Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Das Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
Das Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
Die Basis für das aufgeräumte Cockpit bietet der Beast Risebar Lenker
Die Basis für das aufgeräumte Cockpit bietet der Beast Risebar Lenker
Verzögert wird mit der Hope Tech3 V4/E4 Bremsanlage ...
Verzögert wird mit der Hope Tech3 V4/E4 Bremsanlage ...
... die ebenso wie die schicken Hope Pro5 Naben in Purple gehalten sind
... die ebenso wie die schicken Hope Pro5 Naben in Purple gehalten sind
Der cleane Aufbau samt Rockshox Pike Ultimate Federgabel passt zum klaren Rahmendesign von Nicolai
Der cleane Aufbau samt Rockshox Pike Ultimate Federgabel passt zum klaren Rahmendesign von Nicolai
Der Intend Grace ON EN Vorbau wurde in RAW bearbeitet
Der Intend Grace ON EN Vorbau wurde in RAW bearbeitet
Das Trail-Hardtail ...
Das Trail-Hardtail ...
... lässt mächtig Freude aufkommen
... lässt mächtig Freude aufkommen
Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Bike!
Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Bike!

Mit dem Nicolai Argon GAM hat sich für IBC-User gpzmandel zum fünfzigsten Geburtstag ein kleiner Traum erfüllt. Der cleane Nicolai Rahmen wird mit edlen Anbauteilen in der Farbe Purple ergänzt. Ein besonderer Hingucker sind die auf Hochglanz polierten Felgen. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche!

Dank bike-components als Sponsor gibt’s auch für dieses Bike der Woche einen Gutschein für bike-components.de im Wert von 50 €. Viel Spaß damit! Außerdem qualifiziert sich jedes Bike der Woche für den großen Jahresgewinn am Ende der Saison.

Bike der Woche powered by bike-components

Nicolai Argon GAM 2023, gpzmandel

Das Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
# Das Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
Diashow: Bike der Woche powered by bike-components: Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
Die Basis für das aufgeräumte Cockpit bietet der Beast Risebar Lenker
Der Intend Grace ON EN Vorbau wurde in RAW bearbeitet
... die ebenso wie die schicken Hope Pro5 Naben in Purple gehalten sind
Das Nicolai Argon GAM von IBC-User gpzmandel
Verzögert wird mit der Hope Tech3 V4/E4 Bremsanlage ...
Diashow starten »

MTB-News.de: Hallo gpzmandel, dein Nicolai Argon GAM springt einem förmlich ins Auge. Wie ist es zu deinem Bike gekommen, das wir heute als Bike der Woche vorstellen?

Da muss ich weiter ausholen. Ich bin seit langem schon um das Nicolai GAM herumgeschlichen. Leider war mir doch der Rahmen einfach zu teuer und das hat mich davon abgehalten, mir eins zu bestellen. Vor ca. 3,5 Jahren habe ich mir ein Veloheld Iron aufgebaut, mit dem Bike habe ich lange Freude gehabt. Da ich 4 Stahlbikes im Bikekeller mein Eigen nennen darf, hatte ich irgendwie Lust auf was Neues und mein 50ter Geburtstag stand vor der Tür.

So gab es ein Gespräch mit der Regierung, was denn mein Wunsch wäre. Somit wurde der Rahmen Anfang Dezember 2023 bestellt. Nach ca. 3 Wochen habe ich dann Bescheid bekommen, dass der Rahmen Mitte Januar fertig ist. So habe ich dann mit Nicolai einen Termin ausgemacht, in dem auch eine Werksbesichtigung mit eingeschlossen war. Mitte Januar habe ich dann den Rahmen abgeholt.

Zu Hause angekommen, ging es dann doch sehr schnell mit dem Aufbau, da ich viele Teile vom Iron übernommen habe. Einige Teile wurde auch neu angeschafft, so wie etwa der LRS von Radsporttechnik Müller. Dieser baut schon seit Jahren meine Laufradsätze. Da ich erst mit Mitte Februar mit dem Laufradsatz gerechnet hatte, war ich doch sehr überrascht, dass er dann doch eher bei mir zu Hause war. Somit war dann meine erste ausgiebige Probefahrt Ende Januar möglich.

Worauf hast du beim Aufbau deines Bikes besonders geachtet?

Wichtig war es mir, dass alles stimmig wirkt und nicht zu überladen. So habe ich versucht, dezent die Purple-Töne in Szene zu setzen. Wichtig war mir auch, dass alle eloxierten Teile, so gut wie es geht, von einem Hersteller (Hope) sind, da es sonst unterschiedliche Farbtöne gibt. Der Intend-Vorbau wurde durch ein Forumsmitglied – danke @KHUJAND – in Raw bearbeitet.

Wie geht es mit deinem Bike weiter?

So weit wird es erst mal bleiben, ich denke dass ich noch den Sattel gegen einen SQlab tauschen werde. Aber das kann sich bei mir immer alles schnell ändern. :-)

Welchen Einsatzbereich hat das Bike?

Trail, All Mountain

Die Basis für das aufgeräumte Cockpit bietet der Beast Risebar Lenker
# Die Basis für das aufgeräumte Cockpit bietet der Beast Risebar Lenker
Verzögert wird mit der Hope Tech3 V4/E4 Bremsanlage ...
# Verzögert wird mit der Hope Tech3 V4/E4 Bremsanlage ...
... die ebenso wie die schicken Hope Pro5 Naben in Purple gehalten sind
# ... die ebenso wie die schicken Hope Pro5 Naben in Purple gehalten sind
Der cleane Aufbau samt Rockshox Pike Ultimate Federgabel passt zum klaren Rahmendesign von Nicolai
# Der cleane Aufbau samt Rockshox Pike Ultimate Federgabel passt zum klaren Rahmendesign von Nicolai

Was wiegt das Bike?

12,4 kg

Was ist dein persönliches Highlight an deinem Bike der Woche?

Der Rahmen durch seine Frästeile und der Laufradsatz mit seinen hochglanzpolierten Felgen.

Wie fährt sich das Rad?

Ja, meine erste Tour mit dem Bike war schon komisch. Auf jeden Fall kein Vergleich zu meinen Stahlbikes. Es fährt sich schon etwas steifer vom Hinterbau her, was mich aber nicht großartig stört. Man sitzt im Bike, hat eine gute Kontrolle und man merkt im Downhill sofort, dass das Bike mehr möchte. Ich freue mich schon auf die ersten Touren im Bergischen. Im Sommer geht es an den Gardasee, da werde ich dann meinen Spaß haben.

Wie bist du zum Mountainbiken gekommen?

Angefangen hat es bei mir in den 90ern. Mein erstes Bike, ein Specialized Rockhopper, von meinem Lehrgehalt zusammen gespart – das hatte ich kein Jahr. Danach kaufte ich mir ein Specialized Stumpjumper, womit ich die Halden im Ruhrgebiet gerockt habe. Damals zu meiner Zeit war es noch illegal, weil diese noch in Betrieb waren. Aber der Reiz, die Halden im Downhill abzufahren, war einfach zu groß. Immer auch zum Ärger meines Vaters, der mich dann auch hin und wieder mit einer gebrochenen Gabel abholen musste.

Nach meinem Zivildienst habe ich meinen Motorrad-Führerschein nachgemacht und ab da lag das Fahrrad nur noch im Keller. Im April 2007 war unserer Haus fertig und durch einen Nachbarn bin ich im Oktober 2007 wieder zum Biken gekommen – was bis heute angehalten hat. Auch weil ich das Motorradfahren wegen der Kinder aufgegeben habe. Seit 2013 baue ich meine Bikes alle selber auf.

Warum ich Mountainbike fahre? Weil ich da abschalten kann vom Alltag und ich gerne in der Natur bin, draußen im Wald. Der Geruch der Wälder ist einfach was für die Seele. Ich mag auch den Reiz, mal etwas zu fahren, bei dem der Adrenalinspiegel in die Höhe schießt und man weiß, dass man lebt. Mit Bikes ist einfach die schönste Art zu leben.

Der Intend Grace ON EN Vorbau wurde in RAW bearbeitet
# Der Intend Grace ON EN Vorbau wurde in RAW bearbeitet
Das Trail-Hardtail ...
# Das Trail-Hardtail ...
... lässt mächtig Freude aufkommen
# ... lässt mächtig Freude aufkommen

Mountainbiken als Lifestyle / die Industrie – deine Sicht.

Ich gehe nicht mehr so sehr mit der Industrie, ich mag lieber kleine Firmen, die schöne innovative Teile bzw. Komponenten herausbringen. Ich mag es Teile zu haben, die nicht in Massen produziert werden.

Du und die Internet Bike Community – wann und wie bist du zu uns gekommen und was verbindest du mit der IBC?

Ende 2009 habe ich mich bei euch angemeldet. Ich schaue in verschiedene Foren, was es Neues gibt, wer was baut und genieße gerade auch die Bilder von Touren, die gepostet werden. Bei den 29ern bin ich dann irgendwann hängen geblieben. Viel zu oft und viel zu lange stöber’ ich hier rum – sagt meine Frau, die mich als süchtig bezeichnet.

2013 habe ich dann angefangen, meinen ersten Aufbau über das 29er-Forum zu dokumentieren. Bis heute lässt es mich nicht los und es macht mir Spaß, Aufbau-Threads zu gestalten, so wie auch bei diesem Bike. Mittlerweile reicht mein Horizont schon weiter über das 29er Forum hinaus und ich halte mich viel im Rudelforum Lounge2.0 auf.

Ich mag die Jungs, die sind so unkompliziert und sehr hilfsbereit. Und alles Individualisten, die alle einen an der Klatsche haben. Aber andere Bereiche des Forums gehen natürlich auch. Mittlerweile habe ich genug Bikes im Keller, die einige Bereiche des Forums abdecken und da interessiert es mich, was dort passiert. Einmal am Tag bin ich immer im Forum.

Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Bike!
# Wir wünschen noch viel Spaß mit dem schicken Bike!

Technische Daten: Nicolai Argon GAM 2023

Rahmen
Nicolai Argon !! GAM Gr.L
Gabel
Rockshox Pike !! Ultimate 140 mm
Steuersatz
!! Hope Pick’n’Mix Purple
Bremsen
Hope Tech3 !! V4/E4 Silber/Purple Centerlock 203/160 Purple
Vorbau
Intend Grace !! ON EN Raw
Lenker
Beast Risebar !! 15mm SQ 780 mm 31,8
Griffe
ESI Fit !! CR schwarz
Felgen
!! Reverse Blackone 29 auf Hochglanz poliert
Naben
Hope Pro5 !! Centerlock Boost Purple
Reifen
Onza 29 x 2,4 Porcupine, 29 x 2,35 Canis Skinwall
Kurbel + Innenlager
Hope Evo !! Silber, !! BSA 30 mm Silber
Kettenblatt / Kettenblätter
Alugear !! 32Z Boost
Schalthebel
Shimano XT !! 12 Fach
Schaltwerk
Shimano XT !! 12 Fach mit Garbaruk Pulleys Silber
Pedale
Exustar !! E-PM222 Silber
Zughüllen
Jagwire Mountain Pro
Kette
KMC X12 !! EPT Silber
Kassette
Shimano XT !! 12 Fach 10/45
Sattel
Selle Italia SLR !! mit Alcantara bezogen
Sattelstütze
Rockshox AXS !! 150mm
Sattelklemme
!! 77 Designz Purple

Über das Bike der Woche

Ihr habt auch ein Bike, das sich bestens in die ehrenhafte Riege der „Bikes der Woche“ einfügen kann? Dann lest euch die Regeln für folgendes Album durch und ladet ein Bild in selbiges hoch. Viel Erfolg! Die Regeln: So wird dein Bike „Bike der Woche powered by bike-components“

Das Album findet ihr hier: mtb-news.de/s/55943.

Die 20 letzten Bikes der Woche findet ihr hier: 

Alle Bikes der Woche? Hier klicken!

  1. benutzerbild

    jk72

    dabei seit 02/2015

    denunziert mich ab Montag gerne... smilie smilie !
    Warum bis Montag warten? Geht bei Bedarf auch heute schon smilie.
  2. benutzerbild

    jk72

    dabei seit 02/2015

    Vermutlich werde ich Freitag, wieder wie beim ersten Nicolai, Tränen in den Augen haben...
    diesmal aber auch aus weiteren Gründen!
    Tempos nicht vergessen...
  3. benutzerbild

    jk72

    dabei seit 02/2015

    denunziert mich ab Montag gerne... smilie smilie !

    Vermutlich werde ich Freitag, wieder wie beim ersten Nicolai, Tränen in den Augen haben...
    diesmal aber auch aus weiteren Gründen!

    smilie
    Bitte einen Abholfaden. So mit Fotos von der Übergabe, der Tränen etc..
  4. benutzerbild

    jk72

    dabei seit 02/2015

    Heißes Eisen...oh...diesmal Alu...kann nicht sein...falsches Forum vielleicht...ne, passt schon...na ja, immerhin Nicolai...

    Einfach eine schön stimmige Karre. Glückwunsch und vui Spaß damit smilie.

    @gpzmandel: Auf welche Trails am Lago di Garda wird das Schmuckstück ausgeführt werden? Mit 12,4 kg gehen ja auch locker langen Touren mit viel Hm, wie die Tremalzo-Runde. Wird es auch raue Trails sehen?

    Ich muss gestehen, dass ich aus Komfortgründen mein Enduro-Hardtail kürzlich zurückgebaut habe. Bin halt mittlerweile weich wie ein Gummibärchen in der Sonne. Die Teile sind an einen seelenlosen Plaste-Trail-Bike-Rahmen gewandert. Natürlich macht das Bike aus den schwarzen Fasern überhaupt keinen Spaß...

    Der Rahmen wird nicht verkauft. Hab mich schon erwischt, wie ich hin und wieder über einen Aufbau nachdenken.

  5. benutzerbild

    tufkad

    dabei seit 12/2004

    Bitte einen Abholfaden. So mit Fotos von der Übergabe, der Tränen etc..
    Ich weiß nicht, ob ich dafür bereit bin. Einen gestandenen Mann wegen eines Fahrrades heulen sehen zu müssen.....

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit – trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!