FOX 38, Grip 2 VVC -MY 2021-

Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Zugstufen eher langsam einstellen und probieren. Fühlt sich auf kaputten Strecken mit vielen harten Schlägen und langen Abfahrten besser an, als die eher schnelle Zugstufe, die man normal daheim fahren würde.

HSC probieren, ganz ohne geht gut auf die Hände. Zuviel aber auch. ;)
Das komische ist, wenn die HSR komplett geschlossen ist, springt sie beim komprimieren am Lenker, wenn man über die 50% FW geht und somit die HSR benötigt, trotzdem richtig schnell raus. Könnte es evtl. sein, dass die HSR defekt ist? Werd ich morgen Mal am anderen Rad gegenprüfen, wie sich die HSR da verhält.

Zuviel Fett in der negativ Luftkammer könnte evtl. auch ein Thema sein, richtig? Ich glaub das sollte Mal gemacht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
382
@Joehigashi80
Also ich bin jetzt auch auf 100 Psi runter, da ich doch noch genug Federweg über hab bei 95% der Trails und mir die Gabel etwas zu hart/anstrengend vor kam über Stein/Wurzelfelder
Samstag seh ich dann obs was gebracht hat

Sonst
HSC 6
LSC 11

HSR 4
LSR 5 oder 6
Bei 90-92kg Fahrfertig

Vll Liegts ja auch ein wenig an meiner Technik dass mir die Gabel zu hart in die Arme geht🤣
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
@Joehigashi80
Also ich bin jetzt auch auf 100 Psi runter, da ich doch noch genug Federweg über hab bei 95% der Trails und mir die Gabel etwas zu hart/anstrengend vor kam über Stein/Wurzelfelder
Samstag seh ich dann obs was gebracht hat

Sonst
HSC 6
LSC 11

HSR 4
LSR 5 oder 6
Bei 90-92kg Fahrfertig

Vll Liegts ja auch ein wenig an meiner Technik dass mir die Gabel zu hart in die Arme geht🤣
Normale oder E-tuned Variante? Wenn du die normale hast, sollten die 100 Psi perfekt passen.

Hat jemand von euch noch die Thematik mit der HSR, das der Regler keine Wirkung hat?

Hab hier Mal die Tabelle aus einem anderen Thread. Demnach müsste ich den Drück erhöhen.

1483E53B-931D-481F-9A6B-28FC23BC10C4.png
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Ich vermute der höhere Druck bei der E Variante berücksichtigt das Mehrgewicht des E bikes.🤔
Davon gehe ich auch aus. Ich geh jetzt Mal auf 110 Psi und dann wird morgen getestet. Hab gerade die HSR am normalen Rad probiert, da ist bei geschlossen zu offen ein deutlicher Unterschied zu spüren, sie federt dann auch deutlich langsamer aus als die 38 wenn die komplett geschlossen ist. Getestet beim durchfedern über 50% und dann los gelassen. Die 38er HSR hab ich jetzt bloß einen Klick geöffnet.
 
Dabei seit
29. August 2017
Punkte Reaktionen
382
Also die reduktion auf 100psi war eine gute idee, fühlt sich besser an
Federweg wird auch bissl besser genutzt.
Als nächstes stell ich mal den Rebound langsamer.
War deim Dämpfer auch eine Wohltat
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Also die reduktion auf 100psi war eine gute idee, fühlt sich besser an
Federweg wird auch bissl besser genutzt.
Als nächstes stell ich mal den Rebound langsamer.
War deim Dämpfer auch eine Wohltat
Kann bei meiner E Version der Gabel nach 2 Tagen testen ganz klar sagen: Funzt mit den 110 Psi absolut gut. Hab die Zugstufe etwas langsamer gestellt, aber noch schnell genug, dass sie nicht springt. Hab die LSC auf 6-8 Klicks gestellt und die HSC auf 2-3. So taugt sie mir aktuell am besten.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.168
Ort
Bayreuth
Wenn der Luftdruck und die Zugstufe mieß eingestellt sind, neigt man auch eher dazu die Druckstufe zu öffnen. Wenn erstere passen, dann kann man auch die Druckstufe deutlich zu drehen ohne dass es zu harsch wird 👍 Es wird dann sogar besser, weil man mehr support hat! Der Reifen(druck) hat aber auch noch einiges mitzureden wie man die Druckstufe dann empfindet. Alles nicht so einfach 😪
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Clicks von geschlossen aufwärts? :oops:
Alle Angaben sind von geschlossen nach offen. Funktioniert prima. Hab nämlich gemerkt, dass die Gabel mit den Grundeinstellungen von Fox, zu viel Schläge durchreicht, die höhere Druckstufe fühlt sich für mich deutlich besser an. Was ich allerdings gemerkt hab: Je langsamer umso schlechter funktioniert die Gabel, bei schnellerer Fahrweise, macht sie das, was sie soll. Leider bin ich teilweise zu langsam unterwegs.

Allein der höhere Luftdruck hat mir schon geholfen bei der Gabel.

Einfach Mal ausprobieren.

Bin schon sehr auf die DVO Onyx gespannt im neuen Rad, wenn dann Mal der Rahmen kommt.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.537
Alle Angaben sind von geschlossen nach offen. Funktioniert prima. Hab nämlich gemerkt, dass die Gabel mit den Grundeinstellungen von Fox, zu viel Schläge durchreicht, die höhere Druckstufe fühlt sich für mich deutlich besser an. Was ich allerdings gemerkt hab: Je langsamer umso schlechter funktioniert die Gabel, bei schnellerer Fahrweise, macht sie das, was sie soll. Leider bin ich teilweise zu langsam unterwegs.

Allein der höhere Luftdruck hat mir schon geholfen bei der Gabel.

Einfach Mal ausprobieren.

Bin schon sehr auf die DVO Onyx gespannt im neuen Rad, wenn dann Mal der Rahmen kommt.
Ich für meinen Teil passe die Einstellung der Jahreszeit an.
Sobald die Boden wärmer, trockener und härter werden, fahre ich die Gabel auch dementsprechend etwas härter. Auch wenn ich dann etwas mehr mit den Armen abfangen muss, die Gabel arbeitet höher und bietet mehr Gegenhalt.
Im Winter ist es dann eher etwas weicher von der Druckstufe.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Ich für meinen Teil passe die Einstellung der Jahreszeit an.
Sobald die Boden wärmer, trockener und härter werden, fahre ich die Gabel auch dementsprechend etwas härter. Auch wenn ich dann etwas mehr mit den Armen abfangen muss, die Gabel arbeitet höher und bietet mehr Gegenhalt.
Im Winter ist es dann eher etwas weicher von der Druckstufe.
Werd ich auch so handhaben. Hab definitiv gemerkt, dass es bei den aktuellen Temperaturen für mich besser passt mit mehr Druckstufe, weil die Gabel sonst alle Schläge einfach durchreicht. Fand die Gabel im Herbst/Winter mit den Fox Empfehlungen echt sehr gut, was darauf schliefen lässt, dass es im Frühjahr/Sommer besser ist, mit mehr Druckstufe zu fahren.

Zugstufe fahre ich im Winter auch schneller.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.537
Werd ich auch so handhaben. Hab definitiv gemerkt, dass es bei den aktuellen Temperaturen für mich besser passt mit mehr Druckstufe, weil die Gabel sonst alle Schläge einfach durchreicht. Fand die Gabel im Herbst/Winter mit den Fox Empfehlungen echt sehr gut, was darauf schliefen lässt, dass es im Frühjahr/Sommer besser ist, mit mehr Druckstufe zu fahren.

Zugstufe fahre ich im Winter auch schneller.
Irgendwo im Manual steht doch, dass sich die Einstellempfehlungen auf 20° beziehen.
 
Dabei seit
25. November 2006
Punkte Reaktionen
247
Werd ich auch so handhaben. Hab definitiv gemerkt, dass es bei den aktuellen Temperaturen für mich besser passt mit mehr Druckstufe, weil die Gabel sonst alle Schläge einfach durchreicht. Fand die Gabel im Herbst/Winter mit den Fox Empfehlungen echt sehr gut, was darauf schliefen lässt, dass es im Frühjahr/Sommer besser ist, mit mehr Druckstufe zu fahren.

Zugstufe fahre ich im Winter auch schneller.
Verstehe ich das richtig?
Mehr Druckstufe gleich komfortabler??
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.168
Ort
Bayreuth
Mehr Druckstufe ist weniger clicks
Mehr Zugstufe ist mehr clicks

Versteh ich das richtig?
Kommt drauf an wie man das "mehr" interpretiert ☝️

Meiner Interpretation nach ist "mehr", kmmer langsamer, mehr gedämpfter also ... Damit würde der erste Satz stimmen, der zweite allerdings nicht, da mehr gedämpfter (beim Ausfedern) weniger clicks bedeuten würden.

Mehr Druckstufe ist folglich langsamer, also weniger clicks von zu nach auf.
Bei der Zugstufe werden sich vermutlich die Geister scheiden... für mich ist mehr Zugstufe ebenso langsamer, also weniger clicks von zu nach auf. Besser wäre die Adjektive schneller/langsamer zu verwenden, damit dürfte jeder was anfangen können 🤔 🤷🏻‍♂️
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
4.487
Verstehe ich das richtig?
Mehr Druckstufe gleich komfortabler??
Also für mich ist mehr Druckstufe = weniger Klicks von geschlossen zu offen.

Ich zähle immer von geschlossen, egal ob Druck- oder Zugstufe. So wie im Manual angegeben.

Für mich ist die Gabel dadurch angenehmer zu fahren, dass heißt aber nicht, dass es bei jedem funktioniert.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
1.184
Mein Setup aktuell bei 75kg nackend.
SAG stehend bei alles offen bei der 170er und 84,5 PSI ca. 35,5mm = ca. 20,8%. Ich mags aweng plüschig.
HSC 4 auf, LSC 8 auf, HSR 5 auf, LSR 6 auf, immer von zu aus.

Im August lasse ich in meiner 1 wöch. Abwesenheit (ohne Bike, ja :D) einen Gabelservice machen.
Bin gespannt ob es einen Unterschied (wie zuviel Fett?? etc.) macht.
 
Oben Unten