Tobleronix - rundherum ums Matterhorn

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
7.578
Standort
München
Dabei seit
28. März 2011
Punkte für Reaktionen
1.221
Standort
chiemgau
was ist mit Äthiopien?
Zum Einstimmen paar Tage in Addis Abbeba die Kaffee Kultur mitnehmen, und dann ins Hochland.
Hier auf mtb-news gabs auch mal einen Artikel zum biken dort.
 
Dabei seit
24. September 2006
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Schweiz...
Wenn du bei Verbier raus kommst würde mich interessieren ob vorher im Tal "Torrent der l'A" was geht! Auf Grund von Familienurlaubs war da keine lange experimentelle Tour drinn.. War letztes Jahr unterhalb in la fouly auf dem Campingplatz, übrigens eine absolute Empfehlung von meiner Seiteg! Ausblick morgens vor dem zelt... Anhang anzeigen 904224
Da kringelt der Stuntzi doch tatsächlich ums Matterhorn und lobt unsere Schweiz für das gute Preisniveau. Dass ich das noch erleben darf, ist wohl Altersmilde. Schade nur, dass ich hier mit 9 Monaten Verspätung mitlese, nachdem ich ausnahmsweise etwas hätte beitragen können. Deshalb noch etwas Konstruktives zur Frage von @delphi1507 , die wohl noch nicht beantwortet wurde. Das Tal 'Combe de l'Â' ist eines der ältesten Wildschutzgebiete der Schweiz und deshalb definitiv Off Limits für Mountainbikes. Am Talausgang hat es aber interessante Trails, über die ich mal geschrieben habe. In diesem Sinn: Einmal mehr besten Dank fürs Mitnehmen!
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.398
Standort
Bornheim
Deshalb noch etwas Konstruktives zur Frage von @delphi1507 , die wohl noch nicht beantwortet wurde. Das Tal 'Combe de l'Â' ist eines der ältesten Wildschutzgebiete der Schweiz und deshalb definitiv Off Limits für Mountainbikes. Am Talausgang hat es aber interessante Trails, über die ich mal geschrieben habe. In diesem Sinn: Einmal mehr besten Dank fürs Mitnehmen!
Gibt es zu den Wildschutz Gebieten irgendwo eine Übersicht für die Schweiz?
 
Dabei seit
24. September 2006
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Schweiz...
Ist kantonal geregelt und je nach Kanton auch kein Problem, wenn man auf den (Wander-) Wegen bleibt. Im Wallis und Graubünden ist biken ja überall erlaubt wo es nicht explizit verboten ist. Die Combe de l'Â ist da eine Ausnahme und am Taleingang wird explizit darauf hingewiesen (den Weg rauf bis zur Alphütte natürlich ausgenommen).
 

RedOrbiter

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2001
Punkte für Reaktionen
392
Standort
www.trail.ch
Gibt es zu den Wildschutz Gebieten irgendwo eine Übersicht für die Schweiz?
Wildschutz Gebiete
map.geo.admin.ch/

RedOrbiter
www.Trail.ch
 
Dabei seit
1. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Bernensis
Wie Spoony sagt auf den Wegen bleiben dann ist's eigentlich problemlos.
Auf den offiziellen MAP GEO Karten kannst Du Dir (fast) alles einblenden, für Winter Hangneigung und Skirouten und wie hier im Link die Wildruhezonen und Wildschutzgebiete

Oh, war zu langsam....
 
Dabei seit
24. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
56
Standort
Uznach
Gibt es zu den Wildschutz Gebieten irgendwo eine Übersicht für die Schweiz?
Hallo zusammen

Natürlich gibts das... mit unseren Steuergeldern werden auch ganz gute Sachen gemacht...


dann oben bei "Ort suchen oder Karte hinzufügen:" nach folgenden Begriffen suchen und die Karte hinzufügen...

  • Wildruhezonen
  • Wildschutzgebiete
  • Pro Natura Naturschutzgebiete
  • Pro Natura Waldreservate
  • Wanderwege
  • Hangneigungsklassen ab 30°
  • öV-Haltestellen
  • Mountainbikeland Schweiz (das sind aber eher Tourenradwege - viel Teer und Kiesstrassen...)

das mal so für die Outdoor-Anwendung...

es hat tonnenweise Karten zu jedem irgendwie sinnvollen Gebiet...

Gruss Andy


---->>> oh - ich war SEHR langsam... :))
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.398
Standort
Bornheim
Wildschutz Gebiete
map.geo.admin.ch/

RedOrbiter
www.Trail.ch
Ist kantonal geregelt und je nach Kanton auch kein Problem, wenn man auf den (Wander-) Wegen bleibt. Im Wallis und Graubünden ist biken ja überall erlaubt wo es nicht explizit verboten ist. Die Combe de l'Â ist da eine Ausnahme und am Taleingang wird explizit darauf hingewiesen (den Weg rauf bis zur Alphütte natürlich ausgenommen).

Danke!
Wenn ich da nun besagte Region bei la fouly anschaue und Wege anklicke kommt jeweils nur ein Verbot für Schneesportarten zum Vorschein. Demnach würde ich als nicht einheimischer davon ausgehen das ich dort im Sommer zumindest auf markierten wegen mit dem MTB nichts falsch machen würde, oder übersehe ich etwas? Screenshot_20200202-130919.jpg
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.398
Standort
Bornheim
Hallo zusammen

Natürlich gibts das... mit unseren Steuergeldern werden auch ganz gute Sachen gemacht...


dann oben bei "Ort suchen oder Karte hinzufügen:" nach folgenden Begriffen suchen und die Karte hinzufügen...

  • Wildruhezonen
  • Wildschutzgebiete
  • Pro Natura Naturschutzgebiete
  • Pro Natura Waldreservate
  • Wanderwege
  • Hangneigungsklassen ab 30°
  • öV-Haltestellen
  • Mountainbikeland Schweiz (das sind aber eher Tourenradwege - viel Teer und Kiesstrassen...)

das mal so für die Outdoor-Anwendung...

es hat tonnenweise Karten zu jedem irgendwie sinnvollen Gebiet...

Gruss Andy


---->>> oh - ich war SEHR langsam... :))
Einfach nur sehr ausführlich ;) 👍
Kann sein das ich das jetzt nur auf dem Handy probiert habe...
 
Dabei seit
24. September 2006
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Schweiz...
Nein
Danke!
Wenn ich da nun besagte Region bei la fouly anschaue und Wege anklicke kommt jeweils nur ein Verbot für Schneesportarten zum Vorschein. Demnach würde ich als nicht einheimischer davon ausgehen das ich dort im Sommer zumindest auf markierten wegen mit dem MTB nichts falsch machen würde, oder übersehe ich etwas? Anhang anzeigen 973507
Nein du übersiehst nichts... und trotzdem wirst du in der Combe de l'Â auf ein Verbotsschild treffen sofern du hinschaust und in diesem speziellen Fall ist das auch gut so für dieses Tal.
 
Dabei seit
24. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
56
Standort
Uznach
Danke!
Wenn ich da nun besagte Region bei la fouly anschaue und Wege anklicke kommt jeweils nur ein Verbot für Schneesportarten zum Vorschein. Demnach würde ich als nicht einheimischer davon ausgehen das ich dort im Sommer zumindest auf markierten wegen mit dem MTB nichts falsch machen würde, oder übersehe ich etwas? Anhang anzeigen 973507

das wird wohl eine Grauzone sein...
wenn einer alleine gemütlich mit dem MTB durchfährt - ok... merkt ja keiner...
wenn ganze Horden durchfahren... dann wohl nicht...
weil Wildschutz heisst ja, das Wild soll in diesen Gebieten möglichst ungestört und stressfrei leben können...
wenn da nun jemand mit dem MTB beim Downhill durchrast... dann denke ich, dass das Wild gestört sein wird...
beim Uphill ist es wohl kein Problem... da sind wir zu langsam... :)

aber ich würde mal versuchen die Gemeindeverwaltung zb. von Orsieres kontaktieren und fragen... dann bekommst du sicher eine Auskunft, die du entsprechend befolgen oder interpretieren kannst...
 
Oben