Formula Cura Erfahrungen

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
752
Standort
München
Hm ok, aber nur wegen der Belagsverschiebung beim Bremsen oder? Denn die Kolbenfläche der Cura ist ja fasst genauso groß, wie von der Magura MT5 z.B.

Ich fahre ein neues Canyon Torque und das hat traumhafter Weise keine Freigabe für eine 203mm Disc hinten.
Ich meinte allgemein ne 4 Kolbenanlage, egal ob Cura4, MT5/7, Saint, Code, etc. ... die sind einfach besser dosierbar bei mehr Kraft und höherer Fadingresistenz (wobei hier die Scheibengrösse den größten Anteil hat).

Korregier mich jemand wenn ich da was falsches erzähl ...

Hängt aber halt auch viel vom individuellen Bremsverhalten ab ... mit Dauerschleifen auf 1000hm in den Alpen kriegst wahrscheinlich jede Bremse klein.

Was fährst Du denn momentan für eine Bremsen/Scheiben Kombination?!
 
Dabei seit
18. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hey Jungs,

mega, dass ihr euch alle meldet und Feedback gebt, sehr cool von euch allen!

Ok, dann wird es definitiv eine Cura 4.

Meines technischen Wissens nach, bringen viele Bremsbeschreibungen nichts, wenn die zu stoppende Masse nicht definiert wird und diese Bremsleistung dann entsprechend mit den anderen Bremsen verglichen und eingeordnet wird.

Ich habe folgende Bremserfahrungen gemacht:
1. YT CAPRA mit SRAM GUIDE RE + RS Griffen + 203/203 Disc
Wirklich sehr gute Dosierbarkeit und stabile Power. Bin damit Müggels gefahren und in teilweise Teufelsberg.

2.CANYON TORQUE mit SRAM GUIDE RE komplett + 203/180 Disc
Eigentlich auch sehr geil, aber mach dem ich etwas Fading festgestellt habe, wollte ich was neues ausprobieren.

3.CANYON TORQUE mit MAGURA MT5 komplett + 203/180 Disc
GRAUENHAFT!!! Nach langem Einfahren keine Power. Leckage an beiden Griffen. Dann alle Tricks und Beratung von Magurastandpunkten geholt. Nix. Null power. Dann festgestellt, dass eine Bremsscheibe nicht richtig ausgefrästes Profil hatte. Ich war entsetzt. Diese Erfahrung deckt sich mit vielen anderen Erfahrungen hier im Forum und im Netz. Wie hier jemand schon schrieb: wenn man Magura googlet, dann komme auch sehr viele negative Nachrichten zu Tage.
Desweiteren hat mein Schwiegervater ebenfalls Magura mit mir gleichzeitig verbaut. Ebenfalls sch... Wir waren an der Natobase in Finale und nix. Wir konnten unabhängig voneinander kein Vertrauen zur Bremse aufbauen. Kamen unten an und haben uns gleichzeitig angequatscht, ob die Bremse funktioniert. War dann bei Marco in Torbole glaube ich, am Gardasee, der Magurastützpunkt schlecht hin und Guru. Der konnte mir auch nicht helfen und meinte nur, einschicken. Musste mir in der Zeit neue Scheiben und Beläge kaufen. GRAUENHAFT!!! Und nach dem Urlaub die gesamte Einheit eingeschickt. Fast Drei Monate nicht wiedergesehen. Dann kam die Rücksendung für 50€ mit dem Vermerk, dass ich falsche Discs und Beläge eingebaut hatte, obwohl sie neu von HiBike kamen.

4. ??? Cura 2/4 ??? Ich hoffe, dass das irgendwann ein Ende hat. Ich will nicht mehr Betatester für die Industrie spielen.
 
Dabei seit
18. November 2016
Punkte für Reaktionen
500
Standort
Linsengericht
@Sykomor : dann wirst du mir der Cura sicher glücklicher. Aber wie schon erwähnt, kauf gleich Sinterbeläge dazu. Die organischen kannst du den Hasen geben. Adapter kannst du weiterhin von Magura nutzen.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
9.365
Standort
Köwi
@Sykomor : dann wirst du mir der Cura sicher glücklicher. Aber wie schon erwähnt, kauf gleich Sinterbeläge dazu. Die organischen kannst du den Hasen geben.
Ich fahre die Cura mit 203er Scheibe (die neue von Formula) und organischen Belägen am Hinterrad und kann mich grad über gar nichts beschweren.
Läuft top, Bremskraft, Dosierbarkeit, alles da.
 
Dabei seit
18. November 2016
Punkte für Reaktionen
500
Standort
Linsengericht
Ich fahre die Cura mit 203er Scheibe (die neue von Formula) und organischen Belägen am Hinterrad und kann mich grad über gar nichts beschweren.
Läuft top, Bremskraft, Dosierbarkeit, alles da.
Ich nutze auch die neuen Formula Scheiben. Bei mir haben die orginalen organischen Beläge extrem lange gebraucht bis sie mal eingefahren waren. Der erhoffte Biss hat sich auch nicht eingestellt. Ich hatte immer das Gefühl das sie sehr stark schmieren.

Mit den Sinterbelägen hatte ich eine sehr moderate Einbremszeit und der vermisste Biss war auch da. Bei der Dosierbarkeit gibt es keine Unterschiede zu den organischen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
6.050
Standort
WR
Ich habe die Cura 2 bei 95kg und abfahrtsorientierter Fahrweise. Ich kann mich nicht beklagen bzgl. der Bremspower auch nicht im Bikepark. Einzig das Gurgeln der Trickstuff Scheibe hat mich in den Wahnsinn getrieben. Ich hatte in diesem Jahr 3 Bremsen am Rad* mit unterschiedlichen Belägen und Scheiben. Nur mit der Trickstuff Scheibe habe ich dieses Rubbeln/Gurgeln gehabt, welches gestern bei Nässe extrem und bei langsamer aber sehr steiler Abfahrt etwas beunruhigend war durch die Vibrationen die entstanden. Beläge sind derzeit die Koolstop aber das Rubbeln war auch mit den original Organischen und den Trickstuff Power.

Ich werde jetzt auch die neue Formula Scheibe versuchen. Montiert ist sie schon. Plan ist sie auch, was schon mal schön ist. Wenn das jetzt nicht mehr rubbelt/gurgelt, dann bin ich super zufrieden und kann auch über die Hässlichkeit der Scheibe hinweg sehen. Die Daten hören sich schon mal nicht schlecht an. Wiegt 6gr. mehr als die Trickstuff und ist auch 2mm dick. Die Fase oben, welche das Montieren des VR erleichtern soll, brauche ich nicht, denn meistens hapert es am genauen Einführen der Nabe in die Gabel.

*und auch 3 verschiedene Gabeln (Pike, Yari, Selva)
 
Dabei seit
18. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Ich fahre die Cura mit 203er Scheibe (die neue von Formula) und organischen Belägen am Hinterrad und kann mich grad über gar nichts beschweren.
Läuft top, Bremskraft, Dosierbarkeit, alles da.
Klingt gut, was ist dein Systemgewicht und deine Fahrweise, abfahrtsorien?
120kg hier
hatte vorher eine MT5...
Gegen die Cura ist die MT5 ne digitale Luftpumpe ....

und ich habe "nur" die Cura 2
Das ist ja schon mal n Ansage, ist das aber dein Gesamtsystem oder erstmal nur dein Body alleine?

Ich bewege mich in der selben Gewichtsklasse. Da kann ich dir die Cura 4 mit Sinterbelägen nur wärmstens empfehlen. Ich fahre sie zwar mit 203er Scheiben vorne&hinten, aber eine 180er hinten würde auch ausreichen.
Bremsleistung ist vergleichbar mit einer Shigura Saint/MT5, bei weitaus besserer Dosierbarkeit.
Das wird es wohl dann!
 

MLOutlaw

nordisch by Nature
Dabei seit
12. November 2017
Punkte für Reaktionen
121
Standort
Tor zur Welt
Ich habe Heute Morgen mal aus langerweile die Trickstuff Power Beläge eingebaut.
Mein lieber Herr Gesangsverein ! Da ist nochmal deutlich mehr Bums auf der Scheibe (Trickstuff HD).

Und Geräuschtechnisch würde ich es auch als leiser deuten. Nicht mehr so rau wie mit den orignalen Formula Belägen.

@Mr. Tr!ckstuff : starker Tobak den ihr da zum verrauchen anbietet :mexican::i2::daumen:
 
Dabei seit
18. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Cool, nice to know. Das hört sich sehr gut an.

Hat jemand schon mal die Bremsen entlüftet, welche sind besser zu handeln?
Cura 2 seitlich / Cura 4 topside?!
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
6.050
Standort
WR
Ich habe Heute Morgen mal aus langerweile die Trickstuff Power Beläge eingebaut.
Mein lieber Herr Gesangsverein ! Da ist nochmal deutlich mehr Bums auf der Scheibe (Trickstuff HD).

Und Geräuschtechnisch würde ich es auch als leiser deuten. Nicht mehr so rau wie mit den orignalen Formula Belägen.

@Mr. Tr!ckstuff : starker Tobak den ihr da zum verrauchen anbietet :mexican::i2::daumen:
Warte mal ab, bis die Beläge richtig eingebremst sind. Da kann sich auch noch eine Überraschung einstellen aber nicht nur im positiven Sinne (Gurgeln, Rubbeln).
 
Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
52
So, jetzt hats mich also auch erwischt ... ich bin kurz davor mir die Cura zu kaufen ... einige Fragen konnte ich allerdings noch nicht vollständig klären:
- ist an einem Komplettset auch bereits dieser Speedlock Anschluss, so dass ich die Leitung durch den Rahmen führen kann? Würde ungerne direkt entlüften müssen
- ersetzen würde ich eine Guide RSC an deren linkem Hebel aktuell eine Wolftooth Remote hängt ... könnte die auch an die Cura (Blicke da bei der Adapterwahl nicht wirklich durch) Mixmaster der Cura? Oder funktioniert das nur mit Schalthebeln?
- Kann jemand einen Vergleich ziehen zwischen Guide und Cura? (Scheiben aktuelle Trickstuff, sollen bleiben)

Danke und VG
 
Dabei seit
14. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
94
So, jetzt hats mich also auch erwischt ... ich bin kurz davor mir die Cura zu kaufen ... einige Fragen konnte ich allerdings noch nicht vollständig klären:
- ist an einem Komplettset auch bereits dieser Speedlock Anschluss, so dass ich die Leitung durch den Rahmen führen kann? Würde ungerne direkt entlüften müssen
- ersetzen würde ich eine Guide RSC an deren linkem Hebel aktuell eine Wolftooth Remote hängt ... könnte die auch an die Cura (Blicke da bei der Adapterwahl nicht wirklich durch) Mixmaster der Cura? Oder funktioniert das nur mit Schalthebeln?
- Kann jemand einen Vergleich ziehen zwischen Guide und Cura? (Scheiben aktuelle Trickstuff, sollen bleiben)

Danke und VG
-laut Formula Homepage ist Speedlock bei Cura 2&4 jeweils optional. ich würde, je nachdem wo du bestellst, anrufen und den Händler fragen, wie es ausgeliefert wird.
-mit den mixmaster kannst du alle gängigen Schalt/Remotehebel adaptieren (außer Shimano)
-bin vor kurzem mal wieder einen Guide RSC gefahren und war schwer enttäuscht von der Bremsleistung. da ist meine Cura2 mit original Belägen und Scheiben um einiges kräftiger. war selbst überrascht über die mäßige Performance der Guide, aber vielleicht war meine Erwartung zu hoch.
 

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
2.809
Standort
RBK
-laut Formula Homepage ist Speedlock bei Cura 2&4 jeweils optional. ich würde, je nachdem wo du bestellst, anrufen und den Händler fragen, wie es ausgeliefert wird.
Bei der Cura "2" ist am Sattel ein Speedlock, bei der Cura4 nicht...

-mit den mixmaster kannst du alle gängigen Schalt/Remotehebel adaptieren (außer Shimano)
Außer Shimano ist quatsch, man muss halt die Ausführung für Shimano kaufen...
 
Dabei seit
14. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
94

Jaerrit

gesperrter Benutzer
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
2.809
Standort
RBK
Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
52
Genau wegen dieser Unklarheiten hab ich noch nicht gekauft ... dann bräuchte ich also für die interne Verlegung noch Öl und ein Entlüftungskit ... ich will doch nur ne geile Bremse :D
 
Dabei seit
14. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
94
... dann bräuchte ich also für die interne Verlegung noch Öl und ein Entlüftungskit ...
wenn du deine (internverlegte) Bremse wechselst, stehst du bei jeder Neuanschaffung vor dem gleichen Problem.
zumal du auch die Speedlock-Version voraussichtlich kürzen müsstest, wenn du nicht mit Wäscheleinen rumfahren willst.
ergo-> entlüften notwendig
 
Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
52
Vielen Dank für die Antworten ... ich hab noch jemanden in der Gegend mit der Bremse ... sobald ich da mal hinfassen durfte schlage ich zu ;)
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte für Reaktionen
1.100
Bike der Woche
Bike der Woche
(...)Ich werde jetzt auch die neue Formula Scheibe versuchen. Montiert ist sie schon. Plan ist sie auch, was schon mal schön ist. Wenn das jetzt nicht mehr rubbelt/gurgelt, dann bin ich super zufrieden und kann auch über die Hässlichkeit der Scheibe hinweg sehen. (...)
... wie die Geschmäcker doch verschieden sind. Die neue einteilige gefällt mir optisch richtig gut.

Hab nun auch eine Cura2 inkl. Scheiben - ready zum Verbau! Noch die Beläge der alten Disc runternudeln und dann wird Sie eingebaut.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
6.050
Standort
WR
... wie die Geschmäcker doch verschieden sind. Die neue einteilige gefällt mir optisch richtig gut.

Hab nun auch eine Cura2 inkl. Scheiben - ready zum Verbau! Noch die Beläge der alten Disc runternudeln und dann wird Sie eingebaut.
Bei mir rubbelt und gurgelt sie wie die Trickstuff Scheibe. Nicht so gut.
 
Oben