Everything wrong with a Merlin Newsboy

Horst Link

Horst Core
Dabei seit
2. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
2.933
Zwecks Vorbau kannst du auch einen Ibis nehmen und das Finish anpassen. Also polieren und anschließend mit Scotchbrite behandeln. Sollte dann gut zum Rahmen passen.
 
Dabei seit
14. Mai 2003
Punkte Reaktionen
607
Ort
Hinterm Mond
Wenn es doch race-mässig aufgebaut werden sollte, habe ich immer retrotec im Kopf. Waren das nicht race-mtb in cruiser-Form und zeitlich deutlich vor dem newsboy angesiedelt. Mehr als einen Artikel in der bike von einem Verrückten mit rosa Tutu auf einem singlespeed retrotec bekomme ich aber nicht mehr zusammen und via google findet man hauptsächlich die aktuellen Modelle ... Hat jemand davon noch Bildmaterial?
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.580
für die weitere Teilfindung noch ein paar Tips aus der Bike 😛
Merlin Cruiser aus Bike 1998.jpg

(aus einen Selbstaufbau Artikel von 1995, und bitte nicht so aufbauen!)

Das hier hat Merlin selber mal so auf ner Messe präsentiert, bitte, bitte aber auch nicht so aufbauen :ka:
Merlin Newsbox Federgabel Cruiser IFMA Vorstellung aus Bike 1996_11.jpg
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.580
wenn ich könnte, würde ich aber!
ich weiß so ne Gabel ist ein Heiligtum, ich persönlich fand das Design, vorallen die Feder oben mit der Aufnahme und dem konischen Abschluss nach vorne, halt optisch zu sehr auf Retro/nostalgisch und 50ziger Jahre Beach-Cruiser gemacht. Das konische Ding sieht auch fast billig gemacht aus (wie verchromtes Plastik).
Just my two cents... deshalb die Hoffnung dass Dein Newsboy eben nicht nur Retro Beach-Cruiser-mäßig aussehen soll sondern eben nach einem exklusiven Bike aus den 90zigern.
 

IHateRain

Das Auge fährt mit!
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.665
Ort
Mittelhessen
Hallo @ all :winken:

Vorbau weiterhin Thema? Ok :i2:

Das finish der IBIS-Vorbauten passt nicht, und ich möchte auch keinen anpassen. Lieber einen mit passendem finish finden - und das habe ich (erstmal). Eine längere Ausführung des selben Herstelles/mit selbem finish kommt wohl noch, sobald ein passendes Angebot ausgemacht - oder aber eben eine DeKerf-LVE. Mal sehen was mir als 1. vor die Füße rollt :)

Gabel weiterhin Thema? Ok :ka:

Nein, an eine Judy mit toggle cam habe ich zu keinem Zeitpunkt gedacht. Ich habe ja auch den Satz Bremsen schon, der so bleiben soll, wie er ist. Wenn gefedert, dann eine FSX, aber auch einen solchen Aufbau gibt es schon - ausserdem mag ich es starr haben.

Allerdings...
...sehe ich, bzw. hätte ich die Merlin springer fork oben, dann hätte ich wohl Interesse an einem weiteren Rahmen! :lol: Starr und straight, so mag ich meine Gabeln. Vielen Dank @joglo fürs Teilen :daumen: Falsch gehofft. Sry :frostig:
Nun, die Teile für den voraussichtlich geplanten Aufbau auf dem Bild oben, ein echt wilder Mix! Die blauen Reifen o_O Naja, alles Geschmackssache...

"Nicht für den Renneinsatz" steht da. Das sieht die Newsboy-Broschüre natürlich ganz anders. "Newsboy Titancruiser", "für nostalgische Ästheten..."🤔

...und schon bin ich mit dem Autoren d'accord! Ihr erinnert Euch an das Bild hier?

InkedInkedInkedInkedInkedInkedInkedimage102_LI.jpg


Das hatte ich im Paket-thread gepostet. Kam von weit her. Was war drin? Das hier:



Diese Art Lenker aus Titanium aus den `90ern ist mir nicht geläufig, wobei ich bestimmt einen Hersteller übersehen habe. Und selbst wenn es sie gab, bzw. gibt, dann werden sie nirgends angeboten. Ist Euch ein Hersteller bekannt?

Jedenfalls habe ich mit der Yongwei Metalwork Co. in China Kontakt aufgenommen und denen meine Vorstellung geschildert. Ein entspr. Lenker, jedoch "entschärft", bzw. nicht gar so extrem. Statt deutlich >70cm Breite hier nur 69cm, und statt 9cm rise nur 7cm. Für die clamping area bieten sie leider keine shim-Lösung an, das hätte mir noch gefallen... Dafür war es ihnen möglich das seidenmatte finish des Rahmens hinzubekommen. Das war mit meine höchste Priorität! Hier das mir übersandte concept drawing vor der Freigabe:

Ti Handlebar 690(25.4 Clamp)(Custom).jpg


Freigabe erteilt :daumen: Zuerst wurden mir ca. 4 Wochen Produktionszeit mittgeteilt, am Ende waren es dann doch 7 Wochen + ca. 1 Woche Versand. Auch das geht in Ordnung bedenkt man, dass es sich um eine Einzelanfertigung handelt, und Fahrradmarkttechnisch gerade die Hölle los ist. Grundsätzlich bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Lenkerenden waren jetzt nicht sooo superordentlich geschnitten, aber ansonsten passt alles, vor allem das finish! :wink:



Fortsetzung folgt!

Beste Grüße
IHR
 

Horst Link

Horst Core
Dabei seit
2. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
2.933
OK. Damit ist der Racebikeaufbau hinfällig. Musst nur schauen, dass du beim Lenken nicht noch pedalierst. Was ein echter Beachboy natürlich nie tun würde. Bin gespannt :)
 

IHateRain

Das Auge fährt mit!
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.665
Ort
Mittelhessen

Stimmt, Ashok. Mensch, da bin ich einfach nicht drauf gekommen. Ich erinnere mich vor ca. 2,5 Jahren waren zwei half moon Lenker in der US Bucht. Da ich damals noch ein MTB bauen wollte, hatte ich die Beiden nur beobachtet... Seit dem habe ich allerdings auch keine mehr zum Verkauf gesehen. Nirgends.

gab's doch auch schon...

Ja, das Bild ist bekannt. Und ja, so sieht es aus, wenn man "mehrere Wege" gleichzeitig geht. Mir persönlich gefällt es nicht, aber das kann jeder machen wie er mag ✌️ Sicher steckt da auch viel Zeit und Geld drin...

[email protected] :winken:

Wie im Paket-thread schon gezeigt kam nun endlich der fertige Laufradsatz an. Endlich im Sinne von "habe lange gesucht". Stefan hat ihn eingespeicht, und er hat top Arbeit geleistet. Gefällt mir sehr :love:



Natürlich hat Stefan auch...:troll:
image135.jpg


image134.jpg


Felgen sind Vantage Pro´s.

Ok, Reifen.

Bei den Reifen habe ich nun schon ewig nach guten Moby Bites gesucht, jedoch leider ohne Erfolg. Alternativen? Hier waren Rene Herse ganz weit vorne; die haben mehrere passende Designs und auch skinwall. Weiter hatte ich noch Vans und SE Racing im Hinterkopf, doch dann hatte Matthias irgendwann "Moab Bite Slick-Rocks" angeboten, und ich dachte "die probiere ich mal aus" :daumen:



Montiert passt das schonmal richtig gut:



Die Reifen kommen schön fett und passen genau zum Thema. Müsst Ihr mal montiert sehen... :lol: Schnellspannertechnisch wurde es Zeit für tabula rasa! Ich suche ja schon länger nach schwarzen Cook Schnellspannern fürs Elevator - doch warum eigentlich ausgerechnet CBR? Schließlich habe ich schwarze Kingsbery, passend zur Stütze... Mein "Problem" war, dass ich ein dreier-Set habe, das Elevator jedoch nur zwei SSP benötigt :rolleyes: Trennen eigentlich doof..., doch das war nur in meinem Kopf. Mittlerweile sind die Kingsbery am Elevator, der Sattelstützen-SSP liegt wohlbehütet inne Kiste, und somit sind die silbernen CBR-SSP frei für den Newsboy :i2: Passt!

Demnächst: die Kurbel! :wink:

Beste Grüße
IHR
 

IHateRain

Das Auge fährt mit!
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.665
Ort
Mittelhessen
Oh, vielen Dank :) Das freut mich zu lesen.

So, ok - Weiter geht es mit der Kurbel...


`[email protected] :winken:

Kurbeltechnisch bin ich echt froh noch schönes liegen zu haben. Doch schön nicht gleich passend :rolleyes: Die CQP Titan wirkt hier, wie bereits treffend formuliert, recht sportlich, gleichwohl die Kurbelarme perfekt zum Rahmenfinish passen...



Die CQP Stahlversion hatte ich ebenfalls mal probegesteckt...



...aufgrund der Planänderung passt diese jedochauch nicht ins Konzept. Also, was habe ich noch an Kurbel? Genau! :wink:

Die Bullseye:



Letztens erst noch mit dem spacer getunt, ich hatte Euch davon berichtet. Gerade mit der markanten "hurricane spider" stellte ich mir das optisch passend vor. Doch ein bisschen Feinarbeit war noch nötig.

Ich war auf der suche nach einem "cleanen look". So, wie oben gezeigt, ging das schon in die richtige Richtung. Antriebstechnisch habe ich mich vorne für 1Fach entschieden, was bei der Kurbel mir der spider natürlich geilo kommt.

Das Kettenblatt sollte also hinter der spider "verschwinden". Hier konnte ich ein 36er Titanium-Kettenblatt ergattern. Nur ist der spider durchmessertechnisch nicht sehr groß, und das Kettenblatt schaute hervor. So mochte ich es nicht.



Ich habe dann überlegt nur ein kleines Kettenblatt zu montieren. Optisch dann so passend, bzw. "clean" wie ich es mag, übersetzungstechnisch jedoch so auch nicht DIE Lösung.


Also was tun? Glücklicherweise hat mein Nachbar ja eine kleine Drehbank :troll:

Also fix, nach Rücksprache mit ihm, eine Alu- sowie eine Titaniumronde gekauft um zu schauen, was wir machen können.

Was benötige ich um mein Ziel vom "cleanen look" zu erreichen? Einen spider mit größerem durchmesser. Ganz schnell war klar, dass er die Titaniumronde nicht verarbeiten kann; ei ja, ich wollt´s halt ausprobiert haben. Spider aus Titanium wäre natürlich genial. Nun ja, ních habe die Ronde noch, ggf. schaue ich mal bei einem entspr. Betrieb in der Umgebung vorbei...

Die Aluronde konnte er natürlich entspr. bearbeiten. Hier mal ein Bild "in der Weihnachtsbäckerei":



Nun müsst Ihr wissen mein Nachbar ist Physiker in Rente und dieser Typ Mensch, den man sich als Mitarbeiter in seiner eigenen Firma wünscht, wenn man denn eine hätte. Da wird genau gearbeitet! Obwohl auch ihm ein Fehler passiert ist :D Shit happens, macht ihn nur noch sympathischer.

Er ist das wirklich genau angegangen... :oops:



Das Ergebis :love:





Yep, "clean"! :daumen: Ein Wermutstropfen hat das aktuell jedoch noch: wie Ihr sehen könnt tüftle ich noch an der Montage des Kettenblattes. Da die Kettenblattspacer nicht über die Muttern der Kettenblattschrauben passen, sondern nur über deren Schrauben, muss ich die Kettenblattschrauben falschherum montieren. Aus zwei Meter Entfernung fällt das praktisch nicht auf, jedoch ist´s einfach nicht schön. Habt Ihr hier eine Idee? :winken:

Glücklicherweise kann ich auch Lagertechnisch aus dem Vollen schöpfen. Die originalen Lager sind da und auch "akzepabel", Bullseye Euro-BB habe ich auch noch verpackt hier liegen, aufgrund meiner Erfahrungen mit alle drei Möglichkeiten entscheide ich mich jedoch ganz klar für die Hollowtech/shim-Variante.

To be continued...

Beste Grüße
IHR
 

wtb_rider

Eigenlob stimmt
Dabei seit
3. Juni 2006
Punkte Reaktionen
2.773
Ort
prinzenviertel
Bike der Woche
Bike der Woche
also was die Kurbelentscheidung angeht würde ich das sehr gerne mal montiert sehen.
und was den Spider angeht versteh ich den Ansatz, aber die "Scheibe" sieht mir etwas zu tot aus, da könnten noch irgendwelche Nuten oder Fasen drin sein oder irgend was das diese Fläche bricht, weisst du was ich meine?

Bin gespannt.
Gruss Kay
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte Reaktionen
483
Ort
Vogtland
Könnte man nicht so moderne Sram Kurbelschrauben verwenden ? die haben vorn+hinten einen Inbus sprich die sehen obwohl es die Mutter von hinten ist, trotzdem gut aus ...

Viele Grüße
Mike
 

oppaunke

militanter Sandalist
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
3.056
Ort
Höxter
Ich finde das sieht aus wie ein selbstgebastelter Rockring.
Das ist prinzipiell ok, aber vom Hocker reißt es mich nicht.
Was spricht gegen normale Xt-blätter und restlich auch Xt?
Wenn überall nur Edelteile verbaut sind, findet das Auge nichts mehr wo es hängenbleiben und verweilen kann.
Und grundsätzlich bietet der Rahmen schon genug „Hängenbleiber“ fürs Auge.
Ich würde es nicht übertreiben.
Dann wirkt so ein Rad nicht mehr authentisch.
Gruß,
Oppa
 
Oben