Santa Cruz Hightower LT

Ivery

*HardHidder*
Dabei seit
28. November 2004
Punkte für Reaktionen
5
Hat jemand mal die kompletten Drehmomente für das Hightower LT oder kann mir bitte sagen wo ich sie finde?
Besten Dank im Voraus.
 
Dabei seit
3. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
41
Erstmal vielen Dank für die freundliche Aufnahme und euch beiden fürs Angebot auf ein XXL zu sitzen :)!
Ciao, ich bin am liebäugeln mit einem Frameset. Nun bin ich ein wenig skeptisch wegen der Grösse. Fahre momentan 460 Reach, was beim XL ja hat. Somit könnte es gehen.

Schick mir doch eine PN
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Zirndorf
Ist im Großraum Nürnberg ein Hightower LT in L unterwegs das man mal Probesitzen könnte.
Die Händler im Umland haben keine mehr da .... :-(
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
Nabend,

noch einmal an die SC/ Hightower-Jünger: Ich stehe nun kurz davor zu wählen!

1. SC Hightower LT X01 in grün
https://www.santacruzbicycles.com/de-DE/hightower-lt

2. Orbea Rallon M10 mit Federungsupdates auf X2/ Factory und 150er Dropper
https://www.orbea.com/int-de/fahrrader/rallon-m10-18

Der Mehrpreis des HT LT zum Rallon liegt bei ca. 900€. Das Rallom hat, durch das Upgrade, die besseren Federelemente (ich mag Kashima auch :cool:), das HT hat die X01 und die Guide RSC (Rallon GX Eagle und XT-Bremse)....

Garantie auf den Rahmen geben beide ja "lebenslang". Im Rallon-Thread wird der flache Sitzwinkel und die etwas konservativere Geo aufgeführt, was kann dagegen "stinken" :cool:

Danke für Eure Unterstützung!

Grüße
Markus
 
Dabei seit
18. September 2015
Punkte für Reaktionen
373
Nabend,

noch einmal an die SC/ Hightower-Jünger: Ich stehe nun kurz davor zu wählen!

1. SC Hightower LT X01 in grün
https://www.santacruzbicycles.com/de-DE/hightower-lt

2. Orbea Rallon M10 mit Federungsupdates auf X2/ Factory und 150er Dropper
https://www.orbea.com/int-de/fahrrader/rallon-m10-18

Der Mehrpreis des HT LT zum Rallon liegt bei ca. 900€. Das Rallom hat, durch das Upgrade, die besseren Federelemente (ich mag Kashima auch :cool:), das HT hat die X01 und die Guide RSC (Rallon GX Eagle und XT-Bremse)....

Garantie auf den Rahmen geben beide ja "lebenslang". Im Rallon-Thread wird der flache Sitzwinkel und die etwas konservativere Geo aufgeführt, was kann dagegen "stinken" :cool:

Danke für Eure Unterstützung!

Grüße
Markus
VPP Hinterbau - mMn einfach potenter und progressiver bei gleichem Dämpfer. Aber die customized Geschichte vom Rallon ist echt eine schicke Sache auch wenn die Lieferzeit überirdisch ist. Sitzwinkel ist beim Rallon auch gelungener.
 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
362
Habe bisher nie eine Gewichtsangabe bei Orbea gesehen. Jedoch auch nie lange danach gesucht.

Cheers
ron
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
Ich denke gewichtsmäßig werden sich die Räder nicht allzu viel geben/ nehmen.

Beim LT lassen mich die Hinweise auf den zu flachen Sitzwinkel halt auch noch etwas zögern. Wobei bei Größe L....

Zudem ist der Konkurrent, das Rallon, auch echt ne Ansage was Preis und Ausstattung angeht.
 
Dabei seit
30. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.225
Standort
NRW Südlohn
Ich denke gewichtsmäßig werden sich die Räder nicht allzu viel geben/ nehmen.

Beim LT lassen mich die Hinweise auf den zu flachen Sitzwinkel halt auch noch etwas zögern. Wobei bei Größe L....

Zudem ist der Konkurrent, das Rallon, auch echt ne Ansage was Preis und Ausstattung angeht.
also auf dem papier ist der sitzwinkel vllt flach aber spürbar ist er so nicht bis dato!
das dinge klettert 1a ...
wobei das rallon definitiv ein klasse rad ist!

allerdings sind am m10 aber auch teile dran die so "naja" sind
der e1900 lrs klar gut aber auch sau schwer und das ist bei 29 ein richtiger Nachteil dann
alu Cockpit und nur xt bremsen , dropper ist auch nur eine 125 mmm
du sagtest ja fahrwerk ist upgrade auf factory und x2 ...
das mit den preis leistung kann ich nicht zwingend nachvollziehen
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
Trotz Dämperupgrade und Wechsel auf einer 150er Stütze beträgt der Preisunterschied ca. 1.000€.

Den 1900er hatte ich am Dune verbaut, ist nicht der leichteste LRS aber haltbar. Der aus dem HT X01 ist wahrscheinlich ebenbürtig.
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
Sicher :)

Sowohl für das HT als auch das Rallon liegen gute Preise vor, ich muss mich nur/ einfach/ leichtfüßig entscheiden.
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
Danke für Deinen Hinweis. Debatte sehe ich keine, das es aus dem Ruder läuft schon gar nicht.

Viel Spaß beim ballern
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
576
Standort
Wien
Xt-Bremse ist doch kein Problem. Orbea ist ein gelungenes europäisches Bike, Santa Cruz Hightower LT kann ich aus Erfahrung mit dem normalen empfehlen - man macht mit beiden nichts falsch, gleichwertig sind die Pakete aber nicht ganz. Mit besseren Fahrwek und GX Eagle könnte ich gut leben...
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte für Reaktionen
40
@Riffer Danke für Deine Einschätzung. Aufgrund der von Dir genannten Punkte erweist sich die Entscheidung ja so ungewöhnlich schwierig. So wirkliche Pros/ Contras gibt es dadurch ja ebenfalls nicht.
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.185
Standort
Augsburg
Verkehrt machste mit beiden sicher nichts! Ich würde da mit dem Herz/Gefühl entscheiden, welches Rad dir mehr zusagt bzw wo mehr Emotionen fliessen.
 
Dabei seit
23. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
362
Die beiden Böcke halt mal probefahren, würde wohl das Beste sein.

cheers
ron
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Zirndorf
Oben