Dropbar Conversion - Hinweise zur Geometrie & Aufbau - Galerie

Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
4.711
Juten Abend, nochmal ne Schaltungskramfrage:
Welcher Lenkerendschalthebel wird denn für ein 9-fach Schaltwerk mit 10-fach Kassette benötigt, bei Shimano ist es klar. Welche Alternativen gibt's noch:
Suntour und Microshift (welche da genau)? Finde nur den 10-fach MTB von Microshift. Und die große Preisfrage:
Was ist empfehlenswerter?
 
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte Reaktionen
1.099
Welcher Lenkerendschalthebel wird denn für ein 9-fach Schaltwerk mit 10-fach Kassette benötigt, bei Shimano ist es klar. Welche Alternativen gibt's noch:
Suntour und Microshift (welche da genau)?

Es passen Microshift BS-A10 und BS-T10, BS-T10B und BS-M10 sind nicht kompatibel. 10-fach Lenkerendschalthebel von Suntour gab es nicht, SunRace gibt es nur 8- und 9-fach.

Und die große Preisfrage:
Was ist empfehlenswerter?

Die Lenkerendschalthebel von Shimano und Microshift sind beide gut, letztere schalten etwas knackiger und ich finde sie ergonomisch besser. Bei den Shimano löst sich gern der Kunststoffüberzug und geht dann auch mal verloren, bei Microshift lockert der sich zwar auch relativ leicht und hat dann etwas Spiel, kann aber nicht abfallen.
 
Dabei seit
31. Juli 2018
Punkte Reaktionen
117
Hallo,
hab mal schnell ne Frage zu diesem FSA Metropolis-Vorbau:
1653231240893.png

Der Schaft ist 70mm lang und die Klemmung am unteren Ende. Wie weit muss der denn auf den Gabelschaft gesteckt werden? Reicht da die Hälfte, also 35mm oder muss der komplett mit dem Gabelschaft oben abschließen?

Grüße,
Jannick
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
4.711
Hallo,
hab mal schnell ne Frage zu diesem FSA Metropolis-Vorbau:
Anhang anzeigen 1483044
Der Schaft ist 70mm lang und die Klemmung am unteren Ende. Wie weit muss der denn auf den Gabelschaft gesteckt werden? Reicht da die Hälfte, also 35mm oder muss der komplett mit dem Gabelschaft oben abschließen?

Grüße,
Jannick

Komplett, also nen mm drunter, je nach Aheadkappe. Das Ding hat ja den Sinn, dass du da nicht nen wilden Spacerturm verbaust, ist beim Soma Crane ähnlich, der hat sogar 8cm Schaft. Brauchst halt nen entsprechend langen Gabelschaft. Kenne das Problem, hab ich auch...zu viele Gabeln mit zu kurzen Schäften.
 
Dabei seit
31. Juli 2018
Punkte Reaktionen
117
Komplett, also nen mm drunter, je nach Aheadkappe. Das Ding hat ja den Sinn, dass du da nicht nen wilden Spacerturm verbaust, ist beim Soma Crane ähnlich, der hat sogar 8cm Schaft. Brauchst halt nen entsprechend langen Gabelschaft. Kenne das Problem, hab ich auch...zu viele Gabeln mit zu kurzen Schäften.
Hmm, schade. Bringt den Lenker als nicht wirklich weit nach oben...
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
4.711
Nach diversen Tests hab ich meinen Favoriten für den Umbau gefunden, heute mal Probe rollern, ob die Geo so vorstellbar ist. Ist ein Centurion Beaver von 1996, credits dafür gehen an @AnAx
Sollte eigentlich Stadtrad werden, aber der Rahmen passt mir trotz langem Oberrohr recht gut.
Gabel kommt noch anders...vielleicht, eine Straggler Gabel wartet schon auf ihren Einsatz. Teile sind alle da, bis auf ein Vorderrad, das hab ich gerade verkauft, mal sehen, wie es schlussendlich wird.
Lange Rede, wenig Sinn, hier mal ein Bild (bleibt natürlich so nicht...ist noch die Commuter-Ausstattung):

20220522_164034.jpg
 
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
4.711
Stimmt, danke, den hatte ich auch schon mal auf dem Schirm. Finde den FSA aber irgendwie schöner und probier den erst mal, vielleicht kommt er ja doch hoch genug!
Falls du den High Charisma in Betracht ziehen solltest...melde dich, liegt hier noch rum, ungefahren, nur mal probehalber angebaut..ist nicht meins.
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
29.388
Ort
@the border of the hinterland
Nach diversen Tests hab ich meinen Favoriten für den Umbau gefunden, heute mal Probe rollern, ob die Geo so vorstellbar ist. Ist ein Centurion Beaver von 1996, credits dafür gehen an @AnAx
Sollte eigentlich Stadtrad werden, aber der Rahmen passt mir trotz langem Oberrohr recht gut.
Gabel kommt noch anders...vielleicht, eine Straggler Gabel wartet schon auf ihren Einsatz. Teile sind alle da, bis auf ein Vorderrad, das hab ich gerade verkauft, mal sehen, wie es schlussendlich wird.
Lange Rede, wenig Sinn, hier mal ein Bild (bleibt natürlich so nicht...ist noch die Commuter-Ausstattung):

Anhang anzeigen 1483050
sieht recht stimmig aus.
 
Dabei seit
3. April 2020
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach nem 26 Rahmen mit Ahead Gabel, um den Umbau auf Rennradlenker möglichst unkompliziert zu gestalten. Hat von euch jemand einen schicken Rahmen über, den ich aufbauen könnte? Marke relativ egal, knallige Farbe fänd ich ganz schick, Rahmenhöhe so 48-50 cm. Macht es eigentlich Sinn den Rahmen ein wenig größer zu nehmen, um die Sattelüberhöhung zu reduzieren? Problem könnte dann allerdings sein, dass das Oberrohr zu lang wird...
 
Dabei seit
18. November 2021
Punkte Reaktionen
111
Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach nem 26 Rahmen mit Ahead Gabel, um den Umbau auf Rennradlenker möglichst unkompliziert zu gestalten. Hat von euch jemand einen schicken Rahmen über, den ich aufbauen könnte? Marke relativ egal, knallige Farbe fänd ich ganz schick, Rahmenhöhe so 48-50 cm. Macht es eigentlich Sinn den Rahmen ein wenig größer zu nehmen, um die Sattelüberhöhung zu reduzieren? Problem könnte dann allerdings sein, dass das Oberrohr zu lang wird...
Moin

Ich habe ein lila Scott YucaTan hier. RH müsste ich mal messen. Wird aber eher an unter Ende seiner Suche sein.
Schreib mir wenn du Interesse hast.
547447C1-4932-4D5A-8655-ADF521715AA9.jpeg
 

Stefan090801

Kuhlturattaché
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
28.580
Ort
Hamburg
Ich hätte auch noch einen Rahmen mit Steuersatz + Gabel abzugeben. Rotwild RCC 06 aus Alu in Gr. M.
6AA5EBDF-60EA-4ADB-B2EE-A344AC26287B.jpeg

So war er mal aufgebaut
CAFB7F11-C485-452D-8809-EAE03D77459B.jpeg

Durch die Scheibenbremsen ist man etwas freier in der Wahl der Laufräder. Auf dem Foto sind 26er verbaut, maximal hat ein 28er LRS mit 622x38 Gravelking in den Rahmen gepasst.
Aufgrund des 44er Steuerrohres könnte man mit einem EC Steuerlagersitz sogar tapered Gabeln verwenden. Die Gabel auf dem Foto gibt es nicht mehr, dabei wäre eine passende Alugabel mit einer Einbauhöhe von ca. 440mm.
Hier zu sehen.
CE121BF6-2973-43A5-82E9-CEE14BAE6AF9.jpeg

Gefahren bin ich das Rad in diesem Aufbau mit 186 cm Körpergröße.
 

Stefan090801

Kuhlturattaché
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
28.580
Ort
Hamburg
Der Rotwild Rahmen kann gehen, da ich einige Teile für einen anderen Umbau benötigte.
Mein zweites MTB mit einem Titanrahmen von Rewel
F48E431B-9A24-47DC-ACC3-24B4BF78164E.jpeg

986AD3D2-11CB-4076-B66D-2BFC0749BFEE.png

bin ich auch nicht mehr gefahren. Ich wollte den Rahmen eigentlich verkaufen, aber meine Preisvorstellung war wohl nicht marktgerecht, verschenken wollte ich ihn auch nicht, also behalten und umbauen. Die Ultegra 6700 STI stammen vom IconX GRX Upgrade, die Spyre Bremsen, die Kurbel, das Innenlager, die Kassette, die Flaschenhalter, der Lenker und der Sattel vom Rotwild.
6BB82585-8702-49FD-AD24-A5072761714E.jpeg
CFA97AB1-2652-4522-9E74-6D5138D6972C.jpeg


Einen Thomson X2 Vorbau in 90mm hatte ich auch noch. Und ausreichend Spacer:D
4559F1A7-6F94-4D72-8ED4-837A25917FBF.jpeg
0601BC8B-5876-4C95-8CC0-01E30A3F46D5.jpeg

Einzig die Gabel habe ich mir noch besorgt. Die Alu Gabel des Rotwilds wollte ich nicht in den Titanium Rahmen stecken. Um die Federgabel Geometrie auszugleichen kam eine Stahlgabel mit eine 440mm Einbauhöhe rein.
A4C11D41-E4C5-4E8D-9EB1-F237E751E9FF.jpeg

Der Rahmen ist auch etwas aufnahmebereiter als der des Rotwilds, der 622 Laufradsatz mit Teravail Cannonball in 42mm Breite passt gut in den Hinterbau.

Der @juchemanno92 hat mir dann noch freundlicherweise kostenlos ein Lenkerband in Rosa überlassen.
4243CFD1-399F-403C-AE4E-6FC014B5BEF8.jpeg

Leider hatte das schon komplett den Klebestreifen verloren, ließ sich zwar noch wickeln, aber ist bei der ersten Probefahrt schon verrutscht. Mit schwarz macht man natürlich auch nichts verkehrt.

Das Gesamtgewicht inklusive der 1,1 kg schweren Gabel beträgt 9,51 Kg.
A2651DAD-3C0D-4D64-B0E2-69DFBF67D522.jpeg

Tja, wie heißt es so schön:
9F512CFE-86C8-445C-B199-6FCD1A32F920.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

carlgustav_1

Diplom-Bastler
Dabei seit
23. Mai 2015
Punkte Reaktionen
260
nice @Stefan090801, sieht mal wieder sehr stimmig aus... einzige Frage: Warum hast du den Vorbau nicht geflippt, würde glatt nen Spacer sparen oder? Noch in der Findungsphase, was die Position angeht...?
 

Stefan090801

Kuhlturattaché
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
28.580
Ort
Hamburg
nice @Stefan090801, sieht mal wieder sehr stimmig aus... einzige Frage: Warum hast du den Vorbau nicht geflippt, würde glatt nen Spacer sparen oder? Noch in der Findungsphase, was die Position angeht...?
Findungsphase auch, könnte wohl noch 10mm runtergehen, aber bei den kurzen Steuerrohren musst du halt einen Tod sterben. Entweder Spacerturm, oder erigierter Vorbau. Da gefällt mir der Spacerturm momentan doch etwas besser.
 
Oben Unten