• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Specialized Sammelthread - Teil 2

Dabei seit
4. August 2005
Punkte für Reaktionen
242
Standort
Wickede (Ruhr)
Du hast aber auch den 50g Strebenschutz drauf und hinten einen Control Reifen drauf. Beides schwer, auch bei der Stützenklemme kann gespart werden. Griffe gegen leichtere tauschen. Die Partlist von mtbmarcus ist hier sicher eine Art Referenz.
 

Snevern

Zweiradmechaniker Fahrrad
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
28
Standort
geht keinen was an
Bin zufrieden mit dem Gewicht habe es ja für Rennen aufgebaut und nicht auf jedes Gram.
das Gewicht ist wie auf dem Foto zu sehen ist.
Das Rad habe ich von: (Gute Kontakte)

Achso der Control Reifen hinten wiegt 540g ;-)))

Achso an der Sattelschelle kann ich nur 1g sparen das bringt es nicht ;-)))

Werde die nächsten Tage noch paar S-Works bauen mal sehen was dort raus kommt.

Gruß Snevern
 
Dabei seit
1. Februar 2008
Punkte für Reaktionen
28
Bike der Woche
Bike der Woche
ich habe meins auch für rennen gebaut ...

wenn ich es leichter bauen wollte wäre das auch gegangen

aber so hält es
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte für Reaktionen
58
Stumpy HT und Epic sind doch komplett neu konstruiert und das nicht nur mit dem Ziel die Frames zwingend leichter zu machen.
Es spielen noch so viele Faktoren eine wichtige Rolle für die Performance. Das Gewicht ist hier wohl das trivialste Maß aber
natürlich das von nahezu jedermann sofort feststellbare, um die Qualität eines Rahmens im Ansatz zu bewerten.
Jeder hat eine Wage zuhause aber nicht jeder hat die Tools um Steiffigkeit, Vortrieb und Performance unter Belastung
festzuschreiben.
Die beiden Modelle haben extreme Fortschritte in Sachen Steiffigkeit und beim Epic zusätzlich in Sachen Effizienz am Hinterbau
gemacht sodass die paar Gramm die die Frames vielleicht schwerer sind als erwartet am Ende der Gesamtperformance
ganz hinten anstehen. Specialized könnte mit absoluter Garantie die leichtesten Rahmen weltweit bauen, dennoch ist das aber nicht das Ziel.
Baut man über alle Maßen leicht vernachlässigt man damit äusserst wichtige weitere Faktoren.
Da is was dran ;)

Tut mir wirklich leid, aber ich kann dich nicht richtig ernst nehmen. Das klingt mir alles zu sehr nach Fanboy-Gehabe. Woher willst du wissen, dass Specialized die weltweit leichtesten Rahmen bauen könnte, wenn sie nur wollten? Für mich ist das nur ein Spruch ohne Inhalt.
Wo du natürlich Recht hast, ist dass Rahmengewicht allein nicht alles ist. Das Bike muss zu aller erst mal funktionieren. Aber willst du mir sagen, dass ein Scale RC, das ein gewisser Nino Schurter regelmäßig unterm Hintern hat, nicht funktioniert? Da solltest du mal die Kirche im Dorf lassen. Mag sein, dass sich ein Stumpy noch einen Hauch geiler fährt als das Scale, mehr aber nicht, denn sonst würde auch ein Schurter sicher eher alt aussehen. Und selbst dieser "Hauch" ist nur Mutmaßung. Scott und andere Hersteller abseits Specialized verstehen ihr Handwerk ja auch...
 
Dabei seit
22. November 2010
Punkte für Reaktionen
309
Standort
Paralleluniversum
Wer den leichtesten Rahmen fahren möchte, soll doch zu Scott gehen. Was soll diese Diskussion bewirken? Die Rahmen wiegen was sie wiegen. Findet Euch mit ab, oder lasst es. Kener von uns ändert es. Und bevor ich 200g sparen kann und ein Spark fahren muss, fahre ich lieber meine beiden geil funktionierenden Epics weiter
 

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
163
Ich verstehe die angestrengten Diskussionen über ein paar Hundert Gramm grundsätzlich nicht. Ich habe noch keine derartige Diskussion gefunden, wenn es ums eigene Gewicht geht. Ich wiege bei 183cm 66 kg und gehe tendenziell lieber fahren als am bike 100 Gramm zu sparen und in der selben Zeit 200 Gramm angespeckt zu haben.
 

EDA

Dabei seit
2. August 2010
Punkte für Reaktionen
163
Danke, das Angebot nehme ich an! Ich war übrigens noch nie so "schwer" wie zur Zeit.
 
Oben