Wahl zum IBC Classic Bike 2019: das Teilnehmerfeld!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

black-panther

Classic, eh!
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2011
Punkte Reaktionen
13.780
Ort
bei Wien
Hallo liebe Classic Gemeinde :)

Wieder einmal ist es soweit:
Die Wahl zum IBC Classic Bike 2019 steht an.

Und damit öffnet hier der Teilnehmerthread, in dem Ihr Eure Bikes posten könnt. In diesen Thread kommen bitte sämtlicher Bikes sämtlicher Kategorien.

Der zeitliche Ablauf des diesjährigen Contest im Detail:

-> ab jetzt bis Sonntag, 03.11.2019 19:59 Uhr: der Teilnehmerthread ist offen und Ihr könnt Eure Bikes posten!
-> Sonntag, 03.11.2019, 20:00 Uhr: der Teilnehmerthread wird geschlossen - rien ne va plus!
-> Sonntag, 03.11.2019, abends: Abstimmungsfäden pro Kategorie werden erstellt
-> Montag, 04.11.2019 bis Sonntag, 17.11.2019 um 20:00 Uhr: 14 Tage könnt Ihr abstimmen!
-> Montag, 18.11.2019: Siegerehrung mit anschließendem virtuellem Umtrunk nebst Feierei :)

Bei Fragen jeglicher Art könnt Ihr mir gern eine PN schreiben, oder Ihr postet in unserem Diskussionsthread zum Wettbewerb. Die Kategorien, in denen Ihr mitmachen könnt:

Kategorie a) Time-Correct-Classic MTB z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen
Kategorie b) All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau
Kategorie c) Oddball-Classic MTB: ECS und seltene Sonderlinge
Kategorie d) Frequently-Used-Classic MTB: Klassiker, die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!
Kategorie e) off-topic: Time-Correct-Classic Non-MTBs: Katalogaufbauten und Restaurationen von sonstigen Rädern, die MTB Kultfirmen auf die Räder gestellt haben (Rennrad, Crosser, Trial, etc.)
Kategorie f) Full Suspension Classic MTB



Bitte beachtet bei der Einstellung Eures Bikes:

  • bitte stellt unbedingt 4 (vier) Fotos ein: Gesamtansicht links, Gesamtansicht rechts, Cockpitfoto und Wunschfoto.
  • bitte die Fotos ausschließlich in Eurem IBC-Benutzeralbum einstellen, sonst kann ich die Fotos bei der Erstellung der Abstimmungsthreads nicht verwenden und das Rad nicht mit in die Abstimmung nehmen.
  • Fotos bitte immer mittelgroß (550 px), mittleres Bild beim Forumscode auswählen (Klick für Anleitung). Dass man Eure Schätzchen erstmal nur mittelgroß sieht, ist kein Problem: zur Abstimmung wandle ich Eure Fotos in große Ansichten um - alles wird gut.
  • bitte immer angeben, in welcher Kategorie Euer Rad starten soll. Wenn keine Zuordnung erfolgt, kann das Rad nicht in die Abstimmung übernommen werden.
  • wir sind hier mit Geländerädern unterwegs: Bikes mit reiner Straßenbereifung werden nicht mit in die Abstimmung übernommen (aber ausnahmsweise lassen wir das bei der Kategorie e) mal durchgehen :D)

Dieser Wettbewerb soll in erster Linie Spaß machen, das Leben ist schon verbissen genug. Oberstes Gebot ist ein fairer Wettbewerb mit gleichen Chancen für alle. Daher bitte ich Euch um Fairness, sowohl hier als auch im benachbarten Diskussionsfaden. Jeder Teilnehmer ist erwünscht und hält die Regeln ein. Es findet keine Wertung vor der Abstimmung statt und wir achten auf gleiche Chancen und Bedingungen für alle! Hier nochmals die aktuellen Regeln:



Regeln zur Wahl zum IBC Classic Bike 2019

1. Der Wettbewerb läuft vom 06.10.2019 bis zum 03.11.2019, 19:59 Uhr.

2. Jeder Teilnehmer darf ein MTB-Classic-Bike pro Kategorie einstellen (also in Summe maximal sechs MTBs und 1 Non-MTB pro Teilnehmer, je eins pro Kategorie). Wenn ein Rad mehreren Kategorien entspricht, kann der User selbst entscheiden, wo er es einstellen will. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo das Rad am besten untergebracht ist: bitte einfach im Diskussionsthread fragen - das IBC hilft gern! :)

3. Das Bike muß in eine der sieben folgenden Kategorien passen und dem Classic Bikes Forum entsprechen, d.h. Baujahr bis einschließlich 1996:

a) Time-Correct-Classic MTB z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen
b) All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau
c) Oddball-Classic MTB ECS und seltene Sonderlinge
d) Frequently-Used-Classic MTB Klassiker die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!
e) Time-Correct-Classic Non-MTBs: Katalogaufbauten und Restaurationen von sonstigen Rädern, die MTB Kultfirmen auf die Räder gestellt haben (Rennrad, Crosser, Trial, etc.)
f) Full Suspension Classic MTB

4. Es dürfen ausschließlich Kompletträder eingestellt werden, das Bike muss also funktionieren und fahrbereit sein. Das jeweilige Bike sollte mit vier Fotos gezeigt werden. Ansicht links / Ansicht rechts / Cockpit / Wunschfoto. Bitte nicht mehr Fotos! Zu den Fotos bitte unbedingt auch die gewünschte Kategorie vermerken. Wer Lust hat, schreibt noch was zu seinem Rad. Historie, Vorbesitzeranekdoten oder technische Details sind immer interessant!

5. Zum Ausschluß führen nachbearbeitete Fotos (ich bitte Euch hier um Fairness) oder Fotos von externen Seiten. Ebenso wichtig: Die Fotos müssen über das IBC Fotoalbum hochgeladen und bereitgestellt werden.

6. Alle in der Laufzeit vom 06.10.2019 bis 03.11.2019 um 19:59 Uhr im Sammelthread geposteten Bikes, die den o.g. Regeln entsprechen, werden in die Wahl mit einbezogen. Die Abstimmung erfolgt im Anschluß an die Wahl im Zeitraum 04.11.2019 bis 17.11.2019 (genauer Zeitplan siehe oben). Eine Abstimmung in der jeweiligen Kategorie erfolgt nur dann, wenn wenigstens fünf Bikes in der Kategorie gepostet wurden. Die Auswertung erfolgt dann nach der Abstimmung.

7. Alle User, die im Forum angemeldet sind, können abstimmen, natürlich auch die Teilnehmer selbst. Jeder hat pro Kategorie drei (3) Stimmen, die er auf die zur Abstimmung stehenden Classic Bikes verteilen kann. Jede der drei (3) Stimmen hat eine unterschiedliche Gewichtung. Die erste Stimme steht für drei (3) Punkte, die zweite Stimme steht für zwei (2) Punkte und die dritte Stimme für einen (1) Punkt. In der Auszählung werden dann die Punkte, die jedes Classic Bike in der jeweiligen Kategorie erhalten hat, addiert. Das Classic Bike mit der höchsten Punktzahl wird Sieger der Kategorie. Oberstes Gebot ist ein sauberer und fairer Wettbewerb mit gleichen Chancen für alle. Die obige Abstimmungsmethode, die transparent und öffentlich erfolgt, hat den Vorteil, dass etwaige "Freundschaftsabstimmungen" ungefiltert ans Tageslicht kommen. Sollte es hier zu Auffälligkeiten kommen, behalte ich mir vor, einzelne Räder bei begründetem Verdacht herauszunehmen / zu disqualifizieren. Wenn jemand meint, nur einen Teil der Punkte in einer Kategorie vergeben zu müssen (z.B. 2 Punkte und/oder 1 Punkt werden nicht vergeben), können die vergebenen Punkte aus Fairnessgründen nicht mitgezählt werden. Bei Fragen: einfach kurze PN an mich.

8. Bikes, die bereits im direkten Vorjahr am Wettbewerb teilgenommen haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Ausnahme kann gemacht werden, wenn das jeweilige Bike im Vergleich zum Vorjahr wesentlich verändert wurde und ein völlig neues Setup erhalten hat (ein neuer Vorbau reicht hier nicht, der Charakter des Bikes sollte sich schon spürbar verändert haben).

Genug der Vorrede, auf geht's. Ich hoffe, dass auch dieses Jahr wieder viele Eurer Schätze den Weg in den Contest finden!

In diesem Thread werden bitte nur Bikes gepostet!
Diskutieren könnt Ihr hier, aber bitte jederzeit fair und sachlich.

Auf einen guten, fairen und bitte auch fröhlichen Wettbewerb!


LG
Chris
 

KUBIKUS

Upper Franconia Zauberradler®
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
1.679
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Mein Beitrag für Kategorie A:

Dieser Kuwahara Leopard, aus 1990, ist seit Januar 2019 in meinem Besitz und wird von mir gerne gefahren und es ist jedes Mal eine wahre Freude. :)
Bis auf den Sattel ist der Aufbau gemäß dem Katalog von damals und daran soll sich nichts ändern, wie auch dass ich damit hoffentlich noch eine lange Zeit unterwegs sein kann.

Ansicht rechts


Ansicht links


Cockpit


Wunschfoto:


Ich wünsche allen Teilnehmern viel Erfolg und viel Spaß!

P.S. Im Anhang findet sich ein Auszug aus einem Prospekt von Kuwahara.
 

Anhänge

  • Leopard.PNG
    Leopard.PNG
    923,2 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte Reaktionen
6.596
Hallo
Mein RekTek Titan für die Kategorie "D".
Meine beiden RekTek´s werden oft und gerne gefahren,egal welches Wetter.

Aufgebaut wurde das Rad mit einer Accu Trax Gabel,Tioga Revolver Kurbel mit white industries Innenlager,
Laufrädern bestehend aus Campagnolo Atek Felgen und umgebauten(Titanachsen,Titanfreilauf,XT Konen und Dichtungen),schwarzen Deore LX Naben,Spaim Laser Speichen und schwarzen Alu Nippeln.

Geschaltet wird mit einer Mischung aus DX und XT Teilen,die Kassette ist eine auf 7 fach umgebaute XT mit Alu Spyder.

Gelenkt wird mit einem Titec/Bontrager Titanlenker,Onza Griffen und Velocity Vorbau,Steuersatz Kona Impact.
Sattelstütze ist eine IRD/TOM,Sattel Flite,Sattelklemme DKG.

Bereifung Rocket Ron 2,1 VR und Tioga Factory Slick in 1,85 HR.
Pedalen sind Plaste von Shogun,Bremsen Dia Compe 987 mit Onza Chill Pills.
Ich hoffe,ich habe nichts vergessen.

















Viel Spass hier noch.

P.S. hab doch was vergessen.Schnellspanner sind T-Gear mit Titanachsen und das Gewicht beträgt 9,3 Kilogramm.

GLÜCKAUF
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte Reaktionen
6.596
Guten Abend

Für Kategorie " B "
RekTek Titan

Lange überlegt,ob ich auch das zweite RekTek nochmal hier auflaufen lasse, da es schon letztes Jahr dabei war.
Aber eigentlich ist es auch ein völlig neues Rad geworden.
Geändert wurden -

Gabelfarbe(klar),Kurbel,Kettenblätter,Innenlager,Laufradsatz,Pedalen,Lenker,Vorbau,Griffe,Schalthebel,Bremshebel,Kassette,Sattelklemme,Schnellspanner,Reifen u.s.w..

Es ist mit einer Kona P2 Gabel ausgestattet die tageslicht leucht gelb gepulvert wurde,was im Dunkelen ziemlich fetzt.

Laufräder sind jetzt schwarze Bees Naben mit Mavic Ceramic Felgen und DT Revos.(Reifen VR Michelin,HR Tiogan Factory Slick).
Kassette ist eine Shimano Titan, die auf 7 fach kasstriert wurde,Schnellspanner auch hier T-Gear Titan.

Lenker Shogun PRO Series,Griffe Grab on,Vorbau,wie sollte es anders sein-ein Veolocity.

Kurbel Tioga Revolver mit Tioga Sure Foot Pedalen und compact Kettenblättern.

Fast alle Schrauben an dem Rad wurden getauscht gegen schwarze Alu oder Titan Teile.

Sattelstütze ,wie sollte es anders sein Tom`s IRD-Sattel nen Flite,Sattelklemme DKG.

Bremsanlage Dia Compe SS5 Hebel und 987 Bremsen,Beläge Aztek.

Das Gewicht beträgt zur Zeit 9,2 Kilo ,war aber auch schonmal unter 9 Kilo.

Auch dieses Rad wird nicht geschont, sondern gerne gefahren.













Hier nochmal die ungleichen Zwillinge.
rr.jpg


Und ja,ich habe die Neuziger ehr im Golf oder Scirroco erlebt,aber den Rektek Aufkleber hätte ich schon damels auf den Vorbau geklebt,weil das war bestimmt als Köttel zu der Zeit cool gewesen.:D

Und ich wette,jeder hier hätte die Dinger anders aufgebaut,aber ich nicht.

Wenns garnicht geht ,wegen Teilnahme letztes Jahr, lösch den Beitrag einfach Chris.

GLÜCKAUF
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

KUBIKUS

Upper Franconia Zauberradler®
Dabei seit
28. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
1.679
Ort
95173 Schönwald (Oberfr)
Mein Beitrag für Kategorie E:

Dieser Kuwahara X-Pacer, aus 1991, ist seit März 2019 in meinem Besitz und wird von mir gerne gefahren und es ist jedes Mal eine wahre Freude. :) Es war überhaupt ein großer Zufall, dieses seltene Modell in solch gutem Zustand zu finden. Ein Aufbauthread mit der dazu gehörigen Geschichte findet sich hier...

Der Aufbau (Lenker und Sattel) entspricht zwar nicht dem Katalog aber genau meiner Vorstellung, daher bitte ich um Verzeihung und außerdem fehlte mir der originale Lenker. Vielleicht erfolgt der Umbau irgendwann später. :)

Ansicht rechts


Ansicht links


Cockpit


Wunschfoto:


P.S. Im Anhang findet sich ein Auszug aus einem Prospekt von Kuwahara.
 

Anhänge

  • X-Pacer.PNG
    X-Pacer.PNG
    1 MB · Aufrufe: 18
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2006
Punkte Reaktionen
622
Ort
Bayern
Ich starte mit meinem Yeti ARC AS LT in der Kategorie f)

Hier mal in einer selteneren Farbkombi.
2 Jahre hat der Aufbau in Anspruch genommen. Die Partliste lässt eigentlich keine Wünsche offen.
Chris King, Manitou EFC, Ringle, Grafton, DKG, Cook Bros usw.

Seitenansicht links
F19DE357-16B0-467E-8A14-6A5055C96176.jpeg


Seitenansicht rechts
2D71CBBE-2D3A-454F-AA6F-68647F2EC2BF.jpeg


Ansicht Cockpit
DB225BA5-68F4-4295-A03A-768885E5C6BA.jpeg


Mein Wunschbild
A6E0D214-13FC-4AEE-A85A-5839267FC24C.jpeg


ich freue mich auf einen coole Wettbewerb und viele schöne Bikes.

Beste Grüße
Marco
 
Dabei seit
5. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
597
Ort
Braunschweig
Ich gehe mit meinem Yo Eddy in der Kategorie B an den Start.

Die Fotos sind in unserem Garten entstanden, das Wunschfoto an der Elbe in Magdeburg.

Besonderheiten - einige davon sind durchaus erforderlich für einen 2m großen Fahrer
  • Rahmen 23" - Oberrohr 630mm und Steuerrohr 200mm
  • Stahlvorbau 150mm mit 50mm Spacer
  • Schaltwerk von Mavic - funktioniert mit den Grip Shift ausgezeichnet
  • Ritzelabstufung - 12 / 21
  • Chris King Naben - hören sich an wie ein sehr lauter aufgeregter Bienenschwarm

Ansicht links

Yo_Eddy_links.jpg


Ansicht rechts


Yo_Eddy_rechts_neu.jpg


Ansicht Cockpit

Yo_Eddy_Cockpit_neu.jpg


Ansicht Wunschbild

Yo_Eddy_Wunsch.jpg


Liebe Grüße

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

ceo

Dabei seit
14. März 2002
Punkte Reaktionen
1.094
Ort
köln
seit einigen wochen fährt mein 1990er gt karakoram k2.
es hat die schönste je für ein stahl-gt erhältliche lackierung 'galactic fade' und es macht große freude.
obwohl es für meine verhältnisse relativ tc aufgebaut ist, passt es wohl in kategorie b am besten. viele parts sind schlicht und sorglos
7fach xt: naben (wie die laaaufen mit keramikfett), u-brake/canti (schwarz!), schaltwerk, umwerfer, daumies, kassette und steuersatz.
glücklicherweise konnte ich einen neuwertigen schwarzen satz der breiten mavic oxygen felgen mit ritchey blueline-reifen verbauen :love:
neue competition speichen! die rf turbine kurbel mit pace blättern und taya kette passen mit ihrer champagnerfarbe gut zu den decals des
t-bone vorbaus und den dekoblechen des rolls due sattels (finde ich). dia compe ss5 bremshebel sind die besten hebel für cantis. punkt.
wie an meinem aller aller ersten mtb ever sollte dieses rad pedalkörbchen äh toe clips bekommen, klar orischinool gt mit gt riemchen.
die dran hängenden sakae low fat pedale laufen top und passen für mich einfach gut. ausserdem haben sie löcher für riemchen.
was ich sehr mag sind die neuen shimano slr 2mm bremszüge, die durch vorbau und oberrohr geführt werden :daumen:
was man auf den bildern nicht sieht, ist die wachs- und fertanbehandlung des rahmensets und das sigma tacho,
das glänzend schwarz mit einem blauen und einem gelben knopf einfach sein musste. könnte nicht besser passen.
absolut großartig finde ich die a'me griffe (extra aus übersee beschafft), die auch früher schon oft an gt's waren.
was ich gerne nicht herumfahren würde ist das schloss, aber es wird halt gebraucht. einfach wegdenken ;)

ich fahre dieses rad supersupersupergerne obwohl ich auch viel leichtere und teurere bikes hab.
warum? es ist zwar ein schwerer brocken, aber es fährt sehr leichtgängig und das einfach überall.
es passt einfach alles (aus meiner perspektive) super zusammen. höchstens die neuen koolstop gewinde hinten könnte ich mal kürzen....

alles gesagt.

hey – vote for it :daumen::daumen::daumen:








 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
1.420
Hallo Zusammen!

Hier mein Beitrag zur Kategorie B ! Mein 1993´er KLEIN Pinnacle (Sunburst) in KLEIN-typischer 19" Größe.

Erste Teilnahme überhaupt. Ich hoffe daher, dass ich alles richtig mache und insbesondere auch die Wahl der Kategorie passt. Falls nicht, bitte ich um Hinweis(e).

Das Rad stammt laut Shop-Aufkleber aus Florida. Ich habe es durch Hinweis im netten Forum aus einem Shop irgendwo im Süden erstanden und war (bin) von der Farbe absolut begeistert. Es befindet sich so ziemlich im Urzustand des Erstbesitzers. Ich habe daran wenig geändert.

Lediglich Stütze, Sattel, Klickpedale und Griffe wurden getauscht. Die Farben sind echt der Knaller.

Ansicht Links:

P1050313.JPG


Ansicht rechts:

P1050311.JPG


Ansicht Cockpit:

P1050312.JPG


Wunschfoto (eine Detailaufnahme, um annähernd dieses Farbenspiel aus Gelb, Orange und Pink demonstrieren zu können):

P1050317.JPG
 
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
1.420
Und wo ich jetzt einmal dabei bin....

Hier mein Beitrag zur Kategorie D ! Mein (vermutlich) 1989´er KLEIN Pinnacle (Magenta bzw. Pink).

Den Rahmen mit Gabel habe ich vor längerer Zeit erstanden. Habe das Bike überwiegend mit XT Antrieb ausgerüstet.

Besonderes Augenmerk ist bei dem Baujahr, dass die Verlegung der Zugführung auf einer Seite des Unterrohrs stattfindet und die unter den Kettenstreben montierte U-Brake (im Gegensatz zu den später kommenden Pinnacle´s).

Die genaue Zuordnung der Rahmenfarbe ist mir bis heute nicht möglich. Es ist kein richtiges Magenta und auch nicht Pink, aber auch kein Flare. Aber es soll sich definitiv um einen orginalen Paint-Job handeln. Vielleicht hat auch Mister "UV" hier viel zum veränderten Farbkleid beigetragen.

Relativ passend zur Chrom-Spinner Gabel konnte ich mal eine polierte KLEIN LVE ergattern und finde, dass sich das gut zur Gabel ergänzt. Auch wenn es zu der Zeit, aus welcher dieses Pinnacle stammt, eigentlich noch keine LVE zum diesem Bike gab.

Gefahren wird es natürlich :)

Ansicht links:

P1050319.JPG


Ansicht rechts:

P1050321.JPG


Ansicht Cockpit:

P1050320.JPG


Wunschbild:

P1050322.JPG
 
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte Reaktionen
1.420
Und da aller Guten Dinge 3 sind.....

Hier mein letzter Beitrag. Und zwar zur Kategorie E. Mein 1992´er KLEIN Adept in bright silver.

Ich bitte insbesondere bei diesem Kandidat um Mitteilung, wenn die Teilnahme nicht möglich ist. Es ist zwar recht TC aufgebaut, aber eben nicht zu 100%. Die Reifen sind z.B. davon ausgenommen. Es handelt sich um moderne Panaracer Gravel King. Falls dies ein Ausschlusskriterium sein sollte, kein Problem für mich. Lasst es mich dann bitte nur wissen.

Wenn es bleiben darf, würde es mich freuen.

Das Fuselage habe ich hier von einem freundlichen Forumsmitglied erhalten und habe das Rad mit passender XT Ausstattung aufgebaut. Da mein Augenmerk auf der Kombi Silber / Schwarz lag und liegt, kamen - wo möglich - die XT Komponenten in schwarzer Ausführung zum Einsatz.

Schwarze Ritchey Vantage Comp Road und die schönen dunklen Panaracer runden das Bild m.E. ab. Zusammengehalten werden Nabe und Felge am HR auf der Kranzseite von zufällig noch genau in der erforderlichen Länge vorhanden gewesenen DT 1.5 - 1.8 Speichen aus dem Hause Tom Ritchey.

Ein Traum von Rad, nicht nur optisch sondern auch auf Asphalt oder Schotter. Kommt natürlich nur bei top Bedingungen zum Einsatz. Gemäß Rahmennummer dürfte es das 12. jemals gebaute Adept sein. Also ein sehr junges.

Ansicht links:

P1050309.JPG


Ansicht rechts:

P1050307.JPG


Ansicht Cockpit:

P1050308.JPG


Wunschfoto:

P1050310.JPG
 

felixdelrio

Day Glo Fanatic
Dabei seit
25. April 2004
Punkte Reaktionen
1.948
Ort
Berlin (West)
Kategorie C

1991er Ken Beach Gecko Genesis ... das Bike hört auf den Namen Karen, da Ken es eigentlich für seine inzwischen Ex-Frau gebaut hatte, nachdem diese erfolgreich versuchte den Wagen mit Bike auf dem Dachträger in die Garage zu fahren. Der Genesis-Rahmen fermentierte eine gehörige Zeit in irgendwelchen Nebengelässen im Innen- und Aussenbereich in Boulder Colorado vor sich hin, bis ich das Teil nach laaaaangem Mailverkehr endlich retten durfte.

Und ich so: Das Teil möchte ich exakt so haben, wie Ken es 1991 fertiggestellt hätte ... und damit nahm das Schicksal seinen Lauf:


Drive:


Non-Drive:


Cockpit:


Wunsch:
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.681
Ort
Duisburg
Mein diesjähriger Beitrag für Kategorie B...

Cannondale SM 500 Baujahr 1987 yellow custom painted

Einzig der Katalogspezifikation entspricht noch die Bremsanlage...

Verbaut sind:

Shimano Deore (MT60) Schaltwerk, Umwerfer, Daumies, Bremshebel und Naben
Shimano FC B124 Kurbel mit Biopace Kettenblättern
Sakae MTP 126 Pedale
Shimano 6 fach UG Kassette
Araya X7 Felgen
Tioga Farmer John´s Nephew Reifen
Selle Italia Turbo
Suntour XC Sport Rollercams (mit koolstops)
Tange Seiki Passage DX Steuersatz
Grab On Comfort Griffe

Cockpit



Seitenansicht links



Seitenansicht rechts



Wunschfoto

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.681
Ort
Duisburg
Mein diesjähriger Beitrag für Kategorie D...

Cannondale SM 1000 Baujahr 1988 red shred custom painted

Dies ist mein meistgefahrenes Rad, hauptsächlich auf Asphalt, gelegentlich Schotter, Feld- und Waldwegen unterwegs...

Auch hier entspricht nichts mehr der Katalogausstattung, Ziel war es ein leichtes, funktional zuverlässiges und tourentaugliches Rad aufzubauen...

Verbaut sind:

Shimano Deore DX Schaltwerk, Umwerfer (beides M650), Daumies (MT62), Bremshebel (MT63), Bremsen (MT62 und MT63) und Naben (M650)
Shimano Deore Kurbel (MT60) mit SG Kettenblättern
Shimano PD 520 Pedale
Araya CV7 Felgen
Schwalbe Road Cruiser Reifen
Ritchey Logic Steuersatz
Selle Italia Turbo lite
Odi Attack Griffe

Cockpit



Seitenansicht links



Seitenansicht rechts



Wunschfoto

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.681
Ort
Duisburg
Mein diesjähriger Beitrag für Kategorie C...

Cannondale SM 600 Baujahr 1988 (24" x 26" Variante)

Auch dieses Rad ist nicht zu 100% kataloggetreu aufgebaut aber weitgehend beibehalten...

Verbaut sind:

Suntour XCD 6000 Schaltwerk, Umwerfer, Daumies, Kurbel, Bremsen, Naben sowie Pedale
Diacompe AD290 Bremshebel
Tange Levin Steuersatz
Araya RM 20 Felgen
Schwalbe Table Top Reifen
Odi Attack Griffe
Selle Italia Turbo

Cockpit



Seitenansicht links



Seitenansicht rechts



Wunschfoto

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juni 2010
Punkte Reaktionen
28
Dieses Jahr möchte ich mit meinem Slingshot in der Kategorie B am Wettbewerb teilnehmen. Ich habe den Rahmen hier im Forum gekauft und u.a. mit den folgenden Komponenten aufgebaut:

Vorbau: Syncros
Lenker: Syncros Hardcore
Sattelstütze: Syncros
Kurbel: Syncros
Steuersatz: Chris King
Bremshebel: Tech Lite
Schalthebel: XT (M732)
Schaltwerk: XT (M735 shortcage)
Umwerfer: XT (M736)
Naben: Hügi Compact
Sattel: Flite titanium
Bremsen: Onza

Aber nun zu den Bildern....

Seite rechts:



Seite links:



Cockpit:



Wunschfoto:



Allen viel Spaß beim Wettbewerb!!!!!

Gruß

Ralf
 

synlos

Metallikreatör
Dabei seit
3. Mai 2013
Punkte Reaktionen
3.889
Ort
SNI
Ein Beitrag für Kategorie b) All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau:

Nöll M5 in Sonnengelb.
Bißchen Pulcro und Heylight hier und da, garniert mit Control Tech Verzögerungsanker. Mavic-HR Nabe umgebaut auf 8-fach Schraubkranz.

Rechts:


Links:


Lenkzentrale:


Wunsch:
 
Dabei seit
21. Juni 2012
Punkte Reaktionen
891
Kategorie D

WHEELER 7700 '91

Ausgestattet mit:

DEORE DX M650 Gruppe
DEORE XT M735 Schalt-Bremshebeln
ARAYA CV7 Felgen

Bis auf den Flite, die ODI's und die Continental Goliath Bereifung sollte am Rad alles dem damaligen Auslieferungszustand entsprechen.

Rechts:


Links:


Cockpit:


Wunschbild:


Hier waren die Pedale und der Sattel noch nicht getauscht...hoffe das ist kein Problem.

MfG
Chris
 

synlos

Metallikreatör
Dabei seit
3. Mai 2013
Punkte Reaktionen
3.889
Ort
SNI
Ein weiterer Beitrag für Kategorie d) Frequently-Used-Classic MTB: Klassiker, die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!

Mein garantiert sauberen Katalysator schick ich mal los. Inzwischen meine #1!

Rechts:


Links:


Zentrale:


Wunsch:
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
215
Ort
Schweiz
Hallo zusammen

Eigentlich wollte ich dieses Jahr nicht mehr mit machen...
Ich war wirklich enttäuscht wie ich letztes Jahr abgeschnitten habe:confused:
Dann hat mich ein guter Freund dazu ermutigt doch etwas rein zu stellen...
Der Olympische Gedanken zählt... danke Dominik.

Es hat schon viele Amis hier … jeder der mich kennt und schon mal bei mir war weis das ich davon wirklich viele habe...
Und genau darum versuche ich es dieses mal mit Bella Italia...:)

Kategorie a)
Time-Correct-Classic MTB z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen
Pinarella Antelao...
Sehr alt.... denke sicher vor 1990.
Das Bike hat eine lustige Geschichte, von Italien nach Deutschland in die Schweiz... und immer noch original
Klar gebraucht aber hey dafür wurden sie gemacht. Ich fahre es tatsächlich immer wieder mal, sehr bequem und angenehm.

Links:


Rechts:


Cockpit:


Wunschbild:

und jetzt einen
einen coole Wettbewerb und viele schöne Bikes.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Thomas
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
215
Ort
Schweiz
Und hier gleich mein zweiter Italiener...

Ohne die Reifen was für die Kategorie a....

So gehen wir aber in die Kategorie b)
All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau

Colnago Elite C35 MTB...
Wurde zusammen mit Ferrari Entwickelt und kommt auch ursprünglich aus Italien.
Aufbau komplett XTR M900... aber was sage ich hier... ihr kennt das ja alles

Rechts:


Links:


Cockpit:


Wunschbild:


Liebe Grüsse Thomas
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
215
Ort
Schweiz
Ganz ohne Amis geht es nicht...
Deshalb hier das Bike das ich auch regelmässig fahre.
Deshalb Kategorie d)
Frequently-Used-Classic MTB: Klassiker, die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!
Als ich es gekauft habe war es eine Bruchbude...
Es hat fast drei Jahre gedauert bis es fertig war...
Ja es wurde neu lackiert und hat neu Decals…. so kann man es aber auch täglich fahren.

Rechts:


Links:


Cockpit:


Wunschbild:


Beste Grüsse Thomas
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben