Specilaized demo7 oder 8

Dabei seit
18. August 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ebe
sers,
ich will mir in der nächsten zeit ein specialized demo kaufen. nur weis ich noch nicht ob ich mir gleich n demo 8 kaufen soll oder erst mal n demo7. ich habe gerade erst eine neue manitou travis 180mm singel bekommen und bin eigendlich ganz zufrieden. jedoch möchte ich nächstes jahr auch dh-rennen fahren und dann halt ne doppelbrücke drauf tun. jetz stellt sich mir die frage, ob des demo 7 (mit dem ich meine travis mit 1.5er steuerrohr noch fahren könnte) downhill tauglich ist und ich hab mal gelesen dass man den federweg vergrößern kann indem ma nen andren dämpfer einbaut?
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
11
Ort
Stuttgart
Hallo,

Du willst Dir nur den Rahmen kaufen, oder?

Die Unterschiede der beiden Rahmen soweit sie mir bekannt sind:

1.5 -> 1.1/8
Dämpfer mit mehr Hub
Magnesium Schwinge beim Demo8 II
Nippel zum anbringen eines Schaltzugs für den Umwerfer


Der Lenkwinkel, Radstand und die Trettlagerhöhe unterschieden sich geringfügig. Ich vermute der Unterschied kommt durch den Dämpfer, kann ich aber nicht sicher sagen.

Beim Demo7 ist am Dämpfer ein Spacer verbaut. Wenn du diesen raus nimmst, hast Du 195mm Federweg, das sollte eigentlich ausreichend sein. Dar Demo7 ist auch schon voll Downhilltauglich. Allerdings soll das Demo8 durch den längeren Radstand bei Highspeed etwas ruhiger sein. Aber wie Du schon gesagt hast, hättest Du ja die Möglichkeit später den Dämpfer gegen den DHX aus dem 8er zu tauschen.

Für DH-Rennen würde ich schon gleich das 8er kaufen, wenn Du aber die Travis weiter fahren möchtest, wäre das 7er auch eine gute Möglichkeit.

Vielleicht hilft Dir dieser Thread noch weiter:
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=328037&highlight=demo+downhill
 
Oben Unten