Santa Cruz Reserve Wheels Erfahrungen inkl. Renneinsatz

Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.537
Servus
fahrt Ihr die LR alle tubeless mit Noodle etc. oder gibt es hier auch noch welche die ganz ,klassisch, mit Schlauch und evtl. zB. Tannus Amour fahren? Ich habe mir jetzt auch mal die Reserve LR in 30mm bestellt, allerdings mit der DT Nabe. Ich würde die dann vorne mit DD ohne Tannus Amour und 1,9bar und hinten eben mit zB. DHR II EXO dafür aber eben mit Tannus Amour mit 2bar fahren.
Ich habe auch mal irgendwo gehört das Carbon-LR in Verbindung mit einem steifen Rahmen (Carbon), in meinem Fall das Nomad V4 CC, ziemlich steif und unnachgiebig im Fahrverhalten sein sollen.... wie sind denn da so eure Erfahrungen in der Combi oder ist das Quatsch :ka:

LG
Thomas
Reserve im Bronson V3 CC, nicht unangenehm. Fährt sich sehr direkt, steif, aber nicht harsch. Also quatsch:bier:
 

NomadTom

La vita è bella
Dabei seit
15. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
369
Ort
München
Unterscheid zu Enve ist gewaltig. Die sind steif, die Santa sind echt weich und somit top zu empfehlen

das hört sich ganz gut an :daumen:

ich hatte damals, ich glaube das war 2015 einer der ersten M90 enve LR mit Chris King Naben auf meinem V10, geile Teile aber die habe ich an einem Vormittag im Vinschgau (Tarscher Seite) zerstört :oops: also so viel gehalten haben die jetzt nicht wirklich, klar gab es anstandslos Ersatz aber das Vertrauen war futsch. Seitdem absolut problemlos und zufrieden auf Hope Naben und DT EX 471 unterwegs.
Na ja, dann teste ich mal die Reserve :)

LG
Thomas
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.314
Ort
Oberfranken
Die Reverse sind auch nicht so Steiff, das ist ja der große Vorteil.
Unterscheid zu Enve ist gewaltig. Die sind steif, die Santa sind echt weich und somit top zu empfehlen
Wieso fährt man überhaupt die Santa Cruz Räder, wenn man es "weich" will? Einen Gewichtsvorteil bringen sie nicht, besser halten tun sie auch nicht. Gut, die Garantie ist top. Aber bei dem Kaufpreis kann ich mir einige Laufräder kaufen, die auch echt gut sind..
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.537
Wieso fährt man überhaupt die Santa Cruz Räder, wenn man es "weich" will? Einen Gewichtsvorteil bringen sie nicht, besser halten tun sie auch nicht. Gut, die Garantie ist top. Aber bei dem Kaufpreis kann ich mir einige Laufräder kaufen, die auch echt gut sind..

Sind nicht weich. Gar nicht. Nur nicht so harsch.
 

bachmayeah

no shit!
Dabei seit
25. Juni 2011
Punkte Reaktionen
852
Wieso fährt man überhaupt die Santa Cruz Räder, wenn man es "weich" will? Einen Gewichtsvorteil bringen sie nicht, besser halten tun sie auch nicht. Gut, die Garantie ist top. Aber bei dem Kaufpreis kann ich mir einige Laufräder kaufen, die auch echt gut sind..
besser halten als was? also bei mir halten sie weitaus mehr aus, als so mancher LRS mit Alu-Felge.
 

bachmayeah

no shit!
Dabei seit
25. Juni 2011
Punkte Reaktionen
852
na alles kann ich nicht testen.
gibt es denn einen Test zwischen Newmen und Reserve oder wie kommst du zu der Aussage, dass sie nicht besser halten würden?
Aber da haben wir ja auch schon einen Unterschied: "ein paar Jahre" :) da baue ich auf die Marketingaussagen von SC :) aktuell bin ich ein absolut glücklicher, begeisterter Reserve-Fahrer...
 
Dabei seit
15. Juli 2015
Punkte Reaktionen
18
Hast du mal die Newmen Laufräder getestet? Die schneiden ja in den Tests vor allem was Haltbarkeit betrifft sehr gut ab. Kosten auch etwa 1/3 vom SC LRS und bieten auch ein paar Jahre Garantie.

Hallo, ich bin beide Laufräder gefahren. Also Reserve und Newmen. Die Newmen nachdem ich beide Reserve Felgen gleichzeitig kaputt gemacht habe... Nein, nicht mit 1,2 bar ;)

Ich war mit den Newmen sehr zufrieden und würde die auch den Reserve in Zukunft vorziehen. Ich empfand die Newmen nicht als zu weich, sondern wirklich ideal. Von den Reserve bin ich ziemlich enttäuscht und von der Garantieabwicklung bisher auch.
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
1.314
Ort
Oberfranken
na alles kann ich nicht testen.
gibt es denn einen Test zwischen Newmen und Reserve oder wie kommst du zu der Aussage, dass sie nicht besser halten würden?
Aber da haben wir ja auch schon einen Unterschied: "ein paar Jahre" :) da baue ich auf die Marketingaussagen von SC :) aktuell bin ich ein absolut glücklicher, begeisterter Reserve-Fahrer...
Ach ich bin einfach nach wie vor der Meinung, dass Carbon zwar ein genialer Werkstoff ist, aber dass er für die Anwendung bei Felgen suboptimal ist. Aufgrund der Bohrungen für die Speichen haben die Felgen eine Sollbruchstelle. Generell möchte Carbon auch am liebsten auf Zug belastet werden und nicht auf Druck, wie bei einem Durchschlag. Letztendlich brechen sie dadurch meistens beim Durchschlag in der Nähe einer Speiche.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.537
Hallo, ich bin beide Laufräder gefahren. Also Reserve und Newmen. Die Newmen nachdem ich beide Reserve Felgen gleichzeitig kaputt gemacht habe... Nein, nicht mit 1,2 bar ;)

Ich war mit den Newmen sehr zufrieden und würde die auch den Reserve in Zukunft vorziehen. Ich empfand die Newmen nicht als zu weich, sondern wirklich ideal. Von den Reserve bin ich ziemlich enttäuscht und von der Garantieabwicklung bisher auch.

Was hakt bei der Abwicklung?
 
Dabei seit
15. Juli 2015
Punkte Reaktionen
18

Anhänge

  • 33451470-FDFD-4CB6-96A2-F508AC69C29B.jpeg
    33451470-FDFD-4CB6-96A2-F508AC69C29B.jpeg
    212,7 KB · Aufrufe: 216
  • 4DCCBA8D-B32E-4253-BC4E-7D15B0340B69.jpeg
    4DCCBA8D-B32E-4253-BC4E-7D15B0340B69.jpeg
    411,3 KB · Aufrufe: 211
  • A7308954-3DB5-4221-8DC4-9D2589307287.jpeg
    A7308954-3DB5-4221-8DC4-9D2589307287.jpeg
    369,4 KB · Aufrufe: 208
Dabei seit
15. Juli 2015
Punkte Reaktionen
18
Denke schon, dass das gehen würde. Aber kenne hier keinen Händler der das anbietet bzw. müsste dann wieder durch die Gegend fahren. Und ich finde, die einwandfreie Abwicklung gehört zum Service dazu bei Laufrädern mit einem UVP von 2199 Euro.
Zwei Wochen. In der Schweiz hätten sie direkt ein neues Laufrad geschickt, aber hier wird das irgendwie anders gemacht.
Ich wollte aber eigentlich auch nur sagen, dass ich im Allgemeinen von den Laufrädern und dem Drumherum enttäuscht bin.
Aber angenehm zu fahren waren sie ;)
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.537
Denke schon, dass das gehen würde. Aber kenne hier keinen Händler der das anbietet bzw. müsste dann wieder durch die Gegend fahren. Und ich finde, die einwandfreie Abwicklung gehört zum Service dazu bei Laufrädern mit einem UVP von 2199 Euro.
Zwei Wochen. In der Schweiz hätten sie direkt ein neues Laufrad geschickt, aber hier wird das irgendwie anders gemacht.
Ich wollte aber eigentlich auch nur sagen, dass ich im Allgemeinen von den Laufrädern und dem Drumherum enttäuscht bin.
Aber angenehm zu fahren waren sie ;)

Kann ich verstehen. Da erwarte ich auch einen schnellen und reibungslosen Vorgang. Das KANN man erwarten! Kann dein Händler das nicht? Wo hast du gekauft?
 
Oben Unten