Cumulus Schlafsack

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. PraterRadler

    PraterRadler

    Dabei seit
    12/2010
    Wenn Pertex Quantum - dann nur da wo es Sinn macht - also aussen. Das machen die auch - soweit ich mich erinnere.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Jo danke, dann hab ich mich ja richtig entschieden... wird ein 250er in S mit aussen Pertex Quantum Pro in Kastanie und innen "nur" Pertex 27 in schwarz, das Ganze dann noch mit hydrophober Daune, feddisch - habs auch schon bestellt.

    Kam nur ne automatische mail zurück dass sie erstmal bis Dienstag im Urlaub sind. Aber passt schon, war 4-5 Wochen Lieferzeit angekündigt, hab gesagt solange dat noch was wird vor Ostern bin ich happy :daumen:
     
  4. Stue

    Stue

    Dabei seit
    11/2001
    Hört sich gut an, berichte mal, sobald Du den Cumulus bekommen hast und wie die ersten Erfahrungen mit dem 250er sind. Überlege, mir on top zu meinem 150er noch etwas wärmeres für den Sommer/Frühjahr/Herbst zu holen. Viele Grüße
     
  5. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Mache ich gerne, sobald er ankommt. Mit Glück vor / zu Ostern, dann geht vielleicht schon was in Sachen Wochenende / Overnighter. :i2:

    Hab heute zunächst mal geordert, und die Formalitäten wie Adresse etc. geklärt, gleich überweisen und dann der Dinge harren die da hoffentlich bald kommen :daumen:
     
  6. Galleg2002

    Galleg2002

    Dabei seit
    04/2006
    Okay meine wurde gerade verschickt. Ist noch bissl frisch zum draußen pennen aber kann ja schonma was zur qualität sagen :)
     
  7. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Cool - wie lange war das jetzt ab Bestellung? 4 Wochen? Dann freue ich mich mal auf Ostern - wird dieses Jahr ein ziemlich dickes Osterei :hüpf: :geschenk::bier:
     
  8. Galleg2002

    Galleg2002

    Dabei seit
    04/2006
    Gut kam jetzt nach 4 Wochen an. Qualität sieht gut aus. Beim ersten zusammenstopfen hatte ich ein paar federn am T-shirt aber glaub das ist normal. Gewicht ist mit 513 gr mit Tasche auch perfekt (ist ja auch eine längere Version !). In zwei Wochen gehts Schneeschuh wandern da werde ich das ganze mal in ner hütte testen.
     

    Anhänge:

  9. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Sehr geil. :daumen:
    Ich berichte dann mal als kleine Frostbeule wenn meiner da ist. Ist ja vielleicht auch mal ganz interessant zu sehen, bis wann man das so einsetzen kann, wenn man kein behaarter Bär ist und 120kg wiegt :aetsch:
     
  10. Galleg2002

    Galleg2002

    Dabei seit
    04/2006
    Okay hab heute spasseshalber mal mit dem Cumulus + meiner Neoair X-lite auf dem Boden gepennt. Hab extra das Schlafzimmer auskühlen lassen (so um die 18 °C) um mal bissl den Temperaturbereich zu testen.

    Erstmal der Cumulus harmoniert perfekt mit der x-lite. Man kann das Pad super gut fixieren und wenn man dann erstmal reingeschlüpft ist verrutscht auch nixmehr. Ich kann sogar noch sehr gut auf der Seite pennen was ich nicht gedacht hätte. So fixiert wurde es dann doch sehr warm so das ich dann den Schlafsack vom pad getrennt habe was dann doch etwas mehr Freiheit gibt. Bin dann aber zwei- dreimal aufgewacht weil es am Rücken kalt wurde (durch Drehungen ist halt der Rücken halt manchmal direkt an der Luft).

    Also komfort mäßig find ich den Cumulus wirklich perfekt. Allerdings bezweifle ich das ich den Schlafsack bis 4 grad nutzen kann. Denke ab 10-12 °C müsste man was langarmliges anziehen (die Beine sind definitv warm) und ich glaub bei 8 °C ist bei mir Schluss. Was aber okay ist, war mir klar das ich das Teil nicht für Hochgebirgsexpeditionen mitnehmen kann. Hab auch ein geringen Körperfettanteil (78kg auf 190cm, 10-12 % KFA) was eventuell auch noch eine Rolle spielt.

    kurzum bin zufrieden :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    Hallo zusammen
    Ich hänge mich hier einfach mal an...
    Mein bisheriges Outdoor Equipment ist in die Jahre gekommen und war auch mehr auf Motorradtouren ausgelegt, bei denen es (mir) auf Packgröße und Gewicht eher weniger ankam, der Bock hat es schleppen müssen :)
    Nun bin ich dabei das Ganze Stück für Stück zu erneuern und auf Bikepacking auszulegen.
    Der bisherige Kunstfaser-Schlafsack ist mit 1,7kg und 46x22cm Packmass einfach ein Trümmer, den ich nirgends wirklich unterbringe. Zudem ist er ziemlich warm und heuer 25J alt, aber mittlerweile immerhin von den Farben fast schon wieder aktuell :D
    Nach einigem lesen & suchen bin ich bei den Cumulus Schlafsäcken hängen geblieben.
    Die Preise in den üblichen Online Shops für vergleichbare Schlafsäcke sind teilweise echt .... ambitioniert ;)
    Aktuell schwanke ich zwischen dem LiteLine 300 oder LiteLine 400.
    Einsatzgebiet wird der Europäische Raum, kürzere Mehrtagestouren (1-5 Nächte) bei Plusgraden und eher Schönwetter, mal mit mal ohne Zelt (Tarptent ProTrail, noch unbenutzt) und durchaus auch mal im Alpenraum.
    Die Frage auf die ich aktuell für mich noch keine Antwort finde, ist das mit den hydrophobic Daunen und dem Feuchtigkeits resistenten Außengewebe Pertex Quantum Pro.
    Ist das beim vorgesehenen Einsatzgebiet etwas das sein muss, sinnvoll ist oder nur nice-to-have?
     
  12. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Wegen hydrophoben Daunen und Quantum Pro: was spricht denn sonst dagegen? Budget?

    Also ich hatte mich ja für nen Quilt 250 entschieden, Kostenpunkt wäre 184€ gewesen in Standard. Da ich sehr klein bin wollte ich ihn so oder so gekürzt. Hätte dann gerade mal 4€ mehr gekostet.

    Nun dachte ich "wo ich schon mal dabei bin, dann auch richtig" und hatte nach hydrophober Daune + Pertex Quantum gefragt, da ich hier und da gelesen hatte und auch in 1-2 Videos durchklang, dass die Lite Lines z.B. sonst wohl sehr empfindlich sein sollten und schnell einfielen und dann würde es frisch. Und da ich ne Frostbeule bin...
    Letztlich kostet mich der Quilt 250 mit um 1 Kammer gekürzt in Quantum Pro aussen & hydrophobe Daune nun 231€ + Porto

    Finde das einen fairen Preis, wenn man bedenkt dass die den jetzt komplett nur für mich herstellen und befüllen, in dem Aussenstoff & Innenstoff meiner Wahl + Wunschfarbe für innen und aussen jeweils (naja aus den 5 vorhandenen für außen + 3 für innen die sie in dem Stoff haben konnte ich halt wählen).
     
  13. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    Budget ist natürlich (immer) ein Thema, wenn man auch sagen muss, dass Cumulus insgesamt sehr faire Preise bietet.
    es ist halt auch die Frage ob es Features sind, die nur der Features wegen "gehypt" werden, aber eigentlich nicht gebraucht werden.
    und da bin ich halt unsicher ;)
     
  14. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Naja ich sag es mal so, meine Daunenjacken von Mountain Equipment haben allesamt hydrophobe Stoffe und hydrophobe Entendaune. Ich laufe damit auch nen halbem Tag im Niesel rum und bislang ist mir da nix zusammengefallen. Monsun hab ich noch nicht getestet, und das muss ich damit auch nicht haben, da zieh ich dann lieber ne Hardshell mit Fleece drunter an oder Hardshell über der dünneren Daunenjacke.

    Wenn ich jetzt von einigen Leuten, die das ganze Jahr über Radreisen höre, dass bei ihrem Cumulus Liteline die Daune bei hoher Feuchtigkeit die Grätsche macht, aber sonst alles top Qualität sei, dann setze ich persönlich lieber auf wasserabweisenden Stoff und Daune. Ich bin nämlich eher in Gegenden unterwegs, wo mit erhöhter Luftfeuchtigkeit zu rechnen ist.

    Andere wiederum sagen sie sind von den wasserabweisenden Stoffen und Eigenschaften der Cumulus Schlafsäcke nicht überzeugt, auch von der Atmungsaktivität nicht, und würden wieder mit normalen Daunen reisen nun.

    Andererseits hatte ich mit meinen Mountain Equipment Schlafsack der imho nur nicht behandelte Daunenfüllung hat, noch nie Probleme mit einfallen o.ä. gehabt bei selben Bedingungen. :ka:

    Hab mir halt nur gedacht, wenn ich das eh schon schnippeln lasse, dann kann ich auch mal testen ob das nicht der Tacken Luxus ist den mal sich mal gönnen sollte, damit es auch unter wiedrigeren Bedingungen noch gut klappt. ;)

    Mehr dazu kann ich aber erst sagen, wenn ich das Teil hier habe. Sollte nächste Woche bei Cumulus rausgehen laut meiner letzten Info. :daumen:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  15. Fibbs79

    Fibbs79 Fater Nightrider

    Dabei seit
    11/2002
    Wir sollten mal ne Bikepackingtour machen. Dann kann ich dir meinen 200er Cumulus Sack vorstellen. @Peng999@Peng999 konnte ich auch von Cumulus überzeugen :D
    @ Cumulus entsprechende Provision auf bekanntes Konto überweisen :winken:
     
  16. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    zufrieden damit ?

    kann ich ja noch nicht, so ohne Schlafsack :D ;)
    die Randzone ist eh eins meiner geplanten Zielgebiete :winken:
     
  17. Fibbs79

    Fibbs79 Fater Nightrider

    Dabei seit
    11/2002
    Ich hab die Ultralight-Version ohne Reißverschluss. Gewicht und Packmaß ist super. Allerdings war er mir im Sommer an manchen Tagen schon zu warm, da hätte ich mir einen Reißverschluss gewünscht. Ansonsten bin ich super zufrieden mit dem Teil :daumen:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Den hatte ich (allerdings mit zip) auch erst im Auge. Dachte mir dann aber als unruhige pummelige Seitenschläferin mit angezogenen Knien würde mir das zu eng - daher hab ich mir den Quilt ausgesucht. Bin schon ganz hibbelig. Ansage war dass sie ihn am 20sten losschicken wollten.

    Das ist noch das Einzige, was mich im Moment aufrecht hält, unser Haus wird komplett energetisch saniert, heisst ab Dienstag reissen sie alle Balkone, das komplette Dach über meinem Kopp und alle Aussenwände (die Klinker) runter mit Höllenlärm. Und ich muss das 8 Wochen ertragen bis der reine Abriss vorbei ist - 12 Stunden am Tag auch samstags :heul: Bauende wird dann wohl Januar 2019 sein mit Aussenanlagen (10 Reihenhäuser zeitgleich...)
    Hab mir nach den letzten 2 Höllenwochen (Fensterstürze - werden wir aber NIX von merken, ja ne is klar...) jetzt Bauschutz Kopfhörer bestellt, hoffe die sind vor Dienstag hier :anbet:

    So genug geheult - Cumuls macht zu ich will bikepacken :bier:
     
  19. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    ich hab dann mal bestellt.... LiteLine300 einmal mit allem + das Segment das IndianaWalross weggelassen hat, damits oben & unten nicht zu eng wird ;) :D
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  20. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Ja war ja jetzt ne Reihe über, konnten sie dir ja lassen :lol::i2:
     
  21. Galleg2002

    Galleg2002

    Dabei seit
    04/2006
    So war jett in den Alpen auf ner 3 Tägigen Schneeschuhwanderung und hab den Cumulus als "Hüttenschlafsack" (weil leichter als mein eigentlicher Hüttenschlafsack :p) mit dabei gehabt. Bis zu 8 °C auf ner Matratze lässt sich super aushalten :D
     
  22. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Mal ganz doof gefragt, schickt Cumulus eigentlich ne tracking Nummer raus beim Versand? Macht ja leider auch nicht jeder.
     
  23. sbradl

    sbradl

    Dabei seit
    10/2013
    Ja machen sie
     
  24. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Der Witz: kurz nachdem ich hier gefragt hatte, kam die polnische DPD Nachricht mit der Nummer :geschenk::love:

    Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit
     
  25. rootsflyer

    rootsflyer

    Dabei seit
    07/2002
    Für zukünftige Interessierte an diesem Thema. In meinem Cumulus Quilt 350 schlafe ich mit etwas Klamotten an bis 0 Grad im Zelt und fühle mich wohl. Da jeder ein anderes Kälteempfinden hat sollte dies als Richtwert gelten. Den Quilt kann man ja wenn es wärmer wird auch schön locker über sich legen...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  26. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Ich bin schon sehr gespannt auf den Temperaturbereich in dem mein 250er einsetzbar sein wird. Im Zweifelsfall hab ich noch nen Fleeceinlet so wie meine Daunenjacke.

    Stalke zur Zeit das DPD Fahrzeug auf seinem Weg durch Deutschland. :lol: Das finde ich echt krass an DPD, du siehst echt jede Milchkanne an der die anhalten.
    Zur Zeit wird auch Osternbedingt ein Auto getarnt als Osterhase mit Eiern hinten drauf angezeigt :D