• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Abruzzix - durch Italiens Mitte

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
4.927
meine Frage zu den Gewittern hat sich somit auch beantwortet ;-) Hier chüblet's draussen wieder :)
 

peewee

kriechende Ameise
Dabei seit
3. April 2008
Punkte für Reaktionen
5
Konntest du den Gletscher noch sehen?

gr.p
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
36
Standort
MUC
Schöne Bilder.
Wäre das eigentlich auch im Sommer auszuhalten, oder ist es dann zu warm dort? Also ideale Reisezeit jetzt und dann erst wieder im Herbst vor dem ersten Schnee?
Bzgl. des Flaschenhalters hätte es wahrscheinlich auch ein Specialized Z-Cage getan, mit einer Schraube am unteren Loch montiert und mit Kabelbindern am anderen Ende fixiert.
 
Dabei seit
29. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
17
MOOOIN!
Hammer, da eiert der glückliche schon wieder in der Welt rum.
Was sagen die in Koblenz den eigentlich so zu der schubbernden Kabelbinderei auf dem lieblichen Carbon? Nix für schlechte Kunden die den Kübel nen Jahrzehnt nutzen wollen, oder?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
07.06. 17:45 Pietracamela, 1040m


Weiter unten im Tal tauche ich in finstren , grünen Abruzzenwald mit halbwegs ansehnlichen Wasserfällchen...


... unter mit deutlich weniger ansehnlichen Wegzustand. Hätte auch kurz vorher den Chickenexit auf einer Piste wählen können, aber jetzt wieder rauf schieben wär ja auch irgendwie doof.


Also klettere ich über den ersten Baum, dann über den zweiten, den dritten, es geht eigentlich immer weiter so. Umkehren ist natürlich schon lang nicht mehr drin, wenn man mal "committed" ist. Auch das größte Baumchaos hat irgendwann mal ein Ende... dieses hier kostet mich schlussendlich eine halbe Stunde für vielleicht fünfzig Meter. Alles noch im Rahmen :).


Und es hat sich sogar irgendwo gelohnt. Ein Stück weiter unten ist der plötzlich wieder aufgeräumt, die Bäume zurechtgesägt, der Boden weich und flowig.


Dschungeltrail...


... mit einem letzten kleinen Felssturz-Hindernis...


... in den Ort Pietracamela.


Noch ein bisserl über die Dächer...


... und durch die engen Gassen...


... bis zum Trailende an der Dorfbar.


Darauf ein Moretti!

Fazit zum Rifugio Abruzzi-Pietracamela-Trail? Der muss auf die Liste... ganz weit nach oben. Allein dafür würde sich wohl schon ein Besuch in den Abruzzen lohnen. Und wer's noch länger, weiter und höher möchte, der nimmt den Gipfel des Gran Sasso Corno Grande (2914m) als Bikebergsteiger gleicht mit. Wurde natürlich schon gemacht und ist auf OpenStreetMap mit Radler-Schwierigkeitsgrad versehen, die Italiener sind da wesentlich mitteilungsfreudiger als gewisse heimatliche Gipflkraxlgeheimagentenkreise ;-). Dann aber eher ein bisserl später im Jahr... jetzt braucht man dort oben noch Pickel und Steigeisen.


Später.
 
Dabei seit
16. März 2011
Punkte für Reaktionen
1
Standort
NRW
05.06. 08:00 Pescasseroli, 1160m


Pescasseroli... eins von vielen bildhübschen Dörfern in den Abruzzen. Eigentlich sehen sie alle aus, wie aus einem Bildband entsprungen.

War eigentlich noch keiner hier von euch?! Wo sind die "signature trails"? http://www.sibillini-mtb.it scheint reichlich ausführlich, aber dort sehr ich den Wald vor lauter italienischen Bäumen nicht. Wo sind die Perlen versteckt? Vorschläge anybody?
...war oft in den Abruzzen und im Mezzo Giorno. Traumschönes bella Italia....
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München

Guten Morgen...


... aus Pietracamela im Nationalpark Gran Sasso in den Abruzzen. Glaub ich lass mein Gepäck nachher in der Bar und fahr nochmal einen kleinen Kringel in die Berge rauf. Ist einfach zu schön hier um gleich weiterzubrezln... ein Trail geht sicher noch!
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
2.266
Standort
Köln
Ein Moretti geht immer

KTM Monti e Mare 2014-087 by Michael, auf Flickr

und das schöne ist, Richtung Monte Sibillini wird die Gegend nicht hässlicher.

 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.359
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
...und fahr nochmal einen kleinen Kringel in die Berge rauf. Ist einfach zu schön hier um gleich weiterzubrezln... ein Trail geht sicher noch!
klar, mach! du hast zeit und gutes wetter, wir sitzen eh nur gelangweilt auf der arbeit rum und warten auf schöne bilder von den nächsten trials...:cool:
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Die Abruzzen sehen nett aus.
Ich bin gespannt was noch alles vor dir liegt.
Nach einen langen Wochenende in den Vogesen, habe ich im Schnellverfahren nachgelesen.

Noch viel Spaß!
 

MC²

man kann nur hoffen, dass es nicht schlimmer wird.
Dabei seit
7. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
355
Standort
im Süden
Servus Stunzi,
wenn 'd noch am überlegen bist, Elba ist auch nicht ohne, nicht nur das Bier, auch die Trails!
Da könnt ich dir duraus ein paar empfehlen

 
Dabei seit
12. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Düren AW
Hi, ich bekomme auf dem GPSIES Link immer die Anden Tour, auch sehr schön - aber jetzt möchte ich ja Italien sehen :)
Kann jemand mal bitte helfen.....

Danke
 
Dabei seit
14. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Wörthsee, Grassau (zeitweise)
@stuntzi: viel Spass auf Deiner neuen Tour und Danke dass Du uns wieder teilhaben lässt!
@MC²: ja, Elba habe ich auch schon beradelt. Die Trails am Mte Calamita sind schön und abwechslungsreich, allerdings reichen sie für Stuntzi wohl nur für einen bis zwei Tage. Die Gegend am Mte Capanne ist evtl. interessanter, allerdings ist das Nationalpark, ebenso wie die kleineren Gebirge im Osten der Insel. Hat jemand Erfahrungen mit der Bikekompatibilität in diesen Ecken? Normalerweise heisst Nationalpark = Sperrgebiet für MTBs ...
 

Lahmschnecke

numma net huddla
Dabei seit
6. April 2009
Punkte für Reaktionen
221
Standort
bay. Schwaben
Gran Sasso ist doch auch Nationalpark, oder?
Stunzi, ist da biken verboten?? Hab noch nichts dergleichen gelesen.
 
Oben