Wie mit Trial beginnen ?

Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.226
Standort
WR
Versuch mal kleinere Hops zu machen und das Rad noch etwas zu dir/höher zu ziehen. Was auch auffällt ist, dass du die Bremse beim für dich höchsten Punkt sofort zuknallst. Versuch das mal auszureizen und vielleicht sogar ohne den Pedal kick in den BWH zu kommen. Dann brauchst du die Bremse kaum noch zum Anhalten.

Hier in einem sehr alten Video von mir kann man gut sehen, was ich meine. Hach... wie ich Trial vermisse!!!

 
Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
5
Guten Morgen,

und vielen Dank schon mal für die Tipps. Ja, die Präzision, bzw. der Winkel ist wirklich sehr unterschiedlich. Aktuell schaffe ich es nicht, konstant auf eine Höhe zu kommen. Das mit dem Wheelie an der Wand werde ich mal probieren, bzw. das Vorderrad auf ein Hindernis.

@niconj

Bremse zuknallen am höchsten Punkt ist nicht richtig?! Aber wenn ich dann noch das Rad mehr zu mir ziehe, steige ich ständig nach hinten ab :D
Das ist bei dem kleinen Rad echt mein Problem, ich überziehe ständig, auch beim manual.

Aber auch den Tipp, ohne Pedalkick und Bremse, werde ich mal versuchen umzusetzen.


Helm habe ich sonst ach draußen auf. Das war mehr ne spontan Aktion um zu schauen , ob meine Handgelenke wieder mitmachen.
 
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
114
Standort
Berlin
Es mangelt am Helm. Nee im Ernst, spätestens, wenn du die Bremse für die Kicks löst sollte der auf dem Kopf sein. Ansonsten sind deine pedale nicht in der Horizontalen? Beim Anfahren des Endos schon den Schokofuss nach unten bringde
Man sollte nichtposten, wenn man dabei einschläft. Sorry. Was ich sagen wollte, versuche deine Pedale bei den Hops in die Horizontale zu bringen.
Bremse zuknallen am höchsten Punkt ist nicht richtig?! Aber wenn ich dann noch das Rad mehr zu mir ziehe, steige ich ständig nach hinten ab :D
Das ist bei dem kleinen Rad echt mein Problem, ich überziehe ständig, auch beim Manuals.
Doch das ist schon richtig, aber du kippst dann ja meist nach vorne, was bedeutet, dass dein Schwerpunkt noch nicht genug hinten ist. Wenn du überziehst steige nicht ab, sondern springe anstelle dessen auf dem HR nach hinten, deinem Schwerpunkt hinterher. Das ist m. E. die beste Übung um das Gefühl für den richtigen Körperschwerpunkt über der HRAchse zu bekommen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.226
Standort
WR
Das mit dem nach hinten Springen machen die meisten, die den BWH meistern wollen. Ging mir nicht anders. Du kannst die Bremse schon zumachen, es ist aber so abgehackt, dass du sofort wieder nach vorn kippst.
 
Dabei seit
11. November 2019
Punkte für Reaktionen
3
Hallo Heinzer,

Kannst du stehen und minimale Korrekturhopser aus den Sprunggelenken nach links und rechts?
Kannst du "Rocking" als ganz leichtes abwechselndes anheben von Vorder- und Hinterrad?

Ich weiß nicht warum, aber bei deinen Beschreibungen hatte ich sofort sehr brachiale Bewegungen im Sinn, vielleicht hat es damit was zu tun?

Für die minimalen Hopser fehlt mir noch etwas das Gefühl fürs Gleichgewicht auf dem Hinterrad, ich muss meistens etwas größere Korrekturhopser machen, so 15-25cm wenn ich mal etwas seitlich kippe.

Vorderrad und Hinterrad im Wechsel leicht anheben klappt problemlos, sobald ich dann aber hinten nach links und vorne rechts will oder anders rum, sozusagen auf der Stelle drehen, kippe ich weg meistens.
 
Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
5
Hi Leute,

habe gerade mal fünf, sechs Versuche gemacht ohne die Bremse sofort hart zu zumachen und auch ohne Pedalkick, bzw mit ner manual-Bewegung.

Erst dachte ich, geht ja gar nicht........, aber es hat den Charme, dass man sich schon dem höchsten Punkt mit mehr Balancegefühl nähert .
Man kommt "oben" tatsächlich etwas "ruhiger" an und balanciert es direkt mehr aus.

Vielleicht war´s auch ur Zufall, aber da lässt sich am Wochenende vielleicht drauf aufbauen :D

P.S. geht ihr auch ohne Pedalkick auf´s Hi-Rad, ode immer mit?!


P.P.S.
@niconj

warum fährst du kein (street)trial mehr?!
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
4.226
Standort
WR
Hi Leute,

habe gerade mal fünf, sechs Versuche gemacht ohne die Bremse sofort hart zu zumachen und auch ohne Pedalkick, bzw mit ner manual-Bewegung.

Erst dachte ich, geht ja gar nicht........, aber es hat den Charme, dass man sich schon dem höchsten Punkt mit mehr Balancegefühl nähert .
Man kommt "oben" tatsächlich etwas "ruhiger" an und balanciert es direkt mehr aus.

Vielleicht war´s auch ur Zufall, aber da lässt sich am Wochenende vielleicht drauf aufbauen :D

P.S. geht ihr auch ohne Pedalkick auf´s Hi-Rad, ode immer mit?!


P.P.S.
@niconj

warum fährst du kein (street)trial mehr?!
Ich bin in den Harz gezogen. Hier gibt es keine spots.
Ich mache meistens nen Tritt. Ist bei dem langen Radstand und Vorbau des sattellosen einfacher.
Ich mach das selbst am 29er Megatower ohne kick. Wenn man es einmal kann ist das einfacher.
 
Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
5
Ich bin in den Harz gezogen. Hier gibt es keine spots.

Ich mach das selbst am 29er Megatower ohne kick. Wenn man es einmal kann ist das einfacher.

Waaaaaaaaaaas....im Harz wird es doch den ein oder anderen Spot geben. Schule, Rathaus, Parkplatz,....da bietet sich doch alles an :D
Wenn ich das nächste mal zum Torte essen in Wernigerode bin, werde ich ausschau halten ;)

Werde es hoffentlich am Woende nochmal vertiefen können, ohne zu kicken und ohne hartes Bremse reinknallen.
 
Dabei seit
20. Oktober 2019
Punkte für Reaktionen
5
Ich nochmal....

habe heute mal eure Tipps versucht und siehe da, es lief besser. Für euch wahrsl keine große Steigerung, für mich war´s gefühlt eeeewig auf dem Hinterrad :D

Vielleicht seht ihr ja auch ne kleine Steigerung.

 
Dabei seit
11. November 2019
Punkte für Reaktionen
3
Ja, zieh die auf jeden Fall einen Helm auf, bei mir ist die Woche die Hinterradbremse durchgerutscht beim Pedalkick und mich hats so jesusmäßig auf den Hinterkopf gehauen... Ohne Helm hätte das übelst im Krankenhaus geendet.
Und das obwohl gefühlt nicht viel Geschwindigkeit dahinter ist, man unterschätzt die Kraft aus dem Schwung total.
 
Oben