Sweet Protection Arbitrator MIPS: Schicker Helm mit abnehmbarem Kinnbügel vorgestellt

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.181
Ort
Heidelberg
Sieht verdammt sicher aus...aber angesichts der Dimensionen des Kinnbügels eher nicht für die Konvertierung auf Tour geeignet. Wo soll man denn das riesige Ding hinpacken?
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
10
Ort
Lüneburg
Finde ich sehr interessant, habe momentan einen Bell Super DH, der aber ohne Bügel 475g auf die Waage bringt - da ich den Bügel jedoch meistens erst im Wald aufsetze und den Helm sonst auch bei Fahrten in der Stadt trage war ich dabei mich nach einer leichteren Halbschale umzusehen.

Mit 340g gehört der Helm ja dann schon eher zu den leichteren - und scheint ohne Bügel auch nicht so riesig.
Der Riesen Kinnbügel ist natürlich etwas hinderlich, aber solang ich ihn zum Trail fahre hängt er sowieso außen am Rucksack und die Abmessungen sind recht egal, dafür habe ich aber einer leichtere Halbschale für den Alltag.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.431
Sehr interessanter Helm! Fand den Fixer Fullface schon super, den ich leider weil er zu klein war, weiter verkaufen musste.
 
Dabei seit
17. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Wenn man nich gerade mit 35 l auf dem Rücken unterwegs ist baumelt der Kinnbügel denke ich bei allen relevanten Helmen draußen am Rucksack.
 
Dabei seit
29. November 2005
Punkte Reaktionen
474
Ort
Leipzig
Carbon, MIPS, variabel, mMn ansprechende Optik... für 300€? Cool!
Vielleicht komm ich ja doch mal weg von Troy Lee :D
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.916
Ort
CH
Sicher, dass die Gewichte stimmen? 970g mit Kinnbügel, 340g ohne Kinnbügel? Also der Kinnbügel 65% und der Helm bloss 35% des Gesamtgewichts? Kann ich mir irgendwie nicht recht vorstellen. Zumal der Kinnbügel aus Carbon zu sein scheint und nicht erkennbar ist, weshalb der derart schwer sein sollte.

Eher so? Halbschale 630g + Kinnbügel 340g = Gesamtgewicht 970g...?
 
Dabei seit
25. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
5
Ort
Köln
Puh...was für ein Riesenbügel. Da finde ich den Super DH deutlich handlicher. Aber in beiden Versionen recht schick. Dennoch. Ich bleib beim Bell.
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
2.244
Sicher, dass die Gewichte stimmen? ...
Eher so? Halbschale 630g + Kinnbügel 340g = Gesamtgewicht 970g...?

Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Mein leichter und robuster Fullface Airoh SE 101 wiegt gerade mal 670 gr, ich denke, daß im Kinnbügel die Verschlußmimik eingearbeitet ist und er "umgreift" ja die halbe Halbschale, daher das höhere Gewicht?
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
1.686
Dabei seit
9. August 2012
Punkte Reaktionen
1.351
Ort
Maintal, Heidelberg, Pfalz
Wer demontiert tatsächlich bei der Bergauffahrt seinen Kinnbügel?
Sinnvoller sind doch leichte, gut belüftete FF, die man bergauf gerne auf dem Kopf lässt, oder? Und davon gibt es leider immer noch zu wenige.
Der abnehmbare Kinnbügel würde doch nur Sinn ergeben, wenn er mit Schnellverschluss am Lenker fixiert werden kann. Andernfalls muss man noch den Rucksack abnehmen.
 
Dabei seit
11. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
10
Ort
Lüneburg
Wer demontiert tatsächlich bei der Bergauffahrt seinen Kinnbügel?
Sinnvoller sind doch leichte, gut belüftete FF, die man bergauf gerne auf dem Kopf lässt, oder? Und davon gibt es leider immer noch zu wenige.
Der abnehmbare Kinnbügel würde doch nur Sinn ergeben, wenn er mit Schnellverschluss am Lenker fixiert werden kann. Andernfalls muss man noch den Rucksack abnehmen.

Für die Bergauffahrt, je nachdem wie lang, tun das wohl die wenigsten.
Ich z.B. bin leider zwangsläufig einige KM auf/an Straßen unterwegs, um zu den Trails zu gelangen. Teils einmal quer durch die Innenstadt.
Da ist eine Halbschale einfach angenehmer, die ich dann aber auf dem Trail nicht am Rucksack haben will - während mir das in der Stadt bzw auf der Straße recht egal ist wenn da nen Bügel baumelt.

Sollte sich das Gewicht aus dem französischen Artikel bestätigen (540g Halbschale) ist er allerdings wieder raus, da nochmal 100g schwerer als der Super DH
 
Oben