Yeti Bikes 2021: Neue Farben, geänderte Specs & Down Country-Offensive

Yeti Bikes 2021: Neue Farben, geänderte Specs & Down Country-Offensive

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wOC8yMDIxX1lldGlDeWNsZXNfU0IxNTBfVDJfVHVycV9EYXJrLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Neue Farben und Specs, dazu das Down Country-Geschoss SB115 und die Rückkehr des Hardtail-Klassikers ARC: Yeti präsentiert alle Modelle für die neue Saison – wir geben euch einen Überblick!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Yeti Bikes 2021: Neue Farben, geänderte Specs & Down Country-Offensive
 

MarvinM

Hmm...
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
918
Das Switch Infinity ist keine Federung. Es sorgt lediglich für eine Verschiebung des Umlenkpunktes der Schwinge. Es sorgt für gute AntiSquat Werte (wenig federn beim treten). Durch die Verschiebung vom Drehpunkt beim einfedern sinken die AntiSquat Werte bei zu nehmendem einfedern. In der Regel tritt man ja nicht bei voll eingefedertem Fahrwerk. Dadurch sollen die Kettenkräfte weniger Einfluss auf die Performance der Federung haben und es soll voraussehbarer sein. Dazu sorgt es für eine Progressive Anlenkung des Federbeins. Sprich um so mehr es einfedert um so härter (progressiver) wird die Federung. Das sorgt dafür, das man bei härteren Schlägen oder Sprüngen nicht so leicht durch schlägt. Man kann die Progression vom Dämpfer selbst natürlich noch mit Volumen Spacern erhöhen. Bitte korrigiert oder ergänzt mich, falls ich etwas falsch erklärt haben sollte.

Mal eine Frage in eigener Sache:
Wie tritt sich das SB165 im Vergleich zum SB140 Berg hoch? Hat jemand von euch das mal testen können? Leider findet man keine wirklichen vergleiche im Netz dazu. Der Sitzwinkel ist gleich. Lediglich der Radstand (22 mm bei Gr. M) und der Lenkwinkel (1,5 Grad) sind unterschiedlich. Den Gewichtsunterschied von einem Kilogramm würde ich da jetzt vielleicht mal vernachlässigen.

Danke! :)
 
Dabei seit
17. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.211
Mal eine Frage in eigener Sache:
Wie tritt sich das SB165 im Vergleich zum SB140 Berg hoch? Hat jemand von euch das mal testen können? Leider findet man keine wirklichen vergleiche im Netz dazu. Der Sitzwinkel ist gleich. Lediglich der Radstand (22 mm bei Gr. M) und der Lenkwinkel (1,5 Grad) sind unterschiedlich. Den Gewichtsunterschied von einem Kilogramm würde ich da jetzt vielleicht mal vernachlässigen.

Kann ich Dir mangels Praxis nicht sagen. Ein Gewichtsunterschied von 1KG ist aber m.E. weniger entscheidend als ein guter Sitzwinkel. Das Problem ist meist, das dann an so einem Big Bike auch der entsprechende HR Reifen montiert ist. Der flache Lenkwinkel macht im Uphill auch nicht gerade Spass. Des weiteren musst du bedenken, das die Geo sich im Uphill anders verhält. In der Ebene hast Du (der Einfachtheit halber) vorne und hinten 25% Sag. Im Uphill sind es dann vorne 5% und hinten trotz Lockout 35%. Bei mehr Federweg verschiebt sich damit die Geo umso mehr zu deinen Ungunsten im Uphill.
 
Dabei seit
17. August 2020
Punkte Reaktionen
55
Ich bin genau zwischen M und L (180 cm groß). Bei der kleineren Variante ist es vermutlich dann einfacher das Gewicht über dem Vorderrad zu behalten um ein steigen bei steilen Anstiegen zu verhindern. Den Reifen kann man denke ich außen vor lassen, da hat jeder seine Vorlieben. Ist schon irgendwie kacke, wenn man sich für ein Bike interessiert aber quasi keine Möglichkeit hat sich mal eins an zu gucken, geschweige denn es mal probe zu fahren. :( Bei der Kohle kaufe ich doch nicht die Katze im Sack. :spinner:
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.002
Ich bin genau zwischen M und L (180 cm groß). Bei der kleineren Variante ist es vermutlich dann einfacher das Gewicht über dem Vorderrad zu behalten um ein steigen bei steilen Anstiegen zu verhindern. Den Reifen kann man denke ich außen vor lassen, da hat jeder seine Vorlieben. Ist schon irgendwie kacke, wenn man sich für ein Bike interessiert aber quasi keine Möglichkeit hat sich mal eins an zu gucken, geschweige denn es mal probe zu fahren. :( Bei der Kohle kaufe ich doch nicht die Katze im Sack. :spinner:
Kacke ist, das ich die anfassen kann, Probe fahren kann. Aber nix mit soviel fw anfangen kann.

Wie du merkst, es gibt die Möglichkeiten! In ganz Deutschland. Musst dich nur mal hinreichend schlau machen
 
Dabei seit
17. August 2020
Punkte Reaktionen
55
Kacke ist, das ich die anfassen kann, Probe fahren kann. Aber nix mit soviel fw anfangen kann.

Wie du merkst, es gibt die Möglichkeiten! In ganz Deutschland. Musst dich nur mal hinreichend schlau machen

Wo? In NRW habe ich nur noch welche bei Bike-Components bei Aachen online im Shop lieferbar gefunden und die antworten mir leider nicht auf meine Mail. Laut Webseite gibt es aktuell nur Abholung von Online bestellten Teilen und keinen regulären Verkauf. Alternative wär noch Chemnitz oder irgendwo Richtung München. Die anderen haben zumindest laut Shop nichts im Laden stehen.
 
Dabei seit
17. August 2020
Punkte Reaktionen
55
Baboon Bikes bekommt in kürze wenigstens ein SB140 rein was ich mir an gucken kann.
Vermutlich muss ich jeden Händler einzeln anschreiben/bzw anrufen. Die Events sind leider alle abgesagt. Nen Ferrari Händler gibt es ja auch nicht an jeder Ecke. :lol:
 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
142
Ort
Grafing bei München
?
In München haben wir mehr Ferrari als Yeti Händler, umgekehrt wär mir aber auch lieber ?

Drücke die Daumen das Du was findest. Habe ähnliche Probleme hier aber auch gerade bzgl Yeti und auch nichts zum Testen oder Probesitzen in der Nähe.
 
Oben