BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben

BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNS9OZXdtZW5fQmlrZXN0YWdlLTU3Mzctc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Heute bei der BikeStage 2020 zu Gast: Komponenten-Hersteller Newmen-Components aus dem Allgäu. Mit an Bord sind für 2020 neue Carbon-Felgen, neue Naben mit Sperrklinken-Freiläufen und neue Laufradsätze, die wir uns im Detail anschauen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2020 – Newmen: Neue Carbon-Felgen, Laufräder und Naben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Januar 2004
Punkte Reaktionen
154
was fährst du alles so für untergründe mit dem WPspeed?

@treki & @MaxBas : Wie findest du die Räder?

Bin mit der neuen Kombi (Newmen 30mm+ WP Speed 2,4) nun etwa 1000 km gefahren.
Bisher hatte ich einen Newmen 25mm Alu Laufradsatz mit 2,2er Wolfpack Speed (hinten) und Race (vorne) Reifen.
Vorwiegender Einsatz sind Feld-, Wald- und Wanderwege, Trails bis S2, seltener Asphalt und Hochgebirge.
Der Komfort und Grip Gewinn ist überragend. Dies ist vor allem bei ruppigen Wurzel- oder Steinpassagen sehr deutlich spürbar. Aber auch schon bei gröberen Feldwegen ist der Komfort besser.
Gefühlt läuft der neue Laufradsatz auch leichter/schneller als der alte. Mann könnte auch sagen geschmeidiger.
Den Reifendruck habe ich um 0,2 bar gegenüber der alten Kombi reduziert.
Auch die neue Nabe ist noch hörbar, aber schon deutlich leiser als die Gen 2 Nabe.
Bin Begeistert ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.975
hab ich zwei Mal angefragt und nur zur Antwort bekommen, wird grad entwickelt und vor ein paar Tagen, dass man das dann in den Medien mitbekommt, wenn sie fertig ist. Nichtmal eine ungefährer Zeitrahmen. Also für mich keine befriedigende Aussage und darum schaue ich jetzt wo anders.
 
Dabei seit
22. April 2020
Punkte Reaktionen
55
Es ging mir ja um den Vergleich zwischen Pro4, der DT 36t ect.

In deinem Video ist halt wahrscheinlich so gut wie kein Fett drin.

Stehe nämlich zwischen der Entscheidung, NM Fade und Syntace M40. Es geht dabei nicht um die Lautstärke… aber so ganz flüsterleise soll es nicht sein. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.975
Es ging mir ja um den Vergleich zwischen Pro4, der DT 36t ect.

In deinem Video ist halt wahrscheinlich so gut wie kein Fett drin.

Stehe nämlich zwischen der Entscheidung, NM Fade und Syntace M40. Es geht dabei nicht um die Lautstärke… aber so ganz flüsterleise soll es nicht sein. ;)
Ich versuche es diese oder nächste Woche hinzubekommen, ok? Muss mir noch eine Camera-App suchen, die nicht nachpegelt, hat da zufällig jemand einen Tipp?
 
Dabei seit
22. April 2020
Punkte Reaktionen
55
Ich versuche es diese oder nächste Woche hinzubekommen, ok? Muss mir noch eine Camera-App suchen, die nicht nachpegelt, hat da zufällig jemand einen Tipp?
Danke schon mal für deine Bemühungen. :)

Wie ist denn dein eigenes empfinden bezüglich Sound der NM Fade (vll. sogar mit wenig Fett) im Gegensatz zu dt 36t?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
2.710
Stehe nämlich zwischen der Entscheidung, NM Fade und Syntace M40. Es geht dabei nicht um die Lautstärke… aber so ganz flüsterleise soll es nicht sein. ;)
Mit Syntace bist Du auf der sicheren Seite, die schnarrt, dass ab und an meine Kleine sich darüber aufregt. Mit 36 Zahnscheiben ein anderer Klang als mit 18er, aber immer laut. Was ein wenig dämpft ist, sie mit Getriebeöl zu schmieren, was mir ausdrücklich von Syntace empfohlen wurde, weil das Wasser zuverlässig fern halte.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.975
Danke schon mal für deine Bemühungen. :)

Wie ist denn dein eigenes empfinden bezüglich Sound der NM Fade (vll. sogar mit wenig Fett) im Gegensatz zu dt 36t?
So, hier mit Smartphone aufm Stativ in 1m Entfernung. Gefilmt mit der Standardapp von Google. Ich finde die Fade subjektiv aufm Trail lauter. Hier im Vergleich zur Pro4 und Dt 36t ist sie ja leiser. Die Dt und die Fade hatte ich noch nie offen, die Pro4 ist gut gefettet. Werde aber die Fade auch bald noch mehr fetten, dafür hat mir Newmen netterweise eine Fettpackung geschickt. Ich muss auch dazu sagen, ich hatte die Fade wegen dem Thema Lautstärke gekauft, da habe ich mehr bzw. weniger erwartet. Ab Werk war sie auch kaum leiser als jetzt. Noch Wünsche?

 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
10.432
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
So, hier mit Smartphone aufm Stativ in 1m Entfernung. Gefilmt mit der Standardapp von Google. Ich finde die Fade subjektiv aufm Trail lauter. Hier im Vergleich zur Pro4 und Dt 36t ist sie ja leiser. Die Dt und die Fade hatte ich noch nie offen, die Pro4 ist gut gefettet. Werde aber die Fade auch bald noch mehr fetten, dafür hat mir Newmen netterweise eine Fettpackung geschickt. Ich muss auch dazu sagen, ich hatte die Fade wegen dem Thema Lautstärke gekauft, da habe ich mehr bzw. weniger erwartet. Ab Werk war sie auch kaum leiser als jetzt. Noch Wünsche?

DAS ist doch mal ein geiles Video! Danke.
 
Dabei seit
22. April 2020
Punkte Reaktionen
55
So, hier mit Smartphone aufm Stativ in 1m Entfernung. Gefilmt mit der Standardapp von Google. Ich finde die Fade subjektiv aufm Trail lauter. Hier im Vergleich zur Pro4 und Dt 36t ist sie ja leiser. Die Dt und die Fade hatte ich noch nie offen, die Pro4 ist gut gefettet. Werde aber die Fade auch bald noch mehr fetten, dafür hat mir Newmen netterweise eine Fettpackung geschickt. Ich muss auch dazu sagen, ich hatte die Fade wegen dem Thema Lautstärke gekauft, da habe ich mehr bzw. weniger erwartet. Ab Werk war sie auch kaum leiser als jetzt. Noch Wünsche?

Sehr geil, mega!! Danke 👍🏽
Also für mich fast der schönste Sound. Und so leise ist die gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte Reaktionen
1.606
Ihr könnt die Fade Freiläufe und Zahnringe wirklich komplett (nur mit dem zugehörigen Fade Fett!!) einfetten, dann sind die für meine Begriffe nachhaltig leise. An meinem Bike ist die Nabe seit Anfang 2020 und seit einer sechsstellige Zahl Tiefenmeter sowohl bei langsamer, als auch schneller Fahrt unhörbar - ohne Nachfetten. Zur anfänglichen Auslieferung der Naben haben wir unzählige Anfragen erhalten weshalb die Naben kein Geräusch von sich geben, wie man sie lauter bekommt usw. Beim Fetten ab Werk gehen wir jetzt eher einen Mittelweg.
Kein Gewähr für exzessives Fetten anderer Naben oder mit anderem Fett - große Gefahr, dass die Sperrklinken verkleben und die Nabe durchrutscht.

Viele Grüße
Tim
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.975
Ihr könnt die Fade Freiläufe und Zahnringe wirklich komplett (nur mit dem zugehörigen Fade Fett!!) einfetten, dann sind die für meine Begriffe nachhaltig leise. An meinem Bike ist die Nabe seit Anfang 2020 und seit einer sechsstellige Zahl Tiefenmeter sowohl bei langsamer, als auch schneller Fahrt unhörbar - ohne Nachfetten. Zur anfänglichen Auslieferung der Naben haben wir unzählige Anfragen erhalten weshalb die Naben kein Geräusch von sich geben, wie man sie lauter bekommt usw. Beim Fetten ab Werk gehen wir jetzt eher einen Mittelweg.
Kein Gewähr für exzessives Fetten anderer Naben oder mit anderem Fett - große Gefahr, dass die Sperrklinken verkleben und die Nabe durchrutscht.

Viele Grüße
Tim
Cool! Das mach ich nachher und nach etwas fahren vlcht noch ein Video.

@Plumpssack habt ihr schon Neuigkeiten zur JB? Falls sich das als Zuverlässig herausstellt, wäre das für mich eine Idee als Pro4-Ersatz, denn die umträumte True Precision taucht nicht auf und die Onyx ist so teuer, da müsste ich eine Oma verkaufen, von denen ich keine mehr habe.
 

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
2.114
Ort
VS
Cool! Das mach ich nachher und nach etwas fahren vlcht noch ein Video.
Ich empfehle, das nochmals draußen zu machen. In 1m Abstand bekommt man zu viel Raumrefelktionen rein mit einem wahrscheinlich omnipolaren Mikro vom Handy.
Meine DT mit 36 sind deutlich leiser als hier zu hören, da ebenfalls frisch gefettet.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.975
Grad nachgesehen, wie die Feder gewickelt ist. Hab wohl richtig Schwein gehabt, wenn ich dran denke, was ich und wo ich damit schon gefahren bin. Ich finds zwar cool, dass ihr hier so regelmäßig unterstützt, aber in dem Fall kann ich mit einer 100% Kontrolle mehr anfangen. Ich vermute, dass einige auf einer Zeitbombe herum fahren.

PXL_20210501_105137206.jpg


Die Nabe hat die Nummer C3 2120
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten