Show your Dorado ! [chat thread]

Dabei seit
27. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
52
Standort
München
GGf untere Brücke verzogen, Drehmomente an der Achse und deren Schrauben. Die 5nm an der Achse sind leider viel zu wenig, da verschiebt und löst sich gern mal was. Bau mal aus samt unterer Brücke, zieh alle schrauben mal mit 5nm an, Gabelfuß soll sich dabei selbst auf der Achse finden. Brücken 8nm nach komplett lösen zum Testen, später 12nm.... Dann leg sie mit der Front mal auf eine gerade Fläche. Küchenplatte oder so. dann siehst du an den Gabelfüßen ob sie auf einer Seite höher ist. Dann ist die Brücke schief, oder ein Gabelbein. Viel Glück.


Hallo
meine Dorado zieht (speziell beim freihändig fahren) nach links.
Habe das Vorderrad perfekt mittig zentriert, habe eine 2.obere Gabelbrücke gecheckt und hab die Gabel in einen anderen Rahmen eingebaut- zieht immer nach links.
Hat jemand eine Idee?
 
Dabei seit
19. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
34
So,
ich habe gestern meine Dorado geservicet und im Zuge dessen mein 29" VR getestet. Es passt da ich an meiner Alutech Sennes die Rohre maximal ausgezogen habe. Es bleibt ein guter CM übrig und das VR macht auch keine Probleme mit dem Unterrohr. Warte jetzt noch auf die passenden Adapter für meine Hope Nabe und dann werde ich mal rollen
Hast du es nochmal du richtig mit dem 29er Vorderrad getestet?
 
Dabei seit
5. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
47
Hast du es nochmal du richtig mit dem 29er Vorderrad getestet?
Hi,
leider hat meine Lösung mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich hatte per Adapter von Hope versucht die Boost-Nabe auf Non-Boost zu bekommen. Das führte dazu, dass die Bremsscheibe schliff. Fahren konnte ich also nicht, allerdings konnte ich testen ob es zu Problemen kommt und das ist nicht der Fall. Ich müsste also jetzt ein 29er Non-Boost VR kaufen wovor ich mich noch etwas drücke.
 

FreerideDD

Irre
Dabei seit
27. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
22
Bike der Woche
Bike der Woche
ich hab mir ein V10 gekauft und dazu auch gleich ne Dorado :) bin sie bis vor 2 jahren im 951 M9 und V10.4 gefahren ... war mege begeistert. Klar keine ultimative racergabel wegen steifigkeit, aber genau das mit dem flex hat mir gefallen. Das Ansprechverhalten sowieso ... bin gespannt wie mein neues V10 dann mit ihr fährt nach 2 jahren DH abstinenz :D
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte für Reaktionen
415
Hatte Manitou nicht ein "Schutzblech" für die Dorado angekündigt ? Weiß evtl. jemand wo man das bekommt oder hat es vielleicht sogar schon ausprobiert ?
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte für Reaktionen
415

Alternativ ;)
Da muss man ja leider Löcher in die Schützer bohren... Ich suche eigentlich das Teil hier: https://www.ebay.de/itm/Manitou-Mudguard-Fender-Kit-Dorado-27-5-Black-/372798515552
 

Bloodhound

Gravity junkie
Dabei seit
5. April 2006
Punkte für Reaktionen
92
Standort
Potsdam
Moin,
ja das musst du.
Hätte ja nicht gedacht, das Manitou es endlich mal schafft, Fender heraus zubringen.
 
Dabei seit
5. März 2016
Punkte für Reaktionen
10
Prima! Zeige ich demnächst meiner besseren Hälfte, wenn die Frage: "Was willst Du mit dem Kram", gestellt wird.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
kleine Frage, habe seit kurzem einen Downhiller (von einem Freund abgekauft). Dort ist die Manitou Dorado Pro verbaut :) Vmtl. aus dem Jahr 2015. Wie Serviced ihr die? Selbst? Schickt ihr sie ein? Ich bin extrem begeistert von ihn, aber seit heute scheint sie irgendwo gröber Öl zu verlieren :X
 
Dabei seit
12. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
2
kleine Frage, habe seit kurzem einen Downhiller (von einem Freund abgekauft). Dort ist die Manitou Dorado Pro verbaut :) Vmtl. aus dem Jahr 2015. Wie Serviced ihr die? Selbst? Schickt ihr sie ein? Ich bin extrem begeistert von ihn, aber seit heute scheint sie irgendwo gröber Öl zu verlieren :X
Hi Igaioida,
ich habe das Gefühl, dass die Dorados von mir und meiner Freundin auch relativ stark Ölen (wir sind beide davor Boxxer gefahren).
Die Gabeln gebe ich immer zum Service in eine Werkstatt in München. Der Mechaniker fährt schon seit etlichen Jahren selbst die Dorado und kennt sich recht gut aus.
 
Dabei seit
5. März 2016
Punkte für Reaktionen
10
Hallo Igaioida, meistens hat sich in der Gabel nur Druck aufgebaut. Löst man die Topcaps zischt es und die Gabel ist wieder dicht. Die besten Topcaps mit Entlüftung gibt es bei Ustibomber hier im Forum. Den kleinen Service kann man gut selbst machen. Dazu gibt es auch Videos. Dichtungen wechseln geht mit Schraubstock und Hartholz auch, aber es sind schon viele kleine Teile.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Danke für die Antworten :)

Mit Topcap meinst du die Luftkammer? Also die mit der 32er größe? Also druck ablassen, aufschrauben, zuschrauben, wieder auf die gewünschten psi aufpumpen?

Sorry ist noch alles neu für mich 😅


Also es war schon etwas mehr Öl. War auch einiges auf der Felge. Gestern zwar nicht mehr, aber davor mal.
 
Dabei seit
5. März 2016
Punkte für Reaktionen
10
Topcap sind die beiden 32er oben. Bei jeder Upsidedown-Gabel entsteht oben im Rohr Druck. Beide Seiten Lösen und wieder festschrauben. Caps mit Lüftung lohnen sich, weil nach jeder Ausfahrt dort Druck entsteht.
 
Dabei seit
4. Juni 2020
Punkte für Reaktionen
1
Ja das könnte ich hinbringen :) Dieses Jahr werd ich sie noch zum Service geben. Aber nächstes werd ich dann selbst angreifen.
Habe übrigens die Topcaps gelockert und es kam tatsächlich auf beiden Seiten Luft raus :daumen:
 
Oben