Tobleronix - rundherum ums Matterhorn

Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.342
Ort
Bornheim
Nein

Nein du übersiehst nichts... und trotzdem wirst du in der Combe de l'Â auf ein Verbotsschild treffen sofern du hinschaust und in diesem speziellen Fall ist das auch gut so für dieses Tal.
Das mit dem Schild glaub ich dir und wird natürlich respektiert!

Für eine Vorplanung von Zuhause halt suboptimal deswegen hab ich gefragt, hatte ja auch sein können daß es ein extra overlay gibt.
Überlegung war halt mit dem Lift ab la fouly ein paar hm sparen, dann weiter rauf und dann nicht Richtung Tal Ausgang sonder weiter rauf.

Und ob dann dort ein Schild steht... Zu fuß hab ich nix gesehen, und wir sind dann noch ein ganzes Stück weiter rauf.

Daher die Frage ob es halt eine Übersicht gibt.
Also wie immer flexibel bleiben und ggf umplanen..
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.599
Ort
München

Tobleronix im Winter... Livecam.
 
Dabei seit
1. Januar 2016
Punkte Reaktionen
23
Ort
Bernensis

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte Reaktionen
2.657
Ort
Schwiiz

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.599
Ort
München
Kann ich nur empfehlen Beat, stellt auch gerne eine massgeschneiderte tour zusammen :daumen:
Schöner Artikel. Aber im Winter fahr ich trotzdem lieber auf zwei Brettern statt auf Gummi. Bisserl Ausgleichssport für die 300 Biketage im Jahr... außerdem kann ich's besser :).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte Reaktionen
637
Ort
Kiel
Seeeeeehr geiles Video und wahnsinns Location!
Möchte ja nicht wissen was der Espresso mit Schoki gekostet hat! ;-)
Frage zu der Gletschertour: Ihr seid ohne Lawinenausrüstung da rein gefahren. Ist die dort nicht nötig? Ist die Abfahrt gut ausgeschildert? Slalom Ski O.K. oder braucht man da Tiefschneelatten (im Moment)?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.599
Ort
München
Offpiste immer mit Lawinenkrempl, auf nem Gletscher immer mit Gurt. Alles andere ist ein schlechtes Beispiel, sorry dafür. Ich fahr da halt schon runter seit ich ein kleiner Stöpsel war... damals war von sowas keine Rede. Am ersten Tag hatten wir noch volles Gerödel mit Airbags etc dabei. Aber der wenige Neuschnee war vom Sturm derartig fest gepresst, dass man Lawinen quasi ausschließen konnte. In ne Spalte kann man natürlich immer fallen, wenn's blöd läuft. Dann freuen sich die Retter, wenn du schon nen Gurt dran hast. Macht die Bergung deutlich leichter.

Ausgeschildert?! Wir sind ja nicht in den USA. Wer in den Alpen die Skipisten verlässt, muss selber wissen wo er bleibt.

Der Nutellacappucco kostet 2.50E... musst halt deine Pausen nach Italien rüber verlegen. Das Zermatter Skigebiet ist verbunden mit Cervinia auf der anderen Seite der Grenze am Theodulpass. Die Hütten machen drüben definitiv mehr Spaß.

Billig ist Zermatt trotzdem nicht, aber wir hatten schon verglichen: Arlberg wäre insgesamt teurer gewesen. Und die Schweiz hat immer so tolle Bahnsparticketanreisen für Autoverweigerer. Sieben bis acht Stunden ab München... freilich... die Rückfahrt am Sturmtag Sabine hat dann eher siebzehn Stunden gedauert... ab Zürich war der Ofen aus, weil die nette deutsche Bahn unsere Skiern nicht im IC-Bus transportieren wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
86
Ort
A / 8605
Danke fürs Video(!)
Piste glatt wie ein Popo - und Stefan hat einen leichten Ansatz vom ehemaligen Umsteigschwung,
gut so, das entlastet etwas die Knie und deren Bänder 8-)
Joooo, Neid kimmt scho auf, des is sicha - nehmts a paar Schwünge für mi mit.

Nachtrag:
"Pool 34°C" dividiert durch "Bier 4°C" = PASST 100%ig :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.122
Eindeutig falsche Aussage, oder Du kennst die SNCF nicht...

Haha! Auf jeden Fall. So lange es rollt alles Gut. Aber wehe.... „Ihr Zug?! Nee. Hier fährt heute nix mehr. Ich denke die komplette Woche fährt nix mehr. Aber ärgern sie sich nicht. In ganz Frankreich fährt die ganze Woche nix. Mietwagen? Nee. An die Stationen kommen sie gerade nicht ran. Davor haben wir unserer Streikzentrale aufgebaut. Achso und zum Flughafen kommen sie per Bahn auch nicht. Vielleicht nehmen sie für die letzten 600km einfach ein Velib...“. Und diese Gelassenheit, die dabei an den Tag gelegt wird. Überragend! Da ist mir son alter, motziger Schaffner der DB manchmal sogar lieber:lol:
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
1.913
Haha! Auf jeden Fall. So lange es rollt alles Gut. Aber wehe.... „Ihr Zug?! Nee. Hier fährt heute nix mehr. Ich denke die komplette Woche fährt nix mehr. Aber ärgern sie sich nicht. In ganz Frankreich fährt die ganze Woche nix. Mietwagen? Nee. An die Stationen kommen sie gerade nicht ran. Davor haben wir unserer Streikzentrale aufgebaut. Achso und zum Flughafen kommen sie per Bahn auch nicht. Vielleicht nehmen sie für die letzten 600km einfach ein Velib...“. Und diese Gelassenheit, die dabei an den Tag gelegt wird. Überragend! Da ist mir son alter, motziger Schaffner der DB manchmal sogar lieber:lol:
Die wissen halt noch wie Streik geht! Ohne die französischen Kollegen und Betriebsräte hätten wir bei der letzten "Umstrukturierung" arm ausgesehen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.599
Ort
München
Piste glatt wie ein Popo - und Stefan hat einen leichten Ansatz vom ehemaligen Umsteigschwung,
gut so, das entlastet etwas die Knie und deren Bänder 8-)
Old habits never die... und dann hatt' ich auch nur die dicken Tiefschneelatten dabei... kein Kurvenradius... Rocker... ein Wunder, dass man damit überhaupt auf ner Piste fahren kann :). Bei Anreise per Zug muss man halt Kompromisse beim Gepäck eingehen. War natürlich die falsche Wahl: Von den vorhergesagten sechzig Zentimeter Neuschnee am Anreisetag sind nur wenige Zentimeter gefallen, das ganze noch bei 100 km/h Wind. Powder absolute Fehlanzeige.

Aber Zermatt ist auch so geil... das Panorama ist schon einzigartig.
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
86
Ort
A / 8605
Old habits never die...

grins,
da hattu vollkommen Recht

und dann hatt' ich auch nur die dicken Tiefschneelatten dabei... kein Kurvenradius... Rocker... ein Wunder, dass man damit überhaupt auf ner Piste fahren kann :).

:D :daumen:

Buckelpisten gibt es heutzutage eh nimmer ;-)

Aber Zermatt ist auch so geil... das Panorama ist schon einzigartig.

yup
ich habe noch Fotos von meinem Vater als er 1960-Sep-01 das Erstemal auf dem Matterhorn gewesen ist = da hat sich (natürlich) viel verändert.
 
Oben