Swoop 170 -Danke Bodo

Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
784
Dieses Thema hier "Swoop 170" besteht seit knapp 3 Jahren, im Schnitt ca. 5 Beiträge pro Tag...das 8.0 ist Lieferbar, kann jeder nachgucken, 9.0 nur in 16"...wann die anderen kommen "sollten" kann auch jeder nachgucken...ich fragte nach einer "Erklärung" und dazu brauchst du ernsthaft Details zur Bestellung?

In der Zeit wo du mir hier quasi geschrieben hast das du keinen Durchblick mehr hast wegen zuviel Instagram&Co hättest einfach mal lieber eine Erklärung abgegeben....

Schönen Tag noch
Hi iceis,

es gibt aktuell Lieferverzögerungen bei einigen Herstellern, welche Einfluss auf die Produktions-Prozesse haben. Fehlen Parts, können Bikes nicht final montiert werden und müssen somit "geschoben" werden, bis besagte Parts verfügbar sind. Die ersten SWOOP 170 10.0 Modelle werden diese Woche ausgeliefert -es besteht nach wie vor das Angebot: PN mit Name/Bestellnummer gegen detaillierte Infos bzgl. deiner Bestellung.

Gruß, Andi
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
665
Standort
RGB <> FFM
@iceis

mir ist es zwar ziemlich Wurscht das Ganze, aber du beweist mit deinen posts wiederholt dass du einfach ein unhöflicher Zeitgenosse ohne Manieren bist... Kauf dir bitte bitte einfach ein anderes Radl und müll nicht diesen thread zu. Merci
 
Dabei seit
14. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Na wenns dir wurscht wäre würdest du mich ja nicht als unhöflichen Zeitgenossen ohne Manieren bezeichnen müssen....


Wenn man als zahlender Kunde nicht mal den Grund öffentlich erfragen darf woran es hakt dann stimmt ja wohl eher bei jemand anderem was nicht, als beim Kunden.
Außerdem könntet du auch mal soweit denken das es für Radon vielleicht auch gut wäre hier mehr Transparenz zu zeigen, wer hier mitliest und mitbekommt warum es zu diesen Verzögerungen kommt wird ja nicht extra nochmal eine PN oder Mail oder ein Telefonat mit Radon haben müssen.

Also ich hab @Radon-Bikes heute vormittag eine PN geschickt und keine 2 Stunden später eine PN mit detaillierten Infos zu meiner Bestellung zurückbekommen. Und es bringt mir nix wenn ich weiß welcher Zulieferer nun in Lieferverzug ist. Deshalb kommt mein Bike auch nicht früher an.
Aber die PN Variante war ganz einfach und unkompliziert. Kannst das ja immer noch machen iceis :)
Ich finde den Service hier super von Radon. :)
 

SUPERDELUXE

Carbon statt Kondition
Dabei seit
8. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
13
Wenn ich hier so mitlese frage ich mich, wie lange tut sich ein Hersteller diese "Spaßveranstaltung", alla Forum, noch an. Am Ende bleiben dann die offiziellen Firmenkanäle übrig... das fände ich persönlich sehr schade. Aber egal, immer schön drauf und weitermachen....:hüpf:
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
665
Standort
RGB <> FFM
Na wenns dir wurscht wäre würdest du mich ja nicht als unhöflichen Zeitgenossen ohne Manieren bezeichnen müssen....


Wenn man als zahlender Kunde nicht mal den Grund öffentlich erfragen darf woran es hakt dann stimmt ja wohl eher bei jemand anderem was nicht, als beim Kunden.
Außerdem könntet du auch mal soweit denken das es für Radon vielleicht auch gut wäre hier mehr Transparenz zu zeigen, wer hier mitliest und mitbekommt warum es zu diesen Verzögerungen kommt wird ja nicht extra nochmal eine PN oder Mail oder ein Telefonat mit Radon haben müssen.
Mir ist das Thema an sich Wurscht, soll heißen ich bin nicht betroffen... Aber du nervst mich und sicher auch noch andere Leute weil du hier seit August letzten Jahres rumnölst und das in einem Ton den man sich schon in der Grundschule abgewöhnen sollte. Wieso hast du im thread nochmal 5 Beiträge von Dir gelöscht? :ka: Sicher weil die richtig produktiv waren. Man hats schon mehrmals versucht dir auf die nette Art beizubringen, bringt nix. Also komm reiß dich einfach zusammen und kauf das was beim Händler steht. Forumspolizeimodus*aus :mad:

Sry at all, aber das musste mal raus... jetzt halt ich zu dem Thema die Klappe
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte für Reaktionen
79
Standort
Nürnberg
Mir ist das Thema an sich Wurscht, soll heißen ich bin nicht betroffen... Aber du nervst mich und sicher auch noch andere Leute weil du hier seit August letzten Jahres rumnölst und das in einem Ton den man sich schon in der Grundschule abgewöhnen sollte. Wieso hast du im thread nochmal 5 Beiträge von Dir gelöscht? :ka: Sicher weil die richtig produktiv waren. Man hats schon mehrmals versucht dir auf die nette Art beizubringen, bringt nix. Also komm reiß dich einfach zusammen und kauf das was beim Händler steht. Forumspolizeimodus*aus :mad:

Sry at all, aber das musste mal raus... jetzt halt ich zu dem Thema die Klappe
ach wie putzig: du merkst also nicht, dass du evtl manche auch nervst, indem du hier ungefragt anderen leuten verhaltensempfehlungen gibst?
hast du das nicht in deiner ach so tollen schule gelernt, dass andere ansichten eben auszuhalten sind, selbst wenn sie nicht deckungsgleich mit den eigenen sind?

die ursache für den ärger liegt ja bei radon: die leute werden nicht vorzeigbar über lieferverzögerungen informiert bzw. dann auch noch woche für woche vertröstet.
könnten sie sich ganz simpel ersparen, all das generve hier...
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lüneburg
@poison2008 @ASt @eisbachsurfer
Danke für die Hilfe! Da ASt ja bereits eine 203 hinten fährt. Denke ich mal das dies Möglich ist. Natürlich wäre ein offizielles Statment von @Radon-Bikes natürlich hilfreich. poison2008 ich hab mal irgendwo in einem großen Bremsentest gelesen, dass wenn man von 180 auf 203 hochgeht bis zu 18% mehr Bremskraft bekommt. (Was da dran ist keine Ahnung) Ich denke mal aber eher das das bei mir so ein Optik ding ist. Bei uns am Hometrail haben das einige. Es sieht einfach cool aus :D

Hab jetzt mal beim Bike-Discount verglichen 405€ für MT7/Scheiben/Adapter/Shiftmix (SRAMX01) zum Vergleich MT5 liegt bei 241€
Mal gucken was der Geldbeutel am Ende des Monats sagt.
 
Dabei seit
14. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
143
Standort
koblenz
Hmm okay... Bremsscheiben hast du ja eigentlich schon und die Mt5 bekommst neu ohne scheiben schon unter 200,.€ und wenn's dann immer noch nichts ist was ich bezweifele dann kannst du dir immer noch die magura scheiben nachträglich holen ?! Und später noch die einzelnen Hebel/ beläge wie du es dir wünschst oder brauchst, aber wenn es der geldbeutel natürlich zulässt dann MT7 :i2::love:
 

ASt

Dabei seit
16. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Bergisch Gladbach
@poison2008 @ASt @eisbachsurfer
Danke für die Hilfe! Da ASt ja bereits eine 203 hinten fährt. Denke ich mal das dies Möglich ist. Natürlich wäre ein offizielles Statment von @Radon-Bikes natürlich hilfreich. poison2008 ich hab mal irgendwo in einem großen Bremsentest gelesen, dass wenn man von 180 auf 203 hochgeht bis zu 18% mehr Bremskraft bekommt. (Was da dran ist keine Ahnung) Ich denke mal aber eher das das bei mir so ein Optik ding ist. Bei uns am Hometrail haben das einige. Es sieht einfach cool aus :D

Hab jetzt mal beim Bike-Discount verglichen 405€ für MT7/Scheiben/Adapter/Shiftmix (SRAMX01) zum Vergleich MT5 liegt bei 241€
Mal gucken was der Geldbeutel am Ende des Monats sagt.
Mir ging es nicht um die Bremskraft, sondern um bessere Abkühlung der größeren Scheibe
 
Dabei seit
19. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
1
Ich Versuchs mal mit einer Frage an der sich hier wohl mehr Leute beteiligen können:

Welche Reifen fahrt ihr?

Ich fahr auf meinem 2017er 10.0 (e*thirteen TRS+ Laufräder)
Vorne: Maxxis DHF in 2,3
Hinten: High Roller II in 2,3

Der High Roller muss demnächst ersetzt werden und jetzt überleg ich was ich als nächstes fahren soll.
Wird das Rad mit breiterem DHF behäbiger/ merkt man das Mehrgewicht auf Enduro-Touren?
Statt dem High Roller einen Aggressor? Oder was ganz anderes?
 
Dabei seit
9. April 2016
Punkte für Reaktionen
25
Innenweite wäre doch relevanter. Bei 30 IW passt Maxxis 2.4 gut, Mary 2.35 einigermaßen.
Den Maxxis dann in WT oder normal?

Ich würde am HR jetzt eh nicht mehr als 2,35 - 2,4 fahren, vorne bei der Boostgabel jedoch mal gern 2,5 - 2,6 testen. Dafür würde ich gern einen neuen LFR-Satz besorgen und den alten dann in mein Hardtail-Projekt stecken. Für mich aussreichend und im preislich im Rahmen wären: DT Swiss Spline 1700 (Innenweite 30mm, Außenweite 35mm) oder Notubes ZTR Flow Mk3 (Innenweite 29mm, Außenweite 32,3mm).
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lüneburg
@kucht
Fahre auf meinen TRS+ Laufrädern
Vorne: Schwalbe Hans Dampf Soft 2,35
Hinten: Schwalbe Hans Dampf Speedgrip 2,35

Kann mich jetzt nicht beklagen. Im Bikepark oder auf einer Tour keine Probleme.

Hab noch einen Magic Mary in Soft für Vorne liegen. Mal gucken wann ich das ausprobieren werde.
 
Dabei seit
17. September 2008
Punkte für Reaktionen
12
Fahre vorne Schwalbe Magic Mary 2,35 SuperGravity auf DtSwiss 1900.
Hinten Schwalbe Magic Mary 2,35 SuperSoft DH oder Schwalbe Rock Razor 2,35 SuperGravity auf Newmen E.G.30.

Kann mich nicht beschweren. Die DH Variante am HR fährt sich bergab natürlich deutlich besser, dafür bergauf auch deutlich schlechter .
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte für Reaktionen
313
Standort
Berlin
Swoop 9.0 2017
auf e*thirteen TRS+ Laufräder
vorne: Schwalbe Magic Mary SG 2.35 Trailstar
hinten: Conti Trail King ProTection Apex 2.4 2018
Grip ohne Ende und trotzdem endurotourentauglich
Gruß 78
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lüneburg
Moin, wollte nochmal einen Statusupdate zu 203mm Bremsscheibe hinten geben. Habe nun eine Offizielle Antwort seitens Radon.

Zitat: Wir können einen Umbau auf eine 203er Scheibe hinten nicht freigeben. Die Bikes und Komponenten sind nur so freigegeben wie sie auch erst-ausgestattet sind. Das bedeutet nicht, dass der Rahmen die Bremsscheibe nicht verkraftet, sondern dass Wir die Dauerhaltbarkeit so nicht getestet haben und nicht dafür garantieren können. Zitat Ende

Dann auf eigenes Risiko :D

Aber mir fällt gerade ein, dass der Swoop 200 Rahmen doch dem des Swoop 170 sehr ähnlich ist. Dort sind 203/203 verbaut.
Ich denke aber das die Belastung für den Rahmen jetzt nicht in den Grenzbereich geraten wird.
 
Dabei seit
8. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
169
Standort
Schweiz!!!
Moin, wollte nochmal einen Statusupdate zu 203mm Bremsscheibe hinten geben. Habe nun eine Offizielle Antwort seitens Radon.

Zitat: Wir können einen Umbau auf eine 203er Scheibe hinten nicht freigeben. Die Bikes und Komponenten sind nur so freigegeben wie sie auch erst-ausgestattet sind. Das bedeutet nicht, dass der Rahmen die Bremsscheibe nicht verkraftet, sondern dass Wir die Dauerhaltbarkeit so nicht getestet haben und nicht dafür garantieren können. Zitat Ende

Dann auf eigenes Risiko :D

Aber mir fällt gerade ein, dass der Swoop 200 Rahmen doch dem des Swoop 170 sehr ähnlich ist. Dort sind 203/203 verbaut.
Ich denke aber das die Belastung für den Rahmen jetzt nicht in den Grenzbereich geraten wird.
Einfach montieren, fahre seit 1.5 Jahren so!!
 

Themeankitty

Radonist
Dabei seit
16. September 2009
Punkte für Reaktionen
21
@kucht
Vorne: Maxxis Highroller II 2.4 3C Maxxterra Exo TR
Hinten: Maxxis Minion DHF 2.3 3C Maxxterra Exo TR
auf DT Swiss E1900 mit Schlauch
Fahr seit 6 Jahren Maxxis und würde nicht wechseln wollen :)
 
Oben