Cannondale Topstone - Erfahrungen, Meinungen und Bilder

Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
480
Ort
Donut Hole Brandenburgs
Bei den Laufrädern ist sicher am meisten Potential, aber eben auch mit Augenmaß. Die 350er Nabe sind über jeden Zweifel erhaben und üblicherweise an deutlichen teureren Rädern verbaut. Der Mehrpreis von 130 € nur für die 240er Hinterradnabe lohnt sich meiner Meinung nach nicht, wegen 67g. Ich denke gegenüber den originalen WTB-Laufrädern (ohne light) lassen sich auch mit den 350er Naben deutlich leichtere und vom Preis angemessene Laufräder finden.

Ansonsten habe ich noch nicht viel gemacht. Sattel und Sattelstütze habe ich bereits getauscht (Specialized Power Expert und Ritchey Comp Carbon), hat zusammen 170g gebracht. Außerdem sehe ich noch viel Potential bei der Kurbel.

Mit DT350 Naben & RR481 Felgen kommt man für IIRC 1600+g ein sehr stabiles Laufrad. Stabiler als der originaler LRS. Der noch dazu ein ziemliches Moppelchen darstellt


ob der LRS von Slowbuild stammen muss, steht auf einen anderen Blatt.
 

plibleb

Nurse!!
Dabei seit
7. Mai 2020
Punkte Reaktionen
80
Ort
Solingen
Da die Hunt Laufräder gerade hier aufploppen, ich überlege die 4Seasons zu bestellen. (Und das Original HR als Garantiefall zurückzusenden)
Oder gibt's eine gleichkostende Variante von slowbuild oder jemand anders. Am liebsten ohne große Decals :/ Max 400 Euro und leichter als der Standard.
Kenne mich mit LRS nicht so besonders aus, daher frage ich einfach plump nach :) Danke!
 
Dabei seit
11. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
3
Oder gibt's eine gleichkostende Variante von slowbuild oder jemand anders. Am liebsten ohne große Decals :/ Max 400 Euro und leichter als der Standard.
Kenne mich mit LRS nicht so besonders aus, daher frage ich einfach plump nach :) Danke!
Ich habe die RR481 mit DT350 Naben für den Preis bekommen - die Aufkleber kann man bestimmt abziehen ;-)
 
Dabei seit
1. September 2012
Punkte Reaktionen
48
Gibt es ne möglichkeit das framekit einzeln zu ordern ... überlege grade mir nen 2tes gravel rad aufzubauen (das tiaga zum pendeln/ das 2te mit axs 12x usw zum reinen sportbetrieb) .. ansonsten wird halt nen sora / 4er geschlachtet🤷🏼‍♂️
 

Winihh

winihh
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
214
Ort
Hamburg
Gibt es ne möglichkeit das framekit einzeln zu ordern ... überlege grade mir nen 2tes gravel rad aufzubauen (das tiaga zum pendeln/ das 2te mit axs 12x usw zum reinen sportbetrieb) .. ansonsten wird halt nen sora / 4er geschlachtet🤷🏼‍♂️

Schau mal bei Bike/Components. Die haben neue Alu Gravel Rahmen für 550 Euro. Carbon Gabel mit 3bFlaschenhalterösen. Außen verlegte Züge. Etwas andere Geometrie. Macht nen guten Eindruck....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. September 2017
Punkte Reaktionen
6
Hallo, ich finde das Cannondale Topstone Alloy sehr interessant. Es wird ja mit 700x37c ausgeliefert, ich bin ein freund von breiten reifen... was geht maximal? 42, 45 oder 47? Kann man das Rad auch mit 650b Laufrädern nutzen und welche Reifenfreiheit geht dann maximal?
 

plibleb

Nurse!!
Dabei seit
7. Mai 2020
Punkte Reaktionen
80
Ort
Solingen
Da die Hunt Laufräder gerade hier aufploppen, ich überlege die 4Seasons zu bestellen. (Und das Original HR als Garantiefall zurückzusenden)
Oder gibt's eine gleichkostende Variante von slowbuild oder jemand anders. Am liebsten ohne große Decals :/ Max 400 Euro und leichter als der Standard.
Kenne mich mit LRS nicht so besonders aus, daher frage ich einfach plump nach :) Danke!

Bei slowbuild gäbe es als Aktion in dem Preisbereich - sogar leichter als die Hunt - noch:
R470 mit DT350 - https://www.slowbuild.eu/disk-gravel-cx-disk/1420-gr-r470db/
R500 mit DT350 - https://www.slowbuild.eu/disk-gravel-cx-disk/1500-gr-r500db/

Aber bei denen blicke ich nicht durch :ka: Oder andere Empfehlungen anyone? :anbet: Sorry, bei den Laufräder blicke ich nicht durch.
 

plibleb

Nurse!!
Dabei seit
7. Mai 2020
Punkte Reaktionen
80
Ort
Solingen
So... ich hab jetzt einfach mal den Deposit bei Hunt hinterlegt 😬 Vom Fahrer-/Systemgewicht gefallen die mir einfach besser als die DT Varianten bei Slowbuild. Auch wenn ich weniger wiege, so heize ich doch einfach alles runter was ich finde und hab regelmäßig das Kind im Hänger dran. Was auch immer es bringen mag - Reserver zu haben find ich gut. Ansonsten nehm ich einfach zu 😱

Ich bin gespannt auf die erste Woche November, da ist wohl Auslieferung. Gibts außer @triteacher noch andere die Hunt Laufräder & Erfahrungen damit haben?
 

Ivan123

FRÜHLINGSLAUFFINISHER
Dabei seit
1. Februar 2007
Punkte Reaktionen
368
Ort
Neubrandenburg
So... ich hab jetzt einfach mal den Deposit bei Hunt hinterlegt 😬 Vom Fahrer-/Systemgewicht gefallen die mir einfach besser als die DT Varianten bei Slowbuild. Auch wenn ich weniger wiege, so heize ich doch einfach alles runter was ich finde und hab regelmäßig das Kind im Hänger dran. Was auch immer es bringen mag - Reserver zu haben find ich gut. Ansonsten nehm ich einfach zu 😱

Ich bin gespannt auf die erste Woche November, da ist wohl Auslieferung. Gibts außer @triteacher noch andere die Hunt Laufräder & Erfahrungen damit haben?
:daumen: Bisher unauffällig
 
Dabei seit
29. September 2020
Punkte Reaktionen
194
So... ich hab jetzt einfach mal den Deposit bei Hunt hinterlegt 😬 Vom Fahrer-/Systemgewicht gefallen die mir einfach besser als die DT Varianten bei Slowbuild. Auch wenn ich weniger wiege, so heize ich doch einfach alles runter was ich finde und hab regelmäßig das Kind im Hänger dran. Was auch immer es bringen mag - Reserver zu haben find ich gut. Ansonsten nehm ich einfach zu 😱

Ich bin gespannt auf die erste Woche November, da ist wohl Auslieferung. Gibts außer @triteacher noch andere die Hunt Laufräder & Erfahrungen damit haben?

Wenn es robust und zuverlässig sein soll, hätte ich die DT Swiss GR 1600 Spline Laufräder genommen.



 
Zuletzt bearbeitet:

plibleb

Nurse!!
Dabei seit
7. Mai 2020
Punkte Reaktionen
80
Ort
Solingen
Wenn es robust und zuverlässig sein soll, hätte ich die Dtswiss GR 1600 Spline Laufräder genommen.




Dankeschön für deinen Tipp! Die hatte ich gestern auch bei Bike-Discount gesehen, kurz überlegt, aber die Naben... Gruselig 🙈 Und sie sind, wenn auch wenig, wieder schwerer. Aber hauptsächlich waren es die Naben die mich abhielten.
 
Dabei seit
13. September 2017
Punkte Reaktionen
6
Habe heute ein 2021er Topstone Alloy 2 geliefert bekommen. Soweit super schickes Rad und geile Farbe, Gewicht liegt bei 10,7kg mit Pedalen und Schläuchen in Rahmengröße Medium.

Allerdings haben beide Laufräder einen leichten Seitenschlag von 1-2mm. Ist das noch in der Toleranz oder sollte ich das Reklamieren? Zudem schleift die Vorderbremse, das kann bei Scheibenbremsen aber normalerweise nicht an dem Seitenschlag liegen!?
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte Reaktionen
1.216
Ort
Voreifel
Mal so ne Frage nebenbei. Ein Kumpel hat sich ein Topstone 1 gekauft in Größe MD gekauft. Er selbst ist 1,74, SL 79. Ist das nicht zu groß? Welche Vorbaulänge ist da eigentlich verbaut?
 
Dabei seit
31. Juli 2020
Punkte Reaktionen
340
Ich wurde beim Dealer vor Ort vermessen und mit 179 und SL81,5 wurde ein M empfohlen.

S wäre eventuell noch drin gewesen wenn ich es supersportlich haben wollte, aber M war laut den Zahlen deutlich sinniger. Ich durfte beim ersten "groben" Fitting per Software mit auf den Monitor schauen und mir die jeweiligen notwendigen Änderungen der verschiedenen Rahmengrößen ansehen.
--> 6° negativer Vorbau inkl. Tausch; keine Ahnung was normal dran ist -->ich warte noch auf die Lieferung und dann kommt erst das "richtige" Fitting am Fahrgerät selbst.

Bei mir wird es eine AL Version ohne Zwischengröße MD - saß er denn auf einem drauf?

Wobei er ja einen "kurzen" Oberkörper hat und dann eventuell das Oberrohr doch einer deutlich zu gestreckten Sitzhaltung führen würde, oder?
 
D

Deleted 242157

Guest
Allerdings haben beide Laufräder einen leichten Seitenschlag von 1-2mm. Ist das noch in der Toleranz oder sollte ich das Reklamieren? Zudem schleift die Vorderbremse, das kann bei Scheibenbremsen aber normalerweise nicht an dem Seitenschlag liegen!?

Der Seitenschläge sind bestimmt die Reifen, Scheibe wird auch eher ne günstige sein. Von daher alles ganz normal. Wenn du das Rad im Fachgeschäft gekauft hast würd ich nochmal schauen lassen. Wenn du online bestellt hast mußt du selbst ran.
 

Winihh

winihh
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
214
Ort
Hamburg
Mal so ne Frage nebenbei. Ein Kumpel hat sich ein Topstone 1 gekauft in Größe MD gekauft. Er selbst ist 1,74, SL 79. Ist das nicht zu groß? Welche Vorbaulänge ist da eigentlich verbaut?

Man kann sich sehr gut am Standover orientieren! Beim Md in Alu ist das 78,4 und daraus folgt bei SL 79 schon ein SM für einen lockeren Standover. Ich fahre das auch bei 168/76. Da passt es auch aber nur mit Zero-Offset Sattelstütze und 60mm Vorbau. Insofern ist das mit 174 genauso OK! Ist dann halt sportlicher und handlicher.

Viel Spaß!
 

Micha0707

Deathlike Silence
Dabei seit
14. Februar 2015
Punkte Reaktionen
1.216
Ort
Voreifel
Man kann sich sehr gut am Standover orientieren! Beim Md in Alu ist das 78,4 und daraus folgt bei SL 79 schon ein SM für einen lockeren Standover. Ich fahre das auch bei 168/76. Da passt es auch aber nur mit Zero-Offset Sattelstütze und 60mm Vorbau. Insofern ist das mit 174 genauso OK! Ist dann halt sportlicher und handlicher.

Viel Spaß!
Ich sage dazu besser nix.
Ich wurde beim Dealer vor Ort vermessen und mit 179 und SL81,5 wurde ein M empfohlen.

S wäre eventuell noch drin gewesen wenn ich es supersportlich haben wollte, aber M war laut den Zahlen deutlich sinniger. Ich durfte beim ersten "groben" Fitting per Software mit auf den Monitor schauen und mir die jeweiligen notwendigen Änderungen der verschiedenen Rahmengrößen ansehen.
--> 6° negativer Vorbau inkl. Tausch; keine Ahnung was normal dran ist -->ich warte noch auf die Lieferung und dann kommt erst das "richtige" Fitting am Fahrgerät selbst.

Bei mir wird es eine AL Version ohne Zwischengröße MD - saß er denn auf einem drauf?

Wobei er ja einen "kurzen" Oberkörper hat und dann eventuell das Oberrohr doch einer deutlich zu gestreckten Sitzhaltung führen würde, oder?
Viel zu lang führ ihn wie ich finde. Stack von 588(?) bei der Schrittlänge ist schon echt Trekkingrad
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. April 2013
Punkte Reaktionen
47
Habe heute ein 2021er Topstone Alloy 2 geliefert bekommen. Soweit super schickes Rad und geile Farbe, Gewicht liegt bei 10,7kg mit Pedalen und Schläuchen in Rahmengröße Medium.

Allerdings haben beide Laufräder einen leichten Seitenschlag von 1-2mm. Ist das noch in der Toleranz oder sollte ich das Reklamieren? Zudem schleift die Vorderbremse, das kann bei Scheibenbremsen aber normalerweise nicht an dem Seitenschlag liegen!?
Ich habe mein 2020er selbst aufgebaut. Die Laufräder hatten ebenfalls Seitenschläge, die Qualität ist in der Preisklasse tatsächlich eine Frechheit. Nach der zweiten Ausfahrt habe ich bessere gekauft.

Welche LRS beim 2021er verbaut sind, weiß ich jetzt aus dem Kopf nicht.


Die Auflage des Bremssattels musste ich planschleifen, da durch Lackreste keine parallele Ausrichtung des Bremssattels möglich war. Also ab zum Händer oder selber machen.
 
Dabei seit
13. September 2017
Punkte Reaktionen
6
Der Seitenschläge sind bestimmt die Reifen, Scheibe wird auch eher ne günstige sein. Von daher alles ganz normal. Wenn du das Rad im Fachgeschäft gekauft hast würd ich nochmal schauen lassen. Wenn du online bestellt hast mußt du selbst ran.

Habe online bestellt, sind definitiv nicht die Reifen, habe auf dem Montageständer mit einem Kabelbinder direkt an der Felge geprüft. Beide Felgen eiern ca. 1mm

Ich habe mein 2020er selbst aufgebaut. Die Laufräder hatten ebenfalls Seitenschläge, die Qualität ist in der Preisklasse tatsächlich eine Frechheit. Nach der zweiten Ausfahrt habe ich bessere gekauft.

Welche LRS beim 2021er verbaut sind, weiß ich jetzt aus dem Kopf nicht.


Die Auflage des Bremssattels musste ich planschleifen, da durch Lackreste keine parallele Ausrichtung des Bremssattels möglich war. Also ab zum Händer oder selber machen.

Ja die Montagequalität ist echt unterirdisch. Schaltung war auch nicht sauber eingestellt und Umwerfer schleift auf fast allen Gängen! Schaltung einstellen und Bremsscheibe ausrichten bekomme ich schon hin aber einen Zentrierständer habe ich nicht zuhause. Felgen sind die WTB i23.
 

urban_overload

Enduro für Arme
Dabei seit
17. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
865
Ort
Yes! I am a long way from home
Aufbauqualität hängt halt vom Händler ab. Die bekommen die Bikes ja nicht fixfertig aufgebaut geliefert. Mein 2021er Alu 0 ist tiptop aufgebaut worden von "meinem" Händler. Seitenschlag bei den Felgen... kA, ich fahr sonst MTB, über 1-2mm Seitenschlag kann ich da nur müden lächeln, die würden mir vermutlich garnicht auffallen. :D
 
Dabei seit
13. September 2017
Punkte Reaktionen
6
Was mir gerade auch noch aufgefallen ist, das Hinterrad sitzt nicht ganz mittig. Habe rechts ein paar Milimeter weniger Abstand zum Rahmen wie links... Denke nicht dass das Normal ist...
wsQZB-_uZRlZIO0ZwHYZumMckw6KgaLMJdZw2ZpNeYpXXBo-xrr7Qvm8YYn16xe8DwYYFR5iYGVCNTK7IkBW2KWSyf2Ob9IZU4B7C0Mc7gA-u-jl2DfSsuIis8VLX3VOnR31PjHK4yyVRhPSamquRkk3GQnh2pN7fnsAFKrsJmPbTIx7y_ZViwKxBv_DQ2Od-GmvyjyJY6rQxzebIQ50JMHhZBlIvYXp0ghFcjgst5qruczbTv_ppvWJg_qjaEeKvtYfIUtwZOBwLqtyrjySJpfwtQwf9yvIxJuaHVlHqUQfuq07yQcJgmbFYAN6JZe3vpthFX9t7IXPBmN9IlALDA0X6UpgzC5vhD4ZXxGOuL1eoec8kG66eYTMYwG7Si2BYih3XTwF1Ojw0a-TkmaOJeUwFvOfZWMwe4v1EgnCoybPWA7Dcl1cuqJFc-ljWiiAL2Xh7o-SAI3I5wCtv5ZnU15ep6XYtvb1IQ7AoJ36n_rNHfsObpra5Leaw_XOhAo6p1HVg0L5QsdQTyqu73TwvOs0h4A3TZTfjDOwldtVa0C6LpG4og4zcWUElB85GdEfWxzeFd1IyLiyPC0pU17zSESqdOJXYgy7nbvMl4XgtS4Ri8mvOmDITbBAzBcjoy-wgR6iIXYPuq3ZeJjiH8LI1BQIZSAKym196qGO-4spDlASuohQC0YsKrsG-5AN=w3252-h2438-no
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
586
Ort
16540
Hallo,
... noch aufgefallen ist, das Hinterrad sitzt nicht ganz mittig. Habe rechts ein paar Milimeter weniger Abstand zum Rahmen wie links... Denke nicht dass das Normal ist...
wenn ein Rad nicht einzeln in dem Rahmen / der Gabel zentriert wird, in dem es dann verwendet wird, gibt es immer (kleinere) Abweichungen.
Fahr' lieber Rad statt irgendwelche Fehlerchen zu suchen ;)
 
Dabei seit
9. Juni 2020
Punkte Reaktionen
39
Habe online bestellt, sind definitiv nicht die Reifen, habe auf dem Montageständer mit einem Kabelbinder direkt an der Felge geprüft. Beide Felgen eiern ca. 1mm



Ja die Montagequalität ist echt unterirdisch. Schaltung war auch nicht sauber eingestellt und Umwerfer schleift auf fast allen Gängen! Schaltung einstellen und Bremsscheibe ausrichten bekomme ich schon hin aber einen Zentrierständer habe ich nicht zuhause. Felgen sind die WTB i23.
Kann ich so von meinem Ultegra 2020 bestätigen. Habe auch mit Kabelbindern geprüft. Vorne und hinten hat’s geeiert. Wenn du ein Fahrrad-Multitool hast, guck mal ob da nicht so ein Werkzeug für Speichen dran ist. Hab mir auf YouTube ein paar Videos angeguckt und hab’s dann selber gerichtet. Positiver Nebeneffekt: kann jetzt selber Räder grob zentrieren :daumen:
 
Oben Unten