DIMB IG-Taunus informiert

trickn0l0gy

GravityPilots e.V.
Dabei seit
14. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
382
Standort
Schweiz, Deutschland
Hi Paul,
Deine Frage ist eigentlich etwas Offtopic, was den Thread hier anbelangt. Aber ich würde ihn S2 bis S3 einstufen, je nachdem wie man die Linie wählt und ob man die Drops mitnimmt.
LG
Max
 
Dabei seit
6. März 2008
Punkte für Reaktionen
45
Hi Paul,
Deine Frage ist eigentlich etwas Offtopic, was den Thread hier anbelangt. Aber ich würde ihn S2 bis S3 einstufen, je nachdem wie man die Linie wählt und ob man die Drops mitnimmt.
LG
Max
Vollkommen OT, stimmt. Und genau deshalb: vielen Dank! Jetzt kann ich meine (Un)fähigkeit etwas besser einschätzen.
Grüße,
P.
 
Dabei seit
26. September 2005
Punkte für Reaktionen
31
Standort
Iseborsch
Ich häng mich hier mal rein. Bin den o.g. Trail jetzt zum ersten Mal gefahren und wüsste gern, wie ihr den auf der Singletrail Skala einstuft.
Grüße
P.
Ich kenn nur eine S3 Stelle und die ist am Zacken...allen anderen würd ich max S2 geben, aber ich kenn mich auch ned so gut aus :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
2017/06 Kurz und knapp - Infos der DIMB IG-Taunus

DIMB IG-Taunus Tagestour am Sonntag, 25.06.17, 09:00 Uhr
Unser Mitgliedsverein Mountain Sports e.V. richtet zum 13. Mal den Oberurseler Bike Marathon aus. Wir unterstützen mit der Teilnahme das Engagement. Das Startgeld von 8 bzw. 7 Euro bei Voranmeldung beinhaltet ein Freigetränk im Ziel sowie die Teilnahme an einer Verlosung von Preisen.
Als DIMB IG-Taunus starten wir um 09:00 Uhr beim Sportplatz im Park der Klinik Hohe Mark (Start/Ziel)
· Strecke: 45 km – 1.000 Höhenmeter in moderatem Tempo.
· Strecke: 26 km – 500 Höhenmeter in sehr gemütlichem Tempo.
Gerne nutzen wir während der Tour die Möglichkeit, „Auswärtigen“ zu zeigen, wo sich legale Singletrails und landschaftlich schöne naturbelassene Wege befinden.
Hier geht es zur Ausschreibung
Info zur Anfahrt und Parken
Hier kannst Du Dich direkt anmelden

Bericht vom 2. MTB-Infoabend „Attraktives Mountainbiken im Taunus“
Leider habe ich noch keine Zeit gefunden, das Protokoll zu vervollständigen

Termine der IG-Taunus Tages-Touren
Bitte merkt Euch die folgenden Tages Touren Termine für 2017 vor.
· Sonntag, 23.07.17 (im Gebiet vom Winterstein – Bad Nauheim)
· Sonntag, 20.08.17 (im Gebiet vom Schläferskopf/Platte – Wiesbaden)
· Sonntag, 24.09.17
· Sonntag, 22.10.17 (Letztes Wochenende der Hessen Herbstferien)

Sonstige Termine
· Sa. 17.6.17 und/oder So. 18.6.17 – Zwei Tagestouren in Bad Orb zu je ca. 40 km und 1.000 Höhenmeter (Flowtrails sind in den Touren mit eingebaut). Bei Interesse bitte per E-Mail melden bei [email protected]
· Wochenende 8./9.07.17: Bike & Burg – Das kulturelle Mountainbike Erlebnis in Collenberg am Main. Bei den MTB-Touren ist eine Voranmeldung aus Planungsgründen notwendig.

Regelmäßige Bike-Treffs im Taunus (Auszug)
· Mountainsports e.V., Mittwoch 19:00 Uhr, Samstag 14:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr ab Oberursel
· MTV Kronberg e.V., Dienstag 18:00 Uhr und Sonntag nach Absprache ab Kronberg
· MTB Mitfahrtreff Main-Taunus-Kreis: Dienstag 18:30 ab Kelkheim und Donnerstag 18:00 ab Hofheim
· TVL Bikefreunde: Montag 18:00 Uhr und Samstag 14:00 Uhr ab Lorsbach
· Mountainbike Gruppe Langenhain: Dienstag 18:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr ab Langenhain
· Freidaach: Freitag 17:00 Uhr ab Kelkheim, Rote Mühle
· Biketreffliste der DIMB (bundesweit, teilweise veraltete Informationen)
· Biketreffs im Rhein Main Gebiet (teilweise veraltete Informationen)

Meldet uns bitte konkrete regelmäßige Treffs. Vielleicht hat jemand eine Umsetzungsvorstellung, wie man alle Termine in einem freigegebenen Google-Kalender veröffentlichen könnte. Danke für entsprechende Hinweise.

Aktivtouren der DIMB (Deutschen Initiative Mountain Bike e.V.)
Ausschreibung der IG Thüringen, Unterwegs mit den Thüringer Waldgeistern, Fr. 28.07. – So. 30.07.2017
Ausschreibung der IG Bodensee, Familien Aktiv Tour, Fr. 22. – So. 24.9.2017
… und weiterhin frohes Mountainbiken J

Urs Weidmann
DIMB IG-Taunus
0151 182 483 80
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
2017/07 Kurz und knapp - Infos der DIMB IG-Taunus

DIMB IG-Taunus Tagestour am Sonntag, 23.07.17, 10:00 Uhr - Was gibt der Winterstein noch her?

Die MTB-Tagestour der DIMB IG-Taunus führt uns diesmal unter der Führung von "Einheimischen" in das Gebiet vom Winterstein. Die Ausgangshöhe liegt bei einer Höhe von 250, der höchste Punkt ist der Steinkopf mit 518 m. Das Netz an Singletrails und naturbelassenen Wegen ist sehr dicht. Für den Aufstieg und Transfers bieten sich die Forststraßen an. Von der Singletrailskala bewegen wir uns überwiegend in der Schwierigkeitsklasse S0 und S1.

Wir treffen uns am Sonntag, 23. Juli 2017, um 10.00 Uhr
bei der Autobahnraststätte/Tankstelle Wetterau, Ecke Wintersteinstraße/Hasselheck in Ober-Mörlen

Autofahrer vom Süden parken bei der Raststätte Wetterau Ost, (Abfahrt mit Auto ist verboten!) oder z.B. in 61239 Obermörlen, im Umkreis der Hasselheckerstr. 37 mit ca. 1,3 km Anfahrt zum Treffpunkt. Tourenende ungefähr 16.00 Uhr.

Bitte ausreichend Getränke (und Verpflegung) mitnehmen. In der Mitte der Tour besteht die Möglichkeit zur Einkehr.
Es gibt wieder zwei Touren. Die Gruppengröße liegt bei 10 Personen. Es besteht Helmpflicht.
Tour 1, ca. 30 km und 750 Höhenmeter - Langsames Genießrtempo.
Tour 2, ca. 40 km und 1.000 Höhenmeter - Moderates gleichmäßiges Tempo.
Als Guides sind Verantwortlich: Nina Hohlfeld, Oliver Heim, Bernd Hallmann mit weiteren "Einheimischen".
Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Teilnahmehinweise für geführte Mountainbiketouren der DIMB.

Anmeldung:
bitte per E-Mail unter Angabe der Tour-Nr. an [email protected] oder im IBC-Forum.
Bei unsicherer Wetterlage wird bis 09:30 Uhr über diesen Link mitgeteilt, wenn die Touren abgesagt sind.


2. MTB-Infoabend „Attraktives Mountainbiken im Taunus“

Das Protokoll bedarf noch einer Abstimmung bezüglich der Veröffentlichungsberechtigung von Kartenmaterial. Vorab das Ergebnis zu diesem Abend mit dem Forstamt für uns Mountainbiker:
Insgesamt haben wir im Taunus ein attraktives legales Wegenetz mit naturbelassenen Wegen und Singletrails. Wir beobachten aber auch, wie dieses von Jahr zu Jahr durch (neu und breit) geschotterte Wege oder durch „Stilllegung“ in der Länge und der Attraktivität reduziert wird. Grundsätzlich liegt es an uns Mountainbikern, dieses Netz auf legalen Strecken zu erhalten und auszubauen. Für den Ausbau von neuen legalen Wegen benötigen wir die Zustimmung der Waldbesitzer. Um Zustimmungen zu erhalten, braucht es konkrete Streckenvorschläge. Wäre z.B. eine Singletrailstrecke parallel zur Feldbergschneise (Kleiner Feldberg bis zum Eselseck) ein Projekt, was das Angebot erweitern könnte?


Termine der IG-Taunus Tages-Touren
Bitte merkt Euch die folgenden Tages Touren Termine für 2017 vor.
· Sonntag, 20.08.17 (im Gebiet vom Schläferskopf/Platte – Wiesbaden)
· Sonntag, 24.09.17
· Sonntag, 22.10.17 (Letztes Wochenende der Hessen Herbstferien)


Sonstige Termine


Regelmäßige Bike-Treffs im Taunus (Auszug)
· Mountainsports e.V., Mittwoch 19:00 Uhr, Samstag 14:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr ab Oberursel
· MTV Kronberg e.V., Dienstag 18:00 Uhr und Sonntag nach Absprache ab Kronberg
· MTB Mitfahrtreff Main-Taunus-Kreis: Dienstag 18:30 ab Kelkheim und Donnerstag 18:00 ab Hofheim
· Lorsbacher BikeFreunde im TVL: Mo. 18 Uhr und Sa. 15 Uhr Apr-Okt, 14 Uhr Nov-März ab Sporthalle des TV Lorsbach
· Mountainbike Gruppe Langenhain: Dienstag 18:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr ab Langenhain
· Freidaach: Freitag 17:00 Uhr ab Kelkheim, Rote Mühle
· Biketreffliste der DIMB (bundesweit, teilweise veraltete Informationen)
· Biketreffs im Rhein Main Gebiet (teilweise veraltete Informationen)
Meldet uns bitte konkrete regelmäßige Treffs. Vielleicht hat jemand eine Umsetzungsvorstellung, wie man alle Termine in einem freigegebenen Google-Kalender veröffentlichen könnte. Danke für entsprechende Hinweise.


Andere Regionen kennen lernen bei den Aktivtouren der DIMB
Ausschreibung der IG Thüringen, Unterwegs mit den Thüringer Waldgeistern, Fr. 28.07. – So. 30.07.2017
Ausschreibung der IG Bodensee, Familien Aktiv Tour, Fr. 22. – So. 24.9.2017
Ausschreibung der IG Südschwarzwald, Aktiv Tour in den Vogesen, Fr. 06. – So. 08.10.2017
… und wer im Herbst nochmals 8 Tage mit max. 4 Urlaubstagen Trailsurfen will:
Ausschreibung der IG-Taunus, Aktiv Tourenwoche in den Südvogesen, Sa. 30.09 – So. 08.10.2017


Ausbildungs- und Fortbildungstermine der DIMB
Für Spätsommer und Herbst gibt es noch vereinzelt freie Plätze: Kursangebot


Zu guter Letzt
Sprichst Du „Mountainbikisch“: Beitrag der AOK Baden Württemberg

… und weiterhin frohes Mountainbiken J


Urs Weidmann
Deutschen Initiative Mountain Bike e.V.
DIMB IG-Taunus
0151 182 483 80
 
Dabei seit
26. Juli 2015
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Frankfurt
2. MTB-Infoabend „Attraktives Mountainbiken im Taunus“

Das Protokoll bedarf noch einer Abstimmung bezüglich der Veröffentlichungsberechtigung von Kartenmaterial. Vorab das Ergebnis zu diesem Abend mit dem Forstamt für uns Mountainbiker:
Insgesamt haben wir im Taunus ein attraktives legales Wegenetz mit naturbelassenen Wegen und Singletrails. Wir beobachten aber auch, wie dieses von Jahr zu Jahr durch (neu und breit) geschotterte Wege oder durch „Stilllegung“ in der Länge und der Attraktivität reduziert wird. Grundsätzlich liegt es an uns Mountainbikern, dieses Netz auf legalen Strecken zu erhalten und auszubauen. Für den Ausbau von neuen legalen Wegen benötigen wir die Zustimmung der Waldbesitzer. Um Zustimmungen zu erhalten, braucht es konkrete Streckenvorschläge. Wäre z.B. eine Singletrailstrecke parallel zur Feldbergschneise (Kleiner Feldberg bis zum Eselseck) ein Projekt, was das Angebot erweitern könnte?
Bereits an dieser Stelle diskutierter "Bogenschießplatz" Trail ist nun (Stand Sonntag 23.7) auch gesperrt (nur der Einstieg, nicht die unteren Abschnitte), und das obwohl er auf Wanderkarten eingetragen ist. So langsam wird es leider knapp mit dem "attraktiven legalen Wegenetz", zumindest wenn man etwas anspruchsvoller fahren möchte.
 

trickn0l0gy

GravityPilots e.V.
Dabei seit
14. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
382
Standort
Schweiz, Deutschland
Bereits an dieser Stelle diskutierter "Bogenschießplatz" Trail ist nun (Stand Sonntag 23.7) auch gesperrt (nur der Einstieg, nicht die unteren Abschnitte), und das obwohl er auf Wanderkarten eingetragen ist. So langsam wird es leider knapp mit dem "attraktiven legalen Wegenetz", zumindest wenn man etwas anspruchsvoller fahren möchte.
Echt jetzt? Das wäre eine vollkommen inakzeptable Vollkatastrophe. Wir bekommen einen behinderten, unflowigen "flowtrail" und im Gegenzug wird alles geile einfach dicht gemacht. Ich habe es damals prognostiziert, diverse Klugscheisser meinten es besser zu wissen. Einfach nur traurig...
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
Das Protokoll zum 2. MTB-Infoabend "Attraktives Mountainbiken im Taunus" ist nun veröffentlicht. Vom Forstamt Königstein hat Hubertus Behler-Sander Red und Antwort gestanden. Ich habe einiges nachrecherchiert und versucht, die "Gegenseiten" zu verstehen.

Seitens der DIMB bitten wir darum, die Sperrungen mit Gattern zu beachten. Wenn jemand meint, der Weg sei mit Zustimmung vom Waldbesitzer entstanden und jetzt mit einem Gatter zu Unrecht gesperrt, schreibe eine E-Mail an [email protected] mit den konkreten Angaben (z.B. mit einem Foto vom Kartenausschnitt, auf dem die gesperrte Strecke eingezeichnet ist, oder als GPX-Track). So können wir das mit dem Waldbesitzer klären.

Die Sperrungen haben auch nichts mit den gebauten Downhill und/oder Flowtrail Strecken zu tun. Auch das wurde am Infoabend unmissverständlich kommuniziert.

Das Protokoll mit seinen 10 Seiten ist mit zusätzlichen Links versehen, um jedem die Möglichkeit geben, sich mit den Hintergründen der Sperrungen intensiv auseinanderzusetzen.

"Ja, wir können mit Zustimmung von Waldbesitzern neue Trails bauen!". Dazu braucht es aber mehr als eine handvoll Ehrenamtlicher! Am Ende vom Protokoll gibt es Vorschläge, wie sich Mountainbiker einbringen können.

Link zum Protokoll

Wer heute Mo. 14.08.17, zwischen 12:00 und 12.30 als Mountainbiker kein E-Mail mit dem Betreff "2017/08 Kurz und knapp - Infos der DIMB IG-Taunus" erhalten hat, kann unter Angabe vom Vornamen, E-Mail-Adresse und PLZ (für selektive Infos) diese monatliche Info abonnieren. Zur Dateneingabe.

Urs Weidmann
0151 182 483 80
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
2017/09 Kurz und knapp - Infos der DIMB IG-Taunus

Hier die "kurz und knapp"-Info für September 2017. Über das Inhaltsverzeichnis kannst Du direkt auf die Punkte klicken, die dich interessieren. Zusätzliche Details sind mit den entsprechenden Internetseiten verlinkt.

Inhaltsverzeichnis

1. Aktuelles

2. MTB-Infoabend "Attraktives Mountainbiken im Taunus" im November

3. Neu "Runder Tisch MTB im Taunus" mit Vereinsvertretern Ende Oktober

4. Aufbau einer E-Mail-Datenbank für weitere Informationen der IG-Taunus

5. DIMB IG-Taunus Tagestour: Sonntag, 24.09.17, 10:00 Uhr, Oberursel

6. Termin der IG-Taunus Tagestour vom Oktober

7. Regelmäßige Bike-Treffs im Taunus (Auszug)

8. Mountainbiken in der Dunkelheit?

9. Aktivtouren der DIMB in den Südvogesen

10. DIMB: Aktiventreffen und Jahreshauptversammlung

11. Unfall im Gelände? - GPS kann Leben retten!

12. Zu guter Letzt


1. Aktuelles
Die letzten Wochen haben wir seitens der DIMB IG-Taunus genutzt, um Gespräche mit unterschiedlichen Interessengruppen zu führen. Nachdem illegale Trails mit Gatter gesperrt wurden, ist es für alle Waldbesucher wichtig folgendes zu wissen: Es ist völlig legal, dass Mountainbiker - auch im Taunus - alle markierten "befestigten und naturfesten" Wanderwege und -Pfade benutzen dürfen. Dabei gilt natürlich das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme, in erster Linie des Radfahrers gegenüber anderen Waldbenutzern. In der Beurteilung dafür gibt es eine Diskrepanz, die Mitte Oktober im Rahmen einer Vorstandssitzung vom Taunusclub geklärt werden soll.

Wenn es darum gehen soll, "die Lebensgemeinschaft des Waldes nicht zu stören" sollte aus unserer Sicht zumindest eine Kanalisierung aller Waldbesucher über bereits vorhandene und durch Waldbesitzer genehmigte Wege und Pfade (Singletrails) angestrebt werden.

Des weiteren arbeiten wir daran, dass auch Radfahrer primär als Waldbenutzer angesprochen werden. Die letzten und bekannten Sperrungen erfolgten über die Stadt Frankfurt mit der Überschrift "Radfahren verboten". Wir haben einen Gegenentwurf formuliert, den ihr hier abrufen könnt.

Und hier wird es konkret(er):

· Die "letzte" Bewilligungen für den Bau des 2. Abschnitts vom FlowTrail Feldberg sind endlich eingetroffen. Das Gelände Richtung Hohe Mark lässt einiges mehr an Attraktivität zu, als im ersten Abschnitt. In den sozialen Medien werdet ihr in den nächsten Wochen aufgerufen, mit Hand anzulegen.

· Mit dem Naturpark Taunus, den Verantwortlichen von HessenForst und Mountainbikern ist eine Projektgruppe daran, im Gebiet vom Winterstein nach zwei Ortsterminen eine Singletrailstrecke von über 4 km nun im Detail zu planen und in 2018 umzusetzen.


2. MTB-Infoabend "Attraktives Mountainbiken im Taunus" im November
Der 3. MTB Infoabend ist geplant in der Woche vom 13. November 2017. Nähere Infos folgen.


3. Neu "Runder Tisch MTB im Taunus" mit Vereinsvertretern Ende Oktober
Aktuell bereitet die IG-Taunus einen Runden Tisch vor. Dazu werden etwa 30 Vereine angeschrieben, die als Sportart auch Mountainbiken anbieten.

In diesem Gremium sollen 1-2 Mountainbiker (m/w) den Verein vertreten. Das müssen keine Vereinsverantwortliche sein. Pro Jahr sollen zwei Treffen stattfinden. Die Organisation dafür übernimmt die DIMB IG-Taunus.

Ziel vom "Runden Tisch MTB im Taunus" ist u.a.

· der Austausch von Informationen, Erfahrungsberichte

· Koordination von Terminen und Aktivitäten

· Besprechung von Initiativen und Projekten für ein weiterhin "attraktives Mountainbiken im Taunus"

· Plattform für die Anliegen von Waldbesitzern, Forstämtern, Jägern und anderen Vereinen von Waldbesuchern

Falls jemand in einem Verein Mitglied ist und an diesem Gremium teilnehmen möchte, schreib eine E-Mail an [email protected], eine Einladung wird Dir dann direkt zugeschickt.


4. Aufbau einer E-Mail-Datenbank für weitere Informationen der IG-Taunus
Um die Lobby der Mountainbiker im Taunus weiter aufzubauen, möchten wir möglichst jeden Mountainbiker der Region direkt per E-Mail erreichen. Der Informationsgehalt soll erweitert werden um Nachrichten vom Forstamt, der Waldbesitzer und Jäger. Von Interessierten benötigen wir lediglich den Vornamen, die E-Mail-Adresse sowie die PLZ (für regionale Selektionen). Bitte sende den folgenden Link weiter an Mountainbiker, die noch keine "Kurz und knapp"-Info erhalten: Hier geht’s zur Datenerfassung, für regelmäßige Infos rund ums Mountainbiken im Taunus.


5. DIMB IG-Taunus Tagestour: Sonntag, 24.09.17, 10:00 Uhr, Oberursel
Die MTB-Tagestour der DIMB IG-Taunus startet diesmal in Oberursel. Arnd Köhler, Vorstandsmitglied der Mountain Sports e.V., zeigt uns mit der Tour "knackig" seine Lieblingsstrecken mit einem hohen Trail-Anteil mit der Schwierigkeitsklassen S1 gemäß Singletrailskala.

Wir treffen uns am Sonntag, 24. September 2017, um 10.00 Uhr am Schillerturm gegenüber der Adresse "Altkönigstr. 130, 61440 Oberursel". Bitte beachtet bei Zufahrt über die B455, dass zwischen dem Königsteiner Kreisel und der Kreuzung nach dem Opel Zoo eine Vollsperrung angesagt ist.
Bitte ausreichend Getränke und Verpflegung für unterwegs mitnehmen. Am Ende der Tour besteht die Möglichkeit, im "Waldtraut" einzukehren.
Es gibt wieder zwei Touren. Die Gruppengröße liegt bei 10 Personen. Es besteht Helmpflicht.

Tour knackig, max. 25 km, 900 Hm, Rückkehr ca. 13:30, Guide Arnd, Nina
Tour moderat max. 35 km, 999 Hm, Rückkehr ca. 15:00, Guide Urs

Anmeldung:
bitte per E-Mail unter Angabe der Tour knackig oder moderat an [email protected] oder im IBC-Forum.
Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Teilnahmehinweise für geführte Mountainbiketouren vom Racing-Team der DIMB. Bei unsicherer Wetterlage wird bis 08:30 Uhr über diesen Link mitgeteilt, falls die Touren abgesagt sind.


6. Termin der IG-Taunus Tagestour vom Oktober
Die letzte Tagestour für 2017 findet am Sonntag, 22.10.17, 10:00 Uhr ab dem Vereinsgelände vom MTB-Kronberg statt. Weitere Infos folgen.


7. Regelmäßige Bike-Treffs im Taunus (Auszug)
· Mountainsports e.V.: Mi. 19:00 Uhr, Sa 14:00 Uhr und So 10:00 Uhr ab Oberursel

· MTV Kronberg e.V.: Di. 18:00 Uhr und So. nach Absprache ab Kronberg

· MTB Mitfahrtreff Main-Taunus-Kreis: Di. 18:30 ab Kelkheim und Do. 18:00 ab Hofheim

· Lorsbacher BikeFreunde im TVL: Mo. 18 Uhr und Sa. 15 Uhr Apr - Okt, 14 Uhr Nov-März ab Sporthalle des TV Lorsbach

· Mountainbike Gruppe Langenhain: Di. 18:00 Uhr und So. 10:00 Uhr ab Langenhain

· Freidaach: Fr. 17:00 Uhr ab Kelkheim, Rote Mühle

· Biketreffliste der DIMB (bundesweit, teilweise veraltete Informationen)

· Biketreffs im Rhein Main Gebiet (teilweise veraltete Informationen)

Meldet uns bitte konkrete regelmäßige Treffs. Vielleicht hat jemand einen Umsetzungsvorschlag, wie man alle Termine in einem freigegebenen Google-Kalender veröffentlichen könnte? Danke für entsprechende Hinweise!


8. Mountainbiken in der Dunkelheit?
Ja, die Sonnenuntergänge haben sich viel zu schnell auf viel zu früh verschoben. Mit der Dämmerung sollten wir den Wald verlassen, um die Tiere bei ihrer Nahrungsaufnahme nicht zu stören. In den Ballungsgebieten sind nicht nur die Mountainbiker bei Nacht noch unterwegs. Bleiben wir als Waldbesucher in der Dunkelheit der frühen Abendstunden auf Forststraßen,

· die für Radfahrer ausgewiesen sind (grünes Schild)

· die parallel zu anderen Verkehrswegen führen

· die entlang von Wohngebieten führen oder

· nutzen wir Wege über die Felder

… und geben wir damit auch den Jägern eine Chance, ihren Aufgaben ungestört nachzukommen.


9. Aktivtouren der DIMB in den Südvogesen
Ausschreibung der IG Südschwarzwald, Aktiv Tour in den Vogesen, Fr. 06. - So. 08.10.2017
… und wenn 1 Mädel vom Sa. 30.09 - So. 08.10.2017 nochmals 8 Tage mit max. 4 Urlaubstagen trailsurfen will: Hier gibt es noch 1 freien Platz im Mädel-Doppelzimmer: Aktiv Tourenwoche in den Südvogesen


10. DIMB: Aktiventreffen und Jahreshauptversammlung
Vom Freitag, 20.10.17 (ab 18 Uhr) bis Sonntag 22.10.17 (bis 13 Uhr) findet in der Jugendherberge Bad Urach das Aktiventreffen der IGs statt. Dabei geht es um den Austausch und Diskussion aktueller Themen und Entwicklungen in unserer Sportart. Im Treffen eingebettet ist die Jahreshauptversammlung am Samstag um 13:00 Uhr mit einer Werksbesichtigung bei Magura ab 15:30. Für die Veranstaltungen am Samstag ist eine Anmeldung erwünscht.

Alle Mitglieder sind mit den DIMB NEWS vom 12.08.17 informiert und am 22.09.17 mit Tagesordnung per E-Mail eingeladen worden.


11. Unfall im Gelände? - GPS kann Leben retten!
Eben noch war es eine entspannt-flowige Trail-Tour in der warmen Abendsonne - und jetzt liegt dein Kumpel mit verdrehtem Bein, gebrochener Schulter und schmerzverzerrtem Gesicht im Wald. Was ist jetzt zu tun? Wie holst du Hilfe? Und wie kommt die Hilfe zu Dir ins Gelände? www.GPSkannLebenretten.de

Hier findest Du auf einer DIN A4-Seite alles Wichtige zusammengefasst.


12. Zu guter Letzt
Gefunden als Kommentar in Facebook: „Konflikte zwischen Wanderern und Mountainbikern gibt es nicht. Bloß Konflikte zwischen Menschen, wie überall sonst auch.“
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
Einladung zum 3. MTB-Infoabend "Attraktives Mountainbiken im Taunus"
3MTBInfoabend.png


Wir wissen, dass nach dem Hessischen Waldgesetz §15 Absatz 3 das Radfahren im Wald gestattet ist auf befestigten oder naturfesten Wegen, die von Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern oder mit deren Zustimmung angelegt wurden …

Somit liegt es uns Mountainbikerinnen und Mountainbikern nahe, uns mit den Personen zu unterhalten, die eine "Schlüsselstellung" für die Bewilligung von neuen Wegen einnehmen.

Christian Raupach, Geschäftsführer vom Hessischen Waldbesitzerverband, wird uns aufzeigen, wie das Miteinander im Wald in Zukunft besser gelingen kann. Grundlage dazu ist Verständnis für die gegenseitigen Anliegen. Dazu gibt es "Verhaltensregeln im Wald", die im Jahr 2013 von der DIMB und von 23 weiteren Verbänden in der "Vereinbarung Wald und Sport" unterzeichnet wurden. Im Diskussionsteil wird sich Christian Raupach auch Fragen stellen.

Dienstag, 21. November 2017, 19:00 Uhr
Restaurant Zum Goldenen Löwen, Alte Königsteiner Str. 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
Parkplätze befinden sich unter anderem gegenüber der Mühlwiese 12. Vom Bahnhof Kelkheim-Münster ist das Restaurant 270 Meter entfernt.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und hoffen auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Damit es nicht wieder so eng wird wie bei den ersten Infoabenden, meldet euch bitte (nur einmal) an: formlos an die [email protected] oder mittels verbindlicher Zusage zur Veranstaltung in Facebook .

Flyer zum Ausdrucken und Weitergeben

2017/11 Kurz und knapp - Infos der DIMB IG-Taunus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
DIMB IG-Taunus Mitgliederversammlung
Einladung an alle der IG-Taunus zugeordneten DIMB-Mitglieder sowie Vertreter der DIMB-Mitgliedsvereine:

Donnerstag, 07.12.17, 19:00
Gasthaus Rudolph, Alt Niederhofheim 30, 65835 Liederbach am Taunus
Bewirtungen werden durch die Besteller bezahlt.

Tagesordnungspunkte

1. Begrüßung und Feststellung Beschlussfassung
2. Protokoll der letzten Sitzung
3. Jahresbericht
4. Wahl eines IG-Sprechers und Stellvertreters
5. Aktivitäten 2018
6. Sonstiges

Schluss der Veranstaltung spätestens um 21:00 Uhr.

Urs Weidmann
0151 182 483 80
 
Dabei seit
22. August 2007
Punkte für Reaktionen
185
Trail-Pflege Wochenende 07./08. April 2018
Die IMBA (International Mountain Bicycling Association) EU, hat den 7. und 8. April 2018 zum Trail-Pflege-Wochenende ausgerufen.

Als IG Taunus bringen wir uns in die Aktion mit ein und wollen möglichst viele Mountainbiker dazu motivieren, an diesen Tagen sich aktiv in Projekte einzubringen.



Haltet euch an diesem Wochenende Termine frei und/oder legt übliche Treffpunkte zugunsten eines Projektes um.
sehr gut! leider ist die Formulierung mit den "Projekten" mMn zu eng gewählt.
Jeder kann etwas tun, und das auf jedem Trail - auch die gerne ins Vergessen geratenen Trails ab von Flowtrail, Bikepark, etc brauchen ordentlich Pflege nach diesem Winter!
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
68
Standort
Liederbach
Aktion teilen und "dabei sein"

https://www.dimb-ig-taunus.de/termine/aktionen/

Beteiligt euch am kommenden Wochenende Samstag 7. und/oder Sonntag 8. April 2018 an der Trail-Pflege. Der Termin wird jährlich von der IMBA (International Mountain Bicycling Association) ausgerufen. Schnell merkten wir, dass der Vorlauf von drei Monaten zur Pflege von Wanderwegen mit den Wandervereinen zu kurz war. So konzentriert sich die Pflege auf die Downhill Strecken nördlich vom Feld-berg, die zwei Abschnitte vom Flowtrail Feldberg-Hohemark sowie die MTB-Trails Winterstein.
Wir sind gespannt, wie viele Mountainbiker bereit sind, gemeinsam etwas Praktisches für unseren Sport zu tun. Hier findest du Termine und Orte.

Anhang anzeigen 714612
https://www.dimb-ig-taunus.de/termine/aktionen/
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
68
Standort
Liederbach
Trail-Pflege Wochenende - "sei dabei!"

Das Wetter passt :daumen:

Bitte helft an diesen Tagen tatkräftig mit. Wir freuen uns, wenn sonst an diesem Wochenende übliche Treffpunkt zugunsten eines Projektes/Termins umgelegt werden.
Standard-Werkzeug steht bei den einzelnen Treffpunkten zur Verfügung. Handschuhe, vorhandene Klappsägen und Rebscheren sind immer brauchbare Werkzeuge, die im Rucksack Platz haben.



Samstag, 7. April 2018

Downhill-Strecken Feldberg
Treffpunkt 10:00 Uhr : Wanderparkplatz und Bikepark-Ende, an der Siegfriedstraße, Oberreifenberg
Bauen und shapen von Tableline Pro + Beginner
Rückfragen: WOFFM Bikepark Großer Feldberg auf Facebook

Flowtrail Feldberg 2. Abschnitt
Treffpunkt 10:00 Uhr: Friedländerstraße 23, 61440 Oberursel
Die Helfer möchten gerne Handschuhe, Verpflegung und falls vorhanden, Schubkarren mitbringen.
Rückfragen: [email protected]
Weitere Informationen (Facebook Seite)

MTB-Trails Winterstein
Treffpunkt 10:00 Uhr: Forsthaus Winterstein, Wintersteinstraße, 61239 Ober-Mörlen
Weitere Informationen: Winterstein Trails - Termine, Fragen und Antworten


Sonntag, 8. April 2018

Flowtrail Feldberg 1. Abschnitt
Treffpunkt 10:00 Uhr: Windeck
Die Helfer möchten gerne Handschuhe, Verpflegung und falls vorhanden, Schubkarren mitbringen.
Rückfragen: [email protected]
Weitere Informationen (Facebook Seite)

Downhill-Strecken Feldberg
Treffpunkt 10:00 Uhr: Wanderparkplatz und Bikepark-Ende, an der Siegfriedstraße, Oberreifenberg
Tableline shapen
Rückfragen: WOFFM Bikepark Großer Feldberg auf Facebook

Kocherfelsen
Treffpunkt 10:00 Uhr: MTV Sportgelände, Schülerwiese 1, 61476 Kronberg oder
Treffpunkt 10:30 Uhr: Debusweg, Falkenstein, Eingang Singletrail gegenüber Asklepiosklinik
Auf- und wegräumen vom Windbruch, der den Weg versperrt.
Rückfragen: [email protected]
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
Winterstein Trails - Termine, Fragen und Antworten

Moin,

kleines Update zum Bautag vom letzten Samstag. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hinsichtlich des Treffpunktes (Wanderparkplatz oder Forsthaus Parkplatz) haben sich die bauwütigen doch zusammen gefunden. Insgesamt haben sich 7 bis 8 Mann eingefunden, die tatkräftig dort weiter gemacht haben, wo vorletzte Woche aufgehört wurde. Diesmal standen auch ausreichend Eimer (4 brandneue Eimer kamen zusätzlich von Michael), Schippen und Hacken zur Verfügung.

Trotz des starken Regens am Freitag konnte man am Trail gut weiter bauen. Der Regen hat den Abschnitt gut setzen lassen. M. E. hat der Regen aber auch schon Teilbereiche ausgewaschen, so dass man hier und da nachbessern (auffüllen) muss.

Auch war gut zu erkennen, wo die Schwachpunkte sind. Gerade in den Senken im unteren Bereich waren größere Matchlöcher und Wasserstellen. Übrigens Bernd, ich hätte eine Idee hinsichtlich des Ausstiegs, wie man die optimieren könnte. Das erzähl ich Dir aber am Samstag.

@Bernd (2.0) vielen Dank noch mal für das Kaltgetränk. Hat sehr gut geschmeckt beim Abstieg zum Forsthaus.

Ich hoffe, dass sich am Samstag noch mehr Helfer einfinden werden. 7 bis 8 Helfer sind zwar ganz nett, aber 16 bis 20 oder noch mehr würden dem Bauteam (Bernd & Co.) viel weiter bringen. Trotz, dass es teils anstrengend ist, muss ich sagen, hat es Spaß gemacht.

Da ich selbst jetzt zwei mal dabei war und ich nicht genau wusste, was nimmste an Arbeitsgerät mit und was ist vorhanden, möchte ich hier mal ein paar Dinge auflisten:

  • Spaten / Schippe

  • Rechen

  • Sägewerkzeug (Beilchen und/ oder kleine/ große Säge)

  • Hacke/ Pickel

  • 1 - 2 Eimer und kleinere Schaufel
Das Bauteam hat natürlich auch Arbeitsgeräte, die helfende Hände natürlich nutzen können. Der ein oder andere kommt auch ohne eigene Arbeitsgeräte dabei zu haben und da schadet es nicht, wenn zusätzlich Arbeitsgeräte in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen.

Ich hoffe, dass sich hier im Forum noch einige angesprochen fühlen, an dem ein oder anderen Bautermin Lust zu verspüren dabei zu sein. Am Samstag soll auch schönes Wetter sein. Da lohnt es sich!!!

Grüße Dieter
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
91
Standort
Taunus
Oben