BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben

BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNS9OZXdtZW5fQmlrZXN0YWdlLTU3Mzctc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Heute bei der BikeStage 2020 zu Gast: Komponenten-Hersteller Newmen-Components aus dem Allgäu. Mit an Bord sind für 2020 neue Carbon-Felgen, neue Naben mit Sperrklinken-Freiläufen und neue Laufradsätze, die wir uns im Detail anschauen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben
 
Zuletzt bearbeitet:

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.942
Hope hat bei den 4er Naben auf ein größeres 17x28x7 inneres Freilauflager umgestellt.
Ich dachte das haben sie wegen Lastproblemen und meinen Erfahrungen mit der 2er gemacht. :D

Aber vielleicht haben sie das ja auch nur gemacht, um ihr Maß- und Toleranzproblem in den Griff zu bekommen. ;)

Problem war, das die Bohrung für die Klinke zu nah am Lagersitz war. Das war nur 1mm. Dieser "Steg" ist ab und an mal gerissen. Deswegen wurde der Klinkenträger (40=>44z) vergrößert um Platz für das 28mm Lager und trotzdem genug Abstand zum Drehpunkt der Klinke zu schaffen.
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
3.798
Ort
Wien
@MG Würdest du deiner XA30 Felge auch Enduro ohne Bikepark bei 70kg zutrauen oder eher nicht? Montiere eigentlich immer vorne und hinten noch Reifeninserts dazu...
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.062
Ort
Dresden
@MG Würdest du deiner XA30 Felge auch Enduro ohne Bikepark bei 70kg zutrauen oder eher nicht? Montiere eigentlich immer vorne und hinten noch Reifeninserts dazu...

Hier ist tatsächlich der gute alte Sachverstand oder mind. ein verantwortungsvoller Händler gefragt.
Seit der Vorstellung der Felge mehren sich die Anfragen bei uns nach den neuen Felgen. beliebteste Diskussion dabei:
Was halten wohl die Advanced SL.XA30 aus?
Es hat ja seinen Grund, warum Felgen die unter 350gr bisher klar dem "Crosscountry" und meinetwegen noch den "DownCountry" zugeschrieben wurden, Felgen für den Einsatz am "Trail- oder AllMountainbike" um die 400gr wiegen und des dann noch ne echte "Enduro"- Felge mit 450-500gr gibt. (Gewichte für 29")
Von Newmen fehlt die "mittlere" Felge und so ist die Versuchung groß, die superleichte Felge (wer so eine leichte und dabei breite Felge in der Hand hat, kommt sich etwas von Sinnen vor) auch bei mehr Federweg zu verbauen.
Solange es hier noch keine breiten Rückmeldungen vom Kunden gibt, fragen wir nach persönlichen Referenzen.

Wer die letzten zwei Jahre einen LRS mit der SL.XA25 am Trailbike gefahren ist und nicht nachzentrieren musste, der kann bei gleichem Gewicht und ähnlicher Fahrweise jetzt auch auf die Advanced SL.XA30 setzen, ohne sich sorgen machen zu müssen.
Wer aber bei seinem SL.A30 auf grund von viel Spass bergab einen "erhöhten Serviceaufwand" festegstellt hat, nimmt dann besser die gleichenamige Carbonfelge und lässt die Finger von der leichten version.

Gruss, Felix
 

HTWolfi

Schönwetterfahrer
Dabei seit
14. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.473
Ort
Steinbrüchlein
Problem war, das die Bohrung für die Klinke zu nah am Lagersitz war. Das war nur 1mm. Dieser "Steg" ist ab und an mal gerissen. Deswegen wurde der Klinkenträger (40=>44z) vergrößert um Platz für das 28mm Lager und trotzdem genug Abstand zum Drehpunkt der Klinke zu schaffen.
Dass da was nicht stimmen kann, hab ich mir damals auch gedacht.
Hab die ersten Fehler auch immer dokumentiert. Hier ein Bild von meinem 3. Freilaufdefekt auf dem man unter anderen auch die Verformungen von den Sperrklinken sieht.

 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
1.942
Dass da was nicht stimmen kann, hab ich mir damals auch gedacht.
Hab die ersten Fehler auch immer dokumentiert. Hier ein Bild von meinem 3. Freilaufdefekt auf dem man unter anderen auch die Verformungen von den Sperrklinken sieht.

Jo, aber jetzt ist mit Hope und den alten Kamellen, die es seit min. 3 Jahren nicht mehr gibt, auch mal gut, oder? :) Zumal falscher Thread...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.096
Interessant wird, können alle racer und prorider die mit der ebike alu bis jetzt gefahren sind oder die tester die felgenverbrauch in ihrem wortschatz verwenden wirklich auf carbon wechseln. Als carbonfelgen fan, bin ich gespannt.
 
Dabei seit
22. September 2012
Punkte Reaktionen
1.288
Was halten wohl die Advanced SL.XA30 aus?
Der Frage möchte ich mich anschließen.

Ich befinde mich zwar am oberen Ende des zulässigen Systemgewichts - habe aber trotz niedriger Drücke noch nie eine Felge geschrottet. Außer einer Delle aufgrund viel zu niedrigem Luftdrucks (im Nachhinein gemessene 1,25bar bei 90kg) = ganz klar Eigenverschulden.

Eigentlich hatte ich es auf den Pi Rope One A.30 LRS abgesehen (P/L & Gewicht). Die darin verbaute A.30 unterliegt mit Kategorie 5 keinen Einschränkungen. Darf also auch auf auf einem Rad gefahren werden.

Die ADVANCED SL X.A.30 "ist perfekt für schnelle XC- und Trailbikes". Wie definiert sich das bzw. in welche Kategorie wird sich die SL X.A.30 einsortieren?

Ich befinde mich zwar definitiv am Rande des max. Systemgewichts i.H.v. 125kg, fahre aber nichts wilderes als hier die XC-Racer. Außer halt mal (Nose-)Wheelie ...

Meint ihr (aus dem Bauch heraus) ein (mit ggf. CX-RAY aufgebauter) LRS mit der SL X.A.30 würde mich aushalten? Gemäß Felix dürfte das ja hinhauen:

Wer die letzten zwei Jahre einen LRS mit der SL.XA25 am Trailbike gefahren ist und nicht nachzentrieren musste, der kann bei gleichem Gewicht und ähnlicher Fahrweise jetzt auch auf die Advanced SL.XA30 setzen, ohne sich sorgen machen zu müssen.

Besten Dank im Voraus
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.062
Ort
Dresden
Der Frage möchte ich mich anschließen.

Ich befinde mich zwar am oberen Ende des zulässigen Systemgewichts - habe aber trotz niedriger Drücke noch nie eine Felge geschrottet. Außer einer Delle aufgrund viel zu niedrigem Luftdrucks (im Nachhinein gemessene 1,25bar bei 90kg) = ganz klar Eigenverschulden.

Eigentlich hatte ich es auf den Pi Rope One A.30 LRS abgesehen (P/L & Gewicht). Die darin verbaute A.30 unterliegt mit Kategorie 5 keinen Einschränkungen. Darf also auch auf auf einem Rad gefahren werden.

Die ADVANCED SL X.A.30 "ist perfekt für schnelle XC- und Trailbikes". Wie definiert sich das bzw. in welche Kategorie wird sich die SL X.A.30 einsortieren?

Ich befinde mich zwar definitiv am Rande des max. Systemgewichts i.H.v. 125kg, fahre aber nichts wilderes als hier die XC-Racer. Außer halt mal (Nose-)Wheelie ...

Meint ihr (aus dem Bauch heraus) ein (mit ggf. CX-RAY aufgebauter) LRS mit der SL X.A.30 würde mich aushalten? Gemäß Felix dürfte das ja hinhauen:



Besten Dank im Voraus

weder die Jungs vom Hersteller noch ich können dir hier ne Absolution geben, dass die Felgen das halten.
Wir schätzen bei sowas immer die Reserven ab. Nah am Gewichtslimit und etwas über den angedachtem Einsatz wird dann potentiell knapp.
Während ein leichter Fahrer durchaus auch mal ein bisschen härter fahren kann, verbauen wir bei kräftigen Fahrern auch gern Felgen aus der nächsten Leistungsklasse.
Und mal ehrlich, wenn 125.000gr im Wald unterwegs sind - was ist da wichtiger? dass es sorglos hält, oder dass es nur 124.800gr sind?
Ich würde unabhängig von der Felge zwar gern mit dem Messerspeichen (das hat aber eher logistische Gründe) arbeiten, dennoch am HR die starke Asymmetrie der Nabe durch eine ebensolche Einspeichung mit CX-Sprint antriebsseitig angleichen und das Laufrad zur Seite und im Antritt versteifen wollen.

Gruss, Felix
 
Dabei seit
8. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
241
Ort
Hannover
@MG wird der Liefertermin Anfang Juni für die Alu LRS eingehalten bzw. kann ich damit rechnen, dass er bald bei meinem Händler und dann bei mir ankommt?
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.176
Ort
München
das Problem ist nicht newmen sondern ups und co....

Hab über meinen Händler Lenker und Vorbau bestellt... hängt seit über einer Woche beim Versand unternehmen....

Also sollte man momentan damit Rechnen das auf den Tag der Auslieferung von newmen noch 1-2 Wochen UPS und co drauf kommen. + dann evtl nochmal händler + nochmal lieferzeit...
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
1.080
Ort
München
Bei mir ist mein Newmen Carbon LRS mit Fade 6-Loch Naben vom Laufradbauer angekommen. Sieht sehr schick aus und das beste: Der Freilauf ist praktisch geräuschlos.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
10.449
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab sie bis jetzt nur zum ansehen aus dem Karton gezogen. Machen einen sehr schönen Eindruck. Der passende Rahmen lässt leider auf sich warten :( Wer auch gerne Newman Carbon mit schwarzen 6-Loch Fade Naben möchte, kann sich vertrauensvoll an @felixthewolf wenden.
Ich hätte gern ein Video vom Sound der Nabe.
 
Oben Unten