Woom Off 5 (Umbau)thread

Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
54
Wer kann von Erfahrungen mit einer Variosattelstütze berichten
  • welches Modell (mit Hebel, Remote?)
  • wie gut funktionieren die
  • nutzen die Kinder das oder fahren sie doch nur in niedrigster Position?
 
Dabei seit
21. Januar 2018
Punkte Reaktionen
29
Für meine Tochter habe ich aktuell die Kind Shock E TEN im Auge bzw. werde diese unter Umständen an dem Woom verbauen
 
Dabei seit
8. März 2021
Punkte Reaktionen
2
Also meine beiden Jungs nutzen den auf jeden Fall! Vor allem beim Springen geht's kaum ohne (wenn man zwischenzeitlich auch wieder hochfährt).
Wir haben auf dem woom 4 und auf dem woom 6 den KS LEV mit 65mm Hubhöhe und als Remotehebel den Wolf Tooth Light Action Ø22,2mm. Der lässt sich auch für Kinderhände extrem leicht bedienen.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
9.340
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
...hier mal "meine" Sattelstütze, zur Info, da ich es vor einigen Tagen noch nicht benennen konnte:

Hm... ist diese Stütze für Kinder nicht völlig unbrauchbar? wenn die abgesenkt ist, ist der Sattel 85mm weit von der Oberkante des Sattelrohrs heraußen. Das ist enorm viel.
 

Anhänge

  • stuetze.png
    stuetze.png
    209,8 KB · Aufrufe: 60

Das-Licht

Talentfrei in der Odenwaldhölle
Dabei seit
22. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.713
Hm... ist diese Stütze für Kinder nicht völlig unbrauchbar? wenn die abgesenkt ist, ist der Sattel 85mm weit von der Oberkante des Sattelrohrs heraußen. Das ist enorm viel.
...es funktioniert bisher sehr gut. Und je größer das Kind wird, je mehr relativiert sich das. Und das eht sehr schnell. 80mm im Jahr sind es aktuell.
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
236
Ort
Groß-Gerau
Genau, meine Tochter fährt seit sie 25kg wog mit Vario, das bekommen sie nach mehrmaliger Benutzung schon raus.
Viel mehr machen die Remotes Probleme, gerade der Originale bei der Reverb sind recht schwertförmig die Kinderhändchen, aber da kann man mit x1 Hebel für die Reverb Abhilfe schaffen.
 
Dabei seit
31. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Mein Sohn fährt ein Woom Off Air 5. Wir sind soweit zufrieden, es ist ein gutes Bike!

Aktuell ist die vordere Bremsscheibe sehr unrund. Ich möchte diese zusammen mit neuen Belägen ersetzen,
ohne das ich sonst noch was an der Promax Scheibenbremse ändern muss.
Welche 160er Bremsscheibe und welche Beläge würdet ihr empfehlen? Ich möchte gleich was gutes kaufen...

Schon mal vielen Dank für gute Tipps.
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
341
Ort
a.d. Obermosel

Hallo,
welche Ventile hast du denn hierfür benutzt?
die AS0095 ?
denn hier sind 7,5-8,5mm Lochdurchmesser angegeben, gemessen sind es aber fast 9 (6 off meiner Frau)

oder gibt es noch Alternativen, konnte auf die Schnelle nichts finden
tesa Band ist unterwegs, denke Donnerstag wird dann probiert
mfg
STefan
 
Dabei seit
8. März 2020
Punkte Reaktionen
10
Ach ja, falls Jemanden die Gewichte der Gabeln interessiert - am Woom 4 Off Federgabel ca. 1,7 kg - Carbongabel ca. 0,5 kg
Die fehlenden 1,2kg merkt man dem Rad durchaus an und sind für den Anfang sicher nicht verkehrt.

Wer auch umbauen will, sollte sich am besten vorher entweder einen Adapter für Post Mount (+20mm) oder eine kleinere Bremsscheibe besorgen.
 

Anhänge

  • 5911786A-FC3A-4FB3-9261-95DE7F77BCDD.jpeg
    5911786A-FC3A-4FB3-9261-95DE7F77BCDD.jpeg
    173,6 KB · Aufrufe: 34
  • 90926FF7-ED19-4142-8174-C506345EDFF6.jpeg
    90926FF7-ED19-4142-8174-C506345EDFF6.jpeg
    182,7 KB · Aufrufe: 41
  • BB4EF339-2710-4B9D-B6E0-8E3775ACF4E2.jpeg
    BB4EF339-2710-4B9D-B6E0-8E3775ACF4E2.jpeg
    257,1 KB · Aufrufe: 48
Dabei seit
23. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Esslingen
Hallo zusammen, ich habe gestern beim Umbau Versuch auf Tubeless des neuen woom 5 Off meines Sohnes das Vorderrad erwischt. Reifen bei 4 bar (wurde nicht dicht) über sie Felge gesprungen / Felge hat nen Schlag.

Hätte jemand von euch nach dem Umbau evtl. Noch das 24 Zoll Vorderrad da und würde es verkaufen?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Esslingen
Hallo zusammen,

die Felge ist mal grob gerichtet bzw. gerettet .. aber 100%ig rund läuft Sie leide rnicht mehr. Wisst Ihr evtl. wer der Hersteller der "Woom OFF DISCO TEC Doppelkammer-Felgen aus Aluminium" ist? Woom habe ich schon direkt angeschrieben aber bisher ohne Antwort.
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
341
Ort
a.d. Obermosel
muss es denn unbedingt ein originaler sein?
denke sonst bekommst du hier sicher eine passende Alternative

mfg
STefan
 
Dabei seit
29. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
314
Ich bin überrascht, dass das Woom Off nicht tubeless-ready ist. Damit hatte ich im Jahr 2021 eigentlich fest gerechnet. Gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit, die Bohrung für das Autoventil und den gesteckten Felgenstoß zuverlässig dicht zu bekommen? Vor allem ohne die Felge zu sprengen :oops:

Habe alternativ über Dichtmilch im Schlauch nachgedacht, dazu gehen die Meinungen aber sehr auseinander. Manche sagen es funktioniert gut, andere sagen die Dichtmilch kann wegen dem Talkum im Schlauch gar nichts ausrichten. Gibt es vielleicht eine Kombination (Marke, Modell) von Schlauch und Dichtmilch die funktioniert?

Wir brauchen einfach mehr Pannenschutz gegen Dornen.
 
Dabei seit
8. März 2020
Punkte Reaktionen
10
Ja, richtig Tubeless Ready wäre schon schön gewesen. In irgendeinem Artikel aus der Zeit des Verkaufsstarts im letzten Jahr war auch die Rede seitens WOOM von Tubeless Ready bei den Off-Modellen. 🤔

Ich kann nur sagen, dass ich mit dem Tubeless Umbau keine großen Probleme hatte.
Ich hatte zuerst wie immer nach Einbau des Felgenbands + Ventils den Reifen ohne Dichtmilch aufgepumpt, um zu sehen ob es gröbere Undichtigkeiten gibt. Wie erwartet hatte der Stoß an der Felge Probleme gemacht. Danach hatte ich einfach an der Stelle etwas Felgenband über 5-10cm von innen an den Flanken beim Stoß hochgeklebt und dicht waren die Dinger.
Hält die Luft nicht merklich besser oder schlechter als an meinen Rädern mit Tubeless Ready.

Zur Dichtmilch im Schlauch - hab ich vor einiger Zeit bei unserem Fahrradanhänger und beim City-Rad meiner Frau gemacht. Bisher ohne Panne.
Ich habe mich jedoch noch nicht auf die Suche nach Anzeichen gemacht, ob das schon irgendwelche Pannen erfolgreich verhindert hat. Ich vermute aber schon, dass das funktioniert.
Wenn ich die Tage Zeit haben sollte, schütte ich mal etwas Dichtmilch in einen Schlauch und pikse rein, mal schauen was passiert.
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
341
Ort
a.d. Obermosel
hab das Up6 meiner Frau auch mittels Tesa 4289 und Stans AV Tubeless Ventile (Herstellernummer AS0095 - konnte auch sonst keine finden für AV) auf TL umgebaut, verliert momentan so 0,3 Bar die Woche (vermutlich zu wenig Milch drin oder ich müsste den Felgenstoß auch nachträglich abkleben.

das 4er OFF von Junior steht nun auch noch an, wobei der jetzt auf Tausend KM noch seinen ersten Platten zu bekommen hat (dafür ist i.d.R. Mutti empfänglich für :D )

mfg
STefan
 
Dabei seit
29. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
314
Weiß jemand zufällig aus der Erinnerung, welche Maulweite die Fegen haben bzw. welche Breite das Felgenband haben muss? Dann könnte ich direkt bestellen ohne den Reifen runterzumachen.

@derseidel Danke für die Ermutigung. Dann werde ich mich demnächst mal daran wagen. Habe nur Bedenken wegen dem Missgeschick von John.Travolta. Ich weiß nicht ob ich Reifen falsch aufziehe, aber selbst mit Easy Fit Montagehilfe pumpe ich regelmäßig über 3 bar rein, bis sie endlich ploppen. Es wäre schon extrem ärgerlich, wenn dabei die Felge zerstört würde. Die Teile sind ja nicht gerade standard.

@euro910 Bike24 hat außer den Stan's noch Joe's mit AV/Schrader. Ich würde aber wohl auch die Stan's nehmen, wenn die empfehlenswert sind. 0,3 bar pro Woche wär mir jetzt aber zu viel. Das heißt, du hast den Felgenstoß nicht besonders behandelt?
 
Dabei seit
12. Januar 2012
Punkte Reaktionen
341
Ort
a.d. Obermosel
hab den Stoß nicht behandelt und noch relativ wenig Milch (40ml oder so) drin, weil es fummelig mit der Flasche war und ich noch keine Spritze zur Hand hatte
im 6er (2,35er Reifen) hat das 27mm super gepasst
 
Dabei seit
8. März 2020
Punkte Reaktionen
10
Hallo zusammen, ich habe gestern beim Umbau Versuch auf Tubeless des neuen woom 5 Off meines Sohnes das Vorderrad zerstört. Reifen bei 4 bar (wurde nicht dicht) über sie Felge gesprungen / Felge krumm.

Hätte jemand von euch nach dem Umbau evtl. Noch das 24 Zoll Vorderrad da und würde es verkaufen?!
@John.Travolta - bei Kleinanzeigen ist gerade ein Vorderrad drin:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
 
Dabei seit
23. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Esslingen
Hab die Felge wie beschrieben beim nen guten Fahrradschrauber richten lassen. Hat halt noch nen Minimalen Schlag. Wäre auch so gegangen sie weiter zu fahren. Woom hatte mir dann geantwortet und ich dort parallel zur Reparatur ne neue bestellt.

Die reparierte ist mein Sohn auch 2 mal gefahren. Wie gesagt .. ist nur minimal .. also denke ich wer ne ersatz Felge braucht, dann kann man die ohne schlechtes Gewissen bzw. Bedenken fahren.

Aufgrund der Reparatur ist sie auch fürs halbe Geld der neuen Felge als VB drin. Und denke ich keine schlechte Alternative wer kurzfristig eine braucht ..

Kein Betrug. Ist technisch i.O. und würde auch noch 2 Mai m gefahren bis die geht neue angekommen ist... Zwei brauche ich halt nicht.
 
Dabei seit
29. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
314
Nachdem ich mir nun nichtsahnend Stans AV-Ventile und passendes Felgenband besorgt habe, ist mir erst jetzt aufgefallen, dass Rocket Ron Lite Skin verbaut sind. 🤦‍♂️

Die sind natürlich nicht TLR. Und auf schwitzende Reifen hab ich gar keine Lust. Wie habt ihr es gemacht, direkt neue Reifen gekauft?
 
Oben Unten