3D-gedruckte Titanum MyTi-Pedale: Die leichtesten Klickpedale der Welt?

3D-gedruckte Titanum MyTi-Pedale: Die leichtesten Klickpedale der Welt?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9UaXRhbnVtLVBlZGFscy1vbi1TdHVyZHktMTAtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Das junge Unternehmen Titanum will demnächst auf Kickstarter mit dem 3D-gedruckten MyTi-Klickpedal aus Titan durchstarten. Dieses soll für den MTB- und Rennrad-Einsatz geeignet sein – und nur 100 g pro Paar wiegen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
3D-gedruckte Titanum MyTi-Pedale: Die leichtesten Klickpedale der Welt?
 
Dabei seit
11. November 2015
Punkte Reaktionen
131
Das Gewicht klingt für das Pedal an sich recht gut. Stellt sich mir die Frage wie die Cleats ausschauen, die sind leider im Video nicht zu erkennen.
So wie die Pedale aussehen scheinen die Cleats diese zu umgreifen und müssten demnach relativ groß sein.
Evtl. ähnlich dem Speedplay System? Demnach würde sich am Systemgewicht , verglichen mit anderen Pedalen evtl. dann doch nicht so viel ändern weil dann das Gewicht in den Cleats steckt.
Na da bin ich mal auf weitere Bilder gespannt.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
648
Das Gewicht klingt für das Pedal an sich recht gut. Stellt sich mir die Frage wie die Cleats ausschauen, die sind leider im Video nicht zu erkennen.
So wie die Pedale aussehen scheinen die Cleats diese zu umgreifen und müssten demnach relativ groß sein.
Evtl. ähnlich dem Speedplay System? Demnach würde sich am Systemgewicht , verglichen mit anderen Pedalen evtl. dann doch nicht so viel ändern weil dann das Gewicht in den Cleats steckt.
Na da bin ich mal auf weitere Bilder gespannt.

Mit Cleats wiegen sie soviel wie ein Paar Eggbeater 11 ohne.

 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.122
Ort
Bielefeld
Die Idee finde ich schon super. Wenn ich mir meine Cleats und Pedalkörper nach ein paar Monaten anschaue, dann bin ich gespannt, ob diese Konstruktion dauerhaft funktionieren kann.
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3.116
Ort
zu hause
Das wirklich interessante hierbei ist, dass die Dinger nicht lasergeschmolzen sind, sondern aus einem FDM gedruckten Grünling gesintert werden. Das ist wirklich neu und wird den guten Metall AM Markt ganz ordentlich durchpusten.

Das Filament dazu kriegt man sogar zu kaufen. Sintern dann beim Dienstleister. Meine Druckerkiste braucht wohl bald eine gehärtete Düse
 
Dabei seit
31. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
5
Ich bin kein Klick Fahrer, kann die Dinger daher nicht beurteilen, aber gibt es flats aus Titan?
 
Dabei seit
10. Januar 2021
Punkte Reaktionen
373
Ort
Leipzig

seblubb

kann freihirnig Tippen
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
39.017
Ort
Fegefeuer
Das wirklich interessante hierbei ist, dass die Dinger nicht lasergeschmolzen sind, sondern aus einem FDM gedruckten Grünling gesintert werden. Das ist wirklich neu und wird den guten Metall AM Markt ganz ordentlich durchpusten.

Das Filament dazu kriegt man sogar zu kaufen. Sintern dann beim Dienstleister. Meine Druckerkiste braucht wohl bald eine gehärtete Düse
das erklärt auch den Ofen im Video. Hatte zuerst an Verdichtung unter Schutzgas (HIP war glaube ich das Verfahren)
 

nobss

69er Bikejunkie
Dabei seit
5. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
2.037
Ort
Land der DH-Weltmeisterin
Schick die Titan-Pedale aber der Preis :oops:
Schaue ich mir meine Bike's und Flat-Pedale so an, hatte ich mit allen schon Bodenkontakt :(
Teilweise schon recht heftig der Materialabrieb, da sind mir die 400 Flocken doch zu Schade für Ti-Pedale
Oder bleibt das Absolut Schadlos :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
3.978
Ort
Pfälzerwald
100g das Paar?
inkl. Achse & Lager oder doch nur die Pedalkörper die im Video zu sehen sind?
komplett wäre das doch sehr wenig oder gibt es dann nur eine 60kg Freigabe?
 
Dabei seit
30. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
185
Ort
Wipperfürth/Erfurt
100g das Paar?
inkl. Achse & Lager oder doch nur die Pedalkörper die im Video zu sehen sind?
komplett wäre das doch sehr wenig oder gibt es dann nur eine 60kg Freigabe?
1616431841545.png



sie hier:
Mit Cleats wiegen sie soviel wie ein Paar Eggbeater 11 ohne.

 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte Reaktionen
540
Ort
im wurzeligen Elfenwald
Dürften dann ja Gleitlager drin sein. Hat bisher bei noch keinem Pedal dieser Welt lange & zuverlässig funktioniert. Imo Murks & für mich damit schon uninteressant.
Ich frage mich auch ob der Pedalkörper oder das Cleat hier die Opferrolle einnimmt. Typischerweise ist es ja das Cleat, aber zumindest an den XPedo 8 Ti verschleißen auch die Titanbügel nicht gerade langsam & das trotz Opfer-Cleats. Wenn das hier auch der Fall ist, dann könnte das ganz schon ins Geld gehen.

Wie funktioniert das Ding denn überhaupt? Anhand der Bilder sehe ich keinerlei Klickmechanismus oder ähnliches 🤔 :ka:

edit: ah, nee. Sind Nadel- & Wälzlager drin:
1616435014869.png


Das ist Top 👍
 
Dabei seit
11. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
142
Ort
Lörrach
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
6.269
Wie funktioniert das Ding denn überhaupt? Anhand der Bilder sehe ich keinerlei Klickmechanismus oder ähnliches 🤔 :ka:
In der Mitte vom Pedal ne Blattfeder und am Cleat oberhalb vom Prototype Schriftzug ein Häkchen und ganz unten Stifte. Das würde ich jetzt als "Klickmechanismus" bezeichnen.

Auf XTR Niveau wird das Ein- und Ausklicken vermutlich nicht sein....
 
Oben