Adriatix - von Rom nach München

Dabei seit
8. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
31
Standort
im schönen Allgäu
Dort habe ich in den 1970-er öfter Urlaub gemacht. Natürlich ohne Bike; das war ja noch gar nicht erfunden. Der Nassfeld war damals auf österreichischer Seite noch eine schmale Schotterpiste, wo Begegnungen mit dem Postbus durchaus zum Abenteuer werden konnten. Zumal die Steigungen an das Leistungslimit des 34 PS-Käfers gingen.
Sonst kann ich zu der Gegend wenig beitragen, geniesse jedoch Eure Berichte und wünsche weiterhin viel Spaß und schöne Trails!
 

Hotdoc

Hotdoc
Dabei seit
16. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Willingen
Wenn du schon am Monte Flop bist... Wie wäre es mit dem Zoncolan von Osten aus über Fielis? Giro- Heiligtum, da wollte ich immer mal hin und Ihr beiden wärt die Richtigen, dass für mich auszuprobieren...;)
Bleibt gesund und herzlichen Dank für die tollen Bilder vom Trail nach Sella Nevea!
 
Dabei seit
19. September 2011
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Reutlingen
Wenn ihr demnächst wieder nicht warmduscherig unterwegs seit, könnt ihr euer Zelt mal nach Nordosten ausrichten und den hellsten Komet seit 23 Jahren beobachten. Spät am Abend bis zum frühen morgen ist er zu sehen. Toll wenn ihr mal wieder eine Gipfelübernachtung plant. Je dunkler die Umgebung, desto besser ist er zu sehen. Hier ein Foto nicht weit von der Stadt entfernt kurz nach 23 Uhr. In den Bergen dürfte er besser zu sehen sein. Mit meinen kurzsichtigen Augen habe ich ihn kaum erkannt. Mit der Kamera und Stativ war er besser zu sehen.
dP7126731.jpg


Wenn ihr euch schon die Nacht mit der Beobachtung rumschlägt, habt ihr gleich eine Entschuldigung, weshalb das nächste Video noch nicht fertig geworden ist :)
 

MacB

Nichts ist ohne Grund!
Dabei seit
27. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
703
Standort
NRW
...


An der Malga Montasio folgt... natürlich gleich mal ein Powernap.

...
Wenn ich so die verschiedenen Powernap-Posen von @Goldkettle sehe fühle ich mich an eine ähnliche 'Lage' auf unserem Alpencross damals erinnert, wo mich dann prompt nach wenigen Minuten ein fremder Biker fragte 'ob alles in Ordnung sei'.
Vermutlich seid ihr ja eher auf weniger befahrenen Strecken unterwegs oder du passt besser auf sie auf, als mein Kumpel damals auf mich:lol:;)
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte für Reaktionen
20
Zu so entfernten Ländern wie Croatien kann ich nix sagen, da ich da noch nie war.
In Italien war ich immerhin schon mal in Neapel und Pompeii. Da wart ihr auch in einer eurer letzten Reisen. Ist bei mir nur länger her, als bei euch. Daher fand ich die Bilder von dort durch eure Augen interessant - da ihr ja normalerweise nur an Stellen kommt, wo ich noch nie war.

2. Storry zu Italien:
Letzten Sommer wollten ich mit meiner Freundin der MarvinRoute als Alpencross nach Italien folgen. Die soll recht viele leichte Trails enthalten und sehr wenige Tragestücke. Hört sich ideal für ihren ersten und meinen zweiten Alpencross an.
Letztes Jahr viel Italien jedoch dem deutlich besseren Wetter am Genfer See zum Opfer, wo wir ein klein wenig auf den Spuren des... Solix (?) radelten.

Und dieses Jahr war mitte Juni die Corona-Grenze noch geschlossen. Vor allem in der Planungs-Phase. Daher wurde es eher ein KringelixUrlaubUmHeidelbergUndFreiburg. Mit viel GruselWaldUndWenigenAussichtsFotos. Als Ausgleich gab es immerhin reichlich Trails, die langsam schwieriger wurden.

Ach... und dann gibt es da eine nette Storry aus eurer Vergangenheit die sich gleichzeitig wie eure Zukunft liest. Nur in "Zukunft" mit weniger kaputten Rahmen, Mauer-Befahrungs-Fotos, verlorene-Schwester-Storrys-Zwecks-Lift und verlorenem oder umbenannten BikeTiger (?) ;-) )
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte für Reaktionen
20
PS: Ich freue mich auf tolle Bilder aus den Dolomiten. Da war ich auch noch nicht - komme aber hoffentlich noch dort hin, bevor es dort Ö******** Verhältnisse gibt.

Und am Wochenende wurde natürlich brav das schöne, kühle 22° Wetter zum radeln genutzt. Zwei Tage reichen dann auch erstmal von der Anstrengung. Obwohl zusammen nur ca. 1.500hm - also bei euch "Frühstück" und "Abendessen".
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9.882
Standort
München
13.07. 11:30 Auf dem Montasio-Trail, 700m


An der Malga Montasio gibt's offensichtlich leckeren Käse...


... und einen Haufen käsemachender Kühe.


Wie suchen allerdings was anderes: 900 Tiefemeter Trail zurück ins Tal. Versteckt er sich hinter diesem Wegweiser?


Das tut er. Und was für ein geniales Wegerl hier ins Tal fliesst!


Da kann man nur noch grinsen... auch von hinten!


Montasio-Trail: Kompletter S1-Flow von ganz oben bis ganz unten. Da kommt auch Kettle auf ihre fluffigen Kosten, gestern auf der Sella Nevea Abfahrt war ihr Tag wohl etwas härter.


Montasio-Trail: Einfach nur Highspeedspaß ohne Gemeinheiten.


Tief unten am Talboden des Valle Raccolana grinsen wir noch ein bisserl die Straße runter...


... zum verdient gesunden Picknick mit einem geilen Rohr. Fazit zum Montasio-Trail? Vielleicht nicht die alpinen Panoramaorgien von gestern, dafür zwei Stufen leichter und Flow bis zum Abwinken. Muss man machen, wenn man hier in der Gegend ist. Und das sollte man ganz sicher irgendwann mal in seinem Bikerleben, denn radlmäßig geht's hier richtig gut. Die Linie von Slowenien rüber ist einfach richtig stimmig.
 
Dabei seit
1. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
9
Mittelalten Montasio über die Spaghetti, da lass ich jeden Parmesan hinten....?
 
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
160
Standort
ZuHause im Süden
Stille am Wochenende?
Nun, war schönes Wetter - endlich wieder - und damit naus, nauf, na angesagt. :hüpf: Kann hauptsächlich mit Bäumen dienen. Und ein Rinnsälchen Wasser (ja, hätte beinahe das Rad versenkt) :)
IMG_6931.jpeg
IMG_6934.jpeg
 
Dabei seit
7. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
335
Das Gipfelhütterl am Krn kommt schon ein bisserl rudimentär daher, eher so wie in den Alpen vor dreißig Jahren (und wie in der Schweiz oft heute noch). Auch mal ganz erfrischend, verglichen mit den luxuriösen "Berghotels" in Südtirol. Für ne bequeme und vor allem warme Nacht reicht's allemal, aber eine heisse Dusche sollte man nicht erwarten. Guten Morgen mtb-news.
Die Versorgungswege sind auch eher rudimentär. Die beiden waren zumindest vor ein paar Jahren noch den ganzen Tag mit "Bier hoch - Leere Dosen runter" beschäftigt. Bin mir nicht mehr sicher, ob die uns beim Abstieg lediglich überholt hatten und wieder entgegen kamen oder mehrfach an uns vorbei sind :)
krn.jpg
P.S.: Nurleserdasein verlassen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9.882
Standort
München
Die Versorgungswege sind auch eher rudimentär. Die beiden waren zumindest vor ein paar Jahren noch den ganzen Tag mit "Bier hoch - Leere Dosen runter" beschäftigt. Bin mir nicht mehr sicher, ob die uns beim Abstieg lediglich überholt hatten und wieder entgegen kamen oder mehrfach an uns vorbei sind :)
Anhang anzeigen 1081875
P.S.: Nurleserdasein verlassen.
Die Mulis sind (leider?) Geschichte. Heute fliegt ein Helikopter zur Versorgung der Krn-Hütte. Kann zwar nirgends landen, aber ein Sackerl am Schnürchen geht ja auch.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9.882
Standort
München
Pah, history repeats itself: die neumodischen Gravelbikes haben wieder Lenker im 42-46cm Bereich. Das funktioniert schon, man kann damit auch Kurven fahren :).
Diese Gravelei hab ich noch nicht verstanden. Ist das um sanfte Forstpisten beim fahren möglichst unbequem und holprig erscheinen zu lassen?

Aber naja... man ist wohl schneller damit... auf Strava und so.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9.882
Standort
München
13.07. 14:00 Auf dem Patocco-Trail, 700m


Kettle macht heute Nachmittag einen auf stressfrei gemütlich und fährt einfach aussen um den nächsten Berg rum. Ich klettere nochmal vierhundert Meter vom Talboden rechts hinauf in den kleinen Weiler Patocco und probiere mit dem gleichnamigen Girokringel den nächsten Trail. Weiss nix drüber und folge nur ein paar Spuren auf dem Strava-Overlay. Wird schon passen.


Patocco-Trail: Passt.


Patocco-Trail: Passt sogar so gut, dass ich überhaupt keinen Bock auf Absteigen hab und einfach durchbrezle. Keine Filmchen, kein Selbstauslöser, kein Fotofahrer, kein Medienkrempl kein gar nix. Statt dessen einfach nur laufen lassen... von oben bis unten durch.


Raccolana: Talboden, Fiume Fella, Autobahn, Landstraße und Alpe Adria Radlweg auf einer alten Bahntrasse. Der fluffig flowige Patocco-Trail ist jedenfalls mal zu Ende.


Futter bitte.


Danke.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
9.882
Standort
München
13.07. 16:00 Pontebba, 600m


Durch's Autobahntal der A23/A2 (Tarvisio/Villach)...


... führt zum Glück eine hübscher Radlweg auf einer umgebauten Bahntrasse. Die Ciclovia auf dem Alpe Adia Trail ist richtig modern dahergebastelt, in den Tunnels etwa folgt der Lichtkegel von oben automatisch deiner Position. Lustig.


Die Wasserfälle auf der Talseite sind auch nicht von schlechten Eltern.


In Pontebba treffe ich Homeoffice-Kettle wieder...


... und wir stramplen noch ein paar Minuten...


... zur nächsten Warmduscherunterkunft in der alten Milchbude "Vecchia Latteria".


Bikepacking?!
 
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
130
Ah, ich sehe gerade, dass Kettle eine Spritze dabei hat, um Dir gelegentlich (falls nötig) einen "Einlauf zu verpassen"...

8-)

Oder wozu dient die Spritze? Ihr werdet doch nicht etwa einen Sawyer-Wasserfilter dabei haben? Da kenne ich die Spritze, um den Filter zu spülen. Druckluftreinigung der verkrümelten Tastatur? Oder welchen Zweck hat die Spritze denn sonst?


Gruß LUTZ
 
Zuletzt bearbeitet:

msp

Dabei seit
28. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
28
... den Hintergrund zur Spritze treibt mich auch um.:p

Ich habe dann noch eine Frage (an Kettle als Regisseurin bzw. Stuntzi als Kameramann):
Ich mag Eure Filme und die letzten Touren waren alle ohne Drohne. Was ist der Grund?
Gecrashed (das hätten wir bestimmt als Geschichte erfahren)? Zu schwer? Zu Bulky? Oder rentiert es nicht sie mitzunehmen wg Gewicht, Volumen o.ä. für ein paar Sequenzen? Zu unzuverlässig?

Ich bin halt neugierig...

Ja, der Alpe Adria Trail ist da schon toll. Die Tunnel haben uns damals mit den Reiserädern auch Spass gemacht ...
 

MoeOdenwald

<3 Canada ...
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
899
Bremse entlüftet? Bissl groß aber was solls :ka: :D

Ok, das Milcheinfüllgerät gefällt mir als Erklärung aber deutlich besser.
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Reinbek (S-H)
Kettle hat auf der Hammer Abfahrt ihre Bremse geschrottet und will das heile machen. Bzw. sie guckt dich so "treudoof" an, ob du das bitte machen könntest
 
Oben