Swoop 170 -Danke Bodo

Dabei seit
6. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
11
Ort
Köln
War heute im Mega-Store um mal Probe zu fahren. Bei 191cm und SL 93cm hatte ich gehofft mit 20" hinzukommen aber gefühlt war das 22" fast noch zu klein. Nur um dann festzustellen dass mein Favorit, das 10.0, in 22" dauerhaft ausverkauft ist...! :(
Hat jemand eins zu verkaufen... !??
http://www.bikesale.de/
Guck mal da nach, die Seite kann ich nur bestens weiterempfehlen, habe dort selber mein Bike nach paar Tagen verkauft bekommen zu einem sehr guten Preis, Teile habe ich dort ebenfalls schon bestellt, man denkt glatt, dass ist Amazon.
Vielleicht hast du ja Glück :)
 
Dabei seit
5. Mai 2016
Punkte Reaktionen
30
Mit der nicht Boost Nabe das möchte ich sehen ?????? Das mit dem extremen flex bekomme ich mit 100kg nicht hin Respekt !!! Aber
lass dir Sagen wenn ein Bike hält ist Steif nicht alles sondern mach mal auch ein großer Nachteil. Das mit den Swoop 175 da brauche
ich nichts Schönreden !!!!! Gruß Bodo

Hi, bei mir hatte sich trotz mittelfester Schraubensicherung die große Hinterbauschraube hinter der Kettenführung gelöst, was man kaum sehen konnte, deswegen war der flex so groß...

Wenn alles festgezogen ist, muss ich das Swoop echt für seine Steifigkeit loben :daumen:

Beim fotografieren der "Boost" Nabe ist mir aufgefallen das die Bremssattelaufnahme am Rahmen für eine richtige Boost Nabe gar nicht kompatibel ist, oder?

2022631-0dys6q39wz7o-img_20160619_114056-large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

mlb

SlowMo
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
647
Ort
Ma²
Daran habe ich auch gedacht. Verwendest du die Hope Pro 4 Boost oder die normale mit Umbaukit?
Ist eine Pro 2 Evo mit 148mm Einbaumaß, also Boost und keine Bastellösung.
Und weil manche hier meinen eine Richtige Boost Nabe würde gar nicht passen:
Die Bremsscheibenposition passt zur Bremssattelaufnahme am Rahmen....
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
498
Ort
Graz
Hi, bei mir hatte sich trotz mittelfester Schraubensicherung die große Hinterbauschraube hinter der Kettenführung gelöst, was man kaum sehen konnte, deswegen war der flex so groß...

Wenn alles festgezogen ist, muss ich das Swoop echt für seine Steifigkeit loben :daumen:

Beim fotografieren der "Boost" Nabe ist mir aufgefallen das die Bremssattelaufnahme am Rahmen für eine richtige Boost Nabe gar nicht kompatibel ist.
Wollte eigentlich in Zukunft auf eine gute Boost Nabe umsteigen...

Lies bitte einfach mal nach was (der eigentlich recht sinnlose) Boost-Standard überhaupt ist, bevor du hier pausenlos haltlose Behauptungen aufstellst. Der Swoop Hinterbau ist Boost. Jedes Boost Laufrad passt da rein. Punkt.
 
Dabei seit
31. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
185
Ort
München
Ist eine Pro 2 Evo mit 148mm Einbaumaß, also Boost und keine Bastellösung.
Und weil manche hier meinen eine Richtige Boost Nabe würde gar nicht passen:
Die Bremsscheibenposition passt zur Bremssattelaufnahme am Rahmen....
Klingt gut, auf welches Gesamtgewicht kommst du?
Hatte mir überlegt DT 350 CL Straight Pull 28 Loch mit Supercomp Speichen und EX 471 Felgen zu nehmen.
Rechnerisch ergibt das 798 gr. Vorne + 934 gr. hinten = 1732 gr. ähnlich gut wie bei nem EX 1501 LFR nur günstiger :)
 
Dabei seit
31. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
185
Ort
München
Da kannst du ganz frei Entscheiden , etwas leichtes um besser Touren zu können und den E1900 für die heftigeren Sachen lassen. Da ist zum
Beispiel der Acros gut ist leicht und auch ganz Haltbar aber es gibt noch einige andere. Reifen für leichteren Einsatz mein Liebling vorn M M
und hinten Rock R. in S. Skin vorn Trail hinten P. S. aber da gibt einige Möglichkeiten. Gruß Bodo

Das klingt interessant, werd ich so probieren.
Noch ne Sache, für die Münchner Isar-Trails möcht ich nen leichteren Dämpfer fahren. Welchen Tune muss ein RS Monarch DebonAir haben
und wieviele Air-Sleeves gehören rein?
Danke & Grüße
 

siebenacht

Endurist mit Helm u. Hose; Asphaltallergiker
Dabei seit
1. März 2006
Punkte Reaktionen
470
Ort
Berlin
Da kannst du ganz frei Entscheiden , etwas leichtes um besser Touren zu können und den E1900 für die heftigeren Sachen lassen. Da ist zum
Beispiel der Acros gut ist leicht und auch ganz Haltbar aber es gibt noch einige andere. Reifen für leichteren Einsatz mein Liebling vorn M M
und hinten Rock R. in S. Skin vorn Trail hinten P. S. aber da gibt einige Möglichkeiten. Gruß Bodo
Acros hatte ich bisher bei Laufrädern noch gar nicht auf dem Schirm. Die Laufradsätze mit den breiten Felgen (29mm innen) klingen von den Werten her sehr interessant. Welchen LRS von Acros meinst Du genau? Auf der Acros-Homepage steht nix von Boost, man kann dies im Shop auch nicht für das Hinterrad auswählen.:confused:
Also meine Wunschausstattung für das Swoop 170 10.0 in stealth eloxblack für 2017 wäre der A-WHEEL 27.5“ Enduro Performance LRS.:winken::D
Gruß 78
 
Dabei seit
22. Februar 2011
Punkte Reaktionen
644
War heute im Mega-Store um mal Probe zu fahren. Bei 191cm und SL 93cm hatte ich gehofft mit 20" hinzukommen aber gefühlt war das 22" fast noch zu klein. Nur um dann festzustellen dass mein Favorit, das 10.0, in 22" dauerhaft ausverkauft ist...! :(
Hat jemand eins zu verkaufen... !??
Also ich hab auf den 20" gut Platz (190- 91). Gruß Bodo
 
Dabei seit
22. Februar 2011
Punkte Reaktionen
644
Acros hatte ich bisher bei Laufrädern noch gar nicht auf dem Schirm. Die Laufradsätze mit den breiten Felgen (29mm innen) klingen von den Werten her sehr interessant. Welchen LRS von Acros meinst Du genau? Auf der Acros-Homepage steht nix von Boost, man kann dies im Shop auch nicht für das Hinterrad auswählen.:confused:
Also meine Wunschausstattung für das Swoop 170 10.0 in stealth eloxblack für 2017 wäre der A-WHEEL 27.5“ Enduro Performance LRS.:winken::D
Gruß 78
Bin ab Montag wieder zu Hause dann Sende ich dir mal die Daten . Gruß Bodo
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
Hat jemand von Euch eine Idee, wo ich Torque Caps für die DT Naben (E1900) herbekomme? Das Gefummel beim Steckachse einfädeln nervt mich.
DT antwortet nicht und WizzWheels hat nur die für Boost 110/15mm.
Toller neuer "Standard"... :-(
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
:love:
Gestern mal schnell 800Hm in 58 Min hochgeswoopt und ein paar CC Piloten bergauf verseilt. Wenn man nur 30/42 hat muss man halt schnell fahren :). Ich bin nach wie vor begeistert, wie geil die Kiste bergauf geht!
Bergab ist mein Swoop ne Macht. Die Kombi aus MM und dem Baron hat selbst auf dem schlammigen Trail einen hammer Grip und ich habe mich sehr sicher gefühlt. Das Swoop ist für mich damit ein perfektes Trailbike!

IMG_4297[1].JPG

Swoop 9.0 (ex 2x11), jetzt auf 1x11 mit RF direct mount. 14,6kg, so wie es dasteht (wenn es sauber ist)
 

Anhänge

  • IMG_4297[1].JPG
    IMG_4297[1].JPG
    377,3 KB · Aufrufe: 44
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
das ist Gewichtstuning!
Ich bin insgesamt mit der Leitungsführung noch etwas unglücklich. Es sind 3 Systeme verbaut:
  1. Gummstöpsel für die Reverbleitung unten am Sitzrohr, dass dann links am Unterrohr geführt wird. Da ich den MMX link habe, führe ich die Leitung rechts am Steuerrohr vorbei.
  2. Bohrung mit Gegenhalter oben rechts am Unterrohr für das Umwerferkabel (brauche ich aktuell nicht.
  3. Öffnung mit Klemmung
@BODOPROBST : kann ich 2.) aufbohren und dort meine Reverbleitung rauslassen? Mit was klemme ich die dann dort?
Sind 1.) und 3.) gleichgroß? Kann man den Stöpsel mit Klemmung über euch beziehen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Radon-Bikes

Offizieller Account
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
957
das ist Gewichtstuning!
Ich bin insgesamt mit der Leitungsführung noch etwas unglücklich. Es sind 3 Systeme verbaut:
  1. Gummstöpsel für die Reverbleitung unten am Sitzrohr, dass dann links am Unterrohr geführt wird. Da ich den MMX link habe, führe ich die Leitung rechts am Steuerrohr vorbei.
  2. Bohrung mit Gegenhalter oben rechts am Unterrohr für das Umwerferkabel (brauche ich aktuell nicht.
  3. Öffnung mit Klemmung
@BODOPROBST : kann ich 2.) aufbohren und dort meine Reverbleitung rauslassen? Mit was klemme ich die dann dort?
Sind 1.) und 3.) gleichgroß? Kann man den Stöpsel mit Klemmung über euch beziehen?

Hi,

bitte den Rahmen nicht aufbohren - hierdurch erlischt definitiv die Rahmengarantie.

Gruß, Andi
 
Dabei seit
18. Juni 2016
Punkte Reaktionen
0
Also ich hab auf den 20" gut Platz (190- 91). Gruß Bodo
Hast du nen längeren Vorbau dran ? Ich hing auf dem 22er im Laden mit dem Hinterteil schon halb hinterm Sattel?
Hab aber nicht gechecked wo der Flip Chip stand (würde das einen Unterschied machen?)
Welche Größe würdest du empfehlen für 191cm / SL 93 ?
Gibt's theoretisch ne Chance den 9.0 Rahmen mit 10.0 Anbauteilen zu bekommen ?
Thx !
 
Dabei seit
31. Dezember 2001
Punkte Reaktionen
185
Ort
München
Also ich hab auf den 20" gut Platz (190- 91). Gruß Bodo
Passt bei 196 - 93 das 20er auch noch?

Ich hatte zuvor ein Slide Carbon 650b in 22" und das hatte nen kürzen Reach und Radstand als das 20er Swoop.
Der Versatz wischen Sattel Mitte - Tretlager ist bei beiden fast gleich (141mm beim 20er und 147 beim 22er).
Ich würde mir nen Renthal Duo Vorbau mit 50mm und 10mm up montieren.
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
Hi,

bitte den Rahmen nicht aufbohren - hierdurch erlischt definitiv die Rahmengarantie.

Gruß, Andi
Ach komm. Dann löst das an dieser Stelle bitte anders. Der "eingepasste" Gegenhalter ist etwas unflexibel.
Santa Cruz hat mit sogar erlaubt im Carbon Rahmen eine Bohrung im Sitzrohr für die Reverb Stealth vorzunehmen. Was ich natürlich nicht gemacht habe ;-)
 
Dabei seit
21. Juni 2016
Punkte Reaktionen
2
Reverb lässt sich prima durch die zweite Schaltzugöffnung verlegen und unten durch den Gummipfropf wieder raus.Aufbohren im Kanal auf Leitungsdurchmesser hält der Rahmen schon aus.Bedienhebel nach links.Alle Leitungen kürzen und die Optik stimmt. Könnte auch ein Versender beim Topmodell 10.0 selber hinbekommen.Welchen Farbcode hat die Lackierung ? Leider nicht sehr steinschlagresistent. Ansonsten ,bis auf rostende Schrauben, geiles Bike für alle Bedürfnisse von Bikepark bis Tour.
 

Anhänge

  • 20160515_115014.jpg
    20160515_115014.jpg
    174,3 KB · Aufrufe: 8
Oben