Specialized S-Works Power Mirror Sattel im Test: Sitzen wie Gott in Frankreich

Specialized S-Works Power Mirror Sattel im Test: Sitzen wie Gott in Frankreich

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi8zMjhBMjM2Mi5qcGc.jpg
Der im vergangenen Jahr vorgestellte Specialized S-Works Power Mirror hat das Konzept Sattelherstellung zusammen mit dem Industriepartner Carbon 3D komplett auf links gedreht und neu gedacht. Das Ergebnis sieht so futuristisch aus, wie es teuer ist – wir haben den Sattel in den vergangenen 7 Monaten getestet.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Specialized S-Works Power Mirror Sattel im Test: Sitzen wie Gott in Frankreich
 
Dabei seit
23. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
2.468
Witzig ist die Preisentwicklung,
400€ war gestern.
Heute sind es 429€

gibt ihn wieder.... für 399,- inklusive Versand!!

 
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
351
Ort
düsseldorf
Servus, kann jemand den Sattel fürs MTB empfehlen? Gibts da schon langfristige Erfahrungen?
Ich will es mal vorsichtig ausdrücken: Das geprintete Oberteil ist ok, aber die Carbonstreben machen einen etwas instabilen Eindruck. Ein kleiner Verbremser und das Teil war atomisiert.

Kommen wir zur Alles entscheidenden Frage: Would I buy this again? Darauf gibt es von mir definitiv ein fettes NEIN!
 

Anhänge

  • IMG_9449.jpg
    IMG_9449.jpg
    452,7 KB · Aufrufe: 140
  • IMG_9452.jpg
    IMG_9452.jpg
    349,7 KB · Aufrufe: 127
  • IMG_9453.jpg
    IMG_9453.jpg
    348,3 KB · Aufrufe: 117
  • IMG_9464.jpg
    IMG_9464.jpg
    533,2 KB · Aufrufe: 136
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
8.434
Ein kleiner Verbremser und das Teil war atomisiert.
Wär natürlich interessant was da genau passiert ist. Vom Verbremsen allein wird der nicht brechen...

Die Specialized Carbonstreben sind doch auch an den andren Sätteln weit verbreitet und soweit funktionieren die auch. Kann mir schwer vorstellen, dass die vom Mirror groß anders sind.
 
Dabei seit
7. Juni 2021
Punkte Reaktionen
12
Wär natürlich interessant was da genau passiert ist. Vom Verbremsen allein wird der nicht brechen...

Die Specialized Carbonstreben sind doch auch an den andren Sätteln weit verbreitet und soweit funktionieren die auch. Kann mir schwer vorstellen, dass die vom Mirror groß anders sind.
Das wäre jetzt auch meine Frage gewesen 🙈
Dann gäbe es das Problem sicher auch bei den anderen Sätteln mit Carbonstreben. 🤔
 
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
351
Ort
düsseldorf
Wär natürlich interessant was da genau passiert ist. Vom Verbremsen allein wird der nicht brechen...

Die Specialized Carbonstreben sind doch auch an den andren Sätteln weit verbreitet und soweit funktionieren die auch. Kann mir schwer vorstellen, dass die vom Mirror groß anders sind.
Ich bin mit dem Vorderrad hängen geblieben und drohte, über den Lenker zu fliegen, habe mich dann irgendwie mit den Oberschenkeln am Sattel festgeklemmt und der Sattel war ab. Ich denke, wenn es auf das letzte Gramm ankommt, ist der Sattel gut, wenn man aber im Gelände mit etwas Beanspruchung des Materials fährt, kann man es getrost vergessen. Ich habe jedenfalls kein Werkzeug zum Atomisieren benutzt.
Außerdem möchte ich hervorheben, daß ich hier kein Carbon-oder Specialized-Bashing betreiben will, schließlich habe ich mir den Sattel nicht zum Zerstören gekauft. ich mag Beides- Carbon und Specialized. Nur diesen Sattel nicht. Es ist nämlich bei der Nutzung kaputt gegangen. Da hilft mir auch nicht, daß es viele Sättel gibt, die halten. Meiner ist kaputt. Beim Fahren kaputt gegangen und ich bin jetzt nicht Nico Vink (Dessen Sattel ich mir jetzt gekauft habe. Top-Empfehlung!).......
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
8.434
habe mich dann irgendwie mit den Oberschenkeln am Sattel festgeklemmt und der Sattel war ab.
Ok, dazu passt auch das Schadensbild. Hinten sind durch die Zugbelastung am Sattel wohl die Streben raus und vorne dann zwangsläufig gebrochen.
Hätte ich jetzt auch nicht unbedingt erwartet, dass ein Sattel so eine Situation immer überlebt.
Wenn man das erwartet, brauchts vermutlich wirklich einen schwereren Sattel.
Wahrscheinlich aber eher ein prinzipielles Problem, als auffällig instabilen Streben dieses Modells geschuldet.
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
8.198
Ort
Hamburg
Also für den MTB-Alltag, zu dem leider hin und wieder auch hier und da ein mehr oder weniger leidiger Sturz gehört, möchte ich keinen Sattel haben der schnell die Biege macht.

Ich glaube kaum daß dieser Defekt so mit Stahl- oder meinetwegen auch Titanstreben passiert wäre.
 
Dabei seit
7. Juni 2021
Punkte Reaktionen
12
Alternativ gäbe es ja noch den Fizik Versus. Bei beiden stelle ich mir allerdings die Frage,
ob diese zur Rockshox AXS passen. Händler und Hersteller können mir leider keine
genaue Antwort geben 😓

Hat da jemand Erfahrung?
 
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
351
Ort
düsseldorf
Alternativ gäbe es ja noch den Fizik Versus. Bei beiden stelle ich mir allerdings die Frage,
ob diese zur Rockshox AXS passen. Händler und Hersteller können mir leider keine
genaue Antwort geben 😓

Hat da jemand Erfahrung?
Wir haben den Printer, in dem beide Sättel geprintet werden, bei uns in der Firma. Deshalb habe ich mir damals beide Sättel geholt und auch die Adidas Schuhe mit der gedruckten Sohle.
Die genaue Antwort lautet: Die Rails beim Fizik passen nicht ganz in die gängigen Mtb Sattelstützen. Mit Gewalt geht es, aber dabei findet man heraus: Selbige zerkratzen beim Ein- und Ausbau und sind aus: Alu! Wenn man also unbedingt diesen Strassensattel auf dem Mtb fahren will: Es geht, aber nur mit Gewalt und die Rails sind hinterher zerkratzt..... Im Nachhinein betrachtet stellt sich dann die Frage: " Muss das wirklich sein?" Ich bin jetzt mit meinem Nico Vink Sattel glücklich. Hätte nicht gedacht, daß so ein kleiner Sattel so gemütlich sein kann und ich bin immerhin auch schon 55 und etwas sensibel geworden....
 
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
351
Ort
düsseldorf
Bei Carbon und Gewalt bin ich immer ein bisschen vorsichtig 🙈

Vllt. liegt daran auch dein Problem mit der gebrochene Strebe. 🤔
Was soll man dazu noch sagen? Die Rails sind aus Alu, wie zuvor beschrieben. Ja, ich habe meinen Specialized Sattel beim Fahren kaputt gemacht. Mea Culpa. Mea maxima, maxima Culpa. Kauf ihn Dir halt. Ein Sattel kaputt heißt ja nicht alle Sättel kaputt. Kannst ja ein halbjährliches Statusupdate geben... So in der Art: "Seht, mein Sattel hält! Schauet! Seine Streben sind nicht gebrochen, denn ich bin ein zärtlicher Nutzer! Nicht wie dieser gewalttätige Sattelzerstörer mit seinem Sattelmißbrauch! Hosiannah!" Mach doch, ich hab nix dagegen. Wir können gerne noch ein Bisschen drauf "rumreiten".... :crash::hüpf::i2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
351
Ort
düsseldorf
Alternativ gäbe es ja noch den Fizik Versus. Bei beiden stelle ich mir allerdings die Frage,
ob diese zur Rockshox AXS passen. Händler und Hersteller können mir leider keine
genaue Antwort geben 😓

Hat da jemand Erfahrung?
Moin. Ich habe gestern mal für Dich den Fizik in das Trampbike gebaut, da fehlte mir noch der Sattel. Das wäre eine normale, gängige Mtb Sattelstütze aus einem Specialized Hardtail. Die Rails beim Fizik sind auch aus Carbon, da hatte ich mich vertan. Weil die Kratzer sich hell abhoben, dachte ich, es sei Alu.

Die Rails sind ein bißchen dicker als bei gängigen Sätteln, aber wenn man das Teil mal ganz auseinanderschraubt, geht es. die Kratzer in den Rails stammen vom ersten Mal, als ich es reingequetscht habe....
 

Anhänge

  • IMG_3568.jpg
    IMG_3568.jpg
    250,8 KB · Aufrufe: 92
  • IMG_3571.jpg
    IMG_3571.jpg
    212,5 KB · Aufrufe: 86
  • IMG_3574.jpg
    IMG_3574.jpg
    327,3 KB · Aufrufe: 99
Dabei seit
7. Juni 2021
Punkte Reaktionen
12
Für alle die es interessiert, die Mirror Modelle passen bei der RockShox einwandfrei. Hab den Power mirror gestern verbau.

Finde ihn optisch überragend am Rad und stand jetzt, tut er auch das was er soll.

✌🏽
 
Dabei seit
8. Mai 2019
Punkte Reaktionen
187
HLlo,

Gibt es ein maximalgewicht fuer den sattel?

Hat sich was an der Stabilität Geändert?

Moin. Ich habe gestern mal für Dich den Fizik in das Trampbike gebaut, da fehlte mir noch der Sattel. Das wäre eine normale, gängige Mtb Sattelstütze aus einem Specialized Hardtail. Die Rails beim Fizik sind auch aus Carbon, da hatte ich mich vertan. Weil die Kratzer sich hell abhoben, dachte ich, es sei Alu.

Die Rails sind ein bißchen dicker als bei gängigen Sätteln, aber wenn man das Teil mal ganz auseinanderschraubt, geht es. die Kratzer in den Rails stammen vom ersten Mal, als ich es reingequetscht habe....
Hast su sen speci sattel umgetauscht?

Lg

Dave
 
Oben Unten