Canyon Spectral AL & CF 2018/2019/2020

Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
63
Danke für nix. Kundenservice setzen sechs.

Sobald der Kunde einmal die Kohle dagelassen hat, wird völlig auf ihn geschissen. Das Bike ist jetzt vorraussichtlich mehrere Wochen, wenn nicht sogar Monate nicht nutzbar. Ich weiß definitiv wo ich kein Bike kaufen werde.
Tut mir leid für Dich, da hatte ich wohl Glück.
Mir hat eine Abdeckung bei der Kettenstrebe gefehlt. Diese habe ich nach Email an den Kundenservice nach zwei Tagen zu Hause.

Hoffe Du kannst die fehlende Schraube bald wieder von Canyon erhalten.
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Moin ich wollte fragen ob jemand erfahrungen damit gemacht hat ob das fidlock 0.6l bottle twist beim Canyon Spectral AL5.0 in der Größe L Platz hat.
 

.jan

lucky man
Dabei seit
23. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
24
Kann mir jemand ein Schaltauge empfehlen, das besser ist, als das Originalteil? Das verbiegt sich ja alle Nase lang beim geringsten Kontakt in alle Himmelsrichtungen. Nervt...
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen :)
ich habe mein Canyon Spectral cf8 erst seit einer Woche, muss jedoch schon jetzt feststellen, dass mein Hinterbau bei erstem Kontakt mit dem Boden nach einem Sprung ein Knacken von sich gibt. Das tritt vorallem auf, wenn ich mal etwas schräg mit dem Hinterrad aufsetze. Ich hatte zuerst vermutet, dass das Geräusch von der Felge bzw den Speichen kommt aber es kommt relativ sicher aus einem der Lager. Kann es sein dass durch die Dämpferaufnahme bzw durch die Art des Hinterbaus bei diesem ersten Teil vom Federweg, der ja beim Einschlag freiwird, sich Spannung in den Lagern löst? Ich kann mir kaum vorstellen, dass jetzt schon Dreck oder ähnliches das Problem sind.
Hat zufällig jemand dasselbe Probnlem oder eine Idee was das Problem ist? Ich mach mich selber verrückt...
Damke schonmal im Voraus!
 
Dabei seit
25. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
74
Die lösen sich nicht nur gerne, sonder werden auch gerne ab Werk vergessen richtig anzuziehen. Prüfe wirklich alle Schrauben, auch das Hinterrad und Vorderrad, Bremsscheiben, etc. Bei mir waren ca. 40% der Schraube nicht richtig fest.
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte für Reaktionen
299
Standort
Hinterländle von Stuttgart
Hallo Zusammen,
ich hab das Bremsen Problem an meinem Spectral gelöst 😊. Ich fahr jetzt ne Shimano XT Bremse mit ner Sram Scheibe vorne. Hinten ist unverändert die Shimano Bremsscheibe.
Ride on und bleibt's gsund
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Hat irgendwer hier die Sram Guide T (Canyon Spectral Al 5.0 2020) Bremsen? Bei mir habe ich das Gefühl das ich entweder gar nicht Bremse oder voll Bremse also 0 Dosierbarkeit. Ist das normal bei den Bremsen?
 
Dabei seit
25. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
74
Bei mir habe ich das Gefühl das ich entweder gar nicht Bremse oder voll Bremse also 0 Dosierbarkeit.
Fühlt sich der fühlt sich der Druckpunkt schwammig an? Dann kann es sein dass dein Bremshebel (Geberkolben) defekt ist. Kannst du den Bremshebel bis zum Griff anziehen sodass der Druckpunkt langsam nachgibt, dann ist entweder Luft in der Leitung oder der Geberkolben funktioniert nicht richtig.
 
Dabei seit
18. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
5
Also ich hatte die Guide R, ich fand sie absolut nicht griffig genug. Es ist aber eine reine Geschmackssache und sehr fahrerabhängig!
Ich habe auf die Shimano XT umgebaut und bin mega zufrieden, die greift mit den ICE Tech Scheiben wie ein Anker. 👍🏼
E0D60980-8D1C-4031-BF6B-828C8A3CE4F7.jpeg
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Das kann ich nicht so genau sagen 😅 habe ich noch nie richtig probiert.
Aber jetzt geht es mit meinen Canyon erstmal in die Werkstatt. Canyon hat die Kurbelschrauben nicht richtig befestigt. Eine Habe ich verloren dadurch kam Dreck in das Tretlager die 2. Hab ich durch den Fall auf den Boden gehört. Jetzt knarzt und knackt es. Die sollen in der Werkstatt dann alle Schrauben gescheid festziehen.
 
Dabei seit
1. März 2020
Punkte für Reaktionen
0
Das kann ich nicht so genau sagen 😅 habe ich noch nie richtig probiert.
Aber jetzt geht es mit meinen Canyon erstmal in die Werkstatt. Canyon hat die Kurbelschrauben nicht richtig befestigt. Eine Habe ich verloren dadurch kam Dreck in das Tretlager die 2. Hab ich durch den Fall auf den Boden gehört. Jetzt knarzt und knackt es. Die sollen in der Werkstatt dann alle Schrauben gescheid festziehen.
 
Oben