• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Elektrischer Wettkampf bereits 2019 in Mont-Sainte-Anne: UCI beschließt Einführung einer E-Bike-WM

Tyrolens

unfahrbar
Dabei seit
3. März 2003
Punkte für Reaktionen
4.198
Standort
unter irren
Siehst Du.......aus meiner Sicht hat Dich die Zeit schon überholt.
So kannst du dich irren. Ich bin wirklich jemand, der seiner Zeit meistens weit voraus / viel zu weit voraus ist.
Daraus lernt man, vor allem, wenn das im Job so ist, wo man sehr schnell in die Schranken verwiesen wird oder halt mit erheblichem Widerstand rechnen muss.

Kurzum: Ich bin bestens über eBikes informiert, beobachte den Markt und die gesellschaftliche Entwicklung sehr genau und denke, dass ich auf einer gedachten Zeitreihe sehr gut die einzelnen Zäsuren einschätzen kann. Gut, so schwierig ist das nun wirklich nicht.
Ich lebe hier im eBike Land Nummer Eins. ich treffe bei meinen Ausfahrten schon weit mehr als 50% eBiker. Wirkt sich das auf den Sport, wie ich ihn betreibe aus? Nein.
 

Sentilo

Waden aus Stahl, Herz aus Gold
Dabei seit
18. August 2009
Punkte für Reaktionen
997
Standort
Starnberg
Wir müssen uns leider der Realität stellen. Wir sogenannten Bio-Biker wird man in spätestens zehn Jahren in Reservate pferchen oder im Zoo bestaunen können.
Genau das Gegenteil wird eintreten. E-Biker werden in Reservate gepfercht, weil sie zu viel verbrannte Erde hinterlassen haben und jede Art von Motor aus den Wäldern und Bergen verbannt wird.
 

Sworker2010

Dort wo es Spuren gibt sind auch Wege.
Dabei seit
23. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
271
Standort
Rhein Main
Danke für den morgendlichen Spaß
Ich werde mich an dieser Stelle
ausklingen und eine Tour auf meinen schicken E Bike fahren , morgen dann auf meinen Liteville?
Aber wer weiß heute schon was morgen kommt, ausser natürlich den ewig gestrigen, oder den AFD wählern.
In diesem Sinne. ☺☺☺☺☺☺
 
Dabei seit
8. August 2018
Punkte für Reaktionen
38
Danke für den morgendlichen Spaß
Ich werde mich an dieser Stelle
ausklingen und eine Tour auf meinen schicken E Bike fahren , morgen dann auf meinen Liteville?
Aber wer weiß heute schon was morgen kommt, ausser natürlich den ewig gestrigen, oder den AFD wählern.
In diesem Sinne. ☺☺☺☺☺☺
Nimm besser das Liteville ... duck und wech:D
 
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
21.950
In Felix Austria isses ja nicht ganz so schlimm, da darf Privatbesitz ja noch gedacht werden und manchmal sogar geschützt im richtigen Leben.
Nachdem ich hier querbeet gelesen habe, seh ich da aber eine Möglichkeit für bondestoitsche Waldbesitzer illegale MTB-Strecken loszuwerden.
Wenn man der örtlichen Rentner-E-Bike-Gang Freibier hinstellt und AfD-T-Shirts und sie dann diese Strecken befahren lässt (Uphillflow!1!!!11!!!!!), das mit Wildkameras ficksiert, Bilder fix an die Presse weitergeleitet...
*ploff*
Buntes Bündnis gegen Rechts, Wald wird vong Ärrenamtlern wieder "renaturiert" inkl. 24-7 Mahnwache an allen Zufahrtsstrassen.
Dann noch eine NGO gründen "Unser Wald bleibt nazifrei!" und 100k vong einem Bondesministerium oder Soros abziehen...
Könnte klappen, Wald wieder heile und Portokasse voll :ka: Win-Win! :)
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.233
Ich lebe hier im eBike Land Nummer Eins. ich treffe bei meinen Ausfahrten schon weit mehr als 50% eBiker. Wirkt sich das auf den Sport, wie ich ihn betreibe aus? Nein.
Ich war ja erst auf der anderen Seite deines Berges und da hat sich einiges getan. E Bike Autobahn. Und um zu kanalisieren und Verwirrung auszuschliessen, einfach Rad Verbotsschilder für die restlichen strecken .zum Glück hab ich einheimische getroffen die das Schild ignoriert haben und mich drangehängt.
Oder mein Erlebnis auf der ponale.
Und ja, den altissimo rauf. Veränderung allerorten. .Allerdings auch alle 15 min ein Shuttle mit bikes wie dem Sender drauf.
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
1.758
Standort
Bad Kreuznach
Mich wundert was anderes, seit es den e-Bike-Boom gibt. Ich bike ja in nem attraktiven Revier für MTBler (Mittelgebirgstrails von einfach bis sehr anspruchsvoll) aber auch für klassische Tourenradler (flache asphaltierte Strecken, vereinzelt Schotter). Letztere gibts viele hier.
Zwischen diesen beiden Extrema gibts aber ein weiteres "Revier", daß gerade für die e-Tourenbikerfraktion eigentlich sehr attraktiv sein müßte, nämlich unzählige Weinbergswege (technisch einfach, nur halt viele, manchmal auch steile Rampen) mit tollen Aussichten. Zusätzlich auch noch jede Menge, einsame Wald- und Forstwege. Würd ich eher mit nem e-MTB als mit nem e-Tourenbike fahren wollen wegen Holprigkeit/Schotter etc. Mach ich auch ohne "e", gern als Wintertouren oder mal zur Abwechslung, wenns mal nur ne Genußtour werden soll. Macht komischerweise kaum einer. Wär aber gerade für die gern genannten Risiko-e-Biker (rauf geht noch, runter gibts die Probleme) ne gescheite Alternative, die völlig unproblematisch wär, weils so gut wie keine Wanderer auf diesen Strecken gibt.
 

crack_MC

26" Weekend Warrior (seit 1999)
Dabei seit
25. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Ol
Also wenn ich E-Biker wäre, würde mir spätestens dann die Freude am E-Biken vergehen, wenn ich mal nen neuen Akku bräuchte...
weil 1.) sehr teuer und 2.) evtl. kein passendes Modell mehr verfügbar !?

… da schiebe ich lieber mal mein Bike, wenn's zu steil wird :wink:
 

adrenochrom

addicted
Dabei seit
26. August 2015
Punkte für Reaktionen
8.060
In Felix Austria isses ja nicht ganz so schlimm, da darf Privatbesitz ja noch gedacht werden und manchmal sogar geschützt im richtigen Leben.
Nachdem ich hier querbeet gelesen habe, seh ich da aber eine Möglichkeit für bondestoitsche Waldbesitzer illegale MTB-Strecken loszuwerden.
Wenn man der örtlichen Rentner-E-Bike-Gang Freibier hinstellt und AfD-T-Shirts und sie dann diese Strecken befahren lässt (Uphillflow!1!!!11!!!!!), das mit Wildkameras ficksiert, Bilder fix an die Presse weitergeleitet...
*ploff*
Buntes Bündnis gegen Rechts, Wald wird vong Ärrenamtlern wieder "renaturiert" inkl. 24-7 Mahnwache an allen Zufahrtsstrassen.
Dann noch eine NGO gründen "Unser Wald bleibt nazifrei!" und 100k vong einem Bondesministerium oder Soros abziehen...
Könnte klappen, Wald wieder heile und Portokasse voll :ka: Win-Win! :)
Das ist ja mal geil. :love:
ps
Suffkopp. Elender :( .
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.464
Standort
auf dem Rad
............aber Du treibst Dich doch in diesem Form rum?
Dann bist Du doch ein Teil dieses Systems....oder fährst Du auf einem selbst gebauten Holzrad die Karrenwege am Lago, oder wo auch immer?
In einen Bikepark darfst Du mit Deiner konsequenten Lebenseinstellung die ich Dir mal unterstellen will, ja nicht........teil dieses Systems......womit schreibst Du hier und liest mit......auch Teil eines grossen Systems in dem wir alle Leben.
Bleibt eigentlich nur die Flucht in die letzten Urwälder Brasiliens oder Afrkas.....evtl noch Alaska ....☺......oder die AFD wählen☺☺☺☺☺☺
Jo, ich wäre dafür das ich bei dem Schwachsinn vom Forenbetreiber bezahlt werde, damit das zutrifft.
Also bitte alle unterstützen
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
1.741
Wie will man den sicher stellen, daß die Leistung g während des Rennens 250W nicht überschreitet, bzw. die Unterstützung nur bis 25km/h
geht.
Ansteuerung der Leistungshalbleiter bzw. den Begrenzer kann man ja sehr elegant über Software „anpassen“.
So nach dem Motto, 3-mal auf den Knopf gedrückt, dann geht der Motor in Angriffmodus und unterstützt bis 30km/h oder drückt kurzfristig mit 400W auf die Kurbel.
 

crack_MC

26" Weekend Warrior (seit 1999)
Dabei seit
25. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
182
Standort
Ol
Wie will man den sicher stellen, daß die Leistung g während des Rennens 250W nicht überschreitet, bzw. die Unterstützung nur bis 25km/h
geht.
Ansteuerung der Leistungshalbleiter bzw. den Begrenzer kann man ja sehr elegant über Software „anpassen“.
So nach dem Motto, 3-mal auf den Knopf gedrückt, dann geht der Motor in Angriffmodus und unterstützt bis 30km/h oder drückt kurzfristig mit 400W auf die Kurbel.
Blackbox, Satellitenüberwachung, Handy Daten, Videobeweis, GoPro Daten, Vital Daten der Fahrer in Echtzeit, etc. das volle Programm eben!

:hüpf:
 
Oben