Specialized Chisel vs. Canyon Exceed bzw. Größenberatung?

Dabei seit
2. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
392
Ort
wien
Für 90€ mehr gibts 150g weniger und eine SID SL Ultimate Raceday

Aber eigntlich sollt das Rad wohl einfach mal gefahren werden.
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.647
Dabei seit
6. Juli 2020
Punkte Reaktionen
33
Wo?!


Spielverderber!
Nee, ich würde es auch erstmal so fahren und dann, wenn überhaupt, gezielt ein Teil tauschen..
Wir erinnern uns "Touren mit der Freundin auf Schotter...

Ja ich stehe dazu…hauptsächlich werde ich damit gemütlich Waldwege und Schotterwege fahren…vl auch mal kleinere Berge im Urlaub.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.379
Und warum kommst du dann auf die Idee Teile tauschen zu wollen? Dafür ist das Rad ja schon der Overkill.
Das ist gebaut im durchs Gelände zu heizen.
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.379
Ja aber dann fänd ich es rausgeschmissenes Geld bei nem nagelneuen Rad gleich mit Teiletauschen anzufangen.
Für das, was er damit vorhat, ist es mehr als gut genug und es ist kein Schrott verbaut.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
7.084
Ort
Staffelsee
Stimmt schon.

Zum Glück stehst du nicht hinter mir, wenn ich mit der Fußballmannschaft in die Disco gehe und die eine oder andere Runde spendiere. D würden mich dann wohl die selben Worte treffen😂
Da wäre es dann doch sinnvoller in so ein schönes Bike zu investieren auch wenn nicht unbedingt notwendig. 😎
 
Dabei seit
6. Juli 2020
Punkte Reaktionen
33
An alle Ungläubigen…here it is!!!;)
 

Anhänge

  • F8F11603-65A5-4547-A0D3-3944150BFC10.jpeg
    F8F11603-65A5-4547-A0D3-3944150BFC10.jpeg
    488,5 KB · Aufrufe: 88
  • C88C4D1D-6649-4AF2-88E8-E2F12523055C.jpeg
    C88C4D1D-6649-4AF2-88E8-E2F12523055C.jpeg
    486,6 KB · Aufrufe: 84
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.647
Schönes Bike ! Viel Spass damit:daumen:

Einen kostenlosen Tuning-Pro-Tipp muss ich aber trotzdem loswerden:

Stell mal den Sattel mit der Wasserwaage waagerecht ein, sonst müssen wir dich nach der 1. Tour erneut für ein neues Bike beraten, weil "man" auf dem Chisel so schlecht sitzt und die Handgelenke schmerzen.
Proprotipp: Stell bei der Gegenheit sogleich das Knielot richtig ein.
 
Dabei seit
6. Juli 2020
Punkte Reaktionen
33
Schönes Bike ! Viel Spass damit:daumen:

Einen kostenlosen Tuning-Pro-Tipp muss ich aber trotzdem loswerden:

Stell mal den Sattel mit der Wasserwaage waagerecht ein, sonst müssen wir dich nach der 1. Tour erneut für ein neues Bike beraten, weil "man" auf dem Chisel so schlecht sitzt und die Handgelenke schmerzen.
Proprotipp: Stell bei der Gegenheit sogleich das Knielot richtig ein.
Knielot hat gut gepasst…Sattel ist aktuell zu steil das stimmt, muss ich noch machen. War mir im Store schon klar, werde nur generell alles nochmal nachjustieren. :)
 
Dabei seit
19. April 2021
Punkte Reaktionen
7
Ich kann nur sagen, dass mir gerade bei modernen Rahmen die Empfehlungen hier im Forum auch oft zu groß vorkommen.

Hole den Thread nochmal hoch weil ich ein ähnliches Problem wie der OT habe und die gleichen Räder in betracht ziehe. Bin 184cm groß mit Innenbeinlänge 86 (+/- 1cm). Ich habe keine Erfahrung mit XC Bikes und möchte schnell durch den Wald fahren und auch mal in der Stadt, weniger super technische Trails.

Ich habe das Canyon Exceed in L hier, bin allerdings unsicher ob es nicht zu groß ist oder ob es einfach nur Gewöhnungssache ist. Der Canyon-Rechner empfiehlt für mich L, wenn ich die Innenbeinlänge um 1cm verringere bin ich schon beim M. Bei anderen Bikes (Jealous 9, Santa Cruz Highball, Trek Procaliber, Chisel) bin ich eindeutig eine L, nur das Exceed ist an der M/L Grenze. Wenn ich die Beiträge hier lese sollte ich eher auf XL gehen :D

Ich komme mit dem Messungen (RAD, BikefittingKit) und Geovergleichen nicht wirklich weiter. Hier wurde öfters geschrieben das ihr direkt erkannt habt dass das Bike zu klein oder groß ist. Woran habt ihr das festgemacht?
 
Oben Unten