Weihnachtscross 26.12.

hoedsch

Bullenreiter
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
131
Ort
Hamburg-Harburg
In rund einer Woche ist es wieder soweit, der Weihnachtscross am 26.12. steht wieder auf dem Plan. Letztes Jahr sind wir meines Wissens um 9:30 Uhr an der Kärntner Hütte gestartet, haben eine gemütliche Runde gedreht und sind dann so zwischen 11 und 11:30 Uhr beim Cross an der Kuhtrift eingetroffen.
Robert fährt bestimmt wieder mit und somit darf auch lautstark angefeuert werden.
Sekt und Glühwein sind explizit erlaubt.

Ich hoffe, es gibt wieder so eine rege Beteiligung wie im letzten Jahr.

Gruß
Clemens
 

Stemmel

viele viele Viren...
Dabei seit
1. August 2006
Punkte Reaktionen
2
Ort
Escheburg
Wir haben uns jedenfalls fest vorgenommen, Robert auch in diesem Jahr wieder anzufeuern! :daumen: In der Hoffnung, dass das Wetter auch wieder so wie im letzten Jahr mitspielt.

Daggi
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
269
Ort
Escheburg
Moin, Moin!
Dann muss ich mich ja noch anstrengen ein Rad auf die Reifen zu stellen. Hab mir am Sonntag leider einen Platten eingefahren und es gibt keine Tufos für Clincher mehr :wut:. Jetzt kann ich nur hoffen, dass das Dichtmittel hilft sonnst siehts nicht gut aus…

Robert
 

Manni1599

Burn Baby Burn
Dabei seit
13. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
53
Ort
Escheburg
Moin, Moin!
Dann muss ich mich ja noch anstrengen ein Rad auf die Reifen zu stellen. Hab mir am Sonntag leider einen Platten eingefahren und es gibt keine Tufos für Clincher mehr :wut:. Jetzt kann ich nur hoffen, dass das Dichtmittel hilft sonnst siehts nicht gut aus…

Robert

Ach was, Robert. Nimm einfach einen anderen Crossreifen und gleiche den fehlenden Grip mit überragendem Können aus!:daumen:

Du sagst uns einfach, wo wir uns hinstellen sollen, dann jubeln wir Dich schon nach vorne!:D
 

Iron-Gun-D

Team: Mountainracer
Dabei seit
16. November 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
Norderstedt
Hallo Hoedsch,

das klingt gut.

Und Robert viel Erfolg, ich habe deinen Namen schon 2x im HH Abendblatt entdeckt und hatte gespannt auf eine Plazierung vom letzten Wochenende gewartet. Aber nun habe ich ja des Rätzels Lösung.

Bis bald,

Gruss
Doris:daumen:
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
269
Ort
Escheburg
Der Weihnachtscross ist für mich wohl gerettet. Elmar (schaut euch mal der Mastersergebnisse vom D-Cup an!) vom Crosslade.de hat gerade ein Paket mit Challange Reifen und Latexschläuchen auf die Reise geschickt. :daumen:
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
269
Ort
Escheburg
Yo, handgefertigte Kondome mit Perlnoppen aus bella Italia. Gabs bei meinem Dealer... Habs heute schön schmutzig gemacht ;)
 

schappi

www.deisterfreun.de
Dabei seit
5. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
40
Ort
Deister
Was muss man eigentlich rauchen um anschließend mit dem Rennrad im Gelände zu fahren?
Früher als es noch keine MTBs gab- OK ging nicht anders.
Aber heute, wo doch so hübsche Bikes gibt???
Was ist da der Kick?
Gruß
Schappi
 

gnss

Gears&Beer
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.315
Wer macht denn sowas? Ich habe beim Weihnahctscross niemanden auf einem RR fahren sehen.
 

Janny

Team Normal
Dabei seit
15. November 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stade
Die eigentliche Frage kann ich nicht zufriedenstellend beantworten, ausser mit:

Das "Gelände" hier läßt es halt zu, dass man Rennrad fährt.

Ansonsten: Schöne Grüße aus Stade in den Deister, schappi! Wenn der Frühling kommt, wollen wir uns Dein neues Gefährt mal in Aktion anschauen kommen.
 
Dabei seit
11. März 2006
Punkte Reaktionen
1
Da muss ich Martin recht geben....Rennräder habe auch ich weit und breit nicht sehen können!!!:confused:

Aber falls Du die Leute auf Cross Rädern meinen solltest ( ich zähle mich im Winter auch dazu) liegt der Sinn im ganzen darin, das es das Reglement des BDR nicht zulässt MTB Rennen im Winter zu veranstalten!

D.h. wer im Winter gerne Rennen fahren möchte, kann nur Cyclocross fahren. Desweiteren macht es einfach nur Spass auf den dingern durchs Gelände zu bügeln, was ausserdem auch einen sehr positiven Einfluss auf das Trainig der Fahrtechnik hat.

Aber davon versteht halt nicht jeder etwas!!! :lol:
 

schappi

www.deisterfreun.de
Dabei seit
5. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
40
Ort
Deister
Die eigentliche Frage kann ich nicht zufriedenstellend beantworten, ausser mit:

Das "Gelände" hier läßt es halt zu, dass man Rennrad fährt.

Ansonsten: Schöne Grüße aus Stade in den Deister, schappi! Wenn der Frühling kommt, wollen wir uns Dein neues Gefährt mal in Aktion anschauen kommen.

Hallo Janni,
einen guten Rutsch Dir und Deiner Liebsten.
Bis nächstes Jahr im Deister.
Im Frühjahr machen wir bestimmt wieder einen Deisterkreisel.
Ich wollte mich hier nicht Über Crosser lustig machen!
Ich wollte nur verstehen warum Leute mit relativ filigranen Starrbikes mit schmalen Reifen im Winter im Gelände fahren.
Eine gute Erklärung habe ich hier schon bekommen:
Die unsinnige Regel des BDR (ist da nicht Scharping Vorsitzender?) im Winter keine MTB Rennen zu veranstalten.
Die nächste ist : das schult die Fahrtechnik. Ist auch logisch und verständlich.
Wobei die meisten netten Trails im Deister wären mit einem Crosser wahrscheinlich nicht fahrbar.

Grüße ins platte Land von
Schappi

160mm Federweg und eine 4 Kolben Scheibenbermse sind im Dropland und auf dem Farnweg schon der Hammer!
Der Grabweg ist leider in einem extrem ausgefahrenen zustand und hat kaum noch Flow.
Wenn das so wietergeht fange ich Demnächst noch das Springen an
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Eine gute Erklärung habe ich hier schon bekommen:
Die unsinnige Regel des BDR (ist da nicht Scharping Vorsitzender?) im Winter keine MTB Rennen zu veranstalten.
Die nächste ist : das schult die Fahrtechnik. Ist auch logisch und verständlich.


Hallo Jungs, ich wollte das oben geschriebende auch noch mal bestätigen und aus meinen Erinnerungen schreiben, das die Verantwortlichen so Mitte neunziger Jahre den starken MTB Sport beschneiden wollten und Angst hatten, das es irgendwann gar keinen Cyclocross mehr geben könnte.
Die haben dann gesagt, keine MTB Rennen mehr im Winter.
Die Regel hat aus meiner Sicht dazu geführt, das viele damalige XC-Amateure/Hobby Fahrer keine Lust mehr hatten zufahren/ oder kein Geld für noch ein weiteres Bike hatten und viele MTB-Veranstaltungen dadurch gestorben sind.

Schade, ich könnte mir vorstellen, das wenn es gestern auch ein Hobby Crossrennen, eine MTB-Hobby / Licenz-Rennen gegeben hätte, dann wären bestimmt doppelt soviele wenn nicht sogar dreimal soviele Rennfahrer und Besucher im Wald gewesen und hätten Spaß gehabt.

Naja, was nicht sein soll........


Gruß der Superflyer :daumen:
 

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
269
Ort
Escheburg
Jo, das ist ein Problem. Für die 2-3 MTB-Rennen in der Umgebung lohnt das Training nicht bzw. man kommt nicht in Fluss. Diesen Winter bin ich am Ende jedes WE ein Crossrennen gefahren. Dann fängt es irgendwann an zu laufen. Ich hab daher meinen Fuhrpark etwas umgestellt. Die Crosser haben jetzt doch einen höheren Stellenwert als noch von 2-3 Jahren.

Ansonsten ist es fast wie in den 90zigern beim MTB-Rennen. Man kennt sich, hat Spaß, Experimentiert mit Teilen usw.
In Vechta sind über 50 Senioren gemeldet :eek:


Und wer dann noch Spaß am Rennfahren hat...

Robert
 
Oben