Slide

Dabei seit
7. März 2015
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Wien
Was sind denn eigentlich die dicksten Reifen, die das Slide HD aus 2016 verträgt? Von Haus aus waren ja die 2,35 Hans Dampf drauf, mittlerweile die 2,4 MK2 - was ist denn das breiteste, das man aufziehen könnte? Hat schon mal jemand 2,6 versucht?
 
Dabei seit
10. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
65
Hab ich schon gefragt da wurde mir gesagt das zb der 2,5 Aggressor nicht passt... Und glaube 2,6 baut dann noch breiter, vorne kannst du es aber probieren
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Kötterichen
Was sind denn eigentlich die dicksten Reifen, die das Slide HD aus 2016 verträgt? Von Haus aus waren ja die 2,35 Hans Dampf drauf, mittlerweile die 2,4 MK2 - was ist denn das breiteste, das man aufziehen könnte? Hat schon mal jemand 2,6 versucht?
Breiter als 2.35 - 2.4 würde ich nicht fahren. Mein Hans Dampf läuft nicht Rund und ich hab dadurch teilweise nur noch 1 - 2 mm Luft zum Rahmen.
 
Dabei seit
1. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
32
Standort
Gladbeck
Hab ich schon gefragt da wurde mir gesagt das zb der 2,5 Aggressor nicht passt... Und glaube 2,6 baut dann noch breiter, vorne kannst du es aber probieren
Breiter als 2.35 - 2.4 würde ich nicht fahren. Mein Hans Dampf läuft nicht Rund und ich hab dadurch teilweise nur noch 1 - 2 mm Luft zum Rahmen.

Sehe ich auch so. Ich fahre einen 2,35 Hans Dampf auf einer 30mm Newman Felge und da ist noch 2-3mm Luft. Wobei ich die Kettenstreben in dem Bereich mit einer Lage Schlauch umwickelt habe.
Mein HD Adix läuft auch nicht richtig rund obwohl er wirklich sauber in der Felge liegt. Ging bei mir auch nur mit Seifenlauge. Noch nie so Probleme mit einem Reifen gehabt, sowohl Montage als auch Rundlauf.
 
Dabei seit
7. März 2015
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Wien
danke, hab ich mir dann auch schon gedacht, nachdem ich nochmal genauer nachgesehen habe. Werde wohl bei max. 2,4 bleiben. Wäre ja immerhin nur ein Versuch gewesen. Mal sehen, eventuell vorne mal - als nächstes mal die Conti Baron oder so versuchen - oder mal Maxxis, die hab ich noch nie versucht.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Kötterichen
Sehe ich auch so. Ich fahre einen 2,35 Hans Dampf auf einer 30mm Newman Felge und da ist noch 2-3mm Luft. Wobei ich die Kettenstreben in dem Bereich mit einer Lage Schlauch umwickelt habe.
Mein HD Adix läuft auch nicht richtig rund obwohl er wirklich sauber in der Felge liegt. Ging bei mir auch nur mit Seifenlauge. Noch nie so Probleme mit einem Reifen gehabt, sowohl Montage als auch Rundlauf.
Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht von dem HD in Addix Speedgrip Meiner hat eine richtige Beule, nach 5 Monaten brechen die Seitlichen Stollen ab bzw reißen ein. Der Grip ist auch nicht der beste. Ich hab sehr wenig Vertrauen in den Reifen.

danke, hab ich mir dann auch schon gedacht, nachdem ich nochmal genauer nachgesehen habe. Werde wohl bei max. 2,4 bleiben. Wäre ja immerhin nur ein Versuch gewesen. Mal sehen, eventuell vorne mal - als nächstes mal die Conti Baron oder so versuchen - oder mal Maxxis, die hab ich noch nie versucht.
Ich werde als nächstes auf Empfehlung von einem Swoop Fahrer den Conti Baron vorne in 2,4 und hinten den Conti Trail King in 2,2 probieren. Ich hoffe die Tubeless Montage hat sich gebessert bei Conti.
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Siegen
Deswegen fährt man spätestens ab Enduro auch keine Schwalbe-Trekkingreifen mehr, sondern Maxxis: Minion DHR II 3C MaxxTerra vorn und High Roller II oder Aggressor hinten.

Ich habe den Schwalbe-Dingern letztes Jahr mit der neuen Mischung eine Chance gegeben. Resultat: Am ersten Tag auf dem zweiten Trail in Finale war der Magic Mary vorn durch. Mit dem Hans Dampf habe ich die gleichen durchwachsenen Erfahrungen gemacht wie du. Das war's.
 
Dabei seit
23. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Kötterichen
Deswegen fährt man spätestens ab Enduro auch keine Schwalbe-Trekkingreifen mehr, sondern Maxxis: Minion DHR II 3C MaxxTerra vorn und High Roller II oder Aggressor hinten.

Ich habe den Schwalbe-Dingern letztes Jahr mit der neuen Mischung eine Chance gegeben. Resultat: Am ersten Tag auf dem zweiten Trail in Finale war der Magic Mary vorn durch. Mit dem Hans Dampf habe ich die gleichen durchwachsenen Erfahrungen gemacht wie du. Das war's.
Noch einer der das bestätigt. Ein Kollege sagt auch das seine Schwalbe Reifen nach ein Tag Bikepark durch sind. Ich hab gerade gesehen das bei meinem MM vorne auch die seiten Stollen anfang ein zu reißen. Was sagst du zum Conti? Ein Kombi für Touren/Enduro Einsatz wäre super. In welcher Mischung fährt man den High Roller bzw Aggressor?
 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
245
Standort
Siegen
Mit Conti habe ich bisher nur recht wenig Erfahrung. Hatte zu 26er Zeiten mal MountainKing und XKing gefahren. Die Erfahrungen sind sicherlich mit den heutigen Contis nicht mehr zu vergleichen.

Ich schaue im Endurosegment lieber, was in Finale gefahren wird. Das sind die Realbedingungen. Und dort fahren mind. 80 Prozent nun mal Maxxis. Auch die Guides, von denen wiederum nicht wenige Rennen fahren, teils sogar EWS. Wenn du sie fragst, warum, antworten sie: aus den oben genannten Gründen. Und nein, sie werden nicht von Maxxis gesponsert.
 
Dabei seit
7. März 2015
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Wien
Gestern hab ich bei meiner Saisonerföffnung mit dem Vorderrad leider eine große rostige verbogene Bauklammer aufgegabelt und für ein paar Meter im Vorderrad mitgeschliffen. Leider hat die mir wohl mit voller Wucht die Macke in meiner Gabelbeschichtung reingehauen. :heul:
Man frägt sich zwar, wie das Ding dorthin kam, es wird wohl noch von Forstarbeiten herumgelegen sein (ich hoffe mal, dass dieses verrostete Ding keiner dorthin gelegt hat).
Aaanyway, be it so, jetzt hab ich halt diese Macke in meiner schönen goldenen Kashima Beschichtung. @Radon-Bikes : Soll man hier etwas unternehmen? Ich hab diverse Beiträge gelesen von wegen Grat abschleifen, auffüllen etc. aber ist das wirklich notwendig? Ich meine ein Steinschlag oder welche Kampfspuren (oder Individualisierung, wie ich sie nenne) auch immer werden ja wohl ständig passieren...
IMG_20190301_160800.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
Ich fahre aktuell ein Radon Slide 150 8.0 Hd aus 2016 in der Größe L.
Aktuell ist eine JD Vario 100 mit den Maßen 31.6*400mm verbaut. Meine Frage ist ob auch eine OneUp Components Dropperpost 150mm mit den Maßen 31.6*410mm passt oder mir jemand eine andere passende Vario Sattelstütze mit 125mm-150mm Hub empfehlen kann?
Vielen Dank schon mal im voraus.
Lg Johannes
 

schraeg

alias Hubert
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
4.733
Hallo,
Ich fahre aktuell ein Radon Slide 150 8.0 Hd aus 2016 in der Größe L.
Aktuell ist eine JD Vario 100 mit den Maßen 31.6*400mm verbaut. Meine Frage ist ob auch eine OneUp Components Dropperpost 150mm mit den Maßen 31.6*410mm passt oder mir jemand eine andere passende Vario Sattelstütze mit 125mm-150mm Hub empfehlen kann?
Vielen Dank schon mal im voraus.
Lg Johannes
Mess einfach mal wieviel Luft du bei der JD noch nach unten hast. Wenn das ca. 50mm sind würde die 150er ja passen.
Recht Preiswert und solide sind auch die Stützen von Brand-X, fahre ich selber auch seit 1,5 Jahren eine, bisher Top !
 
Dabei seit
17. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
0
Mess einfach mal wieviel Luft du bei der JD noch nach unten hast. Wenn das ca. 50mm sind würde die 150er ja passen.
Recht Preiswert und solide sind auch die Stützen von Brand-X, fahre ich selber auch seit 1,5 Jahren eine, bisher Top !
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich hätte da noch eine Frage.
Wie kann es sein das die OneUp Components Dropperpost bei 150mm Hub 410mm Einbauhöhe hat und die Brand X bei 150mm Hub 480mm Einbauhöhe hat?
Lg Johannes
 
Dabei seit
8. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
346
Standort
Kirchhundem im Sauerland
Nur zur Info:

Brand x ist eine Eigenmarke von CRC. Die werden von Tranzx hergestellt. Tranzx bekommst du auch beim Bike Discount. Die Stütze wird auch von Cube, Giant und Focus unter eigenem Namen verbaut. Habe so eine im Bike meiner Frau. Gebrandet als Cube.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Recklinghausen
Hallo zusammen! An die Fahrer eines Slide 150 HD 10.0 von 2016: wie zufrieden seid bzw. ward ihr mit dem Bike? Wie sah euer Fahrprofil aus? Uberlege, mein spectral ex gegen ein gebrauchtes 10.0 HD einzutauschen.
Welche Größe fahrt ihr bei welcher Körpergröße?
Vielen Dank schon Mal für eure Antworten!
 

Bocacanosa

The Red Lantern
Dabei seit
24. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
257
Ich weiß nicht, inwiefern sich das 2016er von meinem 2017er unterscheidet...

Ich hab nen 20 Zoll Rahmen bei 88 cm SL und 192 cm Körpergröße. Fahre 30 - 50 km Touren und ab und an auch mal im Trailpark. Bin sehr zufrieden mit dem Bike. Geht ganz gut hoch und ordentlich runter.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Recklinghausen
Ich weiß nicht, inwiefern sich das 2016er von meinem 2017er unterscheidet...

Ich hab nen 20 Zoll Rahmen bei 88 cm SL und 192 cm Körpergröße. Fahre 30 - 50 km Touren und ab und an auch mal im Trailpark. Bin sehr zufrieden mit dem Bike. Geht ganz gut hoch und ordentlich runter.
Danke!
Ich glaube die geo ist die gleiche, die unterscheiden sich lediglich in der Ausstattung!
In Größe L hat das Rad einen Reach von 439mm, das sollte ja aus heutiger Sicht bei dem Trend zu längerem reach für jemanden jenseits der 1,90m gar nicht mehr fahrbar sein! :confused::D
Anscheinend gibt es noch weitere Faktoren, die einen Einfluss darauf haben, ob man sich auf einem Bike wohlfühlt. Ich bin 1,90m groß und würde auf den XL Rahmen gehen.
 

Bocacanosa

The Red Lantern
Dabei seit
24. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
257
In Größe L hat das Rad einen Reach von 439mm, das sollte ja aus heutiger Sicht bei dem Trend zu längerem reach für jemanden jenseits der 1,90m gar nicht mehr fahrbar sein! :confused::D
Jetzt stell Dir mal vor Du hättest zu dem Reach noch 26" Laufräder... :D


Ich bin vor 2 Wochen das Jab und das Slide Trail jeweils in 22 Zoll gefahren. Damit komm ich auch parat.
Denke mal, das bei meiner Größen-/Schrittlängenkombi beides möglich ist.
 
Dabei seit
21. November 2013
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Recklinghausen
Hallo ! Das Slide 10.0 HD aus 2016 hat ja die dt Swiss ex 1501 drauf. Weiß jemand um welche Version es sich da handelt? Die gibt /gab es damals ja in 25 und 30mm Innenweite.
Danke!
 

schraeg

alias Hubert
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
4.733
kann auch 22.5 sein .. mein 2015er Slide Carbon hat die in 22.5 drauf
 

Bocacanosa

The Red Lantern
Dabei seit
24. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
257
Da Bike-Discount wegen der (scheinbar unfassbaren) Anzahl der Aufträge die sie bearbeiten müssen meine komplexen Fragen nicht beantworten kann (O-Ton E-Mail vom Support), frage ich hier mal nach:

"Ich habe ein Slide 150 10.0 HD 2017, könnt ihr mir bitte mitteilen, welches Schaltauge verbaut ist?

Desweiteren benötige ich die kleine Schraube, mit der der XT-Shifter an der MT 5 montiert wird. Gibt es diese einzeln zu kaufen?"

Vielleicht hab ich hier mehr Glück. :)
 
Oben