Woom OFF 6 Umbau auf Federgabel

Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Hallo zusammen,

mein Sohn wünscht sich eine Federgabel an seinem neuen Woom 6, welches er gerade von seiner Schwester bekommt, da diese herausgewachsen ist.

Nun stellt es sich gar nicht so einfach dar, eine passende Gabel zu finden. Erst recht, wenn man einen Umbau das erste Mal angeht und sich in die technischen Daten einarbeiten muss.

Ich habe heute einmal die Gabel ausgebaut, um Photos, Daten und Größen aufzunehmen:

  • 26" Laufrad
  • Gabelbreite für Laufrad 100mm mit 15mm Steckachse
  • Gabelschaft 1 1/8 Zoll (also 28,6mm), der unten am Konus auf 30mm ansteigt
  • Gesamtlänge der Gabel: ca. 650mm
  • Einbaulänge (Achsmitte Laufrad bis Unterkante Steuerrohr): ca. 460mm -> die Federgabel könnte auch 480mm haben
  • Federweg: ca. 100mm

Nun die Frage der Fragen: Wo bekomme ich eine solche Federgabel?

Woom selbst wollte mir keine Federgabel verkaufen ...

Insbesondere für meinen Sohn bedanke ich mich vorab für Eure Unterstützung ..

VG

Martin
 
Dabei seit
10. August 2011
Punkte Reaktionen
525
Ebay Kleinanzeigen.

Eine alte Fox 32 oder Rock Shox Reba zum Beispiel. Eventuell noch eine Adapter Achse um auch Gabeln für Schnellspanner verwenden zu können.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.866
Ort
Wien
Hat das Woom 6 wirklich eine 15mm Achse ? In der Beschreibung steht Schellspanner .
Und falls die Nabe wirklich eine 15mm Achse benötigt kannst mit diesem Adapter eine Schnellspannergabel verwenden
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.622
Ort
ausgewandert
@martini74
Da wären zwei Fragen zu klären....

1. Wir reden von dem hier? https://woom.com/de_DE/fahrraeder/woom-6?utm_term=woom 6&utm_campaign=XA - S - Brand - DE&utm_source=adwords&utm_medium=ppc&hsa_acc=6667376881&hsa_cam=14955337913&hsa_grp=128835405736&hsa_ad=553221666152&hsa_src=g&hsa_tgt=kwd-190580545698&hsa_kw=woom 6&hsa_mt=e&hsa_net=adwords&hsa_ver=3&gclid=Cj0KCQjwpcOTBhCZARIsAEAYLuXG8QwBUJVqLcDkDoGennLzvXsK5N788KRTghaV81rOaI7P1UT6rOYaAgrSEALw_wcB&variant=woom-red

2. Wenn ja, was sind das für Maße der gabel die du oben genannt hast? Die einbauhöhe von 460mm kommt mir für die originale starrgabel etwas viel vor. Bist du sicher?

Ausgehend davon dass es das verlinkte bike ist:
Ich persönlich würde das dem junior ausreden. Der Rahmen hat keine geo für ne Federgabel. Du wirst das ding massiv aufbocken. Zum fahren nicht das wahre. Auch wenn man (ich) ne sid oder reba ab ~25kg fahrergewicht vernünftig hinbekommen kann Bzw hat... in der Kombi mit dem rad würd ich es lassen

Und die woom Bekommt man doch ganz gut los. Wenn du es verkaufst und dann z.B. ein kubike nimmst, kommst du nicht so viel teurer als mit dem nachkauf der gabel. Aber hast dann ein rad das darauf ausgelegt ist. Und nebenbei schon eine 10x statt der 8x schaltung des woom hat
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Vielen Dank für Euer erstes Feedback.

@Memphis: ja, es ist in der Tat eine 15er Steckachse. Deine Links sind interessant, nur stellt sich die Frage mit welchem "Adapter man den Gabelschaft sauber am Rahmen des Woom anbindet?!

@sharky: Mein Fehler, es ist schon ein Woom OFF, also die Junioren-MTB Variante von Woom.
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Anbei mal einige Photos zur besseren Veranschaulichung:

WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.52.16.jpeg
WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.49.18.jpeg
WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.49.01.jpeg
WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.45.43 (1).jpeg
WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.43.39.jpeg
WhatsApp Image 2022-05-03 at 18.46.24.jpeg
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Waltenschwil
Hat das Woom off nicht dieses bescheuerte und nur bei woom zu findende Gabelschafftmass von taperd 1 1/8 auf 1 Zoll?
Meines Wissens nach, ist die im off air verbaute Gabel 'ne speziell auf die Sondermaase gefertigte rst f1rst und wahrscheinlich nur über woom zu bekommen.
Sofern oben in den Rahmen ein 1 1/8 Steuersatz rein geht, bzw. dort einfach nur ein Reduzierstück entfernt werden muss, braucht es wohl noch einen anderen Vorbau und Spacer, um eine nicht woom Gabel einbauen zukönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Also der Rahmen nimmt die 1 1/8“ komplett auf. Der Gabelschaft verbreitert sich jedoch auf den unteren, letzten cm auf 30mm, wird also 1,4mm dicker im Durchmesser.
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Waltenschwil
Die Gabel ist eine übliche 1 1/8 Zoll Gabel mit geradem Schaft.
Da wäre ich mir nicht so sicher.

Edith: Wer lesen kann ist klar im Vorteil... Du redest ja von der verlinkten Gabel und nicht von der Woom Gabel. Die hat natürlich ' nen geraden Schaft.

Ich meine irgend wo mal gelesen zu haben, dass woom mit ' nem Adapter im Steuersatz arbeitet... Bin mir aber nicht sicher.

@martini74
Mach mal ein Bild vom ganzen Schaft (ausgebaut). Und am besten auch direkt mal vom Steuersatz oben und unten.
Zur Einbauhöhe: Diese misst man von der Auflagefläche des Konus bis zum Zentrum der Achse. Sofern du bei deinem obigen Bild oben richtig angelegt hast ist das Einbaumass bei etwa 445 und nicht 460. Ich würde schauen, dass die original Einbaulänge nicht zu stark überschritten wird. Der Sitzwinkel ist mit 71° jetzt schon sehr flach...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Ich habe noch 2 Bilder zur Hand:

Steuersatz oben:
WhatsApp Image 2022-05-03 at 20.01.30.jpeg


und den Schaft (Steuersatz unten liegt unter dem Schaft):
WhatsApp Image 2022-05-03 at 19.58.34.jpeg


Hilft dies? Wenn nicht mache ich gerne neue Bilder.
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Absolut, bin ja parallel dabei ... die S.H.I.S. Erklärungen auf der bike-components Seite sind wirklich hilfreich. Insbesondere der dortige Hinweis, dass es ganz normal ist, dass 28,6er Gabelschäfte zur Gabelbrücke hin 30mm dick werden und die Bezeichnung trotzdem schlicht 28,6mm ist👍

Die Erklärungen haben mich nun neugierig werden und nochmals nachmessen lassen:
  • obere Lageschale: voll integriert (IS)
  • Einpressdurchmesser der oberen Lagerschale: 41,0mm
  • Innendurchmesser des Steuersatzoberteils: 28,6mm
  • untere Lageschale: voll integriert (IS)
  • Einpressdurchmesser der unteren Lagerschale: 41,0mm
  • Konussitz des Gabelschafts, direkt über der Gabelkrone: 30,0mm

so dass (wenn ich es richtig verstanden habe) folgender S.H.I.S. dabei herauskommen müsste:
-> IS41/28,6 - IS41/30

Die Suche ergab folgenden Steuersatz:

Mein Verständnis ist nun, dass man eine Gabel mit 28,6er Gabelschaft mit diesem Steuersatz kombinieren könnte, um erst einmal bei der Rahmenanbindung einen gedanklichen Haken setzen zu können.

Nun noch eine Gabel mit folgenden Rahmenbedingungen finden:
  • 26" Gabel
  • mit 100mm Gabelbreite
  • idealerweise 15mm Steckachse sowie
  • mit einer Einbauhöhe von ca. 445mm (da hat User Schnegge mit seinem Hinweis Recht👍)
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Waltenschwil
Wenn dein oberer Steuersatz, wie du schreibst, einen Innendurchmesser von 28.6 hat, dann brauchst ja gar keinen neuen Steuersatz...
Den Bildern nach ist der Gabelschaft aber recht konisch und wird wohl eher wie von Woom übeall stolz behauptet nur 1 Zoll im oberen Bereich haben... Leider ist aus deinen Angaben nicht ganz klar wie der obere Steuersatz aufgebaut ist und welches Teil welches Mass hat. Ich vermute nachwievor dass du einfach nur einen anderen Konus und Spacer für den oberen Steuersatz brauchst. Dazu 'nen anderen Vorbau und 'ne Lösung für die Nabe...
Schon mal bei 'nem Woom Händler angefragt, ob er die original Gabel des Off Air als Ersatzteil besorgen kann? Dass wàre dann plug and play inkl. Einbauhöhe und die Gabel funktioniet auch halbwegs bei Fliegengewichtsfahrern....
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Also ich würde sagen, dass der obere Innendurchmesser eher 28,6 statt 25,4mm stark ausfällt:
 

Anhänge

  • CEA57AB2-D77B-44B3-A3F0-AAD304A78416.jpeg
    CEA57AB2-D77B-44B3-A3F0-AAD304A78416.jpeg
    224,2 KB · Aufrufe: 26

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Waltenschwil
Also die Lager passen schon mal. Jetzt fehlt nur noch der obere Durchmesser vom Gablelschaft. Am besten auch mit Bild beim Messen.
Bzgl. Federweg würde ich eher nach 80 mm suchen. Siehe vorheriger Hinweis vom 🐧
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.622
Ort
ausgewandert
Lassen wir diese pi*daumen messungen von lagern mal sein. Ist doch wurscht. Wäre es nicht zielführender die Maße der lagersitze im rahmen zu messen und zu schauen ob man einen Steuersatz für normale gabeln rein bekommt?
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Ok, ich war soeben noch schnell messen und bin ehrlich gesagt ein bisschen verwundert, da der Außendurchmesser des Gabelschaftes in der Tat auf den oberen 125mm lediglich 25,4mm dick ist. Insgesamt beträgt die Länge des Gabelschaftes 195mm:

44C87B3C-C47C-4BB3-81D3-218F7F0AA13D.jpeg


0D124214-A1D2-43CE-9435-EA85E66C1634.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Waltenschwil
Original Steuersatz sollte passen. Brauchst halt noch die oben gennanten Kleinteile...
Hier hat das Prozedere schon einer durchgemacht...
 
D

Deleted 210077

Guest
Warum verkaufst du nicht einfach das Woom und kaufst deinem Sohn das Woom Off Air in passender Größe? Die Dinger wird man doch ohne nennenswerten Wertverlust und im Handumdrehen los.
 
Dabei seit
12. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Gladbeck
Ich habe es heute nochmals über einen Händler angefragt, der soeben seitens Woom eine Rückmeldung bekam: weder die Federgabel wird 2022 verfügbar sein, noch gibt es das Rad. Der angesprochene Händler wartet seit Sommer 2021.

Unfassbare Zustände …
 
D

Deleted 210077

Guest
Naja dann auf dem Gebraucht Markt ein Off Air besorgen. Immer noch besser als die Bastellösung für die es keine Lösung gibt durch den 1"/1 1/8" Murks.
In 26" könntet du auch einfach ein kleines normales MTB suchen.
 
Oben Unten