Enduro Kaufberatung bis 3000 Euro

Dabei seit
16. August 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hallo alle zusammen, und schonmal Danke für eure Hilfe!

Ich suche ein Enduro Bike für ca. 3000 Euro.

Größe: 179cm
Gewicht: 78 Kg
Schrittlänge: 88cm

Ich bin noch relativ grün hinter den Ohren was Parts und ihre Qualität betrifft, deswegen bitte ich euch um Hilfe.
Ich möchte alle Sorten von Trails fahren, aber auch ab und zu einen Abstecher in den Bikepark machen.

Was die Marke betrifft bin ich offen für alles.

Habe einige Tests über das Radon Swoop 9.0 gelesen welche sich sehr gut anhörten, dieses ist aber zurzeit ausverkauft.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
3.720
Guck dir mal das YT Capra an, gibts als 27,5 oder 29.

Nur die frage, ob M oder L.
Wobei Schrittlänge schon eher L ist. Tippe mal auf L. :ka:
Bei 179 wirds so manchen geben, der noch M fährt.
 
Dabei seit
16. August 2018
Punkte für Reaktionen
0
Guck dir mal das YT Capra an, gibts als 27,5 oder 29.

Nur die frage, ob M oder L.
Wobei Schrittlänge schon eher L ist. Tippe mal auf L. :ka:
Bei 179 wirds so manchen geben, der noch M fährt.
Okay. Das Capra hatte ich mir auch schonmal angeguckt.

Weiß jemand von euch ab wann das Radon wieder lieferbar ist?
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
6.974
Standort
Heidelberg
Dabei seit
26. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
87
Du solltest erstmal ein paar moeglichst unterschiedliche Bikes probefahren, damit du die Unterschiede merkst und weist was du willst. 650b oder lieber 29er? Lang und flache Geometrie, oder lieber kuerzer und/oder hoeher? Endurotouren und Bikeparks kannst du mit so ziemlich allen Enduros fahren, aber deine Vorlieben bestimmen wo du dich wohler fuehlst.

In der Preisklasse findest du eigentlich bei allen Versendern ein top ausgestattetes bike, fahr am besten mal zu 2-3 hin und probier eins aus. Je nachdem wo du wohnst kann es natuerlich etwas weit sein, aber schau mal auf deren homepage, die besuchen staendig irgendwelche Events in ganz Europa und haben dann Testbikes dabei.

Ich werfe mal noch Alutech Fanes und Propain Tyee ins Rennen, mit den anderen erwaehnten machst du aber sicher auch nichts falsch.
 
Dabei seit
16. August 2018
Punkte für Reaktionen
0
Du solltest erstmal ein paar moeglichst unterschiedliche Bikes probefahren, damit du die Unterschiede merkst und weist was du willst. 650b oder lieber 29er? Lang und flache Geometrie, oder lieber kuerzer und/oder hoeher? Endurotouren und Bikeparks kannst du mit so ziemlich allen Enduros fahren, aber deine Vorlieben bestimmen wo du dich wohler fuehlst.

In der Preisklasse findest du eigentlich bei allen Versendern ein top ausgestattetes bike, fahr am besten mal zu 2-3 hin und probier eins aus. Je nachdem wo du wohnst kann es natuerlich etwas weit sein, aber schau mal auf deren homepage, die besuchen staendig irgendwelche Events in ganz Europa und haben dann Testbikes dabei.

Ich werfe mal noch Alutech Fanes und Propain Tyee ins Rennen, mit den anderen erwaehnten machst du aber sicher auch nichts falsch.
Ja, ich denke dass das am besten sein wird.
Danke an alle für eure Hilfe
 
Oben