• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Andalusix - von Malaga nach Alicante

Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Hast vollkommen recht.
Im Frühjahr sind die Flüsse einfach voll mit Schmelzwasser und oben braucht das weisse Dreckszeug ewig bis es getaut ist.

Einmal im Frühjahr in der Sierra Nevada reicht mir, auch wenn Csilla von den Blumenwiesen schwärmt.
Dann lieber verdorrte Vegetation und dafür freie Berge und pasierbare Bäche.

Beim ersten Mal (Nov 2008) konnte ich die Rio Dilar Tour mit trockenen Füssen beenden, so wenig Wasser hat der Dilar damals.

Und jetzt im Mai mussten wir umdrehen, weil die Strömung zu stark war.
Ich hatte ernsthafte Probleme mich auf den Beinen zu halten und bin umgedreht.
Die flowige kurzweilige Waldabfahrt wurde schiebender Weise bergauf sehr lang.

Wo bist du genau eingestiegen?

Schau dir mal unsere Tour auf der Südseite vom Dilar an (da wo wir umgedreht haben), ist landschaftlich schön.
Evt. ist der Weg wieder hergerichtet.
Weg ist auf der Alpina Karte ungenau eingezeichnet, soweit wir lang sind ist es in OSM drin. Den Rest habe ich nach SAt-Bild gezeichnet, soweit sichtbar. Ich hatte aber Lücken gelassen, wo nicht im SAT-Bild erkennbar.
Der Weg ist aber jetzt in OSM komplett, d.h. den muss jemand lang sein.

Noch eine offene Rechnung habe ich mit der Ecke um Rio Genil.
Das ist nordöstlich vom Ski-Resort, da ist auf 2500m eine Hütte, war im Mai noch alles dicht mit Schnee. Von der Hütte runter zum Rio Genil sieht auf der Karte interessant aus. Man kommt dann in Güejar Sierra raus.

Noch viel Spaß und geniess das schöne Wetter
ray
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
@rayc, deinen "offene rechnung" trail bin ich gestern gefahren. der springt einem ja förmlich ins auge, das musste probiert werden. ist ein holy flow s0 traum vom rifugio francisco (so heisst das geschlossene ding) bis er auf eine querpiste trifft. die zweite hälfte bis zur strasse von pinos genil ist dann s1. happy osm-tagging.

http://www.gpsies.com/map.do?url=http://www.alpenzorro.de/urlaubix/data/alx_13-11-11_Francisco.gpx
bzw
http://www.alpenzorro.de/urlaubix/ (Tag 226)
die obere hälfte ist im sierra nevada nationalpark und daher "verboten". es steht auch ein schild am einstieg mit einem winzig kleinen aber lesbaren "no mountainbiking on trails narrower than 2m". shaun fährt den zum beispiel nicht, weder mit kunden noch allein.

Eine zweite Variante vom Francisco (weiterer bogen ins tal hinten rein) bin ich bei TheSnake schon gefahren. War auch gut. Das Francisco ein kleines weisses unscheinbares geschlossenes Bauwerk auf der anderen Kammseite gegenüber vom Albergo Universitario, der ganzjährig bewirtschafteten Hütte im Skigebiet.



Genauer track zu heute für den dilar ist dann Tag 227.
 
Zuletzt bearbeitet:

lart

0,00
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
6
da schaut man mal 2 wochen nicht und schon muss man 3 seiten nachlesen.
schön das du aus mitleid viele langarm-westerl-fotos postest :)

rideon
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Ähh, ja diese Abfahrt haben wir wegen Schnee auch nicht gemacht.

Ich meinte aber etwa von hier 37.137877, -3.273025
Da ist in OSM eine Hütte eingezeichnet.
Das ist etwas östlich vom Papeles.

Ray
 

gscholz

Linuxender OSMler
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
440
Standort
Burgkirchen
> Die Pfade sind alle schon auf OSM vorhanden, nur geradelt ist sie offensichtlich noch keiner?

Ich hab das mtb:scale-Nachtragen heute mal erledigt, es hatte sich anscheinend noch kein Freiwilliger gefunden. Vielen Dank für die schicken Grafiken, nur weiter so.
Gruß
Guido
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Danke dir.
Ich hatte gehofft das es jemand macht, denn ich muss noch Tracks von den Kanaren einpflegen. Denn da geht es bald hin.

ray
 

beetle

Branko Alarm
Dabei seit
2. April 2005
Punkte für Reaktionen
238
Bike der Woche
Bike der Woche
@stuntzi muss ich langsam echt mal auf meine Ignore-Liste setzen. Macht mich total depressiv das mit anzusehen. ;)
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte für Reaktionen
16
Nein! Kein Ignore, sonst wäre hier ja ruckzuck gar-nichts-mehr los :(

Außerdem kommt doch seit tagen kaum noch Bild-Material :(
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
13.11. 11:11 Sierra de Huetor bei Granada, 1111m


Sierra de Huetor: Die andalusische Novemberhitzewelle scheint erst mal vorbei, das wars dann wohl mit dem Mulhacen dieses Jahr. Grad noch geschafft. Bin seit gestern nicht mehr in Granada sondern fahre einen kleinen Minicross: in einer Woche durch ein paar Sierras nach Alicante zum Flughafen. Dann wird's langsam Zeit, das Sportgerät zu wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Lugano CH
Stimmt. Die andalusische Novemberhitzewelle scheint erst mal vorbei, das wars dann wohl mit dem Mulhacen dieses Jahr. Grad noch geschafft :).

Bin auch seit gestern nicht mehr in Granada sondern fahre einen kleinen Minicross: in einer Woche durch ein paar Sierras nach Alicante zum Flughafen. Dann wirds langsam Zeit, das Sportgerät zu wechseln.
Für Sonntag wird es ein wenig regnen immer nach www.Meteo-news.ch in Almeria und für Alicante temperatur um die 15 grad, montags besser und trocken mit ca. 19/20 grad,
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
14.11. 12:40 Sierra de Huelma, 1111m


Monachil. Passiert nimmer viel. Ich bin bloss noch ein bisserl als Reiseradler unterwegs. Kurz noch "ausradeln" vor der langen Winterpause von Monachil nach Valencia.


Sierra de Huetor.


Sierra Magina.


Olivenberg.


Olivendorf.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
14.11. 14:50 Rambla de Royo, 1111m


Ferrocarril Linares-Baleza.


Rambla del Royo.
 
Zuletzt bearbeitet:

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Solingen
Wenn ich das so sehe wächst meine Abneigung dem Winter gegenüber...will wieder schönes Wetter :-(
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
14.11. 19:00 Camp bei Cabra, 1111m


Spanisches Mondlicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
965
Klasse Bilder, klasse Stimmung.
Genieß es noch!
 
Dabei seit
25. September 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Bergstraße
Hey, jetzt übertreibt ihr. Es hat seit Tagen nicht mehr geregnet, es ist nur etwas frisch.
Nach den vielen Regen letzter Woche, könnte man es fast als "schön" bezeichnen. :eek:

Ich wäre aber auch lieber in Andalusien. :rolleyes:

ray
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
3.893
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Lässig! :)

Ich war heute bei +9 bis +1°C am Berg. Von 360m hinauf auf 1450m - bei herrlichem Novembernebel aber zu 80% "trockenen" Trails. Ich finde das zu dieser Jahreszeit genau richtig, muss ich ehrlich sagen - war geil! :) So einen spanischen Pseudosommer.... nüüüps, den brauch ich eigentlich nicht! Trotzdem ist's cool! :)
 

Ulmi

Istanbulbiker
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Konstantinopel
Hey, jetzt übertreibt ihr. Es hat seit Tagen nicht mehr geregnet, es ist nur etwas frisch.
Nach den vielen Regen letzter Woche, könnte man es fast als "schön" bezeichnen. :eek:

Ich wäre aber auch lieber in Andalusien. :rolleyes:

ray
häh, rayc...wo wohnst du?! Im Solarium:D
bei uns im Süden is nur SuppeSuppeSuppe...und die schmeckt nich, dass kann ich dir sagen...
Stuntzi....noch siehts in den Alpen nich so fein mit Neuschnee aus...also lass dir Zeit...nimm doch noch El Campello mit...und ein Partiewochenende in Alicantes Altstadt:daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
Party in Alicante? Mitte November? Glaub da ist der die Hose tot und man kann froh sein, irgendwo eine offene Kneipe für ein Bierchen zu finden :).
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
6.794
Standort
München
Btw... hier im Hinterland von Andalusien kommt man sich vor wie in einem Western im tiefsten Mexiko. Arroyos, Mesas, Ramblas, Canyones, rote Felsen, trockene Flüsschen, Pinien, einsame Bahnlinien, ein paar Gauchos zu Pferde, kleine weisse Minidörfer. Freilich stehen im nächsten Tal dann wieder Olivenbaumplantagen bis zum Horizont. Sieht aber auch irgendwie nett aus. Gefällt mir, selbst im November. Wenn nur die ewig langen Nächte nicht wären... von sechs uhr abends bis acht Uhr morgens am Zelt ist echt zu viel.
 
Oben