach etwa 45 Minuten bog ein anderer Weg auf meinen ein, und brachte die Spur eines Autos mit sich, die praktischerweise in meinet Richtung führte. Das war offiziell das erste mal dass ich mich über ein Auto im Wald gefreut habe. :lol:
Auf dieser Spur kam ich dann endlich wieder halbwegs voran, aber auch dieser Vorteil endete irgenwann.
Um einen abgelegenen Aussichtsturm zu erreichen ging es auf einem malerischen, steilen Wanderweg weiter:
20181226_141033-2016x1512.jpg

Laufen? Laufen!
Aber egal dass das Rad irgendwann nicht mehr geschoben werden wollte, und ich seinem gebettel nachgeben musste doch nun endlich auf meine Schultern zu dürfen - das war es wert:
20181226_142626-2016x1512.jpg

Der Aussichtsturm war die Mühe wert, auch wenn das Radl leider unten warten musste.
20181226_165830-1612x1209.jpg

20181226_143341-8392x1000.jpg

Ab da ging es dann mit singenden Scheiben talwärts
20181226_145055-1612x1209.jpg

...zum Sattel vor dem letzten Anstieg auf den Gipfel des Hausbergs - die "Hohe Eule".
Die Wanderer unterwegs waren von der Anwesenheit eines Bikers im Schnee sichtlich überrascht :D. Allerdings schien der feste Schnee zu Fuß auch erheblich rutschiger zu sein als unter den Reifen.
Auf jeden Fall brachte er mich mit meinen letzten Körnern auf den rund 1000m hohen Berg.
20181226_153047-1209x1612.jpg


Juchhu, geschafft! Von da ab ging es nur noch bergab, wobei die Umwelt nochmal einen Farbwechsel vollzog. Diesmal von schneeweiß zu matschfarben :rolleyes:.

Am Ende standen 53km, und 1250hm auf dem Tacho. Und gute vier Stunden im schönsten Schnee :p. Genau so stelle ich mir Winterurlaub vor :love:.
 

Anhänge

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Harz
Am Ende standen 53km, und 1250hm auf dem Tacho. Und gute vier Stunden im schönsten Schnee :p. Genau so stelle ich mir Winterurlaub vor :love:.
Schöne Bilder und 53km mit 1250hm bei den Bedingungen ... Wahnsinn. :daumen:


Da sag ich doch einfach mal ganz unkünstelt:
Boah, geil!

Ich dachte erst, Du meinst die Brockenbahn. Bei Reifen (statt Schienen) wurde ich aber stutzig. :p

Postest Du jetzt den Rest des Jahres solche Fotos? Sprich: Bleibt datt weißes Zeugs liegen?? (dem Wetterbericht kann man ja nich' vertrauen...)
Danke danke, ich hätte nicht gedacht das ein Smartphone-Schnappschuss von der HSB mein Favoritenbild einer Radtour wird aber wie sie durch den Neuschnee pflügt hat was. :D

Und der Wetterbericht veräppelt mich auch. Weihnachten 2017 waren klar Fatbikebedingungen, 2018 ist nur Rätselraten. Eigentlich will ich noch einen Sonnenaufgang in den Bergen mitnehmen aber momentan …
 

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Land Brandenburg :)
Unten pfui, oben hui. :p
Mensch, tolltolltoll, alles-fahrer! Danke fürs Hochladen!
für die ganze Strecke? Also innerhalb von nur ein paar Kilometern konnteste von "na das könnt auch Brandenburg sein" ins hügelige Winterwonderland tauchen? Wahnsinn!

Eigentlich will ich noch einen Sonnenaufgang in den Bergen mitnehmen aber momentan …
Aber momentan isses hoffentlich auch im Harz grau, grau, grau! So wie hier bereits den (fast?) gesamten Dezember! Und wenn es nicht so sein sollte, sprich wenn Du die Sonne sehen solltest, dann poste es bitte, bütte, bütte NICHT! :p
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
658
Standort
Berlin
für die ganze Strecke? Also innerhalb von nur ein paar Kilometern konnteste von "na das könnt auch Brandenburg sein" ins hügelige Winterwonderland tauchen? Wahnsinn!
Jup, von den Schwiegereltern aus sind es ca. 10km bis zu den Bergen. Und die sind mit bis zu 1000m gar nicht soo niedrig.

Die Bilder von heute erspare ich allen mitlesenden lieber. Es war nur etwa vier Grad wärmer, das hatte aber gereicht um sämtlichen Schnee bis zum Gipfel hoch in entsetzlichen Sulz zu verwandeln. Zwei Stunden schieben und tragen - ich bin komplett alle ... das war echt zum abgewöhnen.
 

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Land Brandenburg :)
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.014
Standort
Berlin
Schöne Bilder und 53km mit 1250hm bei den Bedingungen ... Wahnsinn. :daumen:




Danke danke, ich hätte nicht gedacht das ein Smartphone-Schnappschuss von der HSB mein Favoritenbild einer Radtour wird aber wie sie durch den Neuschnee pflügt hat was. :D

Und der Wetterbericht veräppelt mich auch. Weihnachten 2017 waren klar Fatbikebedingungen, 2018 ist nur Rätselraten. Eigentlich will ich noch einen Sonnenaufgang in den Bergen mitnehmen aber momentan …
Bist du bis zum WE noch vor Ort?
Dann würde ich dich gern am Freitag ob der Situation vor Ort befragen wollen, für eine Spontanplanung. :cool:
 

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Harz
Wetterupdate für Spontanplanungen im Harz:

Oberhalb 500 hm Restschnee wird langsam matschig, teilweise Eis auf den Wegen und heute keine Sonne. Für Wintersport zu wenig, auf dem Bike sind Spikes kein Fehler. Aber kann morgen wieder komplett anders sein.
 

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Harz
Aber momentan isses hoffentlich auch im Harz grau, grau, grau! So wie hier bereits den (fast?) gesamten Dezember! Und wenn es nicht so sein sollte, sprich wenn Du die Sonne sehen solltest, dann poste es bitte, bütte, bütte NICHT! :p
Ok dann eben grau ohne Sonne und mit reichlich Regen. :aetsch:

Ein Schönwetterfahrer bin ich eigentlich nicht aber heute war erst ein wenig Extramotivation nötig.
Nach alternativen Sportarten (im Sonnenschein) war es aber einfach Zeit für ein paar Höhenmeter. Also Regensachen an und los.


Der Schnee macht sich gerade in flüssiger Form auf den Weg aus den Bergen.


Weiter geht’s im Dauerregen.


Irgendwann wurde es ungemütlich also schnell noch einen lustigen nassen Weg runter und ab ins Warme.


Interessante Runde. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Renn.Schnecke

im Zuckersandsee
Dabei seit
7. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.148
Standort
Land Brandenburg :)
Ok dann eben grau ohne Sonne und mit reichlich Regen.
Danke schön!

Als ich Deinen Namen bei dem Thread las, wurden meine Knie schon zu "Oh-oh, hoffentlich keine Winterwonderland-Pics!-"Puddingknie! Aber so gefällt mir das sehr, sehr gut.

Und bei so nem Wetter sind zumindest keine Touristen unterwegs.


Sind das eigentlich Selbstauslöserfotos? Falls ja, gabs ein großes Gerenne bei dem Brückenbild zum Beispiel?
 
Dabei seit
31. Oktober 2018
Punkte für Reaktionen
9
Standort
16515
Gibt doch smartwatches/ fernauslöser für sowas ;) oder jemand war mit bei, mag aber nicht auf den bildern mit drauf sein
 

BikeTiefling

Erhöre den Ruf der Berge!
Dabei seit
10. November 2005
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Harz
Aus irgendwelchen Gründen war ich alleine unterwegs. :D

Bei dem nassen Bedingungen war mir eine vernünftige Kamera zu schade. Also einfach das Smartphone hingestellt, kurzes Video aufgenommen und daraus ein Standbild verwendet.
 
Oben