• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Transition Bikes *rider owned for life*

Carcass

Pfützling
Dabei seit
26. April 2011
Punkte für Reaktionen
90
Standort
Lkr Ludwigsburg
Also Albstadt macht auch bei Schnee auf. Beim letzten öffnungstag letztes Jahr hats paar Tage davor geschneit ohne ende. Park war trotzdem offen. Warm anziehn Schlammreifen und los gehts :D
 

-Itchy-

eNJOY tHE rIDE!
Dabei seit
11. September 2009
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaiserslautern
vielleicht hat ja noch einer einen 2011er oder 2012er hauptrahmen rum fliegen und brauch den nimmer - größe L such ich .
Wer hat denn mal eben so nur nen Hauptrahmen rumliegen ? :D
Im bikemarkt gibts aber wohl den ein oder anderen günstigen komplett frame... einer aus 2010 für recht wenig
 
Dabei seit
15. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
14
Standort
hannover
Forcierer was wiegt deine gelbe rennsemmel, sowie auch im allgemeinen an alle Fr/dhler aus diesem thread?
Mein tr 2500 wiegt im durchschnitt je nach Wetter u Abstimmung darauf, im schnitt 17,1kg...
Wieviel wiegen eure blindsides u tr's?
 
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.856
Standort
Berlin
Mein 250 wiegt mit Coil Fahrwerk und 2.5er Baron 17,2kg.

Weiß jemand von euch wo man einen (Carbon) Unterrohrschutz fürs TR250 bekommt?
 
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
1
so , mein TR450 seit heute einsatzbereit..
Dämpfer kommt noch ein Vivid rein, ansonsten passt. Sattelfarbe ist gewollt ;)





5-Speed 36/11-17

[URL="h]
schick und schön cleaner strebenschutz, ist das ein aufgeschnittener schlauch? :daumen: hatte jetzt einen aus Klett, klappert aber wie die hölle und beim treten mit den breiten 5.10's reibt man zu oft am rahmen rum, hat jemand Tipps, wie ichs schaffen könnte, dass man beim fahren nur noch das Fahrwerk hört? ich weiß kefü klappert auch beim fahren, hatte die tage eh mal vorher mal den kompletten hinterbau (auf antriebsseite) einzuhüllen. gruß marius
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Forcierer.

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
101
Standort
Knittelfeld/Steiermark
ja ist ein Schlauch.
Habs auch mal gewogen, Gewicht ca. 18.1 mit komplettem Stahl Fahrwerk, 1,2kg Reifen und fetten DH Schläuchen.
Past schon.
Für die Rennen kommen eventuell leichtere Schläuche und Minions..
 

-Itchy-

eNJOY tHE rIDE!
Dabei seit
11. September 2009
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaiserslautern
Hey Leute

ich hab da eine frage an euch...
Ich würde gerne mal eine doppelbrücke in meinem TR250 ausprobieren.
Gibt es hier jmd, der das schon mal gemacht hat?

Meine eigentliche frage bezieht sich auf den steuersatz...
Wie löst man am besten das problem mir den unterschiedlichen schaft durchmessern?

Aktuell verbaut ist eine einfachbrücke mit tapered schaft... also 1.5" unten... der steuersatz ist ein canecreek 40 series.
Gibt es da eine art "hülse" (ähnlich wie bei einer sattelstütze), die man einfach in die bereits eingepresste lagerschale reinlegt und dann das passende 1 1/8" lager einsetzt? oder MUSS man die komplette untere schale auspressen und eine neue einpressen?

Das lager an sich ist ja auch nur in der schale eingelegt... gibt es evtl. sogar ein lager, das den gleichen außen aber einen anderen innendurchmesser hat?

Möchte nämlich die schale nur ungern auspressen.
Hier ein bild der schale:

 

-Itchy-

eNJOY tHE rIDE!
Dabei seit
11. September 2009
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaiserslautern
nimm doch einen Reduzierkonus, damit kannst due einen 1 1/8"-Schaft in einem 1,5er Steuerstatz fahren.

z.B. den hier:
http://www.bike-discount.de/shop/a38869/reduzierkonus-1-1-2-1-1-8.html
Ja... genau an sowas habe ich gedacht!
Aber passt der denn so auch in meinen cane creek steuersatz?


Von der 40er Serie gibt es ein reduziergabelkonus!
Da habe ich leider nichts zu gefunden... hättest du da evtl einen link?
Der von dir vorgeschlagene reduzierkonus, der bei hibike angeboten wird... würde der denn ohne weiteres passen?
In der beschreibung steht: "Der Adapter wird an Stelle des Gabelkonus montiert."
Heißt das, dass ich einfach den originalen cane creek konus der jetzt auf dem schaft aufgeschlagen ist abmontieren und den neuen drauf mache und die sache passt?
Macht mich deswegen ein wenig stutzig, weil ich der meinung bin, dass der CC konus einen "gumikragen" hat, der als abdichtung dient... das müsste ich mir aber nochmal anschaun.
 

Jaypeare

Unmöglich
Dabei seit
21. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
351
Standort
Gräfenberg
Das abgebildete Hope-Teil hatte ich im Einsatz, funzt problemlos.

Der wird wie ein normaler Gabelkonus aufgeschlagen und "verdickt" den Schaftdurchmesser auf 1,5". Nach unten zu verbreitert er sich genau wie ein Gabelschaft leicht, der zum Steuersatz passende Konus wird dann auf das Reduzierteil aufgeschlagen. Ganz normal, wie man das bei einem "richtigen" Schaft auch machen würde.

Ich empfehle allerdings, einen Dremel oder eine Metallsäge zur Hand zu nehmen und den Reduzierkonus zu schlitzen, sonst ist er sehr schwer aufzuschlagen.
 

Forcierer.

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
101
Standort
Knittelfeld/Steiermark
...die genau gar nichts bringt! :D
bei dem Hope-Teil vom bike-discount kommt drauf der CC Konus.
bei HiBike gibts den FRm Reduzierkonus, der past auch. Da kommt nur der auf die Gabel und fertig
 

-Itchy-

eNJOY tHE rIDE!
Dabei seit
11. September 2009
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaiserslautern
Das abgebildete Hope-Teil hatte ich im Einsatz, funzt problemlos.

Der wird wie ein normaler Gabelkonus aufgeschlagen und "verdickt" den Schaftdurchmesser auf 1,5". Nach unten zu verbreitert er sich genau wie ein Gabelschaft leicht, der zum Steuersatz passende Konus wird dann auf das Reduzierteil aufgeschlagen. Ganz normal, wie man das bei einem "richtigen" Schaft auch machen würde.

Ich empfehle allerdings, einen Dremel oder eine Metallsäge zur Hand zu nehmen und den Reduzierkonus zu schlitzen, sonst ist er sehr schwer aufzuschlagen.
Verstehe... da wird also der eigentliche konus auf den reduzierkonus aufgeschlagen, der wiederum auf den 1 1/8" schaft aufgeschlagen wird.

...die genau gar nichts bringt! :D
bei dem Hope-Teil vom bike-discount kommt drauf der CC Konus.
bei HiBike gibts den FRm Reduzierkonus, der past auch. Da kommt nur der auf die Gabel und fertig
Meinst du die doppelbrücke? die nichts bringt?
Ja... das würde ich einfach eben gerne selber testen wollen.
Das sie gar nix bringt, das ist ansichtssache... geht mir da auch nich um die 20mm mehr federweg... eher um die steifigkeit... eig ist es reine neugier :D

Bei dem FRM reduzierkonus bedeutet es also, das dieser den originalen konus komplett ersetzt und das "doppelte aufschlagen" somit entfällt?

Dieser würde sich dann wohl eher anbieten, da ich bei dem von hope dann entweder einen zweiten original CC konus brauche oder den jetztigen von der einfachbrücke abziehen müsste.
 
Oben