Entscheidungsfindung bei custom Nicolai oder gebrauchten Rahmen (auch für kleinere Fahrer und Kids)

Dabei seit
5. August 2013
Punkte für Reaktionen
352
Gespräch zur Entscheidungsfindung bei Nicolai und besonderen Rahmen. Auch für kleine Fahrer und Tailorrahmen allgemein bzw frühere Modelle neu in Auftrag zu geben.

Welches Nicolai Modell soll ich nehmen für meine Kids ?

Welches Modell musst du schon selber rausfinden bzw. vergleichen.. es gibt viele Bilder im Netz von Aufbauten .. Wobei ein Helius AM oder G16 evtl. schon die heftigere Gangart ist für dein(e) Mädchen bzw. ihre Einsatzbereiche ?

Es gibt ja auch ein Helius CC, Vorgänger vom AC. Alle Rahmen lassen sich bei Nicolai noch ordern auf Tailor made Sonderwunsch.
Dürfte auch passen vom Einsatzgebiet.. hat aber noch nicht das super tiefe Oberrohr.

Das neue Saturn könnte zum Kandidat werden wenn es besonders leicht sein soll. Es ersetzt das TB und noch frühere RC.

Es könnte auch ein altes Nonius für euch sein bzw. das neue Saturn, wenn es etwas gröbere Gangart sein soll sogar eventuell ein Ufo, da gibt es ebenfalls schön tiefe Rohre, sind nur keine Horstlink Hinterbauten, dafür aber leichter/günstiger mit der Wartung.

Nicolai hat ja 10 Jahre Ersatzteilversorgung bei den Modellen. Lagersets gibt es einige auch bei Bikecomponents, besser aber man erkundigt sich genau vorher oder lässt wenn man es nicht selber einbaut die Werkstatt oder direkt bei Nicolai bestellen.

Das AC macht das von dem Du sprichst schon mit und ist eben einer der der leichtesten Kompromisse.

Selbst bevorzuge ich eines in M und ein anderes in S.. fahr an beiden einen 50mm Vorbau 87 Schrittlänge ca. wobei ein bisschen gross mit 174 proportional..

Allgemein kann man ja mit dem Sattel ganz nach vorne auch immer 2cm ausgleichen.

Ein S Sitzrohr ist sicher genau richtig.. da zumal XS eher selten benötigt wird, es sei denn Richtung 150cm Körpergrösse. Helius Rahmen haben seit ca 2009 alle ein tiefes OR mit Gussets fürs Sitzrohr... entsprechend der Rahmengröße.

Auch tiefer geht es bei einem ion 12 und ion 14 Standardmässig (bzw. Ufo etc.. wie oben erwähnt).

Die AC und AM Modelle hatten im Vergleich wie im Forum schon erwähnt recht lange Sitzrohre trotz niedrigem Oberrohr (wie auch die meisten Modelle vorher zB. CC und Fr hingegen noch zusätzlich längere Sitzrohrüberstände). Das Ganze nur zu dem Entwicklungszeitraum weil die Vario-Stützen noch nicht so verbreitet waren und man daher mehr Luft nach oben raus für die Stabilität brauchte. Mit den Dropper-Posts hat sich das ja weitgehend geändert, da diese nun extreme Stabilität mitbringen bei maximaler Länge. Dadurch das so mehrere Rohre sich ineinander festigen ist nur noch durch die nunmehr allgemein tiefer bauenden Rahmen die passende Schrittlänge festgelegt.

Helius CC4x ist sicher auch ein schöner Tailor Auftrag, wie das ion 14 ein Trailpark 4x Bike.


Ist M zu gross ?

Zu deiner Frage ob M zu gross ?!
Ich würde definitiv sagen ja.. zwar nicht zwangsläufig von der Oberrohrlänge, aber von der Schrittfreiheit bezüglich Übergangsbereich Sitzrohr zu Oberrohr wenn du dabei wie von Dir erwähnt mit 168 ausgehst. Es gibt online ein sehr interessanten Bericht zu dem ION Geolution Kids XXS. Die Verhältnismässig überlangen Oberrohre machen aber erst mit den sehr flachen Lenkwinkeln Sinn, wenn überhaupt..in Frage kommt.

Man könnte schon ein M mit 30mm Vorbau fahren.. aber ich selber komme sehr knapp über das Oberrohr eines M Helius CC oder Fr !
Mein M hat ein S Sitzrohr also damals mit Aufpreis bestellt heute wäre es natürlich ein Tailor Auftrag..

Da die Gabelwinkel bei den Heliusmodellen bis auf die letzte Entwicklungsstufe von 2013 bis 2017 (dann ja in Serie eingestellt worden und nur noch auf Wunsch gebaut..) noch relativ steil sind, würde ich aber nicht um genug Druck auf dem Vorderrad haben zu können, weniger als 5cm Vorbau fahren.

MACHT SINN ODER ?


Für kleinere Fahrer eignet sich ja eigentlich super 26er Laufradgröße, es sei denn es scheidet aus Stylewünschen schon wegen Modernitätsanspruch aus oder aus Angst vor Verschwinden der Laufradgrösse vom Markt aus.

Als Tailor-Option natürlich verfügbar und sinnvoll.


2013 haben aber alle schon 27,5 LRS`s gefahren.
Das 2013er Modell gab es auf Sonderwunsch damals auch noch in 26 und 26 wird manchmal immer noch bestellt.

Wichtig die Modele nach 2012 haben alle NOCH längere Oberrohre. also wenns dann so eines sein soll in S ist gut mit 30mm Vorbau bei kleiner Körpergrösse. Den gewünschten Druck aufs Vorderrad gibts ja trotzdem und kommt einem ja entgegen, dass sie dann auch die flacheren Lenkwinkel haben.

Traditionell wurde das Helius AC und AM standardmässig bei den Modellen 2009-2011 mit 70+ Vorbau gefahren.. die neueren 2013-17er mit 50 oder 30mm..

VIEL SPASS mit den INFOS



Danke für die schnelle Antwort.
Hast du eine Ahnung, ob ein Helius FR anders aufgebaut ist? Kürzeres Oberrohr? Oder kommt es mir auf Bildern nur so vor?



Na Ja, schon! welchem Fr reden wir da ?
Schon das FR ab 2004 war in etwa so schwer wie das AM später !

Die FR Modelle vor Ende 2003 sahen so aus wie später dann das CC.
Schau mal in die techsheets bzw. Kataloge der jeweiligen Rahmen..
es wurde von 2003 auf 2004 das Oberrohr verlängert wie dann erneut um weitere 2cm in 2012 auf 2013, in der Regel modellübergreifend.

S war in der mittleren Phase 56 cm waagerecht gemessen. Vorher und nachher dementsprechend +-2

Auch bei dem AC gab es Geometrie-Unterschiede.. das mit den ausgefrästen Kettenstreben (wie bei dem CC Hinterbau) ist das frühere Modell und hat noch 0,5° Grad steileren Lenkwinkel..

Das AC konnte auch in der Geometrie des späten AM geordert werden. Das war der flacheste Lenkwinkel der Helius -Reihe damals mit steilem Sitzwinkel. Richtungsweisend für die folgende Geolution Serie.

Wobei es auch Custom-Orders gegeben hat wo ein AM zB 64° LW haben durfte.


Wenn ich das also richtig sehe, sind die Nicolai bikes eher lang. D.h. ein Helius in M würde eher mir passen, mit 181cm.
Noch eine letzte Frage, das mit dem Umbau auf 27,5. Ich frage nicht, weil ich es machen möchte, sondern, weil ich ein Helius mit 26 und 27,5 zu gleich ausgeschrieben gesehen habe und das hörte sich so einfach an, als ob man hinten nur die Räder austauschen müsste. Vorne ist klar, Gabelwechsel. Heißt das, dass die Aufhängung hinten bei Nicolai von Anfang an so lang war, dass die 27,5 LR da rein passen, oder ist die Schwinge irgendwie verändert?


Also Nicolai hat das als Übergang quasi mitgemacht als die 27,5 aufkamen und bevor sie mit der Production die Kettenstreben dann später nochmals erneut angepasst haben.

Ausserdem ist verringerter Radstand und Federwegseinschränkung theoretisch beides massgeblich am verschlechterten Fahrverhalten beteiligt...

Es liegt aber auch daran, dass Nicolai fett Platz gelassen hatte immer schon bei den etwas kräftigeren Modellen....
Die 27, 5 eigenen Modelle können nur mit Bedacht in 26“ bzw. mit 26plus+ Bereifung gefahren werden.

Vorne ist das eher unproblematisch sofern man 2 unterschiedliche Größen ok findet. In UK ist das momentan sogar wieder Trend.. geht aber optimal nur mit deren eigenem Mojo g16 ion dann mit 27,5 und 29.
Es gibt auch Leute die das im Argon GLF gemacht haben aufgrund des sich anbietend flachen Lenkwinkels.
Im Bmxtb ginge das sicher auch, da besonders steifer Rahmen schon damals mit Option auf 24“ hinten. Vorne Dann 27,5 ;) ?




Man braucht für einen Hybrid aus 26 und 27,5 nicht unbedingt eine neue Gabel.. es sei denn man will die maximal breit/hohen Reifen fahren die die Gabel zulässt. Es Gab genauso einige Gabelmodelle die in der Übergangsphase üppig Freiraum hatten.

Sofern dass überhaupt dein Interesse war, bei Hybrid oder Laufradgrössenänderung muss man ja auch immer das Tretlager beachten.. das ist erst bei den neuen Nicolai Modellen der Ion Serie seit der 1fach und 12 fach Schaltung schon extrem tief geworden... Kurbellänge beachten.

Früher waren Umwerfer mit 3x9 3x10 gängig und mittlerweile gibt es ja sogar noch 3x11 als Ergänzung.
Oder vielleicht lieber doch nur 2fach ?

Alles interessant bei Custom-Auftags-Ideen mit früheren Jahrgängen als Grundlage.


Der Umwerfer war ab 2013 und 27,5 ja quasi ohne Customadapter und mit Boost schliesslich ganz wegrationalisiert worden. Deshalb auch Tailor Gedanken im Hinterkopf behaltend die Erläuterungen zu den Vorfahren und passenden Sitzrohrgeometrien.

Aber hast Du n Plan was du wirklich brauchst und deine Dame fahren kann/soll ?



Zu deiner Frage zurückkehrend:
Ja lang und immer länger geworden.. mit der Geolution 2015 nochmals vieel länger ... und nur noch mit super kurzem Vorbau fahrbar bzw. 1-2 Rahmengrößen am Oberrohr kleiner ggf wenn es gar ein 50mm Vorbau bleiben soll .. was ja auch Sinn macht wenn man den Gabelschaft lang lässt und der Lenker dadurch allein weit zurück wandert.. aber ein G13 oder GLF kommt ja bei Euch mit so flachem LW wahrscheinlich eh nicht in Frage ?


Ich selber stehe eher auf ältere Modelle. Ich fahre selber noch ein Hardteil von '95 mit Cantilleverbremsen ohne Federgabel. Aber ich merke schon, das die modernen Bikes etwas anderes sind und auch mir anderes fahren ermöglichen. Auf Nicolai bin ich jetzt gekommen, weil ich nach Preisen sortiert habe und dabei welche gefunden habe. Man kennt ja schließlich diesen Namen.
Eine Frage hätte ich doch noch: wie ist dein persönlicher Eindruck von diesem Modell als Bike für "normale" Runden im Wald? Also mehr als Xcountry?


Von welchem Modell sprechen wir ?

Ist doch der totale Überscheidungswahnsinn im positiven Sinne! Damals schon mit dem TB AC und AM, heute mit der Geolution Saturn, G13 und G16.

Zwar würde für deine Tochter mit Sicherheit auch ein RC/TB reichen..

Aber das AC ist ja das was früher das CC war bzw. das CC das was früher das FR war, ok nicht ganz so dicke Rohre aber.. von dem mit was es ersetzt wurde.

Ein Geolution in S, XS, XXS oder sogar eines davon mit etwas kürzerem Oberrohr wären mit Sicherheit sehr interessant, auch wenn du selber weiterhin Hardtail fährst.

Deinem beschriebenen Einsatzgebiet nach je leichter desto besser! die Fr`s nach 2005 sind schon schwerere Geschosse gewesen..

Wenn ich Du wäre und selber ein Hardtail fahre.. dann würde ich folgendes machen!

2 Argon GLF, GTB, AM oder Bmxtb kaufen/tailor ordern !

Alternativ ein Argon und ein Fully für Junge und Mädchen ?



Nicolai nehmen..
Zusätzlich fette Farben zur Auswahl ! man pulvert auch alte Rahmen dort gerne Neu
Service und Betreuung aus D quasi vor Ort


Viel Spass bei der Findung.

LG
Manu
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben