[A] Das Stahl der Wahl

Dabei seit
3. September 2008
Punkte Reaktionen
297
Gestern Abend habe ich mal mit Farben experimentiert-mein allererster Gedanke für ein neues XC Fully war vor anderthalb Jahren das Orbea Oiz in Minze- berücksichtigen muss ich bei meiner Farbwahl immer, dass der LRS orangene Alunippel hat. Passt das oder wirkt die knallige Farbe bei dem filigranen Rohren nicht?
 

Anhänge

  • DC685288-6A3B-4C69-B452-086DF99910AD.jpeg
    DC685288-6A3B-4C69-B452-086DF99910AD.jpeg
    250,4 KB · Aufrufe: 88

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.736
Ort
Rostock
Passen tut eine knallige Farbe schon, dann würde ich aber wie schon erwähnt auf das 2-Farb Konzept verzichten und nur das mint nehmen und orange Akzente setzen.

Als Yeti Fahrer würde ich dann das Türkis in die runde werfen...das passt mit Orange erwiesenermaßen...
Oder knalliger Hauptrahmen und schwarzer Hinterbau
 
Dabei seit
17. Januar 2003
Punkte Reaktionen
2.028
Hat der Rahmenbauer übrigens auch gemeint.
Zur Zeit ist mein Favorit:
--> Gabel, Front hellblau- Akzent Headset orange
--> Rest: unsicher

Hab grad mal die Seite von Projekt12 angeschaut...da sind ja schon ein paar tolle Rahmendesigns dabei.

:love:

Da fällt die Auswahl und Entscheidung echt schwer.
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte Reaktionen
297
Da fällt die Auswahl und Entscheidung echt schwer.

Eben!;-)

Mal zum aktuellen Stand:
Vorgestern kam übrigens noch eine Nachricht von Project12, dass er das Victor jetzt intensiv testet, witterungsbedingt aber nicht so ausgiebig und intensiv wie geplant-zumal der Prototyp auch raw ist.
Er meinte auch, dass wir dann mehr Zeit für die Farbwahl haben!;-)

Konkret kann ich also nicht sagen, wann der Rahmen gelötet wird, möglich ist auch, dass es noch kleinere konstruktive Änderungen gibt.
Das finde ich übrigens beeindruckend, wie Michiel seine Rahmen optimiert. Gut gesehen hat man das beim Vertigo -Hinterbau. Mittlerweile gibt es da bereits die vierte Version (Mk. 4).

Als Käufer ist es allerdings dann besser, sich nach Übergabe des Rahmens nicht mehr über die atuellen Entwicklungen zu seinem Rad zu informieren- sonst hat man es schwarz auf weiß, was vorher nicht so gut funktionierte;-)

Da ich meine letzten Bilder der Teile erst später poste, muss ich mal auf PB zurückgreifen...
 

Anhänge

  • p5pb20284193.jpg
    p5pb20284193.jpg
    411,5 KB · Aufrufe: 62

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.736
Ort
Rostock
Eben!;-)

Mal zum aktuellen Stand:
Vorgestern kam übrigens noch eine Nachricht von Project12, dass er das Victor jetzt intensiv testet, witterungsbedingt aber nicht so ausgiebig und intensiv wie geplant-zumal der Prototyp auch raw ist.
Er meinte auch, dass wir dann mehr Zeit für die Farbwahl haben!;-)

Konkret kann ich also nicht sagen, wann der Rahmen gelötet wird, möglich ist auch, dass es noch kleinere konstruktive Änderungen gibt.
Das finde ich übrigens beeindruckend, wie Michiel seine Rahmen optimiert. Gut gesehen hat man das beim Vertigo -Hinterbau. Mittlerweile gibt es da bereits die vierte Version (Mk. 4).

Als Käufer ist es allerdings dann besser, sich nach Übergabe des Rahmens nicht mehr über die atuellen Entwicklungen zu seinem Rad zu informieren- sonst hat man es schwarz auf weiß, was vorher nicht so gut funktionierte;-)

Da ich meine letzten Bilder der Teile erst später poste, muss ich mal auf PB zurückgreifen...
Ich würde über ein RAW Finish mit transparentem Decklack nachdenken. Wenn das überhaupt geht, ohne dass das Teil rostet
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
42.767
Ort
null-8cht-n9un
kurzversion: kannste klar pulverbeschichten lassen, das hat nen leichten dunkelgraugelblichen farbstich und hält einige jahre. weil die schicht porös ist, unterwandert irgendwann das wasser - das gibt mit der zeit typische rostspuren, die aussehen wie madenspuren. bei deckendem pulver passiert das auch, man siehts nur nicht. klar lackieren is quatsch- der lack hält nicht ohne (deckende) grundierung.
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte Reaktionen
297
@null-2wo:

Ja, ich glaube sogar, du hast mir das im SteelThread schon erläutert, Project12 hat auch aus genau denselben Gründen davon abgeraten.
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
42.767
Ort
null-8cht-n9un
naja, is dann halt von der garantie ausgenommen. ich find's geil an meiner kurbel, aber ob ich das an nem nagelneuen x-tausend € bike haben wollen würde...? :ka: glaube das wär mir zu stino, dann lieber n echt unikaten paintjob.
 
Dabei seit
3. September 2008
Punkte Reaktionen
297
naja, is dann halt von der garantie ausgenommen. ich find's geil an meiner kurbel, aber ob ich das an nem nagelneuen x-tausend € bike haben wollen würde...? :ka: glaube das wär mir zu stino, dann lieber n echt unikaten paintjob.
Eigentlich find ich das auch gut- aber man weiß halt nie wie sich die Rostspuren entwickeln - und ich will das Rad eigentlich Ewigkeiten behalten
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. September 2008
Punkte Reaktionen
297
Das hier sieht m.E. nicht cool ist:
 
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
7.667
Ort
Rheinberg / Niederrhein
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hatte mal einen Rahmen den habe ich so lackieren lassen.
aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvZm9ydW0vYXR0YWNobWVudHMvMjAxODA0MjlfMTYyMjI4LWpwZy43MjM4NTkv.jpg

Es muss schon gut gemacht sein um Spaß daran zu haben ich würde bei so einem hochwertigen Rahmen auf eine einfarbige Lackierung gehen. Wenn dann doch mehrere Farben ins Spiel kommen sollen kann was gutes so aussehen.
aHR0cHM6Ly9mc3RhdGljMS5tdGItbmV3cy5kZS92My8yNC8yNDI2LzI0MjYxNjMtZWZ3NHYwMGgyNGkyLWltZ3A4ODc0LW...jpg

Da sind die Übergange bzw das Zusammenspiel der Farben einfach Traumhaft gemacht. Aber es ist echt nicht einfach da was passendes zu finden. Die Farbgestaltung ist immer das schwerste am Aufbau.
Gruß
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
42.767
Ort
null-8cht-n9un
Das hier sieht m.E. nicht cool ist:
ich finds hammer :D aber fürn ratbike halt. wie gesagt, bei so nem teuren rahmen...
 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte Reaktionen
5.764
Ich würde über ein RAW Finish mit transparentem Decklack nachdenken. Wenn das überhaupt geht, ohne dass das Teil rostet

Geht nicht. War meine erste Wahl- hat aber nach max 2 Jahre (bei normaler Nutzung) Rostspuren.

kurzversion: kannste klar pulverbeschichten lassen, das hat nen leichten dunkelgraugelblichen farbstich und hält einige jahre. weil die schicht porös ist, unterwandert irgendwann das wasser - das gibt mit der zeit typische rostspuren, die aussehen wie madenspuren. bei deckendem pulver passiert das auch, man siehts nur nicht. klar lackieren is quatsch- der lack hält nicht ohne (deckende) grundierung.

20210323_195545.jpg
20210323_195459.jpg
20210323_195552.jpg


Habe da gerade ein paar Bilder parat.
Das Luchs meines Kumpels ist zum Service hier.

Die Bilder sind jetzt nicht toll, aber live schaut das wirklich speziell aus. 👍
Die Oberfläche ist glatt und haptisch ist nichts zu spüren..

Dürfte jetzt im 6 oder 7 Jahr alt sein und hat 15.000km auf die Mütze bekommen.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.736
Ort
Rostock
Oben