Santa Cruz Nomad Carbon (2014/2015)

Dabei seit
21. April 2013
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ach, einfach weil ich hinten noch nie coil gefahren bin ... will ich halt mal testen ;) sonst verkauf ich ihn einfach wieder!

Danke für den Tip mit der 525er Feder
 
Dabei seit
28. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
18
Moin Moin,
ich habe die Möglichkeit an sehr gut gepflegtes 2015'er Modell zu kommen.
Leider ist "nur" eine SRAM X0 1x10 verbaut.

Da das Teil lt. SC Archiv eine 142mm x 12mm Through-Axle hat, kann man doch einfach eine SRAM Eagle einbauen oder mache ich da einen Denkfehler.
OK, man müsste noch die Nabe (DT Swiss 240s) auf einen XD Freilauf umrüsten.
 

Khakiflame

Prototype
Dabei seit
28. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Süd-Hessen
Moin Moin,
ich habe die Möglichkeit an sehr gut gepflegtes 2015'er Modell zu kommen.
Leider ist "nur" eine SRAM X0 1x10 verbaut.

Da das Teil lt. SC Archiv eine 142mm x 12mm Through-Axle hat, kann man doch einfach eine SRAM Eagle einbauen oder mache ich da einen Denkfehler.
OK, man müsste noch die Nabe (DT Swiss 240s) auf einen XD Freilauf umrüsten.
geht, aber warum keine 11fach mit 9-46? haste mehr von und ist günstiger
 

Msize

Flachlandtiroler
Dabei seit
13. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
11
Welche Kassetten/Ketten-Kombi habt ihr denn verbaut.
Läuft es vergleichbar mit 1x11 x01?
Vorteil bei 9-46 ggü 10-42 bei geändertem kettenblatt?
Grüße Marko
 

Khakiflame

Prototype
Dabei seit
28. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
84
Standort
Süd-Hessen
Welche Kassetten/Ketten-Kombi habt ihr denn verbaut.
Läuft es vergleichbar mit 1x11 x01?
Vorteil bei 9-46 ggü 10-42 bei geändertem kettenblatt?
Grüße Marko
fahre ein 32er kb, vorteile mehr bandbreite wie bei der 12x eagle, und ich konnte meinen 11fach kram weiter fahren. nachteil, man muss sich wirklich an die abstände der gänge gewöhnen, geht aber mittlerweile gut.
kette: von x1 bis xx1 war alles mal drauf.
kassette: e13 9-46
 
Dabei seit
28. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
18
Auf mein Bronson X01 (11-fach) habe ich damals auch eine e13 9-44 Kasette (9-46 gab es noch nicht) und ein 28'er Kettenblatt aufgezogen. Fahre es seitdem unveraendert (Taunus/Finale etc.) ... 1A wenn sich Beine mal daran gewoehnt haben.
Schalten tut es butterweich.
Das Gejammer was man manchmal liest, wegen der Abstaende ist total ueberzogen ... ich bin auch kein Tier sondern ein Durchschnittsbiker und komme damit super zurecht.
Werde aber wenn die Kasette faellig ist ein e13 12-fach Upgradekit kaufen ... einfach weil es geht und es nicht teuer ist.

PS: Danke fuer die Antworten. Sind beides gute Optionen, die ich vor lauter Adler nicht gesehen habe :D
 

Msize

Flachlandtiroler
Dabei seit
13. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
11
Danke für die Antworten.
Ich meinte natürlich "... ggü. 10x50 (Eagle)".
Mehr Bandbreite bei 32er KB? Ja aber klar definitiv mehr als bei der Standard 1x11 und man muss nicht alles umbauen.
Das x01 11-fach Schaltwerk kann den breiten Sprung von 9 auf 46 noch abdecken oder war da auch was neues nötig?
Grüße Marko
 
Dabei seit
28. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
18
Es ist nichts weiter noetig. Habe nur die Kasette getauscht. Und eben anderes Werkzeug als bei einer SRAM Kasette, aber das ist auch alles.
Das X01 kann die 46'er Kasette gut abdecken, nur fuer mehr reicht der Platz nicht.
 

---

Selbstisolierer
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.754
Standort
KIC 8462852
Und falls jmd. n guten Tipp in Sachen DH-Luftdämpfer mit CS fürs Nomad haben sollte und er nicht von Cane Creek, oder Fox sein sollte, dann bitte her mit dem Tipp! :anbet:
Zwar kein "DH-Dämpfer" aber: DVO Topaz T3. Geht absolut bombig im Nomad 3 und hat einen Switch mit 3 Stufen.
 
D

Deleted 357162

Guest
bin grad am überlegen ob ich mal den neuen fox dpx2 testen soll

momentan werkt der float x2 cs, ist hald groß und schwer...(vorne ne fit4 36er)

der dpx2 dürfte mehr platz für die Flasche bieten, und vermutlich 70g leichter sein...

meine frage ist also eher wird der AM tune passen oder wird das ne abstimmungsfuddlerei bei der ich lieber den Float x2 drinnenlassen hätte können....o_O

ich hab mir übrigens als leichten satz dt swiss xmc 1200 geholt...

leider will der boostinator für die 240s vorne nicht passen daher kann ich noch nichts berichten außer das sie 1340g haben....:oops:

ich werds mal mit dem specialized ground control 2,3 versuchen, der dürfte gut zu 24innenweite passen
 

Msize

Flachlandtiroler
Dabei seit
13. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
11
Aktueller Zustand: hinten Coil, vorne Ti Coil. Ein echter Performance Zuwachs

Hey,

nicht falsch verstehen aber fährst du mit der "Karre" auch?

Wie ist das eigentlich mit dem Stahldämpfer denn eigentlich ist das Nomad für nen Luftdämpfer ausgelegt. Stahl hat doch zu wenig Progression oder ist das Bikebravorethorik?

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
1.911
Hey,

nicht falsch verstehen aber fährst du mit der "Karre" auch?

Wie ist das eigentlich mit dem Stahldämpfer denn eigentlich ist das Nomad für nen Luftdämpfer ausgelegt. Stahl hat doch zu wenig Progression oder ist das Bikebravorethorik?

Grüße
Das ist Bikebravorethorik. Das Nomad 3 funktioniert sehr gut mit Stahlfeder.
 

Holger1984

Der Kuchen muß liegen!
Dabei seit
15. September 2012
Punkte für Reaktionen
55
Also ich fahr mit meinem Nomädchen! Flachland zur Eisdiele :D
(Dieser Kommentar kann Spuren von Humor enthalten)

So! Und jetzt ein schönes Wochenden euch allen (Ihr Säcke :D)
 

Msize

Flachlandtiroler
Dabei seit
13. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
11
Ist tatsächlich für mich das beste Bike bisher.

@cycophilip: Und natürlich war es nicht ganz ernst, aber es ist einfach zu sauber...

Euch auch ein schönes Wochenende (ihr Säcke).
 
Zuletzt bearbeitet:

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte für Reaktionen
975
Standort
Augsburg
Ist tatsächlich für mich das beste Bike bisher.

@cycophilip: Und natürlich war es nicht ganz ernst, aber es ist einfach zu sauber...

Euch auch ein schönes Wochenende (ihr Säcke).
Pardon, also ich fahr es zZ selten, direkt nach dem Neuaufbau war es drei Tage in Sölden im Regen. Alle incl. mir die es gefahren sind, waren begeistert von den Federelementen.
Die Marzocchi 350 mit der OEM-Titanfeder nutze ich vom Federweg nicht aus, vorher war ein Double Barrel Inline Air drin, der war entweder recht ruppig oder ist dann im Federweg versoffen, nun mit dem Coil hab ich das Gefühl, dass das Rad vorne und hinten gleichmäßig den Federweg nutzt.

Entgegen der Empfehlung von Santa fahr ich es in M, passt mir mit meinen kurzen Armen bei 1,79m Größe wie angegossen, daher auch der 760mm Lenker, der ebenfalls super passt.

Ein ganz klarer Gewinn war auch der Vorderreifen, der Minion DHF in 2,6". Wahnsinn wie der grippt, auch wenn es nass ist.

Ich pflege meine Räder halt auch übermäßig im Vgl. zu den gefahrenen Kilometern.

So wie es jetzt ist, bleibt mir das Rad noch ein paar Jahre. Bin froh, das ältere Modell zu haben, kann mit den modernen Geos mit unendlich viel Reach nicht so viel anfangen.
 
Dabei seit
24. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
11
Ich fahre eine 200er 9Point8 Fall line in meinem XL Rahmen. Die ist fast bis zum Anschlag drin.
 
Oben